Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #751  
Alt 22.02.2018, 00:30
HM64 HM64 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2015
Ort: Eggegebirge
Beiträge: 55
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Hallo Mausauv,
danke für deine Antwort. Da ich schlank bin und schon ein DIEP und Reduktion der gesunden Seite hatte, käme bei mir der Bauchraum nicht mehr in frage.
Da ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden bin, weil die Reduzierte kleiner ist, war ein Gedanke von mir es eventuell per Beauli etwas aufpolstern zu lassen. Aber ich hatte die Sorge dass dann die Beine auch noch unschöner aussehen als eh schon mit über 50. Deswegen habe ich vor dem PC nochmal eine verbesserung des ungleichen Aussehens vornehmen zu lassen. Aber der Gedanke an eine Beauli kreist weiterhin in meinem Kopf herum.
LG
Mit Zitat antworten
  #752  
Alt 23.02.2018, 20:53
Sandra1203 Sandra1203 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2013
Beiträge: 248
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Zitat:
Zitat von HM64 Beitrag anzeigen
Hallo Mausauv,
danke für deine Antwort. Da ich schlank bin und schon ein DIEP und Reduktion der gesunden Seite hatte, käme bei mir der Bauchraum nicht mehr in frage.
Es gibt ja noch andere mögliche Entnahmestellen. Hüfte, Oberschenkel außen/innen, Knie z.B.

Wenn es bei dir nur ums "Auffüllen" geht, sollte das hinzukriegen sein, sofern du nicht gerade ein Strich in der Landschaft ohne jegliche Fettreserven bist.

Ich hatte eine beidseitige Mastektomie, und wie es bisher aussieht, ist genügend Material für einen Aufbau vorhanden, obwohl ich mit meinen 53 kg bei 156 cm auch nur im mittleren Normalgewichtsbereich angesiedelt bin.

Geändert von Sandra1203 (23.02.2018 um 20:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #753  
Alt 24.02.2018, 09:58
Mauspauv Mauspauv ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2016
Beiträge: 10
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Ich bin eine Konfektionsgröße 38, manchmal weniger... ( vor dem Hintergrund der Entnahmen versuche ich nicht abzunehmen) Ich hatte deshalb auch schon eine Entnahme an der Oberschenkelaussenseite, auch hier alles glatt und schön, nur an der Einstichstelle ist in Größe eines kleinen Muttermals eine pigmentierte Stelle rechts und links....
Mit Zitat antworten
  #754  
Alt 24.02.2018, 17:51
HM64 HM64 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2015
Ort: Eggegebirge
Beiträge: 55
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Hallo Sandra1203 und Mauspauv,
vielen Dank für Eure antworten. Das macht mir Mut. Falls der nächste versuch vom PC mich wieder nicht zufrieden stellt, dann hab ich noch eine Option offen.
LG
Mit Zitat antworten
  #755  
Alt 28.02.2018, 09:13
Sandra1203 Sandra1203 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2013
Beiträge: 248
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Gerne.

Nächster Versuch vom PC? Was wird denn da gemacht?
Mit Zitat antworten
  #756  
Alt 28.02.2018, 20:51
HM64 HM64 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2015
Ort: Eggegebirge
Beiträge: 55
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Korrektur sozusagen,
Narbenkorrektur (ist eingezogen) und Brustwarze versetzen.
...es läge an meinem filigranen Gewebe und überdehnbarer Haut, da wäre noch was zu machen... waren letztes Jahr seine Worte.
Naja, ich hoffe das es dann einiger maßen gleich aussieht. Die Narbe stört mich nicht, das ungleiche was auch schon mal bei mancher Kleidung (besonders Sportkleidung) sichtbar ist und es ist nervig einen kaschierenden BH zu suchen
LG
Mit Zitat antworten
  #757  
Alt 01.03.2018, 17:24
Sandra1203 Sandra1203 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2013
Beiträge: 248
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Na, dann viel Erfolg...
Mit Zitat antworten
  #758  
Alt 26.03.2018, 12:25
sahara sahara ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Ort: Region Hannover
Beiträge: 43
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Liebe Beauli Frauen,

ich hatte vor einer Woche in Hannover meine sechste OP. Zwei weitere hat meine KK noch zugesagt. Leider wurden diesmal nur 200 ml im Gegensatz zu 380 ml beim letzten Mal eingespritzt, da jetzt aus der Bauch- und Hüftregion alles abgesaugt ist. Für die letzten OPs müssen dann die Oberschenkel herhalten. Ich bin mit dem Ergebnis aber bislang wirklich zufrieden, da es jetzt tatsächlich wieder nach Brust aussieht. Die Ärzte haben noch einmal betont, dass dies wirklich die schonenste Methode für einen Wiederaufbau ist, aber leider nach wie vor nicht so bekannt. Daher resultieren dann auch die Ablehnungen einiger Krankenkassen.

LG und eine schöne Osterzeit,

Sahara
Mit Zitat antworten
  #759  
Alt 17.04.2018, 22:04
Mara7 Mara7 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 43
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Hallo,

ich hätte mal ein paar Fragen an die Beauli-Erfahrenen.

Zuerst mal zu mir: Ich hatte vor sieben Jahren Brustkrebs, vor sechs Jahren dann beidseitige Mastektomie mit Implantateinlage.
Leider habe ich nun auf einer Seite eine Kapselfibrose entwickelt, auf der anderen sind quer über die Brust zwei Narbeneinziehungen.

Nun würde ich gerne die Implantate entfernen lassen und eventuell mittels Beauli-Methode auffüllen lassen.

Hat jemand schon mal die komplette Brust aufgebaut bekommen?

Welche Krankenkassen haben die Methode bezahlt? (auch schon die SBK?)

Sind Zuzahlungen notwendig und wenn ja, in welche Höhe?

Ich würde mich freuen, wenn ich ein paar Antworten bekomme, damit ich endlich eine Entscheidung treffen kann.

Danke schon mal!

Geändert von gitti2002 (17.04.2018 um 23:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #760  
Alt 30.04.2018, 12:58
Mara7 Mara7 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 43
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Vielen Dank Hertzhaus für die Infos.

Danke und viele Grüße

Mara

Geändert von gitti2002 (30.04.2018 um 23:27 Uhr) Grund: NB
Mit Zitat antworten
  #761  
Alt 19.05.2018, 11:22
Sandra1203 Sandra1203 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2013
Beiträge: 248
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

Guten Morgen zusammen,

ich habe nun meine 3. BEAULI hinter mir und soweit ist alles super, die linke Brust sieht schon richtig gut aus und ist mit voraussichtlich 1 bis 2 weiteren Eingriffen fertiggestellt.

Wo sich noch so gut wie gar nichts getan hat, ist rechts...und das liegt wohl daran, dass diese Seite bestrahlt wurde und der Strahlenschaden erst mal behoben werden muss...das braucht Geduld.

Ich vertraue meiner Ärztin da völlig, wollte aber trotz allem mal nach euren Erfahrungen fragen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:56 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD