Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 19.08.2009, 19:28
Benutzerbild von beatex
beatex beatex ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2009
Ort: Linnich/Kreis Düren
Beiträge: 112
Standard AW: Meine Mama hat Lungenkrebs

Ich komme gerade von meiner Mama,ich habe heute mit meinem Sohn ihre Wohnung geputzt,sind mit ihr ein wenig Spazieren gegangen bzw sie wurde von uns geschoben.
Meiner Mutter geht es von Tag zu Tag immer Schlechter,sie ist so Apathisch völlig Kraftlos.
Am liebsten würde sie nur Schlafen,aber das geht nicht dann kommt sie ja garnicht mehr auf die Füße.
Sie isst so gut wie nichts mehr...
Gestern war ich noch mit ihr im Krankenhaus zur Punktdur um ihr das Wasser was sich in ihrer Lunge ansammelt abzulassen.
Jetzt Freitag muss sie wieder ins Krankenhaus für 1 Nacht weil sie wieder Chemo bekommt.
Wenn sie weiterhin nichts isst und so wenig trinkt,glaube ich nicht das sie meine Mutter dann am Samstag aus dem Krankenhaus entlassen.
Sie hat aber am Sonntag eine Kunstausstellung,das haben wir für sie Organisiert um ihre schönen Bilder die sie gemalt hatte öffentlich zu machen.
Aber ihre Freude hält sich in Grenzen,letztes Jahr noch wäre sie vor Freude in die Luft gesprungen deswegen...
Ja jetzt ist sie Sterbenskrank!!!
Aber wir haben gedacht das sie das vielleicht wieder ein wenig aufbauen würde,weil ihre Malerei ihr ein und alles waren.
Dieses ständige auf und ab...
Das ist so schlimm...
Wenn man glaubt ihr geht es wieder besser,es wird wieder...
aber dann unmittelbar danach kommt wieder dieses große tief!!!
Sie hat auch ständig unglaubliche Angstgefühle und möchte deswegen nicht alleine bleiben.
Ich sitze hier schreibe und habe in Wirklichkeit keine Kraft mehr...
Hoffentlich geht es meiner Mama morgen besser...



Lieber Gert,
Das du für uns Betest,ist wirklich mehr als genug...
Ich danke dir von ganzem Herzen...
Ich hoffe das es dir ein wenig besser geht,das du noch genug Kraft hast weiterhin...
Lieben Gruß Beate

Liebe(er) Jen,
Ich schreibe dir vielleicht besser eine Private Nachricht ok

Lieben Gruß Beate




Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 19.08.2009, 19:45
misspiggy70 misspiggy70 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.09.2008
Beiträge: 188
Standard AW: Meine Mama hat Lungenkrebs

Hallo Beate..

es tut mir wirklich leid, dass es Deiner mama im Moment wieder so schlecht geht.

Kann mir allerdings auch vorstellen, dass ihr das Wetter gerade sehr zusetzt...
Ich bin ja körperlich eigentlich noch recht fit, aber bei dieser Hitze geht es mir auch wirklich nicht gut.. liege auch am liebsten auf der Couch weil mir gerade alles zu anstrengend ist.
Zudem hat Deine Mama ja 4 Wochen im KKH gelegen... das alleine hat sie ja sicher schon ordentlich geschwächt.. dann noch das Wetter dazu...
Ihr solltet auf jeden Fall darauf achten, dass sie nun ausreichend trinkt.. vielleicht kann der Hausarzt ihr ja auch ne Infusion geben, wenn ihr das Trinken schwerfällt.

Naja und die Angstzustände kenne ich auch sehr gut. Nimmt Deine Mutter denn ein Antidepressivum ?
Es gibt da Medikamente die angstlösend wirken, aber man zeitgleich nicht wie " zugedröhnt " wirkt... Vielleicht könnt ihr auch das mal mit dem Hausarzt besprechen.

Ich drücke Euch die Daumen, dass es Deiner Mama bald wieder besser geht !!!

Lieben Gruss, Susanne
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 20.08.2009, 07:08
Benutzerbild von beatex
beatex beatex ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2009
Ort: Linnich/Kreis Düren
Beiträge: 112
Standard AW: Meine Mama hat Lungenkrebs

Liebe Susanne,

Du hast schon Recht das die Hitze meiner Mama auch noch richtig zusetzt...
Ich als Gesunder Mensch habe ja große Probleme mit der Hitze.
So viel wie ich weiß bekommt meine Mama ein Antidepressivum,aber ich weiß ehrlich gesagt nicht welches sie bekommt.
Ich frage sie immer ob es ihr den nicht helfen würde,aber sie sagt bis jetzt würde sie es nicht merken.
Aber vielleicht sitzt sie deswegen so Apathisch manchmal da?
Gestern Abend ist meine Schwester noch mal zu ihr,und hat ihr eine Leckere Gemüsesuppe gebracht.
Davon hat sie einen halben Teller gegessen,das ist schon immerhin etwas ;-)
Meine Schwester geht mit ihr etwas härter um wenn ich das mal so sagen darf.
Ich betüttel sie jetzt nicht ,aber ich gehe behutsam mit ihr um.
Gestern noch sagte sie mir das sie mich am liebsten bei sich hätte,deswegen wäre sie ja solange bei mir geblieben...
Ich bin ja schon täglich bei ihr,und das auch über den ganzen Tag über,aber ich habe ja auch noch Kinder zu Hause die mich brauchen.
Das ist alles so schwer...
Ich hoffe das es ihr heute wenn ich gleich zu ihr fahren werde besser gehen wird als Gestern.
Liebe Susanne,ich wünsche dir viel viel Kraft....
ich denke du bist ein ganz starker Mensch ;-)

Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 28.08.2009, 21:03
Benutzerbild von beatex
beatex beatex ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2009
Ort: Linnich/Kreis Düren
Beiträge: 112
Standard AW: Meine Mama hat Lungenkrebs

Heute versuche ich es mal mit der Farbe Rot!!!!
Letzten Sonntag hatte meine Mama ja ihre Kunstausstellung gehabt,ihr ging es Seelisch sehr gut,man hat gesehen und gespürt wie gut ihr das getan hat.
Es war ein totoller Tag gewesen,für alle beteiligten
Diese Woche ging es ihr schleppend,mal hoch mal tief.

.
Sie isst so gut wie nichts mehr,seit 2 Tagen kein essen mehr und vielleicht wenn es hoch kommt hat sie 1 Glas Wasser zu sich genommen.

Heute morgen habe ich sie dann wieder ins Krankenhaus gebracht,sie sollte heute ihre Chemo bekommmmen.
Natürlich hat sie sie nicht bekommen,ihr Allgemeinzustand ist total unten.
Frau Dr. sagte das sie meine Mama erst einmal total aufpäppeln müssen um ihr wieder eine chemo geben zu können.

Das heißt das sie wieder länger im Krankenhaus sein wird.


Heute morgen sagte mir meine Mama das sie nicht mehr kann,und sie keine Kraft mehr hätte,und sie würde keinen Sinn mehr in ihren leben sehen!!!
Das war ein harter Schlag für mich.
Ich sagte meine Mama das es doch klar wäre das sie sich so schlapp und schlecht fühlen würde,da sie ja nichts mehr zu sich nehmen würde.
Ohne Nahrung und Trinken geht es ihr nun mal schlecht,und am ende wird sie noch verhungern.
An ihr ist nichts wirklich nichts mehr dran,Knochen kommen zum Vorschein...
Sie ist Margersüchtig!!
Ich bete zu Gott das es ihr bald wieder besser gehen wird.

aber auf der anderen Seite....
Ist es ziemlich Egoistisch von mir oder?
Was diese Frau erleiden muss... sie möchte einfach nur noch ihre Ruhe...

Aber es ist so schwer loszulassen...

Wenn ich diese Zeilen hier so schreibe,überkommt es mich...
Tränen laufen... eine unheimliche Trauer kommt in mir hoch...
Es tut so verdammt WEH....




Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 28.08.2009, 21:34
jutta50 jutta50 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.09.2006
Beiträge: 1.479
Standard AW: Meine Mama hat Lungenkrebs

Zitat:
Zitat von beatex Beitrag anzeigen
[
An ihr ist nichts wirklich nichts mehr dran,Knochen kommen zum Vorschein...
Sie ist Margersüchtig!!
Liebe Beate,

mit magersüchtig hat das Ganze ja nix zu tun. Selbst wenn Krebskranke ja gut essen ist der Gewichtsverlust oft problematisch.
Der Fachbegriff lautet Kachexie.

http://www.krebsinformationsdienst.d...htsverlust.php

Liebe Grüße
Jutta
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 28.08.2009, 22:24
Benutzerbild von beatex
beatex beatex ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2009
Ort: Linnich/Kreis Düren
Beiträge: 112
Standard AW: Meine Mama hat Lungenkrebs

Liebe Jutta,

Ja vielen Dank,sehr interessant zu lesen.
Natürlich hast du Recht,aber sie isst ja auch nichts mehr.
Das der Krebs auch mitfrisst habe ich schon viel gelesen,aber die tatsache das sie nichts mehr isst.... macht es ja noch schlimmer.

Lieben Gruß Beate
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 28.08.2009, 22:40
Tina65 Tina65 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2009
Beiträge: 16
Standard AW: Meine Mama hat Lungenkrebs

Liebe Beatex.....
es ist so schwer tröstende Worte zu finden und ich bin auch gar nicht so gut darin....stecke gerade in ähnlicher Situation und kenne das ohnmächtige Gefühl verrückt zu werden weil man so gar nichts tun kann

Dieses loslassen ist so unsagbar schwer doch wir müssen den Wunsch auch akzeptieren.......vielleicht ist jetzt die Zeit des Abschied nehmen für euch gekommen
ich heule selbst gerade weil ich da an meine Mutter denken muß an meinen Abschied von ihr ,jeden Tag wenn ich das Krankenhaus verlassen muß
es ist sehr schlimm und nicht in Worte zu fassen
ich drück dich mal vielleicht tröstet es ja doch ein klein wenig zu wissen das andere in der gleichen Situation stehen
LG Tina
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 28.08.2009, 23:33
Benutzerbild von beatex
beatex beatex ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2009
Ort: Linnich/Kreis Düren
Beiträge: 112
Standard AW: Meine Mama hat Lungenkrebs

Liebe Tina,

Ich danke dir von Herzen...
Es tut mir wirklich auch sehr Leid das deine Mama auch so schwer Krank ist und du sie auch hier auf Erden wohl leider verlieren wirst...
Ja es ist verdammt schwer.. und trotzdem versucht du mir hier tröstende Worte zu schreiben...
Du musst ein ganz starker Mensch sein,mit viel Herz...
Ich fühle mich umarmt von dir,und es tut wirklich gut...
Auch ich möchte dich ganz fest drücken.
Jeder Tag der uns noch bleibt mit unserer Mama ist ein Geschenk...
Und ich danke Gott dafür...

Alles liebe Beate
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 31.08.2009, 17:05
Benutzerbild von beatex
beatex beatex ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2009
Ort: Linnich/Kreis Düren
Beiträge: 112
Standard AW: Meine Mama hat Lungenkrebs

Ich komme gerade aus dem Krankenhaus,meine Mama wird dort bleiben.
Sie hat nun ein Zimmer für sich alleine bekommen,und wir dürfen rund um die Uhr bei ihr bleiben.
Meine Mama Wird in den nächsten Tagen .............. ihren letzten Schritt in ihren Leben tun...
Sie wird Sterben!!!
Dieses Wort auszuschreiben oder gar aussprechen zerbricht mir mein Herz...
Heute ist sie mehr wach als Gestern,sie hört uns zu...
Aber wenn sie etwas sagen möchte hört sie mitten im Satz auf und das war es,sie kann nicht mehr richtig aussprechen was sie sagen möchte.
Die Ärzte haben heute gesagt das sie dann alles lebenserhaltende einstellen werden,sie bekommt nur noch Flüssigkeit und Schmerzmittel,Schlafmittel damit sie in Frieden einschlafen kann.

ICh werd gleich wieder zu ihr fahren..
Ich hab so schreckliche ANGST...

Es ist so schwer... ich möchte meine Mama nicht verlieren hier auf Erden.
ICh kann nicht weiterschreiben........
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 31.08.2009, 22:56
Tina65 Tina65 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2009
Beiträge: 16
Standard AW: Meine Mama hat Lungenkrebs

Liebe Beate.....
es tut mir so sehr leid .......nutze nun einfach jede Minute um dich zu verabschieden .....um einfach nur bei ihr zu sein
sei dankbar wenn sie dir noch die Hand drücken kann
Die Liebe die Euch verbindet wird ewig in dir sein und das gibt dir auch die Kraft deine Mama zu begleiten
Sie hat dir unter Schmerzen das Leben geschenkt jetzt wirst du sie mit Schmerzen gehen lassen müssen
Ich drück dich und schick dir weiterhin Kraft
LG Tina
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 01.09.2009, 02:23
heffermann0 heffermann0 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2009
Ort: Wien
Beiträge: 105
Standard AW: Meine Mama hat Lungenkrebs

Liebe Beate,

ich muß weinen, wenn ich deine Zeilen lese, ich fühle mit dir.
Falls deine Mutter über den Regenbogen gehen muß, sag ihr bitte, sie soll meinen Bruder grüßen.
Meine ganze Kraft schicke ich dir.

Liebe Grüße Gert
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 01.09.2009, 02:47
Benutzerbild von beatex
beatex beatex ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2009
Ort: Linnich/Kreis Düren
Beiträge: 112
Standard AW: Meine Mama hat Lungenkrebs

Ich bin gerade eben wieder aus dem Krankenhaus gekommen,werde hier nun 2 oder3 3 Stunden schlafen den kleinen zur Schule bringen und dann wieder zu Mama ins Krankenhaus fahren.
Ihr geht es so den umständen recht gut,das liegt aber wohl eher daran das sie unter morphion steht was sie nun alle paar Stunden gespritzt bekommt.
Sie schläft zwischendurch so un glaublich fest...
Das war schon lange nicht mehr so gewesen.
Wir haben alle um sie herrum gesessen schöne Musik laufen lassen...
Sie gestreichelt.... mit ihr geredet... sie geküsst...
ICh glaube das gefällt ihr ganz gut,sie wollte schon immer die Familie so eng zusammen haben.
Wenn wir weinen sagte sie... "warum weint ihr den?
Ihr müsst keine Angst haben... ich habe auch keine Angst.... ich werde immer bei euch sein"...
Das ist schon sehr hart aber gleichzeitig schön...

Tina ich danke dir für deine lieben Worte...
Die brauche ich nun wirklich auch doll....

Mein lieber Gert....
schön das du da bist,hatte mir auch schon sorgen um dich gemacht.
ICh werde es heute meiner Mama sagen das sie deinen Bruder Grüßen soll....

Jetzt versuche ich zu schlafen...
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 02.09.2009, 23:17
heffermann0 heffermann0 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2009
Ort: Wien
Beiträge: 105
Standard AW: Meine Mama hat Lungenkrebs

Liebe Beate,

ich freue mich für euch, das ihr so schöne Stunden verbringen könnt, ich hoffe, es werden noch sehr sehr viele.

Deine Mutter scheint jetzt sehr stark zu sein, aus deinen Zeilen, glaube ich herauszulesen, das sie sich langsam von euch verabschieden möchte!

Dann nämlich, würde ich auch euch die Stärke eurer Mama wünschen und sie gehen lassen, so schwer es einem auch fällt.

Alles Liebe, wünscht euch

Gert
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 02.09.2009, 23:39
misspiggy70 misspiggy70 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.09.2008
Beiträge: 188
Standard AW: Meine Mama hat Lungenkrebs

Liebe Beate...

es tut mir so leid, dass nun doch alles so schnell gehen soll...
Worte zu finden, die Euch Trost spenden dürfte fast unmöglich sein.

Trotzdem möchte ich Deiner Mutter, Dir und Deinen Geschwistern viel Kraft wünschen !!!

Lieben Gruss, Susanne
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 03.09.2009, 08:52
Benutzerbild von beatex
beatex beatex ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2009
Ort: Linnich/Kreis Düren
Beiträge: 112
Standard AW: Meine Mama hat Lungenkrebs

Ich danke euch für eure Wort....

Aber leider helfen diese nicht mehr...
Mein Herz ist voller Trauer und Schmerz....

Ich habe auch nicht viele Worte...

Meine Mama ist Gestern Mittag Punkt 12 Uhr für immer eingeschlafen.........
Was ein Trost ist,sie ist jetzt ein Engel...
Und sie ist so sanft und Friedlich eingeschlafen...



Zitat:
Du bist nicht tot, Du wechselst nur die Räume.
Du lebst in uns und gehst durch unsere Träume.


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:02 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD