Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin/Non-Hodgkin)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #76  
Alt 08.02.2011, 19:16
wattewuschel wattewuschel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2009
Ort: Köln
Beiträge: 202
Standard AW: Hochmalignes, großes diffuses B-Zell NHL, Stadium IIA - mit 27

Ich bin 1,63 m groß/klein - laut Rehaklinik in BK zwar 1,65 m aber vielleicht haben die nur komisch gemessen... macht derzeit einen BMI von 20, was noch im "wünschenswerten" Rahmen liegt.

Zur Not ist da auch noch was zum Zehren. Macht aber so einfach mehr Spaß, bestimmte Klamotten anzuziehen, ich mags etwas knochig.

Lustigerweise sind trotz zugegeben teilweise sehr "einseitiger" Ernährung meine Blutwerte genau im Soll.
__________________
06/09 Diagnose: hochmalignes, großzelliges, diffuses B-Zell NHL, bulky, Stadium IIA, mediastinaler Tumor 10 cm
06/09 - 08/09 Chemo R-CHOP 14 + Neulasta (6x) + 2x Rituximab
08/09 - 11/09: 22 x Bestrahlung
12/09 AHB Bad Kreuznach
12/09 oder 01/10 Abschluss-Staging = Rest (Narbe?) vorhanden, wird jetzt alle 3 Monate beobachtet

02/11 alles in Butter, alle 4 Monate Nachsorge
04/17 weiterhin alles in Butter toi toi toi
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 09.02.2011, 01:04
Benutzerbild von manarmada
manarmada manarmada ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2009
Ort: Druise ca 30 km nördlich von Augsburg
Beiträge: 1.050
Standard AW: Hochmalignes, großes diffuses B-Zell NHL, Stadium IIA - mit 27

Na dann kauf nicht den ganzen Laden leer , ich hatte auch gut eingekauft und dann wieder 5 kg zugenommen.............. mist nun passen die tollen klamotten nimmer...........
Hab gelernt das nun wirklich wichtigeres gibt als an perfekten Hintern.

gesunde Ernährung is trotzdem wichtig, net immer aber immer öfter .
__________________
Viele Grüße aus dem Bayernland

Sabine

hochmallignes großzellig diffuses Non-Hodgin-Lymphom B-Typ .....6x R-chop21 seit ende Mai 2009

seit anfang August komplette Remission und hoffe des bleibt auch so.
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 18.02.2011, 03:07
Garry1709 Garry1709 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 30
Standard AW: Hochmalignes, großes diffuses B-Zell NHL, Stadium IIA - mit 27

hallo,
mit dem Gewicht ist es so eine Sache für sich. Ich wog bei 1,80 vor 3 Monaten 85 kilos, und ein teil meiner Familie meinte früher oft, ich sollte doch etwas abnehmen. Jetzt habe ich 17 kilos verloren und wiege 68 kg . Ein Glück, das ich Reserven hatte.Bin gespannt, wann mein Gewichtsverlust endlich zum halten kommt. Hätte ich vor drei Monaten ein schönes knackiges Idealgewicht gehabt sähe ich wohl jetzt sehr angsterregend aus.
liebe grüße Garry
__________________
hochmallignes großzellig diffuses Non-Hodgin-Lymphom B-Typ , Leber leicht befallen , Milz kaum.
Lymphome im Bauchraum.
Stadium IIISE, B-Symptomatik, IPI: 3
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 07.08.2012, 12:07
wattewuschel wattewuschel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2009
Ort: Köln
Beiträge: 202
Standard AW: Hochmalignes, großes diffuses B-Zell NHL, Stadium IIA - mit 27

Ich wollte mich mal wieder gemeldet haben, weil vielleicht andere Betroffene diesen Thread nachlesen und sich vielleicht fragen: ja und nun? Ist sie weg? Was ist nun?

Also bis heute ist weiterhin alles gut, ich gehe jetzt ca. alle 6 Monate zum Check (Röntgen Thorax und US Abdomen, Blutbild) und der Doc meint, es sei alles in Ordnung.

Die Erkrankung war ja im Vergleich mit anderen wirklich leicht und ich bin froh darüber, etwas ziemlich gut heilbares erwischt zu haben. Und sie hat Impulse für Veränderungen in meinem Leben gegeben. Es war rückblickend gut so, wie es gekommen ist.

__________________
06/09 Diagnose: hochmalignes, großzelliges, diffuses B-Zell NHL, bulky, Stadium IIA, mediastinaler Tumor 10 cm
06/09 - 08/09 Chemo R-CHOP 14 + Neulasta (6x) + 2x Rituximab
08/09 - 11/09: 22 x Bestrahlung
12/09 AHB Bad Kreuznach
12/09 oder 01/10 Abschluss-Staging = Rest (Narbe?) vorhanden, wird jetzt alle 3 Monate beobachtet

02/11 alles in Butter, alle 4 Monate Nachsorge
04/17 weiterhin alles in Butter toi toi toi
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 07.08.2012, 13:12
wattewuschel wattewuschel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2009
Ort: Köln
Beiträge: 202
Standard AW: Hochmalignes, großes diffuses B-Zell NHL, Stadium IIA - mit 27

Hallo!

Mir geht es nicht relativ gut, mir geht es sehr gut, ich denke, es kann einem körperlich kaum besser gehen - ok, vielleicht am Strand mit einem Cocktail in der Hand und einem Massagetermin vielleicht .

Alles super, es könnte eigentlich nicht besser sein.
__________________
06/09 Diagnose: hochmalignes, großzelliges, diffuses B-Zell NHL, bulky, Stadium IIA, mediastinaler Tumor 10 cm
06/09 - 08/09 Chemo R-CHOP 14 + Neulasta (6x) + 2x Rituximab
08/09 - 11/09: 22 x Bestrahlung
12/09 AHB Bad Kreuznach
12/09 oder 01/10 Abschluss-Staging = Rest (Narbe?) vorhanden, wird jetzt alle 3 Monate beobachtet

02/11 alles in Butter, alle 4 Monate Nachsorge
04/17 weiterhin alles in Butter toi toi toi
Mit Zitat antworten
  #81  
Alt 17.12.2012, 21:48
wattewuschel wattewuschel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2009
Ort: Köln
Beiträge: 202
Standard AW: Hochmalignes, großes diffuses B-Zell NHL, Stadium IIA - mit 27

Und auch jetzt mal wieder ne Meldung von mir, mir geht es weiterhin gut - soweit ich weiß.
Nur ne kleine Erkältung, beim Husten kommen aber immer Erinnerungen - meine Krebsgeschichte fing auch mit Husten an. Aber man muss auch lernen: trotz Krebs kann man auch einfach nur normal krank sein, mal n Schnupfen hier, Fieber da ohne dass es direkt ein Rezidiv sein muss...
__________________
06/09 Diagnose: hochmalignes, großzelliges, diffuses B-Zell NHL, bulky, Stadium IIA, mediastinaler Tumor 10 cm
06/09 - 08/09 Chemo R-CHOP 14 + Neulasta (6x) + 2x Rituximab
08/09 - 11/09: 22 x Bestrahlung
12/09 AHB Bad Kreuznach
12/09 oder 01/10 Abschluss-Staging = Rest (Narbe?) vorhanden, wird jetzt alle 3 Monate beobachtet

02/11 alles in Butter, alle 4 Monate Nachsorge
04/17 weiterhin alles in Butter toi toi toi
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 31.12.2012, 19:17
SaKu SaKu ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2012
Beiträge: 2
Standard AW: Hochmalignes, großes diffuses B-Zell NHL, Stadium IIA - mit 27

Guten Tag, weiß nicht, ob ich bei Euch richtig bin, will/muss mich aber mal ausheulen. Habe einen 21jährigen Sohn NHL 4/B seit Februar d.J. Hat Chemos und Stammzelle einigermassen überstanden aber jede Menge nachwirkungen.... Gürtelrose beidseitig in der reha mit rausschmiss u. leberentzündung,,,,, fieberschübe und dann infizierung des portes und raus op und jetzt wollte er studium und leben zurück und sitzt jetzt zuhause wegen abwehrkräften 0 und darf nichts. sie wissen auch nicht, was jetzt los ist. kennt das problem jemand?? wäre für tips dankbar.

SaKu
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 10.04.2013, 11:36
wattewuschel wattewuschel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2009
Ort: Köln
Beiträge: 202
Standard AW: Hochmalignes, großes diffuses B-Zell NHL, Stadium IIA - mit 27

auch mal wieder von mir ein lebenszeichen - vielleicht zur aufmunterung für die, die noch am anfang des weges stehen. mir hat es damals ja auch geholfen, zu lesen, wie es gehen kann.

gestern war wieder mal gespräch mit dem onko-doc (läuft immer so ab: hallo, reinkommen, wie gehts, alles ok, super, bis in 6 monaten). er meinte: wenn nix ist, ist es ja gut, wenns schnell geht. fazit: weiterhin alles ok, komplette remission.

die interessante erfahre ich sowieso schon vom röntgen-doc, der vor 2 wochen die aktuellen aufnahmen gemacht und mit denen von vor einem jahr verglichen hat. da sah alles gleich aus. es bleibt weiterhin und für immer quasi eine innere narbe/verkalkung an der stelle (mediastinum), an der der große klumpen saß. vom pleuraerguss ist auch am rechten lungenflügel eine art narbe zu sehen und man sieht, dass ich bestrahlt wurde, weil da wohl auf dem röntgenbild streifen zu sehen sind.

ein CT wird bei mir nicht (mehr) gemacht seit einiger zeit. wahrscheinlich, weil ich das kontrastmittel ohne antiallergikum nicht vertrage und man ohne km eh nicht all zu viel sieht.

also alles in butter und mir gehts wirklich besser als vor der erkrankung, weil ich mein leben etwas geändert habe, endlich meine wunschfigur habe usw.
__________________
06/09 Diagnose: hochmalignes, großzelliges, diffuses B-Zell NHL, bulky, Stadium IIA, mediastinaler Tumor 10 cm
06/09 - 08/09 Chemo R-CHOP 14 + Neulasta (6x) + 2x Rituximab
08/09 - 11/09: 22 x Bestrahlung
12/09 AHB Bad Kreuznach
12/09 oder 01/10 Abschluss-Staging = Rest (Narbe?) vorhanden, wird jetzt alle 3 Monate beobachtet

02/11 alles in Butter, alle 4 Monate Nachsorge
04/17 weiterhin alles in Butter toi toi toi
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 10.04.2013, 14:13
claudia81 claudia81 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.05.2011
Ort: Forchheim
Beiträge: 269
Standard AW: Hochmalignes, großes diffuses B-Zell NHL, Stadium IIA - mit 27

Huhu,
das freut mich sehr zu lesen! Ich hoffe Du bleibst Dein Leben lang in Remission!! Vielleicht hab ich ja auch das Glück nach den weiteren 30 Bestrahlungen endlich in Remission zu kommen.
Alles Gute weiterhin, genieß das Leben!
LG Claudia
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 10.04.2013, 15:01
Rosemie Rosemie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Rheinhessen
Beiträge: 370
Standard AW: Hochmalignes, großes diffuses B-Zell NHL, Stadium IIA - mit 27

Alles Gute für Dich weiterhin, Wattewuschel, ich hoffe, ich kann das auch mal so wie Du verkünden.
LG Rosemie
__________________
Diagnose 21.11.2012: aggressives diffus-großzelliges B-NHL Stadium IA
Behandlung: R-Chop 21 - 6. und letzter Zyklus am 18. u. 19.3.13
Vom 27.3. - 17.4. Reha in der Nahetalklinik in Bad Kreuznach
Abschluß-CT am 18.4.13 - Ergebnis: komplette Remission
Juli 2016: weiterhin komplette Remission
Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 10.04.2013, 23:36
Benutzerbild von manarmada
manarmada manarmada ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2009
Ort: Druise ca 30 km nördlich von Augsburg
Beiträge: 1.050
Standard AW: Hochmalignes, großes diffuses B-Zell NHL, Stadium IIA - mit 27

supi schön von dir zu hören....

klasse das alles gut ist und du wieder entspannt die Tage genießen kannst bis zur nächsten Untersuchung.

Und gratuliere zur Traumfigur..... ich hab meine auch erreicht, wenn auch bissi schlecht zu sehn unter den paar Fettringen...
__________________
Viele Grüße aus dem Bayernland

Sabine

hochmallignes großzellig diffuses Non-Hodgin-Lymphom B-Typ .....6x R-chop21 seit ende Mai 2009

seit anfang August komplette Remission und hoffe des bleibt auch so.
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 16.05.2014, 09:58
wattewuschel wattewuschel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2009
Ort: Köln
Beiträge: 202
Standard AW: Hochmalignes, großes diffuses B-Zell NHL, Stadium IIA - mit 27

Ich sag mal wieder pieps...

Letztens wieder Untersuchung (US Abdomen, Thorax Röntgen, Blutbild) gehabt und alles ok sagt der Doc. Sind nun schon fast 5 Jahre rum seit der Erstdiagnose.

Mir geht es weiterhin sehr gut, ich mache ja schon seit 1,5 Jahres Fitness, aber seit Anfang diesen Jahres mach ich das ganze ernster und planvoller - inkl. spezieller Ernährung (meistens, es kommt schon vor, dass ich zu viel von bösen Leckereien esse statt nur gesunde Leckereien)... Krafttraining, mind. 3 x pro Woche im Studio wenn es die Zeit erlaubt.

Muss jetzt bloß mal zum Gyn, hab meine Tage seit 4 Monaten nicht mehr (hatte sie während der Chemo auch nicht, kamen aber nach ca. 4-5 Monaten wieder). Vielleicht irgendwas mit den Hormonen...

Also weiterhin alles im grünen Bereich!
__________________
06/09 Diagnose: hochmalignes, großzelliges, diffuses B-Zell NHL, bulky, Stadium IIA, mediastinaler Tumor 10 cm
06/09 - 08/09 Chemo R-CHOP 14 + Neulasta (6x) + 2x Rituximab
08/09 - 11/09: 22 x Bestrahlung
12/09 AHB Bad Kreuznach
12/09 oder 01/10 Abschluss-Staging = Rest (Narbe?) vorhanden, wird jetzt alle 3 Monate beobachtet

02/11 alles in Butter, alle 4 Monate Nachsorge
04/17 weiterhin alles in Butter toi toi toi
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 15.02.2015, 22:14
wattewuschel wattewuschel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2009
Ort: Köln
Beiträge: 202
Standard AW: Hochmalignes, großes diffuses B-Zell NHL, Stadium IIA - mit 27

und wieder mal ein pieps von mir, damit alle, die in irgendeiner Form betroffen sind - ob als Patienten oder Angehörige - vllt. aus meiner Geschichte Hoffnung schöpfen können...

mir geht es weiterhin gut, besser als jemals. bin in der Form meines Lebens, seit ich mit Krafttraining angefangen habe - auch wenn ich grad wegen einer Erkältung ne Woche pausieren musste... es geht wieder weiter am Eisen.

kann sehr gerne so bleiben
__________________
06/09 Diagnose: hochmalignes, großzelliges, diffuses B-Zell NHL, bulky, Stadium IIA, mediastinaler Tumor 10 cm
06/09 - 08/09 Chemo R-CHOP 14 + Neulasta (6x) + 2x Rituximab
08/09 - 11/09: 22 x Bestrahlung
12/09 AHB Bad Kreuznach
12/09 oder 01/10 Abschluss-Staging = Rest (Narbe?) vorhanden, wird jetzt alle 3 Monate beobachtet

02/11 alles in Butter, alle 4 Monate Nachsorge
04/17 weiterhin alles in Butter toi toi toi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:05 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD