Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Beratung & Adressen > Regionale Organisationen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.09.2010, 18:22
munkelt2010 munkelt2010 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2010
Beiträge: 91
Standard Selbsthilfegruppen in Berlin

Liebe Forumsteilnehmer,

wer von Ihnen kann mir eine gute Selbsthilfegruppen (Brustkrebs mit Metastasen) in Berlin nennen? Hab selbst schon mal gegoogelt , finde aber relativ wenig Adressen.

Für die Mühe vielen Dank! munkelt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.09.2010, 18:31
Ortrud Ortrud ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.769
Standard AW: Selbsthilfegruppen in Berlin

Hallo munkelt,

das gleiche Problem hatte ich auch schon. Falls Du etwas gefunden hast, auch außerhalb des Forums, lasse es mich bitte wissen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.09.2010, 21:20
daisy2010 daisy2010 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 146
Standard AW: Selbsthilfegruppen in Berlin

Hallo,

wo wir bei Berlin sind: ich wäre auch an einer Selbsthilfegruppe insbesondere von jüngeren Frauen interessiert. Im Internet habe ich dazu auch nichts gefunden. Ich wäre für Tipps dankbar.

Daisy
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.09.2010, 21:27
Benutzerbild von Lucky 2
Lucky 2 Lucky 2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2009
Ort: Hombeek (Belgien)
Beiträge: 1.587
Standard AW: Selbsthilfegruppen in Berlin

Ich habe das hier gefunden. Vielleicht hilft es euch ja weiter.
http://www.sekis-berlin.de/Kontaktst...1&details=2518
Liebe Grüße
Ute
__________________
Was immer du tun kannst
oder wovon du träumst -
fang damit an!
Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.
J.W.v.Goethe
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.09.2010, 18:26
Heike1 Heike1 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.02.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 805
Standard AW: Selbsthilfegruppen in Berlin

Hallo, noch eine Berlinerin!
Habt ihr schon was in Erfahrung bringen können? Werde mal nächste Woche bei meiner Psychologischen Beratungsstelle die im Hause der Onkologischen Praxis ist nachfragen.
LG Heike1
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.09.2010, 19:04
munkelt2010 munkelt2010 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2010
Beiträge: 91
Standard AW: Selbsthilfegruppen in Berlin

Hallo Heike, die Gruppe in der Albrecht-Achilles-Straße 65 am Adenauerplatz kenne ich schon, im Oktober werde ich voraussichtlich das 1. Mal teilnehmen. Wenn Du Neuigkeiten hast, sagst Du dann bitte Bescheid?
Viele Grüße munkelt
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.09.2010, 23:18
Benutzerbild von Karin55
Karin55 Karin55 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 592
Standard AW: Selbsthilfegruppen in Berlin

Hallo,

an einer Berliner Gruppe für Frauen mit Metastasen wäre ich auch interessiert. Allerdings bin ich keine junge Frau mehr. Normale SHG fangen ganz von vorn an, was ja auch wichtig ist. Meta-Frauen haben sicher ganz andere Probleme und Fragen.

Karin

Danke, liebe Heike, fürs Nachfragen!

Geändert von Karin55 (28.09.2010 um 18:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.09.2010, 15:41
Heike1 Heike1 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.02.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 805
Standard AW: Selbsthilfegruppen in Berlin

Hallo,
wie versprochen habe ich heute mal nachgefragt!

War in der Beratungsstelle bei meiner Ärztin im Haus. Die Psychozoziale Beratungsstelle , Albreccht-Achilles-Str., wurde mir genannt .....
dann noch
SEKIS
Selbsthilfe-Kontaktstelle
Haus am Lietzensee....

bevor ich da weiter rumhorche..........
wir müssten uns für einen gemeinsamen Bezirk arangieren, der für alle so halbwegs gut zu erreichen ist. Das Haus am Lietzensee ist laut Beratungsstelle die NR. 1, stellen geeignete Räume zur Verfügung und professionelle - wenns gewünscht - Leitung und Beistand.

was meint ihr???
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.09.2010, 16:33
Ortrud Ortrud ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.769
Standard AW: Selbsthilfegruppen in Berlin

Hallo Heike,

Lietzensee klingt gut.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.09.2010, 17:04
munkelt2010 munkelt2010 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2010
Beiträge: 91
Standard AW: Selbsthilfegruppen in Berlin

Hallo Heike und Ortrud,
Lietzensee ginge bei mir auch. Heike, nimmst Du Kontakt auf und erzählst uns davon?
Liebe Grüße munkelt

PS: Ich habe einen Termin in der Albrecht-Achilles-Straße und eventuell auch im Westend. Ich berichte Euch dann auch danach (ist erst im Oktober).
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 28.09.2010, 18:21
Benutzerbild von Karin55
Karin55 Karin55 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 592
Standard AW: Selbsthilfegruppen in Berlin

Hallo zusammen,

Lietzensee ist zwar nicht nah bei mir, aber ich könnte mit dem Auto fahren (Parkplatz?). Eine professionell angeleitete Gruppe fände ich ja ganz toll, was meint ihr? Aber mir ist wichtig, dass es auch nur Meta-Frauen sind (liest sich ein bisschen komisch ...), weil die Probleme ganz andere sind.

Karin
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.09.2010, 19:00
munkelt2010 munkelt2010 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2010
Beiträge: 91
Standard AW: Selbsthilfegruppen in Berlin

Hallo Karin, ich glaube, die meisten Gruppen sind gemischt. Ich würde nur nicht gerne die einzige mit Metastasen sein.
LG munkelt
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.09.2010, 20:23
Ortrud Ortrud ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.769
Standard AW: Selbsthilfegruppen in Berlin

Hallo,

sollten wir zusammen hingehen, sind wir schon 4, also nicht nur eine mit Metas.
Fänd ich toll, etwas zusammen zu machen. ein Austausch mündlich ist vielleicht auch einfacher. Manches schreibe ich gar nicht, weil es zu ausführlich wäre.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.09.2010, 21:35
Heike1 Heike1 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.02.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 805
Standard AW: Selbsthilfegruppen in Berlin

Hallo "MM" (Metamädels)

liebe munkelt, schau dir bitte mal die Albrecht-Achilles....an und berichte. Mit dem Lietzensee nehme ich dann Kontakt auf, ggf. schau ich da mal nach Parkplätzen.
Ich finde es auch ganz wichtig, dass der Austausch nur wie in unserem Thread "fortgeschrittene User" ist. War ja schon bei anderen Treffen und das ganze Thema BK ist so umfangreich, dass hier die Möglichkeit eines ganz speziellen Austausches erfolgen kann und gewünscht ist, also Frauen mit Metastasen. Es bringt nichts, dass Frauen ohne Metastasen, die die panische Angst davor noch in sich haben, an so einer Runde teilnehmen; kann ja keiner verantworten. eine gemischte Gruppe kommt für mich nicht in Frage.

Kriegen wir hin!

Wo kommt ihr denn alle her? Falls wir nach Alternativen suchen müssen?
Ich wohne am Flughafen-Tegel, habe ein Auto ggf. Fahrgemeinschaft möglich....

LG Heike1

Geändert von Heike1 (28.09.2010 um 21:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.10.2010, 12:02
Heike1 Heike1 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.02.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 805
Standard AW: Selbsthilfegruppen in Berlin

Hallo ihr Lieben,
habe heute - wie versprochen - Kontakt aufgenommen. Eine sehr nette Dame am Telefon.
wir bekommen professionelle Hilfe bei der Gruppengründung
Wir könnten 10 Treffen mit einer Gruppenanleitung einer Psychologin/Psychologen (finde ist eigentlich egal) bekommen
bei jedem Treffen wird pro Person 1,oo Euro als Aufwandsentschädigung genommen (finde ich ok)
wir können uns eine Uhrzeit zwischen 09.00 Uhr und 15.00 Uhr aussuchen
(nachmittags ist besser weil nicht so voll)
wir bekommen einen geeigneten Raum zur Verfügung
wir sollen uns eine Bezeichnung (Name) des Gruppenangebots ausdenken
Parkmöglichkeiten sind schlecht
Öffentliche gut, Regionalbahn S 41 und S42 Ausgang Messe Nord ICC dann 5-10 Min. Fußweg

Sie fragte, ob wir auch für andere Teilnehmer, natürlich nur die in unseren Kreis passen, offen wären. natürlich ja. Wenns mehrere werden könnten wir auch Flyer usw. entwerfen mit Hilfe der Kontaktstelle.

Nachbarschafthaus am Lietzensee 25 (http://www.nbh-lietzensee.de/selbsth...fegruppen.html)

Was haltet ihr davon!!!

LG Heike1

Geändert von Heike1 (11.10.2010 um 12:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:40 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD