Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 23.01.2011, 17:29
Benutzerbild von Tatjana74
Tatjana74 Tatjana74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 207
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Da bin ich wieder ! Leider schlägt mir die Bestrahlung total auf den Magen. Mir ist 24 Stunden übel. Ich habe schon diverse Medis, aber Nichts hilft. Schrecklich. Die meiste Zeit vegetiere ich auf der Couch und bete, dass es endlich vorbei ist. Ich hatte schon vergessen, wie belastend schlimme Übelkeit ist. Gestern dachte ich - lieber Gott ich kann nicht mehr - bitte erlöse mich. Das meine ich natürlich nicht so, aber die Kräfte schwinden.
Morgen geht es mit Bestrahlung Nr. 7 weiter - also fast Halbzeit. Also drückt mir bitte die Daumen, dass es besser wird.

Grüße Tatjana
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.01.2011, 18:15
daisy2010 daisy2010 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 144
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Hallo Tatjana,

wenn ich mich richtig erinnere, hatte Heike1 ähnliche Probleme bei der Bestrahlung des Kopfes. Sie hat sich irgendwann ein Herz gefasst und sich intravenös Medikamente gegen Übelkeit geben lassen und das hat wohl besser geholfen. Du kannst ja mal nachfragen.

Ansonsten drücke ich Dir für die kommende Woche die Daumen, dass es zumindest nicht mehr schlimmer, aber hoffentlich besser wird. Ich kann Deine Gedanken gut verstehen - wenn es einem richtig schlecht geht, fragt man sich schon wofür. Ich hoffe, dass Du demnächst zumindest sagen kannst, dass sich die Quälerei gelohnt hat.

Liebe Grüße Daisy
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.01.2011, 07:54
Benutzerbild von Martina1606
Martina1606 Martina1606 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2009
Beiträge: 401
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Liebe Tatjana! Daumen sind gedrückt!! Ich bin in Gedanken bei dir! Unbekannterweise L.G. Tina
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 25.01.2011, 14:56
Benutzerbild von Tatjana74
Tatjana74 Tatjana74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 207
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Vielen lieben Dank für Eure Wünsche und Tips.

Seit Sonntag geht es mir relativ gut. Ich habe 6 verschiedene Medis gegen die Übelkeit bekommen und langsam scheint es zu wirken. Somit bin ich jetzt auch ein bißchen positiv gestimmt. Heute war Bestrahlung Nr. 8 - also Bergfest !!!! Jetzt müssen sich die kleinen Metas nur noch verkrümeln.

Nach der Bestrahlung bekomme ich übrigens Xeloda und Tyverb und bete, dass es hilft.

@Tante Emma:
jetzt hab ich mich endlich schlau gemacht, was eine Peritonealkarzinose ist. Das tut mir total leid. Aber ich bete für Dich, dass es auch hierzu bald ein Mittel gibt, dass Dir hilft. Ich bewundere es sehr, wie positiv Du trotzdem klingst.

Ich wünsch Euch einen schönen Dienstag und schicke ganz viel Kraft.
Grüße Tatjana

Geändert von Tatjana74 (25.01.2011 um 15:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 25.01.2011, 21:19
Benutzerbild von Tasha
Tasha Tasha ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2010
Ort: ausm Pott
Beiträge: 331
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Hallo Tatjana,

es freut mich so sehr das es Dir besser geht....und Du wirst sehen, die Bestrahlung hat die Biester nieder gemacht

Ich wünsche Dir auch alles Gute und gaaaaaaaanz viel Kraft
__________________
Gib jedem Tag die Chance,
der schönste
Deines Lebens zu werden

Mark Twain
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 29.01.2011, 20:38
Benutzerbild von Tatjana74
Tatjana74 Tatjana74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 207
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Jetzt wollte ich doch mal wieder einen Zwischenbericht machen...

Habe meine 11 Bestrahlung hinter mir. Die Übekeit ist besser geworden, zum Glück. Seit 2 Tagen habe ich allerdings so ein "bauschiges" Gefühl im Kopf, als wäre Watte drin. Ausserdem nehme ich meine Umwelt gar nicht mehr so richtig war. Mein ONKO meinte, dass wäre normal und geht wieder weg.

Hat jemand Erfahrung damit ?

Grüße Tatjana
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 30.01.2011, 10:55
Ortrud Ortrud ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.761
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Hallo Tatjana,

ich habe hier ein wenig gelesen und dabei hat mich Deine Geschichte berührt. Du bist noch eine junge Frau. Da fragt man sich wirklich was es für einen Sinn macht.
Hinsichtlich der Übelkeit scheint es ja etwas besser zu sein, was ich außerordentlich wichtig finde, denn mir geht es ähnlich und so kann ich gut nachempfinden wie Du Dich fühlst.

Ich bekomme jetzt auch Paclitaxel und Herceptin wöchentlich und habe von Anfang an gesagt, sie sollen mich zudröhnen mit Antibrechmitteln, und zwar intravenös, weil mir das einnehmen der Tabletten und Tropfen schon Übelkeit verursacht hat.

Aber wichtiger bist erst mal Du, bei Dir muss es besser werden. Auf dem Kongress in Augsburg meinte ein Prof., dass sie die Hirnmetas ganz gut im Griff hätten. Genaueres sagte er aber nicht.
Vertrau einfach Deinem Arzt, er wird für Dich bestimmt das Beste machen.

Von mir lass Dich vorsichtig
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 01.02.2011, 15:45
sony76 sony76 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2010
Ort: RLP
Beiträge: 26
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Hallo Peggy

Danke für deinen Beitrag der mir sehr viel mut uns Kraft für meine 1. Ganzhirnbestrahlung an morgigen Mittwoch gibt.
Lg Sony
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 02.02.2011, 17:41
Benutzerbild von Tatjana74
Tatjana74 Tatjana74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 207
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Liebe Peggy,
Vielen Dank für die aufmunternden Worte, das macht mir Mut !

Liebe Sony,
Viel, viel Glück für morgen und Alles Liebe. Ich würd mich freuen, von Dir zu hören !

LG Tatjana
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 03.02.2011, 13:41
Benutzerbild von Tatjana74
Tatjana74 Tatjana74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 207
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

ICH HABE FERTIG !!!!! Heute war die letzte Bestrahlung und mir geht es soweit ganz gut.

Am 11.02. habe ich meinen Termin beim ONKO und dann folgt der MASTERPLAN. Ich werde dann berichten !

LG Tatjana
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 03.02.2011, 14:01
Tante Emma Tante Emma ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.09.2007
Beiträge: 1.243
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Huhu Tatjana!

Mensch, das freut mich!!!!
Ich hoffe, daß die Bestrahlung den gewünschten Erfolg gebracht hat und Dein Onko gute Ideen zur weiteren Vorgehensweise hat!

Alles, alles Gute für Dich!
Liebe Grüße,
Tante Emma/Sandra.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 03.02.2011, 14:12
sony76 sony76 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2010
Ort: RLP
Beiträge: 26
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Hallo Tatjana

Was für Antiübelkeit Mittel haben dir geholfen ?
Mir ging es bis heute Morgen sehr schlecht hatte andauernd Gebrochen wusste gar nicht mehr was los war , die Docs hatten mir auch nichts verschrieben muss jetzt gleich zur 2 sitzung und mir grauts ganz arg dafor. Hab die gabze Nacht so großen durst gehabt aber jedermal kamm alles wieder raus, werd jetzt mal nach nem Medikament fragen. Drückt mir mal die Daumen das die Nacht nicht so schlimm wird.
Lg Sony
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 03.02.2011, 16:22
Karo77 Karo77 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: Dresden
Beiträge: 21
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Hallo Peggy,

danke für deinen Beitrag und die Aufbauenden Worte. Das lässt echt hoffen. Hatte heut meine 4 Ganzkopfbestrahlung, und toi,toi,toi geht es mir bis jetzt gut. Nur die Kopfschmerzen werden hinterher kutzzeitig bissel doller. Ich hoffe das das so bleibt und den vielen kleinen Dingern der Garaus gemacht wird.
Tatjana, ich hoffe das die Betrahlung bei Dir, mir und allen anderen den gewünschten Erfolg hat.

LG Karo
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 25.07.2011, 15:58
Benutzerbild von Tatjana74
Tatjana74 Tatjana74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 207
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Hallo Ihr Lieben,

ich habe lange nicht mehr geschrieben, da es mir so gut ging und ich einfach mal eine Pause brauchte. Ich war auf Mallorca im Urlaub und mein MRT Kopf im April hat gezeigt, dass die Metas geschrumpft bzw. teilweise weg waren. Mein TM ist auch sehr gefallen auf 27. Deshalb habe ich auch im Leben nicht gedacht, dass irgendwas ist. Am 19.07. war wieder MRT Kopf und CT Thorax. Thorax ist o.k. zum Glück, aber im Kopf haben sich 3 Metas wieder vergrößert. Diese sollen punktuell bestrahlt werden - also wieder Kopfbestrahlung. Im Moment bin ich in einer "Schockstarre" und fühle mich so hilflos und traurig. Natürlich werde ich auch diesmal nicht aufgeben, aber ich bin total hilflos. Ich hatte die Ganzkopfbestrahlung und hab die ganze Zeit Xeloda/Tyverb hochdosiert genommen und trotzdem ist da was gewachsen. Zum Glück sehr klein, aber da. Ich bin die ganze Zeit nur am heulen und fühle mich so schwach. Heute Abend will mein Onko mich anrufen und mit mir den "Fahrplan" besprechen.

LG von der traurigen Tatjana
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 25.07.2011, 18:12
Benutzerbild von metalkatze
metalkatze metalkatze ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2010
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 309
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Ach Mensch Tatjana,

das kann doch nicht wahr sein. Was soll ich sagen,
es tut mir so leid.

Ich dich und schick dir ganz viele liebe Grüße

Metalkatze
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:42 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD