Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 07.06.2009, 16:59
Benutzerbild von sabsimarie
sabsimarie sabsimarie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2009
Ort: BVB Stadt :-)
Beiträge: 932
Standard AW: Brustkrebs, es hat mich erwischt

Hallo Zitronengras,

danke für den Tip, werde morgen mal nachfragen. Habe auch keine Lust mich schlaflos rumzuquälen. War gerade mit meinen Sohn auf einen kleinen Spaziergang zum Wahllokal, hat mir ganz gut getan. Man fühlt sich aber trotzdem, wie eine Oma von 90.
Naja, das war Nummer 2 und den Rest schaffen, wir auch noch.
Wie geht es dir?

Sabine
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 07.06.2009, 17:22
Zitronengras Zitronengras ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Ort: Rheinland
Beiträge: 642
Standard AW: Brustkrebs, es hat mich erwischt

Hallo,
ich finde auch, schlaflos ist nicht nötig. Man braucht halt was, was nciht abhängig macht. Mir hat das Circardin wie gesagt gut geholfen.

Mir geht es ganz gut, denn wir haben einen neuen Mitbewohner. Wir üben gerade das "an der Leine gehen". Puh, ganz schön anstrengend, 3x am Tag spazieren zu gehen.

Ansonsten wachsen meine Haare langsam wieder, schätze noch 2-3 Wochen und ich hab ne sehr kurze Kurhaarfrisur
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Gauchi_06_10.jpg (70,6 KB, 675x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 07.06.2009, 17:35
Benutzerbild von sabsimarie
sabsimarie sabsimarie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2009
Ort: BVB Stadt :-)
Beiträge: 932
Standard AW: Brustkrebs, es hat mich erwischt

OOOOHHHHHH, wie süüüüß,

ich möchte schon lange einen Hund. Hatte früher zu Hause immer einen.
Aber wir haben jetzt seit fast 10 Jahren ein Zwergkaninchen, das bei und in der Wohnung ziemlich frei lebt und das würde mit einen Hund zur Zeit nicht funktionieren. Aber später wollen wir und auch einen anschaffen.

Gruß Sabine

Wollte gerade noch ein Bild von unserem Hase Peter hochladen, habe ich aber nicht hinbekommen.
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 07.06.2009, 19:39
Zitronengras Zitronengras ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Ort: Rheinland
Beiträge: 642
Standard AW: Brustkrebs, es hat mich erwischt

Du musst beim Antworten bei "zusätzliche Einstellungen" auf "Anhänge verwalten" klicken. Es öffnet sich ein Extrafenster. Dort bei "Dateien von Ihrem Computer hochladen" auf Durchsuchen klicken. Dann kannst Du die Datei auswählen und dann auf Hochladen klicken. Im Extrafenster siehst Du, wie groß die Datei sein darf.
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 07.06.2009, 20:02
Benutzerbild von Heike2008
Heike2008 Heike2008 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2009
Ort: Böblingen
Beiträge: 145
Standard AW: Brustkrebs, es hat mich erwischt

Hallo Sabsimarie,

ja gib dir Zeit , es wird immer wieder solche Tage geben, aber es wird auch immer wieder gute Tage geben.
Hast du denn auch nette Menschen in der Chemo kennengelernt?
Ich hatte das große Glück, so nette Frauen dabei zu haben. Wir sind bis heute noch die liebsten Freunde und wir waren sogar zusammen in der Kur!!!
Also Augen der Sonne entgegen!!!
LG Heike
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 08.06.2009, 06:56
Benutzerbild von sabsimarie
sabsimarie sabsimarie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2009
Ort: BVB Stadt :-)
Beiträge: 932
Standard AW: Brustkrebs, es hat mich erwischt

Hallo Heike,

auch ich habe nette Frauen kennen gelernt. Aber die sind jetzt schon bei der vorletzten oder letzten Chemo. Aber die Gespräche tun schon sehr gut, auch wenn ich nicht glaube, das sich da mehr entwickelt. Altersunterschied, Ansichten und so weiter sind sehr unterschiedlich. Aber ich muß ja noch ein paar mal (nur noch 4).
Direkt am Tag nach der 4 Chemo haben wir ein Haus an der Nordsee, da ich aber die ersten Tage nicht wegfahren will, fährt jetzt meine erwachsene Nichten mit ihren Freund und meinen Sohn die erste Woche und mein Mann und ich fahren in der Woche nach, sobald es mir gut geht. Freue mich, das das klappt für meinen Sohn. Er versteht sich super gut mit den Beiden. Diese Reglung hat mich am Wochenende sehr glücklich gemacht.
Werde heute langsam gehen lassen, muß auch heute die Neurolasta spritzen.



LG Sabine
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 08.06.2009, 21:55
Tanja1968 Tanja1968 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 2.002
Standard AW: Brustkrebs, es hat mich erwischt

Hallo Sabine,

habe mich gerade durch deinen Thread gelesen. Ich bekomme am Donnerstag meine zweite Chemo und hoffe, dass sie nicht allzu übel wird. Die erste habe ich eigentlch recht gut verkraftet, aber ich habe das Gefühl, die Angst vor jeder neuen Chemo wird etwas mehr....
Ich drücke dir (und allen anderen natürlich auch!) die Daumen, dass die Nebenwirkungen möglichst schnell vergehen.

Liebe Grüße
Tanja
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 10.06.2009, 07:20
Benutzerbild von sabsimarie
sabsimarie sabsimarie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2009
Ort: BVB Stadt :-)
Beiträge: 932
Standard AW: Brustkrebs, es hat mich erwischt

Hallo Tanja,

ich habe ja jetzt seit Freitag, die zweite Chemo hinter mir. Bisher war es nicht schlimmer als bei der ersten. Am Montag ging es mir nicht so gut, aber seid gestern geht es wieder, hoffe das es jetzt bergauf geht. Die Angst bleibt auch bei mir, da man ja jetzt genau weiß, das es einem ein paar Tage nicht so gut geht. Welche Chemo bekommst du? Und danach auch noch Strahlentherapie?

Drücke dir die Daumen für Donnerstag und werde ganz viel an dich denken, auch die Tage danach und bin mir sicher, das hilft.


Viele Liebe Grüße Sabine
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 10.06.2009, 08:38
Tanja1968 Tanja1968 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 2.002
Lächeln AW: Brustkrebs, es hat mich erwischt

Liebe Sabine,

danke für deine lieben Gedanken. Sie helfen bestimmt! Ich erhalte 6x Doc und nehme an einer Studie teil. Was deine Mitstreiterinnen betrifft, so erging es mir bislang ähnlich. Die meisten Chemopatientinnen sind doch schon älter und haben meist andere Bedürfnisse und Interessen....
Zum Glück gibt es ja das Forum - hier kann man sich an Gleichgesinnte halten .
Nach der Chemo ist auch eine Strahlentherapie vorgesehen, aber bis dahin ist ja noch ein Weilchen hin. Jetzt heißt es erst einmal die erste Etappe zu meistern.
Ganz liebe Grüße
Tanja
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 10.06.2009, 17:21
mimiswelt mimiswelt ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 35
Standard AW: Brustkrebs, es hat mich erwischt

Hallo sabsimarie,

ich habe erst jetzt Deinen Thread entdeckt ;0) Ich hoffe mal Du kennst mich noch ? Wir hatten uns im JoHo nach meiner ersten Chemo vorm Ultraschall getroffen und Du warst so nett auf meine Frusteinkäufe aufzupassen

Hey, jetzt hast Du doch auch schon die 2. hinter Dir! Nächstes Mal ist schon Bergfest.

Ich habe nächste Woche schon meine 5. Obwohl ich dieses Mal doch recht ängstlich bin da es mir nach der 4. echt scheiße ging.....

Welche Chemo bekommst Du überhaupt?

LG aus der Nachbarschaft
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 13.06.2009, 13:45
Benutzerbild von sabsimarie
sabsimarie sabsimarie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2009
Ort: BVB Stadt :-)
Beiträge: 932
Standard AW: Brustkrebs, es hat mich erwischt

Hallo mimiswelt,


super dann hast du es ja bald geschafft. Hoffe das du deine 5. besser schaffst. Ich bekomme TAC. Welche bekommst du?
Einen Tag gings mir echt beschi...., aber nun ist wieder gut. Sitze unter Sonnenschirm und freue mich über das schöne Wetter. Werte waren gestern wohl in Ordnung, haben sich nicht gemeldet. Hoffe das bei mir die dritte und besonders die vierte nicht heftiger wird, da ich ja nach der vierten zur Nordsee will.

Freue mich das du dich gemeldet hast.
Wann hast du die nächste, werde an dich denken.


Sabine
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 13.06.2009, 18:30
Tanja1968 Tanja1968 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 2.002
Standard AW: Brustkrebs, es hat mich erwischt

Hallo zusammen,

hatte Donnerstag meine 2. Chemo. Bekam über Nacht dann Fieber und Schüttelfrost und durfte gleich wieder in die Klinik! Musste dann eine Nacht im KH verbringen und durfte heute wieder heim. Jetzt ist die Temperatur wieder leicht gestiegen. Drückt mir die Daumen, dass ich nicht wieder in die Klinik muss!
Euch alles Liebe

Tanja
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 14.06.2009, 10:50
mimiswelt mimiswelt ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 35
Standard AW: Brustkrebs, es hat mich erwischt

Hallo Sabine,

ich bekomme 6 X FEC. Die ersten beiden waren schon fast erschreckend
harmlos. Ab der 3. hab ich extrem mit Kreislaufproblemen zu tun. Ich schlafe recht viel, aber wenn ich dann wach werde, bin ich voller Tatendrang, stehe auf, tingel durch die Bude und merke das ich eigentlich gar nicht mehr kann.

Ich glaube, ich bin einfach zu ungeduldig mit mir selbst......

Solange ich nicht ko...en muss will ich mal lieber nicht rumjammern. Nächste Woche Feitag kommt die 5. - hab auf einmal irgendwie Angst davor.

Wenn Du am Donnerstag zum Blutbild warst, haben wir uns glaube ich wieder gesehen. Hab mich aber nicht getraut was zu sagen

LG und einen schönen Sonntag noch!

Mimi
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 14.06.2009, 13:14
Zitronengras Zitronengras ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Ort: Rheinland
Beiträge: 642
Standard AW: Brustkrebs, es hat mich erwischt

Bzgl. Misteltherapie:
Ich habe darüber mit einer Gynäkologin in meinem BZ gesprochen. Sie meinte, sie hält es für sinnvoll, damit erst nach Abschluss der Behandlung (also bei mir nach der Bestrahlung) zu beginnen. Sie sagte auch, sie hält nichts davon, "blind" einfach Mistel zu spritzen, nach dem Motto "wird schon helfen". Sie sagte, sie würde dann erstmal einen Immunstatus erheben, also bestimmte Parameter bei einer Blutuntersuchung abfragen (T-Helferzellen und andere), da Mistel in ihren Augen nur Sinn mache, wenn das Immunsystem geschwächt ist. Sind aber alle Werte in Ordnung, bräuchte man keine Mistel. Das fand ich sehr einleuchtend und sinnvoll.
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 14.06.2009, 14:11
Tanja1968 Tanja1968 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 2.002
Standard AW: Brustkrebs, es hat mich erwischt

Liebe Claudia,

danke der Nachfrage! Mir geht es wieder deutlich besser - meine Temperatur wieder im grünen Bereich! Auch sonst geht es weitgehend gut, kleine Wehwehchen sind kaum der Rede wert.
Mach dir keine zu große Sorgen wegen der Chemo. Die erste habe ich super verkraftet, und die zweite (bis auf meinen Fieberschub) auch. Ich war und bin nur unglaublich müde und schlafe viel. Aber das ist echt Pippifax (schreibt man das so?). Lass´ auf dich zukommen - es wird sicher alles gut. Wir werden es alle überstehen - und immer daran denken - wir zeigen es dem Krebs!

Liebe Grüße
Tanja
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
tina41


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:49 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD