Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #166  
Alt 25.03.2012, 18:59
Benutzerbild von Lantan
Lantan Lantan ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.11.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 34
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Hallo Kirsten,

nee, nach 2 Wochen solltest du noch nicht radfahren - generell 4-6 Wochen nach Brust-OP's kein Sport. Das gilt auch für Beauli.
Nach dem Brusthochzug konnte ich mich die ersten 2 Wochen nur schlecht bewegen, es zieht doch etwas im ganzen Rumpfbereich. Beim Aufstehen aus der gemütlichen Lümmelhaltung vom Sofa ist mir nach 2,5 Wochen auch eine von fünf angenähten Stellen an der Decolleté-Seite abgerissen. Das hat krass weh getan ... und die Form ist jetzt dadurch nicht optimal.
Es kann aber sein, dass sie bei dir ein anderes chirugisches Verfahren für den Hochzug anwenden. In jedem Fall in den ersten 4 Wochen alles schön vorsichtig machen.
Wenn nur Fett transplantiert wird, bin ich nach 2 Wochen aber auch schon wieder auf dem Rad gesessen, aber auf gar keinen Fall, wenn irgendwo richtig geschnitten wurde (Brustverkleinerung z.B.).
Nach dem Hochzug bin ich nach einer Woche bereits wieder mit dem Bus zur Arbeit gefahren. Mit der dicken Winterjacke waren kleine Rämpler kein Problem, nerviger sind die Hämatome an den Oberschenkeln (innen wie außen), da stösst man sich viel häufiger und auch beim Hinsetzen und Aufstehen ist das schmerzhaft.

Ob du nach 2 Wochen deinen Hund wieder ausführen kannst, kann ich dir leider nicht sagen. Das hängt ganz davon ab, wie sehr der an der Leine zieht. Solltest du so einen 'ich geh' nicht brav bei Fuss' haben, dann lass es lieber solange jemand aus der Familie machen, bis du dich wieder schmerzfrei bewegen kannst. Bei mir war das nach 3-4 Wochen der Fall.

Ich wünsche dir alles, alles Gute für die erste Runde,

liebe Grüße,

Lantan
Mit Zitat antworten
  #167  
Alt 27.03.2012, 11:11
Nov06 Nov06 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 523
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Hallo Lantan,
mmm - nicht so gut.
Meine OP hat sich auf Mitte Mai verschoben und Anfang Juni wollten wir 2 Tage Radurlaub machen, das wird dann jetzt wohl leider nur Wanderurlaub....
glg
Kirsten
Mit Zitat antworten
  #168  
Alt 02.04.2012, 12:25
Benutzerbild von Lantan
Lantan Lantan ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.11.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 34
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Liebe Kirsten,

das tut mir leid zu hören...übertreib`s aber auch mit dem Wandern nicht.
Es ist schon ganz schön anstrengend, so vieles diesem 'Reparatur-Programm' unterordnen zu müssen. Mein Fitness-Level ist zur Zeit unterhalb des Messbaren und das nervt mich auch ganz schön.
Aber das Hochgefühl, das ich nach jeder Behandlung habe, lässt mich auch diese Zeit durchhalten.

Nun geht es ja bei dir bald los und was sind schon zwei Wochen?

LG,
Lantan
Mit Zitat antworten
  #169  
Alt 12.04.2012, 16:26
Nov06 Nov06 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 523
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Hallo Lantan,
genau...
außerdem noch gut 4 Wochen und dann krieg ich den ersten Eingriff und das ist ja der aufwendigste, die folgenden sind ja dann nicht schlimm.
Hab heute die Krankenhauseinweisung bekommen.
Nun hab ich ein "eingriffsreiches" Jahr vor mir, aber wenn danach das Ergebnis stimmt,dann lohnt sich das auch, es kann nur besser werden.
l.G.
Kirsten
Mit Zitat antworten
  #170  
Alt 16.04.2012, 00:03
Benutzerbild von Finchen01
Finchen01 Finchen01 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2011
Ort: Ffm
Beiträge: 380
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Liebe Kirsten,
bitte halte uns auf dem Laufenden, ja?
Ich drücke Dir den Daumen. Bin immernoch sehr an BEAULI interessiert, nachdem ich gerade eine Freundin sehe, die den Lappen vom Po transplantiert bekam und nach 3 Wochen immernoch arg eingeschränkt ist... Uiuiui!
LG Finchen
Mit Zitat antworten
  #171  
Alt 16.04.2012, 23:03
Ulli99 Ulli99 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2010
Beiträge: 153
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Hallo Kirsten,
drücke Dir auch gaaaaanz dolle die Daumen!
Mit Zitat antworten
  #172  
Alt 18.04.2012, 20:38
Nov06 Nov06 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 523
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Hallo Finchen und Ulli,
danke und ja ich halte euch auf dem Laufenden.
Diep-Flap, S-Gap usw. sind mir zu belastend, BEAULI ist einfach schonender und ich hoffe, dass es gut wird, zwar werde ich ca. 1 Jahr regelmäßig behandelt, aber dann müsste es gehen ...also schlechter kann es nicht aussehen als wie es jetzt ist, ich kann mich nur verbessern...
l.G.
Kirsten
Mit Zitat antworten
  #173  
Alt 12.05.2012, 18:44
Nov06 Nov06 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 523
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Ich hab gestern schon mal im M-L Kh eingecheckt und OP-Verbereitung gehabt (Anästesie-Gespräch usw.) und Montag frühmorgens muss ich mich dann zur OP dort einfinden.
Gestern wurde BEAULI von einem privaten Schönheitschirurgen bei Groupon angeboten! Als Brustvergrößerung mit Eigenfett..., sogar recht bezahlbar...
Ich bin jedenfalls ziemlich aufgeregt und hoffe, dass mein Brustaufbau diesmal funktioniert, eh alles fertig ist, wird zwar ca. 1 Jahr vergehen, aber ich hoffe dann im Sommer ´13 wieder eine normale Figur zu haben....
Mein Mann meckert ständig wegen dem Bauch, den ich durch die AHT, also der Stoffwechseländerung, bekommen habe...der verschwindet dann wenigstens gleich mit oder zum Teil.
Drückt mir bitte die Daumen für die OP.
L.G.
Kirsten
Mit Zitat antworten
  #174  
Alt 12.05.2012, 20:58
Ulli99 Ulli99 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2010
Beiträge: 153
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Hallo Kirsten,
ich denke Montag an Dich!

Alle Daumen sind gedrückt für ein gutes Gelingen!

LG,
Ulli
Mit Zitat antworten
  #175  
Alt 13.05.2012, 11:16
Benutzerbild von Assist
Assist Assist ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2010
Ort: NRW
Beiträge: 353
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Liebe Kirsten,

ich denk an dich und drücke dir alle Daumen für ein gutes Gelinges!!!!

Zu deinem Mann: keine Worte, wenn er keine anderen Probleme hat ....

Pass auf dich auf, die ersten Wochen nach dem Bauchdeckenhochzug sind mit Vorsicht zu genießen, aber das wird! Ich habe mir jetzt den ersten Badeanzug gekauft, in dem ich keine Ephitese mehr brauche. Sehr gutes Gefühl, auch wenn ich noch nicht "fertig" bin.

LG
Alexandra
Mit Zitat antworten
  #176  
Alt 13.05.2012, 19:02
Benutzerbild von Yvonne65
Yvonne65 Yvonne65 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2006
Ort: Aachen
Beiträge: 85
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Hallo Kirsten!!!

Meine Daumen sind gedrückt..toi toi toi..
Ich warte noch auf Ok von der KK...

L.g.y
Mit Zitat antworten
  #177  
Alt 15.05.2012, 07:02
Benutzerbild von Sommer*
Sommer* Sommer* ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 241
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Hallo Zusammen,

hätte auch mal eine Frage an die Damen die nach der Beauli Methode behandelt wurden. Ihr schreibt, dass teilweise 4 Sitzungen nötig waren. Darf ich mal fragen welche Körbchengrösse konstruiert wurde? Mir sagte man, dass diese Methode vor allem bei sehr kleiner Oberweite angewandt wird und es wohl 2 Sitzungen wären.
Und vor allen Dingen, hat Eure Krankenkasse dem Verfahren zugestimmt, da es ja eine in Deutschland noch sehr seltene Methode ist?

Liebe Grüße, Sommer
Mit Zitat antworten
  #178  
Alt 17.05.2012, 19:28
Nov06 Nov06 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 523
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Hallo,
bin wieder daheim, Bauchdeckenhochzug und 1. BEAULI-Einspritzung erledigt. Die erste Behandlung ist eine richtige OP gewesen, mit Drainageschlauch usw. und auch Schmerzmittelverbrauch, aber jetzt wird das schon wieder, zu Hause gehts mir gleich viel besser.
Ja - BEAULI ist nur für kleinere Brüste bei Wiederaufbau geeignet und mit 2 Sitzungen ist es nicht getan, da ja nach Ablatio und Bestrahlung doch reichlich Narbengewebe vorhanden ist. Ich hab mich auf mindestens 1 Jahr "Aufbauarbeit" eingestellt.
KK hat als Einzelfallentscheidung genehmigt.

l.G.
Kirsten
Mit Zitat antworten
  #179  
Alt 17.05.2012, 19:42
Benutzerbild von Martina3000
Martina3000 Martina3000 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 122
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Hallo Kirsten,

momentan weiß ich selbst noch nicht ob ich eine Masektomie machen lasse und wenn ja, wie ich sie wieder aufbauen lasse.

Aber ich hab mal eine Frage dazu, was heißt "kleine" Brust? Bis zur welchen Größe hat man eine kleine Brust?

Ich seh meine als nicht groß an aber auch nicht klein, hab so 80B/C

Danke vorab für die Info!

LG Martina
Mit Zitat antworten
  #180  
Alt 18.05.2012, 10:39
Sternchen844 Sternchen844 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2011
Beiträge: 140
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Liebe Kirsten,

schön wenn du den ersten Eingriff gut überstanden hast. Hast ja auch lang genug darauf gewartet. Vielleicht magst du ein bisschen detaillierter erzählen, würde mich sehr interessieren. Wie ist das denn mit dem Bauchdeckenhochzug? Sieht man das am Bauch? Und das absaugen, hat man danach dolle Schmerzen bzw hab ich schon oft gehört, dass man danach grün und blau ist, ist das wirklich so?

Bis zu welcher Körbchengröße der Aufbau möglich ist würde mich auch interessieren?

Erhol dich gut.
LG Caro
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:13 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD