Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Weichteiltumor/-sarkom

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #316  
Alt 03.08.2014, 13:26
kathi68 kathi68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2013
Beiträge: 59
Standard AW: Platz für positive, mutmachende und erfreuliche Nachrichten

Hallo ihr Lieben,

auch von uns gibt es wieder positive Nachrichten! :-)

Die Kontrolle letzten Donnerstag in Essen verlief gut, bei meinem Schatz ist alles bestens!
Auch mit dem Suralislappen war der Doc sehr zufrieden!

Jetzt müssen wir noch zweimal im 3-Monats-Rhythmus zur Kontrolle, danach werden die Abstände auf 6 Monate erhöht (im April werden es 2 Jahre nach
der R1-Resektion seines Synovialsarkomes am Fuß).

Ich wünsche Euch allen viele gute Ergebnisse, Kraft und Durchhaltevermögen!

Liebe Grüße,
kathi
Mit Zitat antworten
  #317  
Alt 06.08.2014, 20:24
Verena59 Verena59 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2014
Beiträge: 13
Standard AW: Platz für positive, mutmachende und erfreuliche Nachrichten

Liebe Kathi, liebe Sarkom-Community - auch ich bin erneut befundfrei - jetzt vier Jahre nach Erstdiagnose und drei Jahre nach Rezidiv, Perfusion und und Bestrahlung! Ohne Amputation!
Ein Hoch auf uns!
Der Norddeutsche Spitzensommer kann weiter genosssen werden!
Euch allen auch alles Gute!
Verena
Mit Zitat antworten
  #318  
Alt 06.08.2014, 21:07
conquerer conquerer ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2011
Beiträge: 335
Standard AW: Platz für positive, mutmachende und erfreuliche Nachrichten

Toll herzlichen Glückwunsch, solche Nachrichten liest man doch gerne...
Mit Zitat antworten
  #319  
Alt 11.08.2014, 11:46
Benutzerbild von susa212
susa212 susa212 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2009
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 220
Standard AW: Platz für positive, mutmachende und erfreuliche Nachrichten

Und noch eine gute Nachricht!

Auch meine Nachsorgen (MRT Oberschenkel, Abdomen und Becken & CT Thorax) ohne Befund, kein Rezidiv, keine Metastase!

Nach meiner letzten Behandlung bin ich jetzt fast 5 1/2 Jahre rückfallfrei - ich freu mich!

Allen anderen, die auch grade so erfolgreich ihre Nachsorgen hinter sich gebracht haben, einen herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe so sehr, dass wir ganz vielen Patienten, die sich noch mitten in der Behandlung befinden, damit Mut machen können. Man kann der Statistik ein Schnippchen schlagen - ja, es geht!!!
__________________

Sarkome gehören in Experten-Hände!

Näheres in der Ärzte-Liste, die ganz oben angepinnt ist

Mein Motto: Geduld und Humor sind die Kamele, die uns durch jede Wüste tragen. (Aus dem Oman)
Mit Zitat antworten
  #320  
Alt 11.08.2014, 21:43
Verena59 Verena59 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2014
Beiträge: 13
Standard AW: Platz für positive, mutmachende und erfreuliche Nachrichten

Super, ich freue mich mit Dir, Susanne - und mit allen anderen!
Nicht von der Statistik unterkriegen lassen, das hilft wirklich!
Verena
Mit Zitat antworten
  #321  
Alt 25.11.2014, 21:44
kathi68 kathi68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2013
Beiträge: 59
Standard AW: Platz für positive, mutmachende und erfreuliche Nachrichten

Hallo zusammen,

auch von uns gibt es wieder positive Nachrichten! :-)

Die Kontrolle am 17.11. in Essen verlief wieder gut, bei meinem Schatz ist alles bestens!
Gehen funktioniert gut, nur wenn er sich durch zuviel Gartenarbeit oder ähnliches übernimmt, hat er abends Schmerzen am Fuß. Hauptsächlich aber am Knöchel, da ist die Haut seit den Bestrahlungen auch noch dunkler.Aber sonst - er kann über 5 km walken - auf seinen eigenen Füßen!
Wir sind so dankbar!

Die nächste Kontrolle ist wieder in 3 Monaten, danach werden die Abstände auf 6 Monate erhöht (im April sind es 2 Jahre nach der R1-Resektion seines Synovialsarkomes am Fuß, jetzt im Dezember 2 Jahre nach der Diagnose).

Ich wünsche Euch allen viele gute Ergebnisse, Kraft und Durchhaltevermögen!

Liebe Grüße,
kathi
Mit Zitat antworten
  #322  
Alt 06.12.2014, 06:57
Kalinka Kalinka ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 15
Standard AW: Platz für positive, mutmachende und erfreuliche Nachrichten

Hallo, liebe Leidensgenossen,

es ist sicher tröstlich für viele Betroffene, wenn es positive Ergebnisse zu
berichten gibt. Ich habe wieder eine Rundum- Nachsorge hinter mir und es ist alles in Ordnung, kein Rezidiv, keine Metastasen.
Sechs Jahre nach ED und einer nur R1-Resektion eines G3 Sarkoms bin ich nur noch glücklich. Wieder ist es für mich das schönste Weihnachtsgeschenk. Ich bin mit geringen Einschränkungen durch ein fehlendes Muskelkompartiment und ein ausgeprägtes Lymphödem voll alltagstauglich, gehe voll arbeiten und genieße mein zweites Leben.
Nun brauche ich nur noch alle zwei Jahre zur Nachsorge zu gehen.
Voller Dankbarkeit kann ich dem Team, das mich damals so schnell wie möglich operiert hat, gratulieren, vor allem, weil es nicht zu einem Sarkomzentrum gehört, aber eine Sarkomsprechstunde hat.
In der Nachsorge fühle ich mich individuell umsorgt, fast immer vom gleichen
Arzt und Spezialisten. Mein Vertrauen in dieses Team hat sich gelohnt.
Gemeinsam sind wir bis jetzt stark gewesen.
Ich wünsche allen Mitbetroffenen ähnliche Erfolgserlebnisse und alles, alles Gute!

Kalinka
Mit Zitat antworten
  #323  
Alt 14.12.2014, 22:23
conquerer conquerer ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2011
Beiträge: 335
Standard AW: Platz für positive, mutmachende und erfreuliche Nachrichten

Herzlichen Glückwunsch Euch. Es gibt leider zu wenige hier die postive Nachrichten zu vermelden haben. Deswegen ist jede einzeln wichtig.
Mit Zitat antworten
  #324  
Alt 20.01.2015, 15:57
Martin 40 Martin 40 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 115
Standard AW: Platz für positive, mutmachende und erfreuliche Nachrichten

Liebe Leidensgenossen,

Auch wenn es mir irgendwie fast ein wenig schwer fällt, ja fast peinlich ist in diesem Thread zu schreiben, da man ja im Forum in letzter Zeit leider so wenig positives, sowie einfach unfassbar bis unerträgliche Schicksale erfährt, möchte ich mich dennoch wieder hier einreihen um Mut zu machen.
Seit meiner Primäroperation (rundzelliges Liposarkom G3) sind genau 7 Jahre ins Land gezogen! Keine Rezidiv, keine Metastasen.
Ich wünsche allen Betroffenen und ihren Lieben ganz viel Kraft, Mut und Liebe, aber vor allem die immer nötige Zuversicht und Hoffnung.

Herzliche Grüsse

Martin
Mit Zitat antworten
  #325  
Alt 20.01.2015, 22:17
sanne2 sanne2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 1.052
Standard AW: Platz für positive, mutmachende und erfreuliche Nachrichten

Lieber Martin,
ich freue mich sooo sehr für dich!!!
Herzlichen Glückwunsch für dich.
Genieße diesen Augenblick und den Blick auf die schöne Zukunft.

Das wünsche ich allen anderen ebenso!!!

So soll es sein und das macht Mut.

Liebe Grüße,
Sanne
Mit Zitat antworten
  #326  
Alt 21.01.2015, 10:17
kathi68 kathi68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2013
Beiträge: 59
Standard AW: Platz für positive, mutmachende und erfreuliche Nachrichten

Hallo Martin,

herzlichen Glückwunsch!

Ich bin zwar "nur" Partnerin eines Sarkomerkrankten, aber ich freue mich so sehr über jede einzelne positive Nachricht!

Es macht Mut, so gute Dinge zu lesen!

Alles Liebe,
kathi
Mit Zitat antworten
  #327  
Alt 21.01.2015, 11:34
pulizwei pulizwei ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2014
Ort: RP
Beiträge: 322
Standard AW: Platz für positive, mutmachende und erfreuliche Nachrichten

Das hört sich gut an.

Ich habe im März die zweite 3-Monatsuntersuchung nach Chemo- und Bestrahlungsende.
Bzgl. Rezidive und Metastasen ist bislang alles gut.
Hoffe ich kann in 7 - Jahren das selbe schreiben.

Grüße
Pulizwei
Mit Zitat antworten
  #328  
Alt 28.04.2015, 21:29
Suja Suja ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2010
Beiträge: 34
Standard AW: Platz für positive, mutmachende und erfreuliche Nachrichten

Hallo,
möchte auch wieder eine erfreuliche Nachricht kund tun. Bei meiner Tochter war die Nachsorge in Essen wieder ok. Seit der ED im März 2009 und Feststellung von 3 Rundherden im Feb. 2011 gibt es weiterhin keinerlei Veränderungen oder Dynamiken in der Lunge.
Wir sind glücklich und dankbar.
Allen Betroffenen und Angehörigen wünsche ich ganz viel Kraft und Optimismus.

Liebe Grüße Susanne
Mit Zitat antworten
  #329  
Alt 14.05.2015, 07:20
Martin 40 Martin 40 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 115
Standard AW: Platz für positive, mutmachende und erfreuliche Nachrichten

Lieber Pulizwei,

leider auch viel zu spät, ich gucke hier nicht mehr so viel rein....ich denke schon da Du ja auch entsprechend fachmänisch behandelt worden bist, dass Du sehr gute Chancen hast um hier in 7 Jahren wieder zu posten! Alles Gute nochmal an dieser Stelle für Deine "Variation 2 OP".

Liebe Suja, das sind doch wunderbare Nachrichten für Dich und Deine "Süsse"!
Gratuliere, weiter so....immer weiter so!

Ein bisschen mehr Feedback wäre in d. Thread echt angebracht, man/Frau lest so wenig positives im Sarkomforum....

Allen Betroffenen wie Angehörigen weiterhin ganz viel Kraft Mut und Zuversicht.

Martin
Mit Zitat antworten
  #330  
Alt 20.05.2015, 21:30
marathoni marathoni ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 22
Standard AW: Platz für positive, mutmachende und erfreuliche Nachrichten

Es tut wirklich gut, so etwas zu lesen, lieber Martin! ;-) Toll!! Und weiter so ;-)

Hast du etwas nach deiner OP in deinem Leben verändert, etwas getan zur Vorbeugung einer Rezidivs? Wir könnten jeden Tipp gebrauchen :-))

Schöne Grüsse und danke für die ermutigende Nachricht!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:19 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD