Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Eierstockkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 04.12.2008, 14:21
carmen. carmen. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2007
Beiträge: 31
Standard AW: Bin neu hier, will Muntermacher sein!!!!

Hallo BirgitL,
habe deinen Beitrag erst heute gelesen, war zur Reha. Habe meine TM bekommen, sie sind von 40 auf 100 gestiegen. Meine letzte Chemo war Ende August, ich wußte das es nicht immer glatt geht, es hat mich trotzdem umgehauen. MRT war heute, mal sehen wo es wieder angefangen hat. Es
ist schön Muntermacher zu haben, besonders wenn man weiß wie tückisch diese Sch.. Krankheit ist.

Viele Grüße Carmen
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 04.12.2008, 15:57
BirgitL BirgitL ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 469
Standard AW: Bin neu hier, will Muntermacher sein!!!!

hallo Mosi-Bär und Carmen,
ganz lieben Dank für eure nette Begrüßung!!
Ich bin doch echt froh, hier "gelandet" zu sein. Ihr seid alle so unglaublich nett und einfühlsam. Und, bei aller eigenen Stärke und positiven Einstellung ist es doch so unglaublich wichtig, sich auszutauschen. Schon, wenn man seine Gedanken hier hinein geschrieben hat, ist man um Zentner erleichtert!

Positive Einstellung ist, glaube ich, die beste Medizin für uns - besser als jede Chemo und sonstige medizinischen Wirkstoffe, auf die wir sicher nicht verzichten können und sie dringend benötigen. Ach, irgendwie gehört halt beides zusammen, wenn wir unser ZIEL erreichen wollen!

Auch ich hab gedacht, ICH KREBS? - nein ICH doch nicht, ich will das Zeug nicht. Ich war doch auch erst 53 (obwohl es ja noch ne Menge Jüngere unter uns gibt), ich will doch LEBEN, mich an meinen KINDERN und ENKELKINDERN freuen, hatte und hab noch sooo viel vor.............
Das lasse ich mir durch son komischen KREBS nicht versauen, nein ICH nicht. Daher bin ich auch so positiv, aber eigentlich war ich das mein ganzes Leben, nur: JETZT ERST RECHT!
Mache jetzt auch schon mal komische Dinge, die ich früher niiiiiiiee gemacht hätte *grins - und alles um mich herum wundert sich, hihi.....

Du schreibst, dass du 2006 erkrankt bist. War danach die ganze Zeit alles im grünen Bereich? Wenn ja, ist das ja klasse und das wünschte ich mir auch.

Ich war von August bis September diesen Jahres zur Reha in Freyung (Bayer. Wald) Das war fast ein Totalausfall und ich war froh, nach 3 Wochen wieder nach Hause zu dürfen. Das einzige, was mir gut getan hat, war die Erholung - mal ein Abtauchen von allem - , die Ergo und Massagen. Die haben mir dort nichts erzählen können, was ich nicht schon wusste. Und, einen Plan hatten die auch nicht. Vierzellenbad (Stangerbad für Hände und Füße) hat mir die Arztin verordnet, obwohl Menschen mit Port dies elektrische Zeug nicht haben dürfen. Das hat mir der CHefarzt sofort wieder abgesetzt. Ein Vortrag wurde mir aufgedrückt, der nur für Leukämiepatienten war. Gott sei Dank habe ich das schnell gemerkt und mich dann sofort verabschiedet mit den Worten: Ich habe mit meinem Krebs genug zu tun, da muß ich mir nicht noch was für andere anhören.
Ich habe dieses Jahr gelernt, zu sagen, was ich will und was nicht. Und, wenn ich hier im Forum jetzt lese, machen das Gott sei Dank viele von uns - und das ist auch gut so!

Als "Rentnerin", wenn auch auf Zeit, hast du ja jetzt genug Zeit, dich zu erholen und Kräfte zu sammeln. Zwar bist du noch einiges jünger als ich, aber egal, diese Krankheit erfordert auch eine lange Remission. Die Arbeit kann warten! Genieße es daher einfach. In der Kur habe ich mitbekommen, wie vielen Frauen es nicht so geht. Die müssen um ihre Rente, oft auch mit mehreren Grunderkrankungen, mächtig kämpfen.

Was das Stadium R0 angeht, so kenne ich das auch nur, dass es heißt dann tumorfrei. Aber der histologische Bericht spricht da eine andere Sprache. Und, Darmmetastasen können nur durch Darmentfernung beseitigt werden - und das ist in der OP nicht geschehen. Hab mir extra den OP-Bericht geben lassen.

liebe Carmen,
hoffe, deine Reha war erfolgreicher als meine.
Für das Ergebnis des MRT drücke ich dir fest die Daumen und hoffe mit dir, dass es nur "blinder Alarm" war. Ich schicke dir gaaaanz viele positive Gedanken, nimm sie bis zum Ergebnis mit!!!!!!!!!
Denke immer daran: WIR LASSEN UNS NICHT UNTERKRIEGEN!!!!!!!!!

So, nun habe ich wieder ein halbes Buch geschrieben - so lang solle es gar nicht werden.......
ganz viele liebe Grüße
Birgit
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05.12.2008, 18:14
Benutzerbild von Pfingstrose
Pfingstrose Pfingstrose ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Saarlouis (Saarland)
Beiträge: 364
Standard AW: Bin neu hier, will Muntermacher sein!!!!

Hallo liebe Birgit,
ich möchte Dich auch herzlich in unserer Runde willkommen heißen! Es ist schön, dass man aus Deinen Berichten soviel positives lesen kann. Ich selbst bin auch fest davon überzeugt, dass man mit seiner Einstellung viel verändern oder beeinflussen kann (allerdings scheint mein ganzer positiver Sinn nicht soviel dazu zu tun, dass ich endlich mal Ruhe krieg , hab jetzt schon mit der 3. Chemo begonnen.... ) Aber ich geb auch nicht auf, dem ollen Schalenvieh eins auf die Mütze zu geben

Liebe Grüße von Katja
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05.12.2008, 19:00
wini1 wini1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2008
Ort: niederbayern PLZ 84.......
Beiträge: 16
Standard AW: Bin neu hier, will Muntermacher sein!!!!

hallo birgitL,

jetzt möchte ich mich auch mal zu wort melden.
ich habe auch EK, operiert jan. 08, chemo 6x bis ende mai. ich war im juli 08 auch in freyung (bavaria klinik). mir hat es dort so gut gefallen, dass ich im sommer 09 wieder hinfahre. habe auch elektr.bäder trotz port erhalten. mir hat niemand gesagt, dass man das nicht darf.
ausserdem brauchte man zu vorträgen nur bei interesse hingehen. mir haben alle anwendungen sehr gut getan. mit der ärztlichen betreuung war ich auch mehr als zufrieden. aber jeder hat anscheinend eine andere sichtweise.

liebe grüße
w i n i
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 05.12.2008, 19:51
Benutzerbild von Christine R.
Christine R. Christine R. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.08.2005
Beiträge: 1.343
Standard AW: Bin neu hier, will Muntermacher sein!!!!

Hallo Wini,
schön dass du auch hier bist , willkommen

es ist ja bei vielen Eindrücken egal ob bei Ärzten, Kliniken usw völlig anders sind.
Ich finde es sehr schön für Dich , dass du dich dort gut aufgehoben fühltest und es Dir gutgetan hat.

sehr oft helfen einem Bewertungen von vielen Betroffenen was Kliniken , egal ob Uni Klinik oder Reha Kliniken, die Bandbreite ist hier riesig, weiter

www.klinikbewertungen.de

Evt findet ihr auch die von Euch besuchte Klinik dort wieder(am besten Ihr bewertet sie) so ist dies auch eine Hilfe für Patienten die in Zukunft vor die Wahl gestellt werden. Wäre schön

Ganz liebe Grüsse

Christine



PS: Diese Klinik in Freyung hat viele Bewertungen (9 Stück) und es ist sicher hilfreich wenn diese für andere ergänzt wird

Geändert von Christine R. (05.12.2008 um 19:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 28.02.2009, 22:14
Benutzerbild von susannak
susannak susannak ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2009
Beiträge: 23
Lächeln AW: Bin neu hier, will Muntermacher sein!!!!

Liebe Birgit, Du SUPER Muntermacher!!!
Ich bedanke mich für deine gute Wünsche. Du bist auch ein gebranntes Kind, aber Du hast eine super Einstellung und Du SCHAFFST es!!!!
Ich wünsche Dir alles erdenkliche Gute, viel Kraft.
Ich hoffe im Juni der CT zeigt auch bei mir daß meine Tumoren nicht mehr gewachsen sind. Bis Juni habe ich auch sehr viel zu tun im Garten.
Ich umarme Dich
sehr viele liebe Grüße
Susanna
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 04.05.2009, 21:52
BirgitL BirgitL ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 469
Standard AW: Bin neu hier, will Muntermacher sein!!!!

Ein liebes Hallo an alle,

der Muntermacher hat heute einen derben Schlag vor den Bug bekommen.

Wir ihr ja alle wisst, nehme ich an der AGO-OVAR 10-Studie teil.
Hier erhalten 2/3. der Frauen den Wirkstoff und 1/3 ein Plazebo.
Da ja keiner weiss, wer das Plazebo und wer den Wirkstoff erhält, macht mein Hausarzt immer zur Sicherheit noch eine Blutuntersuchung mit Bestimmung der TM zwischendurch, meist auf halber Strecke.

Bisher war der TM immer im Normbereich.
Bei der letzten Untersuchung zeigte sich ein CA-125-Wert von 341 und ein CA 72-4-Wert von 29, also allesamt erhöhte Werte.

Habe sofort mit dem Studienarzt gesprochen, der darauf verwies, dass die TM-Werte durch das Medikament der Studie nicht mehr aussagekräftig seien.
Sicherlich war mir das bekannt, jedoch verbleibt durch die Gabe von 1/3 Placebo auch hierfür ein Restrisiko, wo der TM dann doch aussagekräftig ist.
Das sah er auch ein und riet mir, meinen Gyn aufzusuchen und dort durch US feststellen zu lassen, ob freie Aszites sichtbar ist.

Das war Gott sei Dank nicht der Fall.

So wird jetzt am 15.5. die planmässige Nachsorge mit CT und allem Drum und Dran laufen. Danach soll entschieden werden, ob einen Bauspiegelung erfolgt.

Sei es wie es will, ich hab ihn verdaut - den Schuss.

Es gibt nur zwei Möglichkeiten.............
Und wenn es die für mich schlechtere ist, dann muss ich eben nochmals die Chemo durchlaufen - wie es viele von euch schon getan haben.
Hatte mir zwar einen besseren Verlauf gewünscht, so mit Geburtstag feiern und so...................

Bin mal gespannt, was schließlich herauskommt.

Grüße von einer hin- und her-gerissenen
Birgit
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 04.05.2009, 22:20
Lizzy54 Lizzy54 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.08.2008
Ort: BA-WÜ
Beiträge: 329
Standard AW: Bin neu hier, will Muntermacher sein!!!!

Liebe Birgit,

das hätt jetzt wirklich nicht sein müssen Auch wenn die erhöhten TM-Werte nicht unbedingt das bedeuten, wovor wir uns alle fürchten, kann ich mir dennoch die innere Zerrissenheit in Dir gut vorstellen.

Daß Du kein Aszites hast, ist jedoch schon mal ein gutes Zeichen. Ich hoffe ganz fest mit Dir, daß auch das nächste Untersuchungsergebnis gut ausfällt.
Dich mal fest in Arm nehm und ein dickes Kraftpaket rüber schicke.

LG
Lizzy
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 05.05.2009, 13:33
Mosi-Bär Mosi-Bär ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.02.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.226
Rotes Gesicht AW: Bin neu hier, will Muntermacher sein!!!!

Liebe Birgit,

ich habe dein posting gestern Abend noch gelesen, konnte aber nicht mehr antworten, weil ich einfach zu müde war und ins Bett mußte.

Oh Mann, ich kann verstehen, daß dich das Ganze mitgenommen hat. Ich wäre auch total verunsichert und hin- und hergerissen. Ich kann das so gut nachvollziehen, denn ich gerate ja schon ins Grübeln, wenn mein Tumormarker nur mal 4 oder 5 Punkte steigt.

Ich bete für dich und hoffe so sehr, daß dieser Anstieg nichts bedeutet und nur damit zusammenhängt, daß du den Wirkstoff bekommst....

Ich denke an dich und drücke dir ganz feste die Daumen für die Untersuchung am 15.05.!!!! Ich habe einen Tag vorher meine Untersuchung beim Gyn mit US und Tumormarker.

Ich wünsche dir alles, alles Gute!

Liebe Grüße
Mosi-Bär
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 05.05.2009, 13:41
BirgitL BirgitL ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 469
Standard AW: Bin neu hier, will Muntermacher sein!!!!

Liebe Lizzy, liebe Mosi-Bär

ich danke euch ganz herzlich für Kraftpaket, Umarmungen und Daumendrücken.

Ja, diese Warterei macht einen kirre, zumal ich einer derjenigen bin, die immer sofort reagieren und tätig werden. Aber das habe ich ja und gut, dass der 15. schon nächste Woche ist.

Doch ich bin ja nicht alleine, IHR seid ja alle da -
und das gibt einem schon Kraft und Zuversicht.

Wir alle müssen es nehmen wie es kommt, da bilde ich nun mal keine Ausnahme. Aber mein Optimismus ist nicht verschwunden.
Und ich hoffe ganz fest darauf, dass alles gut wird.....................


@Mosi-Bär
drück dir für den 14. auch ganz fest die Daumen


liebe Grüße und
euchmalganzfestdrück

Birgit
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 05.05.2009, 16:15
bibest bibest ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.11.2006
Ort: Bochum
Beiträge: 399
Standard AW: Bin neu hier, will Muntermacher sein!!!!

Liebe Birgit,

Ich habe gerade erst von Dir gelesen.
Ich hoffe und bete dass da nichts Böses ist.
Die Warterei ist zermürbend, ein dickes Kraftpaket anbei.

Kein Aszites ist schon mal gut, ach, irgendwei habe ich gerade keine klugen Worte.

Jedenfalls bist Du auf meiner Fürbittenliste jetzt ganz vorn mit dabei.

Drück, (die andere) Birgit
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 05.05.2009, 20:04
Benutzerbild von Bessie
Bessie Bessie ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 24.02.2007
Ort: Im Grünen
Beiträge: 680
Standard AW: Bin neu hier, will Muntermacher sein!!!!

Liebe BirgtitL!

Habe gerade deine Nachricht wegen der Tumormarkererhöhung gelesen. Schöner Mist, mal wieder Warterei und Ungewissheit! Ich wünsche dir, dass beim nächsten Screening alles wieder im grünen Bereich ist und du keine neuerliche Lap. brauchst. Ich drücke dir meine Daumen dafür ganz fest.

Schöne Grüße
Bessie
__________________
Glücklich, wer alles zum Guten wendet und auch das Widrige sich zum Gewinn macht.
(Thomas von Kempen)


Dir von mir im Krebs-Kompass verfassten Texte dürfen auf anderen Homepages und in anderen Foren ohne meine ausdrückliche Zustimmung weder verwendet noch veröffentlicht werden.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 05.05.2009, 20:41
Benutzerbild von Daprina
Daprina Daprina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2007
Ort: BW
Beiträge: 142
Standard AW: Bin neu hier, will Muntermacher sein!!!!

Hallo Birgit,

auch ich drücke Dir die Daumen für die weiteren Untersuchungen und das sie nichts Neues finden und die Erhöhung des TM nicht wirklich eine Bedeutung hat.

Schick auch ein ganz dickes Kraftpaket und einen dicken Daumendrücker.



@Mosibär:Auch für dich sind die Daumen gedrückt für deine Untersuchung.


Seid ganz lieb gegrüßt
Daprina
__________________





Zukunft - das ist die Zeit,
in der du bereust,
dass du das,
was du heute tun konntest,
nicht getan hast!

Verfasser unbekannt*
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 05.05.2009, 22:29
BirgitL BirgitL ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 469
Standard AW: Bin neu hier, will Muntermacher sein!!!!

Liebe bibest-Birgit, Bessie und Daprina

auch an euch ein ganz herzliches Dankeschön für's Daumendrücken, Beten und die Kraftpakete!

Mit so viel guten Wünschen und Kraft von euch hier aus dem Forum kann ja eigentlich gar nichts mehr schief gehen!

Ich fühle mich auch eigentlich gar nicht schlecht. Nur das Bauchzwicken läßt mich ständig daran denken; aber das habe ich ja schon lange und immer wieder auch darauf hingewiesen.

Bald werde ich schlauer sein und es euch sofort mitteilen
OOOOOOOOOOOOH DIESE WARTEREI!!!!!!

viele Grüße aus dem verregneten und kalten Sauerland
Birgit
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 06.05.2009, 12:26
Heiderose Heiderose ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 310
Standard AW: Bin neu hier, will Muntermacher sein!!!!

Hallo Birgit,

las Dich nicht vom Bauchzwicken kirre machen lassen. Ich hatte das auch, dabei gingen die Tumore zurück. Kann alles zwei Ursachen haben. Ich drück Dich ganz fest

Heiderose
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:03 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD