Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Eierstockkrebs

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 04.05.2009, 09:38
ricoshiva ricoshiva ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: Vorarlberg in Österreich
Beiträge: 148
Standard AW: Ist Das Möglich????

liebes fightergirl,

viel kraft für die kommende chemo, alles wird gut.
dein hund scheint etwas verrückt zu sein.
  #62  
Alt 04.05.2009, 22:39
***FIGHTERGIRL*** ***FIGHTERGIRL*** ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: SCHOGGILAND
Beiträge: 330
Standard AW: Ist Das Möglich????

IST DAS MÖGLICH????
DAS MEINE LEUKOS SICH SCHON WIEDER NICHT IM NORMBEREICH WAREN UM EINE CHEMO DURCH ZU FÜHREN
DIE WAREN SO KNAPP AN DER GRENZE, AM MITTWOCH WIRD JETZT WIEDER BLUT ABGENOMMEN UND HOFFENTLICH SIEHT ES DANN BESSER AUS
ALSO BITTE UM DAUMENDRÜCK

JA MEIN HUND IST ETWAS ``CRAZY`` HAT SICH DEN BESITZERN ANGEPASST
ALLES ALLES LIEBE
  #63  
Alt 04.05.2009, 22:53
Benutzerbild von Finesse
Finesse Finesse ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: Niedersachsen, Vorharz
Beiträge: 363
Standard AW: Ist Das Möglich????

Hallo Fightergirl,
so ein Mist mit deinen Leukos. Ich drücke die Daumen für Mittwoch.

Ich war heute auch gerade beim Blutbild, aber meine Leukos sind Gott sei Dank in Ordnung Mit 4100 habe ich echt Glück. Mein niedrigster Wert war 3100, aber sie steigen immer zuverlässig wieder an. Frau Doktor sagt immer: Ich weiß nicht wie sie es machen, aber machen sie so weiter.
Ich kann kaum glauben, dass ich nächste Woche schon die letzte Chemo bekomme. Erst sah alles so unendlich aus und jetzt ist es schon bald vorbei.

Ina
  #64  
Alt 04.05.2009, 23:08
Benutzerbild von megjabot
megjabot megjabot ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: Schwabenland
Beiträge: 1.066
Standard AW: Ist Das Möglich????

Hallo fightergirl

Kann deine Bilder leider auch nicht sehen, was ist dein Hund denn für eine Rasse?
Meine Nichte hat einen American Bulldog, der hat sich auch schon über ihr Handy hergemacht...
Habe gedacht unser Berry, seines Zeichens Beagle, macht sowas nienicht,
gestern hat er prompt die Fernbedienung vom Radio zerlegt, habs sei Dank noch rechtzeitig bemerkt...

Grüßle Meg
  #65  
Alt 04.05.2009, 23:52
***FIGHTERGIRL*** ***FIGHTERGIRL*** ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: SCHOGGILAND
Beiträge: 330
Standard AW: Ist Das Möglich????

IST DAS MÖGLICH????
LIEBE MEG, DAS ES AUCH ANDERE HUNDE MIT SO EINEN KOMISCHEN SPEISEPLAN GIBT/WAS DIE LIEBEN VIERBEINER NICHT ALLES ZU SICH NEHMEN/
ICH WEISS AUCH NICHT WARUM DU DIE BILDER NICHT SEHEN KANNST???
ICH HABE EINEN FRANZÖSISCHEN BULLDOGGEN /WEISS-SCHWARZ/ UND MIT SEINEN 11 MONATEN HAT ER NOCH VIEL ZU VIEL UNFUG IM KOPF.
ABER ER IST EINE GUTE THERAPIE.


LIEBE INA, IST JA ECHT TOLL DAS DU DEINE LETZTE CHEMO BALD ÜBERSTANDEN HAST//DAUMENDRÜCK//
GUT DAS DU DEINE LEUKOS SO IM GRIFF HAST //VERRATE MAL DEN TRICK//

ALLES ALLES LIEBE
  #66  
Alt 05.05.2009, 14:26
frieda3 frieda3 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.11.2007
Ort: Essen/Ruhrgebiet
Beiträge: 453
Standard AW: Ist Das Möglich????

liebes fightergirl,

ich denke an dich und wünsche dir für morgen die passende leuko-anzahl, damit du wieder behandelt werden kannst. ich lese hier immer mit und bewundere deinen mut. dass alles noch ganz lange gutgeht und du wieder zu kräften kommst...
....also dein hundi, wirklich.

also, daumen sind feste gedrückt und mr. golden eye hilft (mein kleiner dicker goldener buddha)

liebe grüße
frieda3
  #67  
Alt 05.05.2009, 19:06
Benutzerbild von Farbe Lila
Farbe Lila Farbe Lila ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.04.2009
Beiträge: 19
Standard AW: Ist Das Möglich????

Liebes Fightergirl,
auch ich drücke dir ganz fest die Daumen:
für ein Blutbild, das eine weitere Behandlung morgen zulässt, dann für eine Chemo mit viiiiiieeeeel Wirkung und wenig Nebenwirkung und zu guter Letzt
für viele Sonnenstrahlen, die dich begleiten sollen und dir Kraft spenden
(P.S. Hab's eben nochmal mit dem Bildchen versucht, aber wieder vergebens )
Toi, toi, toi
und erst einmal eine gute Nacht für heute

wünscht dir
Farbe Lila

und..... lass nicht wieder so lecker Sachen rumliegen für dein Hundi
  #68  
Alt 05.05.2009, 19:09
Benutzerbild von Finesse
Finesse Finesse ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: Niedersachsen, Vorharz
Beiträge: 363
Standard AW: Ist Das Möglich????

Hallo Fightergirl,

ja, das mit den Leukos, keine Ahnung. Vielleicht sind es die Hunde und die regelmäßige Bewegung in frischer Luft.

Aber mit verfressenen Hunden kenne ich mich auch aus. Als Bacardi (Labradormix) noch jünger war, hat er alles gefressen, ein ganze Tube Zinkpaste inkl. Tube, eine ganze Packung Kakao, allerdings ohne Verpackung, 20 Schmerztabletten, eine Dose Heringsfilet mit Ringpull, allerdings Gott sei Dank auch ohne Dose nur mit Ringpull und eine ganze Packung MonCherie. Danach hat er es aufgegeben, wahrscheinlich hatte er einen Kater. Aber noch immer fragt der Tierarzt bei Anruf: Na, was hat er gefressen?
Also an alle verzweifelte Hundebsitzer: Es kann sich auch ändern!

Gruß Ina
  #69  
Alt 06.05.2009, 11:28
Heiderose Heiderose ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 310
Standard AW: Ist Das Möglich????

Hallo Fightergirl,

von meiner laufenden Chemo aus alles Liebe an Dich und einen virituellen Schubs von hier aus an Deine Leukos.

Alles Liebe Heiderose
  #70  
Alt 06.05.2009, 13:38
BirgitL BirgitL ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 469
Standard AW: Ist Das Möglich????

Liebes fightergirl, liebe Heiderose,

ich hoffe, dass die Leukos bei unserem fightergirl heute so waren, dass vielleicht die Chemo schon läuft.?

Für euch beide wünsche ich mir, dass die Chemo ganze Arbeit leistet und mit wenig Nebenwirkungen für euch verbunden ist.

Schicke von hier viele gute Gedanken und ein paar Sonnenstrahlen, damit ihr es schön hell und warm habt.

Liebe Grüße
Birgit
  #71  
Alt 08.05.2009, 00:34
***FIGHTERGIRL*** ***FIGHTERGIRL*** ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: SCHOGGILAND
Beiträge: 330
Standard AW: Ist Das Möglich????

IST DAS MÖGLICH????

SCHON WIEDER WAREN DIE LEUKOS NICHT OK, ES IST ECHT ZUM.......UND
AM DIENSTAG STARTEN WIR WIEDER EINEN VERSUCH, ES MUSS JETZT ENDLICH KLAPPEN.
ICH MÖCHTE GAR NICHT WISSEN WAS IN MIR PASSIERT WENN ICH SO LANGE KEINE CHEMO MEHR HATTE.
LIEBE HEIDEROSE HOFFE DEINE CHEMO IST GUT VERLAUFEN./DAUMENDRÜCK/




JETZT NIMMT MEIN HUND SOGAR MEIN AUTO IN BESITZ.
DSC01110_200_150.jpg


LIEBE MITSTREITERINNEN, DANKE DAS IHR/WIR FÜR EINANDER DA SIND

ALLES ALLES LIEBE

  #72  
Alt 08.05.2009, 11:10
Benutzerbild von Finesse
Finesse Finesse ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: Niedersachsen, Vorharz
Beiträge: 363
Standard AW: Ist Das Möglich????

Hallo liebes Fightergirl,

so ein Mist. Und ich hatte so doll die Daumen gedrückt. Ich denke auf jeden Fall viel an dich und werde einfach mal ein Wort mit meinem dicken Mönch reden. Den habe ich mir als Glücksbringer im Urlaub gekauft und werde ihn jetzt erstmal auf deine Leukos ansetzen. Er hat einen riesig dicken Bauch und ich bin überzeugt, wenn man ihn da streichelt erfüllt er Wünsche.
Also lieber dicker Bruder, tu bitte etwas für Fightergirl Leukos.

Ina

Geändert von Finesse (08.05.2009 um 11:12 Uhr)
  #73  
Alt 11.05.2009, 23:03
***FIGHTERGIRL*** ***FIGHTERGIRL*** ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: SCHOGGILAND
Beiträge: 330
Standard AW: Ist Das Möglich????

IST DAS MÖGLICH????

DAS ICH MORGEN MEINE CHEMO DURCHFÜHREN KANN.
ICH HOFFE DAS DER DICKE BRUDER MIR MORGEN AUCH VIEL KRAFT SCHICKT.
SONST MUSS ICH WOHL ODER ÜBEL EIN ERNSTES WORT MIT MEINER LEUKOS
SPRECHEN. DAS KÖNNT IHR SO MIT MIR NICHT MACHEN.


WÜNSCHE EUCH EINEN SCHÖNEN ABEND


GEH JETZT AUCH OOOOOOOOOOOHHHHHHMMMM MACHEN
  #74  
Alt 12.05.2009, 00:00
Benutzerbild von Finesse
Finesse Finesse ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: Niedersachsen, Vorharz
Beiträge: 363
Standard AW: Ist Das Möglich????

Hurra Fightergirl,

ich war mir ja nicht ganz sicher, ob es wirkt, aber der dicke Bruder ist doch klasse.
Ich werde ihn gleich noch mal über seinen dicken Bauch streicheln und ihn nett bitten, dir morgen ein paar gute Stunden zu schicken.
Ich habe jetzt im Übrigen nachgeschaut. Er soll die Reisenden schützen und ich finde das passt gut. Wir sind schließlich alle auf der Reise zurück in die Gesundheit.

Ich wünsche dir morgen für die Chemo alles Gute und werde an dich denken. Ich komme gerade aus dem Stall, mal wieder eine Kolik. Vielleicht sollte ich im Anschluss um einen kräftigeren Magen für mein Pferd bitten.

Ina

Geändert von Finesse (12.05.2009 um 00:02 Uhr)
  #75  
Alt 12.05.2009, 12:49
Juli95 Juli95 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 35
Standard AW: Ist Das Möglich????

Hallo Fightergirl,
Hab hier grad das erste mal in deinem Thread gelesen. Da ich jetzt nicht den vollen Umfang deiner Situation kenne,gebe ich jetzt hofentlich nicht irgendwelche Tipps, die dir vielleicht schon tausendmal gegeben wurden, bzw was alles schon ausprobiert wurde.

Erstmal schön, dass deine Chemo heut durchgeführt werden kann!!!

Wird denn immer von allein abgewartet bis dein Blutbild wieder stimmt? Das Chemos nicht immer pünktlich stattfinden können, kommt ja häufiger vor. Meine ersten drei Chemos konnten auch nie pünktlich stattfinden, da immer etwas war. Nach den ersten beiden Chemos war mein Allgemeinzustand so schlecht, dass ich immer einen Tag später stationär aufgenommen werden musste. Im KH konnte ich dann immer über ein/zwei Wochen aufgepäppelt werden.
Ich bekam sowieso schon sequentiell Neupogen (wurde hier glauch ich schon mal vorgeschlagen), um einen weiteren Leuko-Abfall zu verhindern. Wenn das nicht genügte gabs noch Neulasta. Diese Spritzen haben zwar tierische Gliederschmwerzen hervorgerufen, aber die Leukos konnten sich ab der 3. Chemo einigemaßen halten. Gegen die Gliederschmerzen gabs Voltarentabletten.
Für den schlechten HB-Wert gabs mehrmals Blutkonserven. Bei anderen Patienten wird auch glaub ich manchmal Epo benutzt.
Ich hoffe du verträgst die Chemo heut einigermaßen und kannst dich zu HAuse gut erholen, ohne schlimme Nebenwirkungen!!
Liebe Grüße und alles Gute für dich,
Andrea
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:43 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD