Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hodenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 15.01.2009, 10:20
drowning drowning ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 263
Standard AW: Meine Geschichte Franky 1982

ich bin wütend darüber, wie mit dir verfahren wird.
manchmal glaube ich, dass die ärzte sich so schützen, und die patienten nur als objekte ansehen..........egal

es ist scheiße, dass da noch was ist, dass da noch geschnispelt wird.

ABER ich drücke dir alle daumen,finger,zehen, etc. das du das genauso schaffst.
__________________
bunteeffekte.wordpress.com das ist mein blog, meine geschichte, mein seelenmüll
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 15.01.2009, 15:15
franky1982 franky1982 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: Haren (Ems)
Beiträge: 135
Standard AW: Meine Geschichte Franky 1982

Zitat:
Zitat von drowning Beitrag anzeigen
ich bin wütend darüber, wie mit dir verfahren wird.
manchmal glaube ich, dass die ärzte sich so schützen, und die patienten nur als objekte ansehen..........egal

es ist scheiße, dass da noch was ist, dass da noch geschnispelt wird.

ABER ich drücke dir alle daumen,finger,zehen, etc. das du das genauso schaffst.
Hi drowing,
Wütend bin ich auch echt, aber mir bringt es jetzt nichts mich darüber aufzuregen, das schlimme ist nur das ich jetzt weiß wie so eine OP abläuft (wie platt man ist etc.) bei der ersten wusste ich nicht was auf mich zukommt.
Vielleicht ist es ja besser so als zu warten und es wächst wieder wie es will.
Meinen Onkologen vertrau ich zumal ich weiß wer in der Besprechung gewesen ist (chefarzt, Stationsleiter von früher, Oberarzt....) das sin die Leute die mich das ganze Jahr begleitet haben denen Vertrau ich. Und die meinen ja das beste wäre halt ne OP für mich.

LG
Franky1982

Geändert von franky1982 (15.01.2009 um 15:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 16.01.2009, 13:03
ZenForAll ZenForAll ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2008
Ort: Kriftel
Beiträge: 7
Daumen hoch AW: Meine Geschichte Franky 1982

Ich wünsche Dir das Beste Franky
"Keep upper Lip"

You have my simpaty

Kopf Hoch

ZenForAll
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 16.01.2009, 16:27
M+M M+M ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2008
Beiträge: 95
Standard AW: Meine Geschichte Franky 1982

HAllo Franky
Wünsche dir alles alles Gute
Kannst ja mal bei uns reinlesen was gerade abläuft,
wir warten mal 6 Wochen ab dann vielleicht OP wegen den Lymphknoten oder vielleicht auch nicht
Also warten warten
Und der Zeh ! Da haben wir den arzt gewechselt
HAben heute Abend den nächsten Termin, gestern hat der Arzt einiges abgeschnitten an totem Gewebe und heute ? Schau mr a mol

Also dann auf bald
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 16.01.2009, 22:27
franky1982 franky1982 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: Haren (Ems)
Beiträge: 135
Standard AW: Meine Geschichte Franky 1982

Hi,
wollte euch nur kurz berichten wie es heute in Essen in der Klinik war.

Sie meinten es ist son richtiger "Grenzfall" damit meinen sie das mir keiner sagen kann das es zu 100% Krebszellen sind da müsste man abwarten.

Sie haben es mir überlassen ob ich warte oder nicht (sie können aber diesmal durch die Rippen gehen also kein Brustbeinschnitt :-)

Die Ärztin meinte: Das schlimmste was mir passieren könnte nach der OP das die Pathologen später sagen es wurde keine Aktive Krebszelle gefunden und sie hätten sich die OP sparen können.

Aber auch damit würde ich klarkommen das wäre ja nicht schlimm :-)

Also wie ich finde hört es sich gar nicht so schlecht an.

Naja habe erst mal nen Termin zur Aufnahme am 27.01.09

LG
Franky1982
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 23.01.2009, 09:10
drowning drowning ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 263
Standard AW: Meine Geschichte Franky 1982

ich wünsch dir das beste, und dass die operation "umsonst" war !!!
__________________
bunteeffekte.wordpress.com das ist mein blog, meine geschichte, mein seelenmüll
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 23.01.2009, 11:32
Dominik Dominik ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2009
Ort: Schönenberg-Kübelberg
Beiträge: 27
Standard AW: Meine Geschichte Franky 1982

Hi franky...

Wünsche dir auch alles gute und drücke dir die Daumen das die OP unnötig sein wird...auch wenn sich das blöd anhört
__________________
Als ich 14 Jahr alt war, war mein Vater für mich so dumm, daß ich ihn kaum ertragen konnte. Aber als ich 21 wurde, war ich doch erstaunt, wie viel der alte Mann in sieben Jahren dazu gelernt hatte.

-Mark Twain-
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 23.01.2009, 15:57
steffkar steffkar ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2008
Ort: 04895
Beiträge: 221
Standard AW: Meine Geschichte Franky 1982

unsere daumen hast du auch
alles liebe
__________________
LG Steffen & Karina
www.dieschmerkis.de
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 26.01.2009, 19:26
franky1982 franky1982 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: Haren (Ems)
Beiträge: 135
Standard AW: Meine Geschichte Franky 1982

Tag,

Morgen früh gehts nach Essen in die Klinik,
hoffe das sie mich in dieser Woche operiern!!!

Aber verstehe auch das sie mich erst richtig durchchecken wollem.

Wenn dort im Kh die Möglichkeit besteht das ich hier rein schreiben kann werde ich euch auf dem Laufenden halten.

Also drückt mir bitte für die OP die Daumen!!!


LG
Franky1982
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 26.01.2009, 20:34
Freelancer Freelancer ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Beiträge: 472
Standard AW: Meine Geschichte Franky 1982

Hallo Franky...

Ich drücke Dir alles was ich kann...wird schon schiefgehen

Ich habe ja einen ähnlichen Fall...warte aber erst einmal ab.

Gruß,

Holger
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 26.01.2009, 20:50
M+M M+M ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2008
Beiträge: 95
Standard AW: Meine Geschichte Franky 1982

Halli Hallo
drücke dir für morgen die Daumen.
Auf bald
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 29.01.2009, 23:57
franky1982 franky1982 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: Haren (Ems)
Beiträge: 135
Standard AW: Meine Geschichte Franky 1982

Nabend,

Die Ärzte in Essen haben mich heute Abend wieder nach Hause geschickt

Bin echt sauer

Grund:
Sie wissen nicht ob und wie sie daran kommen und da sich jetzt erst sowieso nichts tut gehen sie fürs erste nach Hause.

Hätten sie das nicht vorher dem Chefarzt vorstellen können und nicht erst wenn ich schon einige Tage dort bin und mich drauf eingestellt habe.

Naja ich glaube aufregen bringt jetzt gar nichts.

Ich kannn ja auch verstehen das sie mich nicht unnötig operiern wollen da meine Werte ja "Grenzwertig" sind.

Sie wollen sich das Pet CT jetzt nochmal genau ansehen und mich dann informieren wie es weiter geht.

Werde euch dann auch auf dem laufenden halten

Alles Gute

Franky1982
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 31.01.2009, 01:05
franky1982 franky1982 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: Haren (Ems)
Beiträge: 135
Standard AW: Meine Geschichte Franky 1982

Nabend,

wollt nur kurz sagen:

Die Ärzte aus Essen haben heute angerufen und sagten:

Ich soll am Montag wieder da sein sie wollen mich am Dienstag doch operiern!!!

Bin eigentlich froh darüber da sie jetzt doch von der Seite durch die Rippen ran könnten.

Frage mich nur wie sie daruf gekommen waren das am Brustbein noch was war/ist?

Hab heute nicht selber mit denen gesprochen war nicht zu Hause!!!

Naja mal sehen wie es wird

Euch alles gute

Franky1982
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 02.02.2009, 21:02
franky1982 franky1982 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: Haren (Ems)
Beiträge: 135
Standard AW: Meine Geschichte Franky 1982

Hallo zusammen,
morgen früh so gegen 11 wollen sie mich operiern.

Ich hab so langsam echt wieder richtig schiss

also drückt mir bitte nochmal die Daumen


Danke

franky1982
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 02.02.2009, 21:59
Freelancer Freelancer ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Beiträge: 472
Standard AW: Meine Geschichte Franky 1982

Hey Franky,

Das wird klappen...ich drücke alles was ich zur Verfügung habe...dafür schreibst Du so schnell wie möglich dass alles gut bei Dir ist...ist das ein Deal?!?

Gruß,

Holger
__________________
Hier beginnt meine Signatur...





Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:38 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD