Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gallenblasentumor/Gallengangskarzinom

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 20.06.2009, 16:41
Benutzerbild von Phönixerl
Phönixerl Phönixerl ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2009
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 123
Standard AW: Angst und Ratlosigkeit

Ein liebes Hallo an euch alle hier!

Ich melde mich wieder mal, hab in der letzten zeit viel hier mitgelesen, aber mir selbst war nicht nach Schreiben.

Ronny geht es immer schlechter, die Abstände zwischen den "guten" Tagen werden immer grösser. Meist hat er starke Schmerzen, die er mit den Tabs gerade noch so aushält, essen mag er nicht wirklich und wenn er isst, wird ihm übel und er erbricht. Er ist sich bewusst, dass er bald gehen wird.
Ins Krankenhaus will er nur, wenn er es gar nicht mehr aushält, weil er felsenfest davon überzeugt ist, dann nicht mehr nach Hause zu kommen.

Wir verbringen so viel Zeit als möglich mit ihm, haben für alle, die ihm etwas bedeuten, die mit ihm hoffen und bangen, die ihn begleiten Freundschaftsbänder geknüpft, um ihm zu zeigen, dass er nicht alleine ist.

Am schlimmsten für mich war, als er mich um etwas gebeten hat: ich habe mit unseren Kindern als mein Papa verstorben ist, einen Brief an Opa geschrieben und den an einen Ballon gebunden und in den Himmel steigen lassen. Er hat mich gebeten, auch für ihn "Post" zu schicken.
Wir haben ihm versprochen, ihm sogar "spam" zu schicken......lachen und weinen zugleich

Ich hab ihn so lieb, ich hab Angst und es tut weh.

Claudia
__________________


Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben,
aber den Tagen mehr Leben.





Betroffen:
Ronald,mein Exmann, der Vater meiner beiden Grossen, ein ganz besonderer Freund:19.12.1970 - 30.08.2009
Geliebt und unvergessen.
mein Daddy: 1916-2004, Magenkrebs Ich werde dich nie ganz verlieren, du bist in meinem Herzen.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 15.07.2009, 14:18
Benutzerbild von Phönixerl
Phönixerl Phönixerl ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2009
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 123
Standard AW: Angst und Ratlosigkeit

Hallo,nach langer Zeit wieder einmal.

Ich bin hier in verschiedenen Themen als stille Mitleserin unterwegs.

Bei uns gibt es nur Trauriges zu berichten: Ronny liegt seit ca. 10 Tagen nur mehr im Bett, kann kaum noch aufstehen, verträgt überhaupt kein Essen mehr und die Schmerzen nehmen auch immer mehr zu.

Er selber sagt, es wird Zeit, zu gehen, er mag nicht mehr. Ich habe ihm versprochen, gut auf seine Jungs aufzupassen und sie ins Leben zu begleiten. Ich habe ihm auch gesagt, er wird nie vergessen werden, aber ich konnte ihm noch nicht sagen: "Geh, wenn du willst"
Ich weiß, es klingt anmassend, ich bin nur seine Ex, aber ich habe das Gefühl, er braucht von uns allen die Zustimmung loszulassen. Ich werde ihn am Samstag sehen und ihm dann von mir/uns aus sagen, dass er gehen darf.

Claudia
__________________


Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben,
aber den Tagen mehr Leben.





Betroffen:
Ronald,mein Exmann, der Vater meiner beiden Grossen, ein ganz besonderer Freund:19.12.1970 - 30.08.2009
Geliebt und unvergessen.
mein Daddy: 1916-2004, Magenkrebs Ich werde dich nie ganz verlieren, du bist in meinem Herzen.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 17.07.2009, 22:09
nichtsoleicht nichtsoleicht ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2009
Beiträge: 43
Standard AW: Angst und Ratlosigkeit

Hallo,

mein Vater ist an diesem Sch... wie du zu sagen pflegst im März 2009 gestorben. Die letzte Zeit waren wir so gut wie immer bei ihm, auch um meine Mutter zu entlasten, die ihn die ganze Zeit gepflegt hatte. In den letzten Minuten waren wir ebenfalls bei ihm.
Gib ihn mit seinen und deinen Kindern Mut. Besucht ihn, sprecht über vergangene Zeiten, auch wenn dies schwer ist. SEIT FÜR IHN DA. Unterstützt ihn wo immer er es braucht. Ich wünsche Euch alles alles alles Gute und bin bei Euch.

nichtsoleicht
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 17.07.2009, 22:48
Benutzerbild von Phönixerl
Phönixerl Phönixerl ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2009
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 123
Standard AW: Angst und Ratlosigkeit

Hallo nichtsoleicht,

erst mal danke für die Antwort. Genau das tun wir: da sein, seine Hand halten, ihn begleiten - mehr geht leider nicht
Aber er weiß, er ist nicht alleine............

Lg
Claudia
__________________


Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben,
aber den Tagen mehr Leben.





Betroffen:
Ronald,mein Exmann, der Vater meiner beiden Grossen, ein ganz besonderer Freund:19.12.1970 - 30.08.2009
Geliebt und unvergessen.
mein Daddy: 1916-2004, Magenkrebs Ich werde dich nie ganz verlieren, du bist in meinem Herzen.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 19.07.2009, 13:31
Tine1209 Tine1209 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Im schönsten Bundesland der Welt
Beiträge: 271
Standard AW: Angst und Ratlosigkeit

Liebe Claudia,

ich wünsche Dir und Deinen Kindern ganz viel Kraft für die nächste Zeit!

Liebe Grüße
Tine
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 30.08.2009, 22:55
Benutzerbild von Phönixerl
Phönixerl Phönixerl ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2009
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 123
Standard AW: Angst und Ratlosigkeit

Hallo

Ronald ist heute um 17.30 Uhr verstorben. Er durfte einschlafen, seine Qual hat ein Ende.

Liebster Ronald wir sehen uns wieder - am Ende des Regenbogens!



In Liebe
Claudia
__________________


Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben,
aber den Tagen mehr Leben.





Betroffen:
Ronald,mein Exmann, der Vater meiner beiden Grossen, ein ganz besonderer Freund:19.12.1970 - 30.08.2009
Geliebt und unvergessen.
mein Daddy: 1916-2004, Magenkrebs Ich werde dich nie ganz verlieren, du bist in meinem Herzen.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 31.08.2009, 07:51
Dajana Dajana ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2009
Beiträge: 26
Standard AW: Angst und Ratlosigkeit

Hey ich bin neu hier aber ich hab fast alles von dir gelesen ...

Was soll man da noch sagen ....

Es tut mir leid....aber er hat es geschafft.


Viel Kraft wünsche ich dir und deinen Kindern...

lg Dajana
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 01.09.2009, 00:00
Benutzerbild von tanja_129
tanja_129 tanja_129 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2009
Ort: Mannheim
Beiträge: 136
Standard AW: Angst und Ratlosigkeit

@Claudia

ich bin nur stille Leserin hier gewesen aber es tut mir so leid und ich möchte euch ganz viel Kraft wünschen für die Zukunft. Denkt immer daran die Menschen die wir lieben und die gehen mussten sind nicht wirklich weit weg sie sind nur auf der anderen Seite des Weges!

Auf diesem Weg mein aufrichtiges Beileid

tanja

__________________________

Das letzte Sandkorn fällt zu früh
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 01.09.2009, 23:07
Tine1209 Tine1209 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Im schönsten Bundesland der Welt
Beiträge: 271
Standard AW: Angst und Ratlosigkeit

Liebe Claudia,

es tut mir unendlich Leid, dass Dein besonderer Freund gehen mußte.

Ich wünsche Dir und Euren Kindern alle Kraft der Welt und vergiss nicht, er wird immer in Euren Herzen weiter leben.

Fühle Dich geknuddelt!

Liebe Grüße
Tine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:33 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD