Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Blasenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.12.2017, 16:50
tweety007 tweety007 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2015
Beiträge: 1
Standard Vererbung väterlicherseits?

Moin Moin,

jahrelang verdrängt und durch Zufall wieder gegenwärtig.

Bei meinem Vater wurde vor ca. 4 Jahren Blasenkrebs festgestellt. Ihm wurde die Blase entfernt.

In meiner letzten Reha wurde bei ner Routine-Urinkontrolle Blut im Urin festgestellt. 2 unabhängig voneinander gemachte Kontrollen. Da mir mal 1991 ein Harnleiterreflux diagnostiziert wurde und dem Blut im Urin wurde mir auf der Reha nahe gelegt, dass ich doch mal zum Urologen sollte. Die Reha war im Jan. 2017.

Nun hat mein Bewusstsein dies wieder an die Oberfläche geholt, weil ich mal wieder Brennen beim Wasserlassen habe. Reagiere schon recht empfindlich....

Muss ich da erst über den Hausarzt oder kann ich direkt beim Urologen nen Termin machen? Und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit der Vererbung?

Ich bin 47, weiblich, hatte geraucht, jetzt E-Ziggi, diverse internistische Erkrankungen.

Über Rückmeldungen würde uch mich sehr freuen.
Danke.

LG tweety
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:00 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD