Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 28.04.2010, 09:40
Ortrud Ortrud ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.761
Standard AW: Mich hat es leider auch erwischt

Hallo,

ist doch Ehrensache, dass die Daumen gedrückt werden. Natürlich alle, die ich auftreiben kann.
  #47  
Alt 28.04.2010, 10:19
Benutzerbild von reni30
reni30 reni30 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.04.2010
Ort: Ostalb
Beiträge: 588
Standard Mich hat es leider auch erwischt

Hallo ihr Lieben,

vielen lieben Dank fürs Daumen drücken...da kann ja nix mehr schiefgehen

@ Anke, lieb von dir, dass du mir den Vortritt lässt

Liebe und sonnige Grüsse
reni

Hallo,

schon wieder ich

Ich hatte nun den Anruf vom KH und muss nochmal operiert werden Am Dienstag ist es soweit. Da werde ich dann auch alles weitere erfahren

So jetzt gehe ich erst mal in Wald und schrei die Bäume an

LG reni

Geändert von gitti2002 (13.11.2010 um 01:28 Uhr) Grund: zusammengeführt
  #48  
Alt 28.04.2010, 14:57
Benutzerbild von czilly
czilly czilly ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2009
Ort: NRW
Beiträge: 2.911
Standard AW: Mich hat es leider auch erwischt

Mensch Reni, das tut mir leid für Dich.

So selten ist das aber leider nicht, und mit der Unsicherheit, ob da auch wirklich alles erwischt worden ist, würdest Du ja sicher auch nicht leben wollen...

Ganz liebe Grüße, Czilly
  #49  
Alt 28.04.2010, 19:19
babsi2806 babsi2806 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: Oberschwaben
Beiträge: 205
Standard AW: Mich hat es leider auch erwischt

Hallo Mädels,
meine gestrige Gartencenter-Beute ist verbuddelt. Anstrengend ist so eine Shopping-Tour ja schon - ich war froh, dass ich wieder zuhause war.

@Reni: Deine weitere OP sehe ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Lachend deshalb, weil Du eine höhere Sicherheit hast, dass mehr "Körperzellen-Terroristen" erwischt werden. Weinend deshalb, weil es im KH ja nicht so toll ist. Aber meine Daumen sind selbstverständlich auch gedrückt.

(Das ist aber schade, dass ich Deine Fenster nächste Woche nicht in Angriff nehmen kann, mal sehen, welchen Job Anke nun für mich hat.....)

@Anke: Vom Vollmond habe ich diesmal nichts mitgekriegt - ich habe ehrlich gesagt ihn aber auch nicht vermisst. Ich leide nämlich auch unter Schlafstörungen, wenn der Mond voll ist.
Was kam bei Deinem Gespräch heute raus??

So, jetzt geniesse ich noch die letzten Sonnenstrahlen - bis dann.

Habt ihr was von Pima gehört??

Grüsse an alle anderen Mädels

Barbara
  #50  
Alt 28.04.2010, 20:40
Benutzerbild von reni30
reni30 reni30 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.04.2010
Ort: Ostalb
Beiträge: 588
Standard AW: Mich hat es leider auch erwischt

Hallo,

klar ihr habt ja recht, ist bestimmt besser so

Trotzdem habe ich Bammel, weitaus mehr als beim 1. mal, da ich nicht so ganz fit bin. Ich habe COPD und das EKG stimmte auch nicht. Der Narkosearzt hat mich nur, weil es nicht anders geht, narkotisiert. Seit meiner 1. OP ist meine COPD schlechter geworden, habe noch ganz schön zu kämpfen, damit sich meine Lunge erholt
Aber es gibt ja keine Wahl, also Augen zu und durch


@ babsi...die Fenster warten auf dich, auch in 2 wochen noch

Nein! von pima habe ich nix mehr gehört oder gelesen!

lg reni
  #51  
Alt 29.04.2010, 15:26
Benutzerbild von Anke63
Anke63 Anke63 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2010
Ort: Oberfell, Raum Koblenz
Beiträge: 213
Standard AW: Mich hat es leider auch erwischt

Hallo all meine Lieben,
sorry das ich mich gestern nicht mehr gemeldet habe. Aber mein Internet war bis eben abgestürzt.
Gespräch verlief gut. Habe heut meiner erste Taxotere und meine Herceptin bekommen. Tamoxifin wird abgesetzt und auch Zoladex. Jetzt bin ich wieder zu Hause und bin bis auf etwas müde topfit. Mal gespannt, wie lange der Zustand andauert.

@Reni, tut mir leid, dass du erneut operiert werden muss. Aber all unsere positiven Gedanken sind bei deinen und lassen dich nicht im Stich. Ich kann mich ja mal mit Babsi kurzschließen und wir machen eine kleine Weltreise und kümmern uns um deine Fenster! Ansonsten werden alle Daumen heftig gedrückt.

@Tanja. Danke für deine nette PN. Werde mich heute Abend hinsetzen und dir antworten.

@babsi, also hast du wohl den berüchtigten grünen Daumen, klasse. Ich habe leider keinen Garten. Habe so gerne Blumen. Hoffe, dass sich das in diesem oder nächsten Jahr ändern wird, da wir vorhaben umzuziehen.

Mache mit allmählich Gedanken was mit Pima los ist. Aber vielleicht hat sie nur zur Zeit keine Lust zu schreiben.

Habt alle noch einen schönen sonnigen Tag. Werd mich mal ein bißchen aufs Ohr hauen

Liebe Grüße Anke
__________________
Diagnose:
Mammakarzinom rechts
cT3;G2-3, pN1a (1/2); L1; cM1
Lymphknotenbefall
Lebermetastasen

Der Gesunde hat viele Wünsche,
der Kranke nur einen!
  #52  
Alt 29.04.2010, 19:45
Benutzerbild von reni30
reni30 reni30 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.04.2010
Ort: Ostalb
Beiträge: 588
Standard AW: Mich hat es leider auch erwischt

Hallo an Alle,

ich hoffe ihr hattet alle einen schönen Tag. Das Wetter ist ja heute traumhaft gewesen, da kann man raus und sich richtig gut ablenken

@ Anke,

es freut mich sehr, dass du ein positives Gespräch hattest. Ist zu hoffen, dass es gut anschlägt und du keine nennenswerten NW hast

Schönen Adend
reni
  #53  
Alt 29.04.2010, 21:02
Tanja1968 Tanja1968 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 2.002
Standard AW: Mich hat es leider auch erwischt

Hallo Anke,
heute schon die erste Chemo? Ich habe die recht gut vertragen und wünsche dir natürlich das Gleiche!!! Wie viele Zyklen sollst du denn erhalten? Bin einfach mal ein wenig neugierig....

Reni, wann steht deine OP an? Sorry, aber zum Fenster putzen werde ich nicht kommen (dafür gibt´s ja Anke und Babsi ). Dennoch drücke ich dir die Daumen!

Schönen Abend wünscht
Tanja
  #54  
Alt 29.04.2010, 21:26
babsi2806 babsi2806 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: Oberschwaben
Beiträge: 205
Standard AW: Mich hat es leider auch erwischt

Hallo Mädels,
die letzten Sonnenstrahlen sind verschwunden, jetzt kann ich mich wieder an meinen '"Tastenapparat" setzen. Ich habe noch etwas gefunden, was ich heute im Garten verbuddeln konnte: Salatpflanzen, Petunien vom Discounter, Dill gesät, Mohn gesät usw. Das Gesäte rupfe ich sicher in ein paar Wochen wieder raus, weil ich nie weiss, wo ich was hingepackt habe - dann meine ich, es ist Unkraut und muss dann raus. Das ist auch eine Art Beschäftigungstherapie - oder so.

@Anke: Schön, dass Du Dich wieder gemeldet hast und dass es Dir einigermassen gut geht. Nach so einem Mittagsschlaf ist man doch gleich wieder wie neu. Ich habe auch kurz im Garten gelegen. Einen grünen Daumen habe ich nicht gerade - mein Garten sieht aber doch ganz nett aus. Eine Wohnung mit Garten macht zwar Arbeit - aber so nah an der Natur zu sein - das hat was.
Anke, melde Dich rechtzeitig, wenn wir auf Weltreise gehen - nicht dass ich schneller war und schon weg bin.........

@Reni: Das mit Deiner Lunge ist ja nicht so berauschend - das habe ich gar nicht gewusst. Man sollte doch meinen, Krabbeltierchen müssten reichen. Deine Angst ist verständlich - jetzt drücke ich noch mehr die Daumen. Bis Montag / Dienstag hören wir sicher noch voneinander.

Schönen Freitag - mal sehen wie das Wetter wird.
Liebe Grüsse Barbara
  #55  
Alt 29.04.2010, 21:42
Benutzerbild von reni30
reni30 reni30 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.04.2010
Ort: Ostalb
Beiträge: 588
Standard AW: Mich hat es leider auch erwischt

Hallo meine Lieben,

ich glaube...ihr habt einfach keine Lust, meine Fenster zu putzen...ich werde es wohl mit links machen müssen

Ich bleibe euch erstmal bis Montag erhalten. Am Dienstag muss ich ins KH und am Mittwoch werde ich operiert.
Tut gut, wenn ihr jetzt schon die Daumen drückt, dann wirkt es sicher am Mittwoch! Danke!

lg reni
  #56  
Alt 30.04.2010, 09:54
Benutzerbild von Garten-Tina
Garten-Tina Garten-Tina ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2009
Ort: OWL
Beiträge: 7
Standard AW: Mich hat es leider auch erwischt

Hallo Reni,

ich habe auch die sog. "Nachresektion" durchgemacht. Bei mir war "nur" 1mm Rand, und die Ärztin meinte, es sollten mind. 2 besser sog 5mm sein. Ich habe zwar kurz überlegt, weil ich nach der ersten OP auch schon zuhause war und es mir saugut ging, habe mich aber zwei tage später operieren lassen. Und das war vom Kopf her viel, viel schwerer als beim ersten Mal. Auf dem Weg zum OP kullerten mir die Tränen, aber die Schwester war richtig lieb und konnte mich verstehen. Aber auch die OP ist überstanden und ich denke es war gut so. Wenn später mal wieder was sein sollte (Was so ja auch nicht auszuschließen ist), brauche ich mir aber keine Gedanken machen, ob ich das hätte mit einer weiteren OP verhindern können. So habe ich im Moment alles, was möglich ist, getan und sehe frohen Mutes nach vorne. Eine dritte OP, die meine Ärztin im Krankenhaus gerne aus kosmetischen Gründen machen würde, die habe ich allerdings nicht machen lassen. Vielleicht denke ich da später anders drüber, aber dann ist da immer noch Zeit für. Aber ein drittes Mal die gleiche Naht aufschneiden, wer weiß, wie gut (oder schlecht) es dann heilt.
Ansonsten allen einen schönen tag, der hier im Moment noch allen Vorhersagen zum Trotz, noch recht sonnig und warm ist!

Tina
__________________
invasiv duktales mamma rechts, ca. 3 cm, cT2 cN1 G3 MO +cTis, ED am 11.08.09. port am 17.08.09,
Beginn Chemo 27.08. mit 6x TAC (q21d)
  #57  
Alt 30.04.2010, 11:35
Benutzerbild von reni30
reni30 reni30 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.04.2010
Ort: Ostalb
Beiträge: 588
Standard AW: Mich hat es leider auch erwischt

Hallo an Alle,

ich hoffe ihr habt heute nur Gutes zu berichten


@ Anke

Ich hoffe bei dir ist alles ok und verträgst die Chemo gut!

@ Tina
Willkommen! Du sagst es, das erstemal war für mich fast eine Erleichterung. Jetzt ist es bedeutend schwerer mich nochmals aufzuraffen. Natürlich will ich alles tun, was mir möglich ist um den "Terroristen" los zu werden. Nur zur kosmetischen Zwecken würde ich wahrscheinlich nicht unters Messer gehen. Aber darüber muss ich mir zum Glück im Moment nicht auch noch Gedanken machen.
Glückwunsch zu deiner letzten Bestrahlung

LG reni
  #58  
Alt 30.04.2010, 11:36
Benutzerbild von Anke63
Anke63 Anke63 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2010
Ort: Oberfell, Raum Koblenz
Beiträge: 213
Standard AW: Mich hat es leider auch erwischt

Hallo meine Lieben,
konnte mich gestern doch nicht mehr aufrappeln um zu schreiben. Habe meine 1. Taxotere gut vertragen und hatte eigentlich mit anderen NW gerechnet.

@Reni, nicht aufgeben!!! Das wird schon. Und du weißt, wenn man Fenster mit links putzt, dann gibt es Streifen. Babsi und ich machen das schon (irgendwann). Babis ist ja schließlich diejenige, die ständig auf Reisen ist, ich nicht. Ich sitze in meinem schönen Moseltal und harre der Dinge, die da kommen

@babsi. Wenn ich wüsste, wie weit die Reise zu dir und Reni ist, dann würde ich mir ja was ausdenken!

@Garten-Tina. Dann hast du ja auch schon einges hinter dir. Aber wie ich lese, auch nicht den Mut verloren. Hilft immer wieder, wenn man solche Beiträge liest.

Habt alle noch einen schönen Tag und bis nachher mal
__________________
Diagnose:
Mammakarzinom rechts
cT3;G2-3, pN1a (1/2); L1; cM1
Lymphknotenbefall
Lebermetastasen

Der Gesunde hat viele Wünsche,
der Kranke nur einen!
  #59  
Alt 30.04.2010, 12:33
Benutzerbild von Lucky 2
Lucky 2 Lucky 2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2009
Ort: Hombeek (Belgien)
Beiträge: 1.587
Standard AW: Mich hat es leider auch erwischt

Hallo zusammen,
ich wollte nur beim Daumendrücken helfen, nicht beim Fensterputzen, das überlaße ich gerne euch

Die Daumen sind gedrückt für Mittwoch, Reni du schaffst das.

Anke ich wünsche dir keine oder zumindest wenig Nebenwirkungen, auch du schaffst das.

Allen anderen hier
liebe Grüße
Ute
__________________
Was immer du tun kannst
oder wovon du träumst -
fang damit an!
Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.
J.W.v.Goethe
  #60  
Alt 30.04.2010, 13:43
Benutzerbild von Anke63
Anke63 Anke63 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2010
Ort: Oberfell, Raum Koblenz
Beiträge: 213
Standard AW: Mich hat es leider auch erwischt

Hallo Ute,
danke schön, ist doch toll das man sich auf diese Art und Weise unterstützen kann. Das besondere ist halt, dass die Leute hier schreiben, auch wissen wovon man spricht. Also hilft auch das Daumendrücken!

Sei lieb gegrüßt
Anke
__________________
Diagnose:
Mammakarzinom rechts
cT3;G2-3, pN1a (1/2); L1; cM1
Lymphknotenbefall
Lebermetastasen

Der Gesunde hat viele Wünsche,
der Kranke nur einen!
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:43 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD