Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hodenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 07.01.2010, 17:03
Dirk1973 Dirk1973 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Ende aus, Micky Maus
Beiträge: 2.245
Standard AW: Nicht-Seminon Stadium I ohne Gefäßinvasion - Chemo oder nicht?

Mist. Erinnert mich irgendwie an meine "Karriere"....
Ich drücke Dir ganz fest die Daumen!!!!

Mal eine Frage an die Nicht-ZVK´ler: wie lange habt Ihr insgesamt Infusionen und "Spülungen" bekommen? Vielleicht zeigen sich hier Unterschiede.
__________________

Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 07.01.2010, 17:27
John79 John79 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 152
Standard AW: Nicht-Seminon Stadium I ohne Gefäßinvasion - Chemo oder nicht?

Zitat:
Zitat von Dirk1973 Beitrag anzeigen
...Mal eine Frage an die Nicht-ZVK´ler: wie lange habt Ihr insgesamt Infusionen und "Spülungen" bekommen? Vielleicht zeigen sich hier Unterschiede.
Hier mein Applikationsschema:

1000 ml Ringer-Lsg.
danach:
500 ml Ringer-Lsg.
+ 1 Amp. Vergentan 3 x 2.
+ 20 mval Kalium
+ 20 mval Natrium 3.
danach: 1 Amp Zofran 8mg
8 mg Fortecortin
danach: Cis-Platin 20 mg/m2
(1/2 h = ca. 10 ml/min)
in 250 ml NaCl 0,9% -> ca. 3 Tr. / sec. je Infusion mit
250 ml Mannit 20 % im Bypass
danach: Vepesid 100 mg/m2
(1h = ca. 5 ml/min)
in 250 ml NaCl 0,9% -> ca. 1Tr. / sec. mit
500 ml Ringer-Lsg. (1h = ca.10 ml/min)
+ 1 Amp Vergentan im Bypass -> ca. 3 Tr. / sec.
danach: 500 ml Ringer-Lsg.
+ 1 Amp. Vergentan
+ 20 mval Kalium
+ 20 mval Natrium
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 07.01.2010, 17:38
Dirk1973 Dirk1973 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Ende aus, Micky Maus
Beiträge: 2.245
Standard AW: Nicht-Seminon Stadium I ohne Gefäßinvasion - Chemo oder nicht?

Hmmmm.... das ist deutlich mehr Ringer als bei mir. Vielleicht es dann verträglicher für die Venen.
__________________

Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 07.01.2010, 20:05
DaBen83 DaBen83 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2009
Beiträge: 155
Standard AW: Nicht-Seminon Stadium I ohne Gefäßinvasion - Chemo oder nicht?

Grad nochmal auf der Station nachgefragt, mein AFP lag bei 17, soweit ich weiss ist so bis 15 alles "normal"

Was ich leider nicht erfragt hab ist der Wert von vor und Nach der OP

15.12.09 = normal Bereich, nicht erhöht
17.12.09 = normal Bereich, nicht erhöht
06.01.10 = 17

Geändert von DaBen83 (07.01.2010 um 20:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 07.01.2010, 21:06
Freelancer Freelancer ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Beiträge: 472
Standard AW: Nicht-Seminon Stadium I ohne Gefäßinvasion - Chemo oder nicht?

Soweit ich weiss is <=8,3 U/l normal
__________________
Hier beginnt meine Signatur...





Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 07.01.2010, 21:33
DaBen83 DaBen83 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2009
Beiträge: 155
Standard AW: Nicht-Seminon Stadium I ohne Gefäßinvasion - Chemo oder nicht?

Aber schon "geil", da hat man einen Tumor im Körper, keine erhöhten AFP Werte, und 3 Wochen später sowas! Ich hoffe echt auf nen Messfehler oder zumindest auf ein CT was auf 2x PEB hinausläuft

Im Moment arbeite ich an einem Tagebuch ähnlich wie Dirk, auch für mich persönlich damit ich es später noch alles auf die Reihe bekomme.
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 07.01.2010, 21:37
Freelancer Freelancer ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Beiträge: 472
Standard AW: Nicht-Seminon Stadium I ohne Gefäßinvasion - Chemo oder nicht?

Wenn du bei mir etwas gelesen hast konntest ja sehen das ich nach der OP 9 Monate ohne Probleme durchs Leben ging...und dann ist eine okkulte Zelle erwacht und hat die Zellteilung entdeckt.

Aber warte erst mal ab...ändern kannst eh nichts...und vielleicht hat das Labor nen Fehler gemacht...weil der AFP ist ziemlich sensibel auf Messfehler.
__________________
Hier beginnt meine Signatur...





Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 08.01.2010, 09:00
drowning drowning ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 263
Standard AW: Nicht-Seminon Stadium I ohne Gefäßinvasion - Chemo oder nicht?

lieber ben !

spekulier nicht über die blöden werte, sondern warte einfach mal das ergebnis ab.
meine empfehlung:zvk oder noch besser port-a-cath(was es bei 2 zyklen sicher ned gibt)

ich hatte bei jeder PEB chemo insgesamt 5liter nudelwasser, ähh nacl.
zum spülen für meine kaputte niere.
__________________
bunteeffekte.wordpress.com das ist mein blog, meine geschichte, mein seelenmüll
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 08.01.2010, 14:20
meniac meniac ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2009
Beiträge: 3
Standard AW: Nicht-Seminon Stadium I ohne Gefäßinvasion - Chemo oder nicht?

hab´ für zwei Zyklen auch nen Port bekommen^^
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 08.01.2010, 16:11
anakin anakin ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 167
Standard AW: Nicht-Seminon Stadium I ohne Gefäßinvasion - Chemo oder nicht?

@Dirk:
mein Chema war mit dem von John fast identisch (vor allem, was die Spülungen angeht).
Wie gesagt, meinen Venen hat es nicht geschadet, bin echt froh, dass das bei mir so gut hingehauen hatte, obwohl ich schon auch Schiss hatte, eben weils ja doch eher über ZVK oder Port gemacht wird.

@Ben:
Versuche dich nicht zu sehr verrückt zu machen. Selbst wenn du jetzt AFP Marker hast, es ist immernoch alles im Anfang und du hast die besten Chancen vollständig gesund zu werden.
__________________
April 2008: Diagnose bei meinem Mann (Alter 27): Nicht-seminomatöser Keimzelltumor (Hodenkrebs),
Stadium PT1 N0 M0
Mai 2008: OP
Juni 2008 - Juli 2008: 2 Zyklen PEB Chemotherapie
bis jetzt toi toi toi

Immer daran glauben, nach jedem Regen kommt auch wieder Sonnenschein...irgendwann...!
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 08.01.2010, 19:35
John79 John79 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 152
Standard AW: Nicht-Seminon Stadium I ohne Gefäßinvasion - Chemo oder nicht?

Bei mir wurden vor der Chemtherapie (an dem Tag an dem LUFU, HNO und Augenprüfungen gemacht wurde) auch initial die Venen geprüft - da meine Armvenen sich als geeignet erwiesen wurde mir angeboten die Chemogabe zunächst über die Armvene durchzuführen und falls Probleme auftreten sollten zum ZVK zu konvertieren.
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 08.01.2010, 19:50
Jaymz Jaymz ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2009
Beiträge: 287
Standard AW: Nicht-Seminon Stadium I ohne Gefäßinvasion - Chemo oder nicht?

Hallo,

ich habe die drei Zyklen PEB über ZVK bekommen. Das Anlegen war zwar nicht gerade angenehm, aber es dauerte ja auch nicht lange.

Meine Armvenen wurden aber durch die häufigen Blutuntersuchungen (ca. 2-3x die Woche wegen Kontrolle der Leukos) etwas in Mitleidenschaft gezogen...
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 08.01.2010, 21:59
DaBen83 DaBen83 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2009
Beiträge: 155
Standard AW: Nicht-Seminon Stadium I ohne Gefäßinvasion - Chemo oder nicht?

Kleines Update von mir:

CT heute ergab einseitig vergrößerte Lympfknoten >1,0cm, zusammen mit dem Tumormarker eindeutig das dort was im Busch sei laut dem Doc.

Bekomme jetzt statt 2x PEB mindestens 3x PEB

hab heute um 16 Uhr per Armvene diverse Kochsalzlösungen, Entwässerungsampullen und natürlich Cisplatin und die andere Chemie bekommen. Morgen soll es dann eine Spritze von der 3. Chemikalie geben.

Tjo, so bis jetzt geht es mir noch ganz gut, ich werde die Zeit geniessen wo es mir gut geht und das beste draus machen, was anderes bringt ja auch nix
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 08.01.2010, 22:07
Dirk1973 Dirk1973 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Ende aus, Micky Maus
Beiträge: 2.245
Standard AW: Nicht-Seminon Stadium I ohne Gefäßinvasion - Chemo oder nicht?

Ach meno, wat für´n Mist. Naja... ein Zyklus mehr auf dem Weg zum gesund werden
__________________

Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 08.01.2010, 22:10
Michael73 Michael73 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 55
Standard AW: Nicht-Seminon Stadium I ohne Gefäßinvasion - Chemo oder nicht?

Willkommen im Club der 3-PEBler

Viel Glück, dass das Deinen erweiterten Lymphknoten vertreibt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:39 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD