Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.11.2001, 18:36
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Verhaltensmaßnahmen während der Chemo ??

Hallo, Ich bin 70 Jahre und hatte vor 6 Wochen eine Brustkrebs OP.
Ein Knoten , sowie 1 Lymphknoten sind entfernt worden. Ich bekomme zur Zeit
eine Chemotherapie im Abstand von 3 Wochen jeweils den 1. und 8. Tag.
Wie muß ich mich Zuhause verhalten ?? Darf ich raus ??Muß ich bestimmte Nahrungsmittel vermeiden ??
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.11.2001, 12:20
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Verhaltensmaßnahmen während der Chemo ??

Hallo Gast,
du musst sogar raus! Frische Luft ist ganz wichtig, Krebs kann nämlich Sauerstoff nicht gut ab. Bewegung und /oder Sport/ Spaziergänge ist gut, aber nicht zu doll anstengen.Viel Obst und Gemüse und Salat, nicht so viel Fleisch, besser mal Fisch. Wenig Kaffe, weil der entwässert. Ich trinke jetzt immer zum Kaffee gleich ein Glas Wasser dazu. Besser helle Tees. Mein Arzt sagt, kene spezielle Diät, ruhig essen was schmeckt. Halte dich von Leuten fern, die einen Infekt oder andere krankheit haben, da dein Imunsystem kaputt ist und dichnicht richtig schützt. Außerdem nicht schwimmen gehen und Sauna auch nicht machen, da hier viele Erreger umherfliegen und du dir schnell was wegholen kannst. Viel ruhen, wenn es dir gut tut. Besuch geht bei uns nur noch aufs Gästeklo, ich habe mein eigenes Händehandtuch und benutze öfter mal Desinfektionsspray im Bad.
Alles gute für dich
Gruß von martina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.12.2001, 11:53
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Verhaltensmaßnahmen während der Chemo ??

Meine Chemo ist jetzt sechs Wochen her. Sie war schlimm. Doch jetzt geht es mir wieder gut. Mein Körper hat vergessen, was ich ihm antat. Nur wenn ich Infusionsnadeln sehe wird mir gleich wieder schlecht.
Ich habe die Zeit damit verbracht so viel wie möglich zu schlafen. Und ich bin jeden Tag rausgegangen, solange meine Körper (aufgrund den Folgen der OP) es zugelassen hat. Ansonsten habe ich so lustorientiert wie möglich gelebt. Und versucht wieder Zutrauen in meinen Körper und seine Signale zu fassen - also das zu essen, auf was ich Lust hatte. Und in dieser Zeit hatte ich nur Lust auf Obst ohne Säure (Birnen, Bananen), dünne Gemüsesuppen und Zwieback.
Ich habe keine Imunsystemsteigernden Medikamente genommen (wie mir manche gearten habe) da das der Wirkung der Chemo entgegensteht. Sie nehme ich erst, seit die Chemo abgeschlossen ist.
Noch mehr Erfahrungen? dann bitte anmailen >doree@web.de<Ihre_Emailadresse_hier_einfügen!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.12.2001, 17:40
Vario Vario ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2001
Beiträge: 15
Standard Verhaltensmaßnahmen während der Chemo ??

<<Ich habe keine Imunsystemsteigernden Medikamente genommen (wie mir manche gearten habe) da das der Wirkung der Chemo entgegensteht. Sie nehme ich erst, seit die Chemo abgeschlossen ist. >>

das ist mir allerdings neu! Mistel macht man doch grad, um auch die Nebenwirkungen der Chemo geringer zu halten, und dass man sich in dieser gefährlichen Zeit nichts einfängt? Ich habe noch nicht gehört und oder bin auch von keinem Arzt gewarnt worden, dass dann evtl. die Chemo nicht richtig anschlägt.
Aber schön, dass es dir jetzt wieder besser geht und du nach vorne blickst . Lustorientiert leben ist bestimmt der richtige Weg.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungsaustausch Eierstockkrebs 5979 24.01.2015 18:57
Habe Hodenkrebs!! Operration oder Chemo? andy1983 Hodenkrebs 34 11.01.2006 12:43
Arbeiten während der Chemo zimtstern Brustkrebs 16 26.12.2005 12:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:09 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD