Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Eierstockkrebs

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 11.11.2008, 22:25
Benutzerbild von Fe1959
Fe1959 Fe1959 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2006
Ort: bei Heidelberg
Beiträge: 59
Daumen hoch AW: Mutmachereckchen für uns alle

Hallo Mädels,

hab mich seit langem mal wieder eingeloggt und siehe da.... ich finde "meine" Heiderose . Sie hat mir zwar erzählt, dass sie schon mal im "Krebs-Forum" drin war (eben wegen dem Ausreißer vom Tumormarker und Abszess...), aber dass sie angemeldet ist, hat sich nicht erzählt. (Ist ja auch unwichtig, wenn man weiß WAS für Probleme sie hat!)

Ich freue mich aber darüber, dass Sie meinen Tipp nun in die Tat umgesetzt hat. Mir hat das Forum hier sehr weitergeholfen. Ich war seit letztem Jahr aber nur als "stiller Leser" on.

Und mal abgesehen, WARUM es dieses Forum gibt.... es ist das Beste unter allen Foren!

Ich hatte vor 2 1/2 Jahren das große Glück Heiderose kennen zu lernen und sie meine Freundin nennen darf. Sie ist mir seit dem bei vielen Tiefen beigestanden und hat mich immer wieder aufgebaut. Sie hat eine Kraft und ist eine Kämpferin, um was ich sie oft beneide. (für dich meine Liebe ) Ich kann ihr bei Weitem nicht das zurückgeben, was sie mir gegeben hat.

Ein "Normalsterblicher" kann sich nicht vorstellen, was sie die letzten 15 Jahre durchgemacht hat. Nur mal ein Beispiel: Sie hat bis dato über 70 (mit zwischendurch langen Remissionszeiten) Chemo`s hinter sich gebracht. Mit allen Nebenwirkungen, die man sich nur vorstellen kann. Und DAS als Alleinerziehende und Berufstätige!

Sie ist und bleibt ein Phänomen! Wenn man Anfang diesen Jahres den Ärzten geglaubt hätte, gäbe es sie schon längst nicht mehr.
Ich bin auch froh, dass sie in Freiburg ist, denn auch ich habe dort festgestellt, dass man eben keine Nummer oder der "Tumor sowieso" ist, sondern eben ein Individuum. Keine Frage ist den Ärzten zuviel und ich habe nie das Gefühl gehabt, sie sind "Herrgötter in Weiß, die man nicht aufm Flur ansprechen darf"....

Ich hoffe wirklich, dass sie noch lange lange lange auf dieser Welt ist und ihren Enkel (und natürlich auch ihre Kinder) genießen darf. (Wir trinken demnächst ein Weinchen )

Und.... Heiderose..... der erhöhte Tumormarker war und ist ein "Ausrutscher"!!

Liebe Grüße
Fe



Du kannst nicht entscheiden, wie und wann Du stirbst.
Du kannst entscheiden, wie Du lebst ! JETZT !
(Joan Baez)
__________________
the past is history, the future is a secret, each and every minute is a gift

Geändert von Fe1959 (15.11.2008 um 11:43 Uhr)
  #32  
Alt 12.11.2008, 08:43
Sunny64 Sunny64 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.10.2008
Beiträge: 100
Standard AW: Mutmachereckchen für uns alle

Hallo zusammen,

wow das ist ja wirklich eine ganze Menge was du da so erzählst Fe und ein Wahnsinns-Freundschaftserklärung an Heiderose - toll. Freut mich für euch beide.
Heiderose ich drücke dir fest die Daumen, dass der Marker nur durch diesen Abszess nach oben ging und du sonst alles fest im Griff hast (vor allem Herrn Krebs). Kämpf weiter. Alles Liebe.
__________________
LG Sunny
  #33  
Alt 12.11.2008, 09:59
here_comes_the_sun here_comes_the_sun ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2008
Beiträge: 232
Standard AW: Mutmachereckchen für uns alle

Liebe Heiderose, liebe Fe1959, liebe Kämpferinnen,

ich bin immer wieder beeindruckt, wieviel tolle und starke Frauen sich dem "Kampf" stellen.
Es gibt hier ja so einige beindruckende Biografien, aber was da die liebe Heiderose gestemmt hat und immernoch stemmt, macht mich echt sprachlos! Hut ab! Liebe Heiderose, ich drücke Dir wegen dem blöden (aber gut behandelbaren) Abszeß fest die Daumen und daß der Tumormarker mit dem Abszeß dann auch wieder verschwindet...

Genau diese Biografien motivieren, geben Kraft und zeigen, man ist doch nicht so allein mit dieser blöden Erkrankung. Meiner Mutter, die erkrankt ist, gibt das auch unheimlich viel Mut, wenn sie diese "Verläufe" so hört.

Alles liebe und viel Kraft Euch allen, Sun.
__________________
"Wende dein Gesicht der Sonne zu,
dann fallen die Schatten hinter dich"
(Afrikanische Weisheit)
  #34  
Alt 19.11.2008, 14:00
Heiderose Heiderose ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 310
Standard AW: Mutmachereckchen für uns alle

Schubs,

damit der Thread nach oben rutscht

Ich habe am Montag (obwohl noch k.o. von meiner neuen Chemo) die Sonne ausgenützt und in meinem Garten gewerkelt.

Hubs - was merke ich da? Es ging mir am nächsten Morgen so gut, daß ich wieder in mein heiss geliebtes Büro wackeln konnte.

10 Stunden Power im Büro nach 4 Stunden Gartenarbeit am Vortag, das macht doch Mut - oder?

Ich wünsche mir für uns alle noch viele Sonnentage, Powertage im Büro, Enkelkindergeschrei "nach dem Motto: ich will nicht ins Bett" am Abend, Diskussionen mit den Söhnen, warum Hausaufgaben gemacht werden müssen und...und....und....

Der ganz normale Wahnsinn des Lebens eben.

Machts gut für heute bis demnächst

Eure Heiderose, die hoffentlich nie den Mut verliert
  #35  
Alt 19.11.2008, 14:10
here_comes_the_sun here_comes_the_sun ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2008
Beiträge: 232
Standard AW: Mutmachereckchen für uns alle

Liebe Heiderose,

ich will mich nicht anbiedern, aber ich muß Dir das jetzt einfach mal sagen:
DU BIST EINFACH TOLL!!!
Danke, daß wir eine solch starke Persönlichkeit hier kennenlernen dürfen! Mach weiter so!!!

Alles Liebe, Sun.
__________________
"Wende dein Gesicht der Sonne zu,
dann fallen die Schatten hinter dich"
(Afrikanische Weisheit)
  #36  
Alt 20.11.2008, 09:12
Sunny64 Sunny64 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.10.2008
Beiträge: 100
Standard AW: Mutmachereckchen für uns alle

Hallo Heiderose,

da kann ich mich nur Sun anschließen und auch sagen - wie toll ich es finde was du immer so alles schaffst und machst. Aber übertreibe es nicht ok!
Weiterhin viel Mut und Schaffenskraft und Kampfgeist.
__________________
LG Sunny
  #37  
Alt 20.11.2008, 14:04
Heiderose Heiderose ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 310
Standard AW: Mutmachereckchen für uns alle

hallo meine Lieben,

Ihr würdet das genauso schaffen wie ich. Wo ein Glaube und ein Wille ist, da tut sich immer wieder ein Türchen auf.

Jetzt kommt die Adventszeit. Am ersten Advent lade ich Euch alle herzlich ein, mit mir die erste Kerze in Gedanken anzuzünden, ein Adventsgedicht zu sprechen und unsere Lieben in den Arm zu nehmen.

Ich freue mich auf diese Adventszeit sehr, werde Sie mit selbstgebackenen Keksen (oh die Pfunde) versüssen, meinem Enkelsohn Strohsterne basteln, mit meinem Sohn den ersten Glühwein trinken, mit meiner Tochter stundenlang über Weihnachtsdeko fachsimpeln, einen Weihnachtsbaum kaufen, ihn vor den Hunden und Enkelsohn retten (damit er nicht umstürzt bei all dem Bohai bei uns) meine Schwester (die extra aus Südafrika für vier Wochen kommt) umarmen und ganz einfach (ohne an diese verflixte Krankheit zu denken) glücklich sein.

Alles Liebe
Heiderose

Geändert von Heiderose (20.11.2008 um 14:10 Uhr)
  #38  
Alt 20.11.2008, 18:18
here_comes_the_sun here_comes_the_sun ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2008
Beiträge: 232
Standard AW: Mutmachereckchen für uns alle

Liebe Heiderose,

da schließe ich mich gerne sofort an. Aus reinsten Schutzgründen bin ich in den letzten Jahren von schönen Weihnachts-Glasschmuck auf Plaste-Kugeln umgestiegen. Die vielen Fußball- und Wurf-Aktionen hatten zu einem erheblichen Verschleiß geführt...
Aber mit dem "Alter" der Kiddies und nun hoffentlich langsam einsetzenden Vernunft () hoffe ich, auch wieder die schönen Engelein , Vögelchen, Herzen und Weihnachtsmänner vorkramen zu können. Wir wollen dieses JaHR endlich eine Krippe basteln, wir freuen uns schon riesig darauf...

LG Sun.
__________________
"Wende dein Gesicht der Sonne zu,
dann fallen die Schatten hinter dich"
(Afrikanische Weisheit)
  #39  
Alt 24.11.2008, 11:05
Heiderose Heiderose ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 310
Standard AW: Mutmachereckchen für uns alle

Hallo Ihr Lieben,

und wieder etwas zum Freuen und Mutschöpfen:

Der erste Schnee - ich und mein Enkelsohn im Schnee, ein kleiner Mensch, der versucht, die Schneeflocken zu fangen. Lieber Gott, ich danke Dir, dass ich das erleben darf.

Leider hat es zum Schneemannbauen nochnicht gereicht, aber das kommt noch.

WENN NICHT IN DIESEM JAHR, DANN IM NÄCHSTEN JAHR! ICH GLAUBE FEST DARAN; DASS ES EIN NÄCHSTES JAHR GEBEN WIRD
  #40  
Alt 24.11.2008, 20:45
here_comes_the_sun here_comes_the_sun ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2008
Beiträge: 232
Standard AW: Mutmachereckchen für uns alle

Liebe Heiderose,

wie ich neulich schon zu Cut sagte: Ich glaube fest an einen guten Jahrgang 2009! Wir freuen uns alle mit Dir!!! Und es wird noch sooooooooooooo viele Momente geben, die zeigen, wie SCHÖN das Leben eigentlich ist!

Liebe Grüße, Sun.

P.S.: War vorhin mit meiner Kleinen auf dem Ku´Damm, als unser Bürgermeister Wowereit die Weihnachtsbeleuchtung (die längste der Welt!!! ) inkl. Feuerwerk in Betrieb genommen hat - da glänzten auch die Augen!
__________________
"Wende dein Gesicht der Sonne zu,
dann fallen die Schatten hinter dich"
(Afrikanische Weisheit)
  #41  
Alt 27.11.2008, 14:32
Heiderose Heiderose ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 310
Standard AW: Mutmachereckchen für uns alle

Hallo Ihr lieben "EK-Kolleginen",

was mir immer wieder Mut macht, ist dass doch auf jede Frage, die man sich selbst und dann in dieses Forum einstellt, doch innerhalb kurzer Zeit kompetente Antworten und Eigenerfahrung kommen.

Dir liebe Christine ganz besonderen Dank. Ich bin überzeugt, dass DU schon manchen helfen konntest, Deine Antworten haben mir auf jeden Fall geholfen, ganz klare Vorgaben an die behandelnden Ärzte zu geben und dafür zu sorgen, dass auch andere Optionen in Betracht gezogen werden.

Dafür danke und vergelts Gott.

Aber auch Ihr anderen, immer wieder treffe ich im Chat auf den einen oder anderen, der kompetentes zu einem Problem sagen kann.

Oder einfach nur ein virtuelles Streicheln der Seele rüberbringt.

Oder einfach nur einen Scherz macht, der ein Lächeln über mein Gesicht zaubert.

Oder einfach nur jemand, der zwar nichts weiss, aber mich versteht, weil er selbst ähnliches mitgemacht hat.

Machts gut bis nächstes Mal

Heiderose
  #42  
Alt 27.11.2008, 18:52
Benutzerbild von Fe1959
Fe1959 Fe1959 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2006
Ort: bei Heidelberg
Beiträge: 59
Lächeln AW: Mutmachereckchen für uns alle

Meine liebes Heideröslein,

ich danke meinen Engeln, dass es dich gibt und du immer wieder Kraft "verteilst", obwohl ich nicht weiß, wo du sie her nimmst...

Ich wünsche dir jetzt schon ein schöööönes Wochenende. und wunderschöne Stunden, an denen du nicht über die Krankheit nachdenkst.

Liebe Grüße
Beate
__________________
the past is history, the future is a secret, each and every minute is a gift
  #43  
Alt 28.11.2008, 17:28
tina n. tina n. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.09.2008
Beiträge: 1.098
Reden AW: Mutmachereckchen für uns alle

Hallo Beate

Lese gerade das Du Heute Burzeltag hast.


Dann wünsch ich Dir alles erdenklich Gute.

Liebe Grüsse Tina n.
  #44  
Alt 28.11.2008, 21:39
Benutzerbild von Christine R.
Christine R. Christine R. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.08.2005
Beiträge: 1.347
Standard AW: Mutmachereckchen für uns alle

Liebe Heiderose

ich bewundere deine Stärke, deine Tapferkeit und deine Lebensfreude die mit jedem deiner Einträge "rüberkommt"

Es ist sehr sehr selten, dass man solchen Frauen begegnet

Sei lieb gedrückt

Christine
  #45  
Alt 30.11.2008, 11:28
Heiderose Heiderose ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 310
Standard AW: Mutmachereckchen für uns alle

Halo meine Lieben,

da ich bin wieder und zwar nach einem gestrigen wunderbaren und gleichzeitig schrecklichen Tag.

Wie kommt das? Ich hatte unvorstellbare Schmerzen, war am Limit! Das war schrecklich.

Und mein Partner hat mich umsorgt, mir mit jedem Augenblick zu spüren gegeben, ich bin für dich da. Das war wunderbar.

Feud und Leid liegen so nahe beieinander, man muss die Freude innerhalb des Leids nur suchen, dann findet man sie auch.

Heute geht es mir schon wieder viel besser und in drei Tagen geht es zur nächsten Chemo ins Krankenhaus.

Auch hier Freud und Leid: Leid, weil wer geht schon gerne zur Chemo. Áber Freude, weil Gott sei es gédankt, in unserem Land gibt es diese Möglichkeit. Stellt euch vor, wie wir leiden müssten,wenn wir in einem Entwicklungsland leben müssten.

Ich denke heute am 1. Advent vor meiner brennenden Kerze an all die vielen Menschen, denen das Leid einer Krankheit wiederfahren ist, die aber nicht die notwendige Versorgung erhalten. Wir sollten und müssen sie in unsere Gebete einschliessen und dankbar sein, daß wir diese Versorgung haben

Bis demnächst
Eute Heiderose
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:09 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD