Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.01.2011, 15:38
Benutzerbild von Tatjana74
Tatjana74 Tatjana74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 207
Standard Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Hallo Ihr Lieben,
nach einer 4 wöchigen wunderschönen Kur in Boltenhagen bin ich wieder zurück. Ich dachte es kann nur noch bergauf gehen - aber wurde leider eines Besseren belehrt.

Die letzten 2 Tage in Boltenhaben hatte ich schon Kopfschmerzen und hinzu kam Schwindel und Übelkeit. Am 11.01. bin ich nach Hause. In der Nacht hatte ich solche Schmerzen, dass ich am 13.01. in die Notfallambulanz des UKE Hamburg bin. Nach 9 Std. ! Wartezeit und einem Kopf CT kam die schlimme Diagnose - Hirnmetastasen. Weg der Schmerzen sollte ich gleich da bleiben - wollte ich aber nich.

Am nächten Tag bin ich gleich zu meinem Onko. Dort ging alles ganz schnell.
1) MRT vom Kopf - dabei haben sich viele kleine Metas sichtbar gemacht. Zum Glück noch gaaanz klein und drücken auf Nichts drauf
2) Am gleichen Tag noch Anpassung der Strahlenmaske

Am 14.01. schon 1. Bestrahlung. Nicht schön, lässt sich aber aushalten. Mein Onko hofft, dass wir einen Großteil der Biester tod kriegen, da sie noch so klein sind. Danach geht es weiter mit Xeloda und Tyverb.

Tja, die Nachricht ist noch gar nicht richtig bei mir angekommen. Ich betet und funktioniere und hoffe, dass ich es auch diesmal wieder schaffen werde.

Liebe Grüße
Tatjana
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.01.2011, 15:46
holiday1978 holiday1978 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2009
Beiträge: 945
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Tatjana, ich weiss gar nicht was ich sagen soll
Ich wünsche Dir, dass die Bestrahlung anschlägt !!! Gib nicht auf....
Bin einfach geschockt und in Gedanken bei Dir

Traurige Grüße,
Holi
__________________


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.01.2011, 16:01
Benutzerbild von Annedore
Annedore Annedore ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2009
Ort: München
Beiträge: 510
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Liebe Tatjana,

es tut mir so leid, dass Du diese schlimme Diagnose erhalten hast. Leider fängt das neue Jahr mit ebenso schlechten Nachrichten an, wie das alte aufgehört hat. Schau doch einmal bei "den Fortgeschrittenen" hinein. Dort wirst Du mindestens drei Frauen finden, die gegen Hirnmetas. kämpfen und alle bestrahlt worden sind (Kontrollen stehen noch aus). Das wäre doch für Dich eine Möglichkeit, Dich gezielt auszutauschen.

Liebe Grüße
Annedore
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.01.2011, 18:31
Benutzerbild von Hulda
Hulda Hulda ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2008
Ort: Grafenau-Dätzingen (Württemberg)
Beiträge: 167
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Liebe Tatjana,

immer wenn ich von so jungen Frauen wie Dir lese dass der Schxxxx weitermacht bin ich total betroffen.
Ich kann weder helfen noch Tipps geben, möchte einfach nur mein
Mitgefühl ausdrücken.

Du bist noch so jung - ich hoffe und bete mit Dir, dass Du noch ganz lange
weiterleben darfst

Liebe Grüße
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.01.2011, 20:05
Benutzerbild von ängel
ängel ängel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2009
Ort: Schweden Kolmården
Beiträge: 1.050
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Liebe Tatjana,
es tut mir so leid dass das Kämpfen nicht aufhört.
Es ist sicher von Glück dass man die Biester gleich gefunden hat.
Ich drück dir soooo die Daumen, dass die Bestrahlung und Medizin hilft.
Ich wünsch dir viel Kraft, die du sicher jetzt brauchst.
Ängel
__________________
Ängel
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.01.2011, 20:39
Tante Emma Tante Emma ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.09.2007
Beiträge: 1.243
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Huhu Tatjana!

Ich habe Deine Geschichte immer mitverfolgt, da wir so zemlich im gleichen Alter sind (bin Bj. 1972).
Und ich bin echt geschockt, nun solche Nachrichten von Dir zu lesen!
Wie Du vielleicht weißt, mache ich derzeit auch wieder eine Chemo aufgrund von Peritonealkarzinose. Die Prognosen sind eher schlecht, wenn man im Internet so rumliest.
Aber es gibt auch Hoffnung!!! Es gibt einzelne sehr gute Ärzte, OP-Methoden, Erfolgsberichte,...
Und das will ich Dir auch sagen: gib nicht auf!!!!
Jeden Tag ist die Forschung ein kleines Stückchen näher an einem Mittel, daß uns vielleicht hilft.
Und auch mit den konventionellen Methoden wurden schon viele Erfolge erzielt!
WARUM also sollten wir nicht auch mal Glück haben??
Vom "Anderen" hatten wir doch schon mehr als genug!

Ich Dich mal ganz lieb und schicke Dir viele Grüße und Durchhaltevermögen!
Vor ein paar Tagen hab ich so gedacht, daß 2011 doch eigentlich echt mal (m)ein Glücksjahr sein könnte...- und Deines doch auch, oder?
Auf 2011!!!

Liebe Grüße,
Tante Emma/Sandra.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.01.2011, 21:24
daisy2010 daisy2010 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 144
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Liebe Tatjana,

ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Ich bin sehr traurig und wütend und bestürzt, dass einer so jungen Frau wie Dir diese Diagnose mitgeteilt wird. Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass die Bestrahlung und die nächste Chemo gut anschlagen und Du danach für lange Zeit wieder Ruhe hast. Ich finde den Krebs so dämlich - warum kann er nicht begreifen, dass es keinen Sinn macht so schnell zu wachsen?! Er bringt doch damit nicht nur uns, sondern auch sich selbst um! Ich bewundere Dich für Deine Kraft und Deinen Umgang mit der Krankheit.

LG Daisy
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.01.2011, 15:17
Benutzerbild von Tatjana74
Tatjana74 Tatjana74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 207
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Hallo Ihr Lieben,
ich bin leider im Moment zu müde zum schreiben... Mir geht es soweit ganz gut, sobald ich wieder fit bin schreib ich sofort.

Vielen Dank für Eure lieben Worte. Ich melde mich.

Liebe Grüße
Tatjana
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.01.2011, 09:39
Benutzerbild von Tatjana74
Tatjana74 Tatjana74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 207
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Hallo Ihr Lieben
da bin ich wieder. Gestern war mir leider den ganzen Tag übel und ich habe 8 Std. geschlafen. Jetzt geht es wieder. Um 10.50 h ist die 3. Bestrahlung. Ich bete jeden Tag, dasss die kleinen Biester klein gemacht werden. Angst habe ich natürlich jeden Tag, aber aufgeben ist nicht...

@Tante Emma: Ich verfolge Deine Geschichte auch. Ich hoffe sehr, dass bald noch neue Medis für uns auf den Markt kommen. Wenn ich an meine Ersterkrankung in 2004 denke, hat sich schon viel getan. Ich hoffe sehr, dass wir in 2011 auch mal ein wenig Glück haben werden - wird Zeit ! Ich wünsche Dir auch erstmal alles Gute und halt die Ohren steif - ich werde weiter berichten

@ alle anderen: Ich danke Euch für die aufbauenden Worte - es hilft mir sehr. Vielen, vielen Dank und Euch auch alles Gute

Grüße Tatjana
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.01.2011, 11:50
Benutzerbild von Rehfrau
Rehfrau Rehfrau ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2009
Ort: NRW
Beiträge: 207
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Hallo Tatjana,

schön zu lesen, dass es dir heute besser geht.
Ich war total geschockt, als ich diesen thread von dir gefunden habe!
Du "klingst" so positiv und das ist gut!

Ich wünsche dir von Herzen, dass die Metas verschrumpeln!!!

Liebe Grüße,

Rehfrau
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 18.01.2011, 12:23
daisy2010 daisy2010 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 144
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Liebe Tatjana,

schön von Dir zu hören. Eigentlich habe ich gar nichts Neues zu schreiben, meine guten Wünsche von Herzen gelten immer noch. Ich möchte Dir einfach nur sagen, dass ich an Dich denke.

LG Daisy
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.01.2011, 13:45
Benutzerbild von Tasha
Tasha Tasha ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2010
Ort: ausm Pott
Beiträge: 331
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Hallo Tatjana,

sowas wollte ich aber nciht von Dir hören !

Aber ich bin total beeindruckt von Dir, Du bist so positiv und stark. Ich denke mit dieser Einstellung bekommst Du die Dinger klein......nein sie verschwinden wieder...für immer!

Ich wünsche Dir alles Gute und ich schicke Dir ein grosses Kraftpaket

LG Tasha
__________________
Gib jedem Tag die Chance,
der schönste
Deines Lebens zu werden

Mark Twain
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.01.2011, 10:41
Altmann Altmann ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 624
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Hallo Tatjana,
ich bin auch erschüttert. Ich wünsche Dir, dass Du den ganzen Mist
gut durchstehst. Du bist ein tapferes Mädchen.
Alles Gute für Dich.
Gruss Altmann
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 19.01.2011, 11:30
Löwin Löwin ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2009
Beiträge: 165
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Liebe Tatjana,


was soll ich sagen; es tut mir so unendlich leid, daß Du soviel durchmachen mußt.
Ich bewundere Dich für Deine Kraft und Stärke. Bitte verliere Sie nicht.

Löwin
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 19.01.2011, 15:37
Benutzerbild von Honeykor
Honeykor Honeykor ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.07.2009
Ort: Hanau
Beiträge: 35
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Liebe Tatjana,

habe auch schon längere Zeit deine Krankheit verfolgt und fand es immer super, wie stark und tapfer du an die Sachen rangegangen bist.

Bitte verliere diese Stärke jetzt nicht. Es lohnt sich immer zu kämpfen.

Alles Liebe aus Hanau

Sandra
33 J.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:10 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD