Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 25.08.2011, 19:00
Gledi Gledi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2009
Ort: nicht mehr an der Küste
Beiträge: 502
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Auch hier sind alle verfügbaren Daumen und Pfoten gedrückt, dass du möglichst keine Nebenwirkungen bekommst und die Chemo optimal wirkt.
Die fiesen Untermieter kriegen jetzt erst recht kräftig eins auf die Mütze

LG Gledi
__________________
Gib mir Sonne, gib mir Wärme, gib mir Licht, all die Farben wieder zurück, verbrenn den Schnee. Das Grau muß weg, schenk mir'n bisschen Glück...Rosenstolz-Wann kommt die Sonne?
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 25.08.2011, 19:08
Ortrud Ortrud ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.765
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Hallo Tatjana,

schön, dass du die Nebenwirkungen bis jetzt nicht erleiden musst. Wenn es hoffentlich so bleibt, sind die nächsten viel leichter zu ertragen.

Sollten sie doch noch kommen, schick sie einfach wieder weg und sage ihnen, du kannst sie nicht gebrauchen.
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 26.08.2011, 09:24
Benutzerbild von Tatjana74
Tatjana74 Tatjana74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 207
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Liebe Jule, Gledi und Ortrud,

zum Glück geht es mir auch heute gut. Sehr müde, aber keine Übelkeit. Die Media scheinen also zu wirken. Da geh ich doch wesentlich entspannter nächsten Donnerstag zur Chemo. Werde sogar am Montag arbeiten gehen - allerdings nur 4 Std. täglich.

Grüße Tatjana

Geändert von Tatjana74 (26.08.2011 um 14:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 26.08.2011, 09:34
Ortrud Ortrud ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.765
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Guten Morgen Tatjana,

was für eine wundervolle Mitteilung. Ich kann es gut nachempfinden, wie dir zumute ist. Schließlich habe ich ja auch fast Dauerchemo.

Wenn dir KK mitspielt, geht es nächste Woche wieder los. Du bist also nicht alllein.

Ich wünsche dir weiter eine nebenwirkungsfreie Woche.
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 26.08.2011, 13:47
Benutzerbild von Tatjana74
Tatjana74 Tatjana74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 207
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Hallo Ortrud,

ich drücke Dir die Daumen, dass es Dir mit der neuen Chemo auch gut geht. Was bekommst Du ? LG Tatjana
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 26.08.2011, 14:32
Ortrud Ortrud ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.765
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Hallo Tatjana,

ich habe eben die KK angerufen; noch kein Ergebnis. Ich soll nab-Paclitaxel Abraxane) bekommen.

Kennst du das? Es ist auch aus der Eibe, soll aber nicht so starke Nebenwirkungen haben.

Ich hoffe, dir geht es immer noch gut, jedenfalls ohne Nebenwirkungen.
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 31.08.2011, 12:58
Benutzerbild von Tatjana74
Tatjana74 Tatjana74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 207
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Hallo Ortrud,

tut mir leid, dass ich erst jetzt antworte, aber die Übelkeit hat mich doch noch erfasst. Nach Infusion geht es mir jetzt aber besser.

Ich kenne nur Paclitaxel, das habe ich bei meiner letzten Chemo bekommen. Hab ich sehr gut vertragen. Ob es allerdings das Gleiche ist, kann ich leider nicht sagen... Wann geht es denn los ?

Ich bekomme morgen meine 2. Chemo. Heute geht es mir ganz gut, bin nur so was von schlapp. Gerade habe ich wieder schöne kurze Haare auf meinem Kopf, werden sie mir wieder "geklaut". Schade, aber da muss ich wohl durch....

Liebe Grüße
Tatjana
__________________
Das Glück im Leben hängt von den guten Gedanken ab, die man hat (Marc Aurel )

Geändert von Tatjana74 (31.08.2011 um 13:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 31.08.2011, 13:08
Ortrud Ortrud ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.765
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Hallo Tatjana,

wie gut kann ich dich verstehen. Ich habe mir gedacht, einen Monat noch mit Perrücke, dann versuche ich es mal oben ohne.

Denkste Puppe, die Haare werden sich wohl wieder verabschieden. Sie sind jetzt ca 1-2 cm lang.

Aber was soll's. Wenn den Metas der Garaus gemacht wird, soll es mir Recht sein.

Übelkeit habe ich immer als das Schlimmste empfunden und so freut es mich, dass du das wenigstens überstanden hast. Meine Chemo geht morgen los.

Ich werde berichten.
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 31.08.2011, 17:44
babsi2806 babsi2806 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: Oberschwaben
Beiträge: 205
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Huhuuu Ortrud,

um Deine Haare brauchst Du Dir bei der Abraxane-Chemo erst mal keine Gedanken zu machen. Bei mir fielen sie erst so gaaaaanz langsam nach ca. 4 Monaten aus. So lange kannst Du Dich noch an Deinen eigenen Haaren erfreuen.

Ich habe jetzt zum dritten Mal meine Haare verloren und habe seit Februar 2011 eine Glatze - eigene Haare sind noch nicht in Sicht, weil die Chemo immer noch läuft.
Aber es gibt Schlimmeres.

Grüssle Babsi
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 01.09.2011, 13:44
Benutzerbild von Tatjana74
Tatjana74 Tatjana74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 207
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Liebe Ortrud,

Ich drücke Dir für heute ganz fest die Daumen  Hoffe, dass Du sie gut verträgst. Sitze auch gerade bei meiner Chemo, dauert 6 Stunden.

Liebe Babsi,
Ich muss jetzt leider auch wieder die Haare hergeben - zum 4. Mal. Ich bin jedesmal traurig, aber es gibt Wichtigeres ... Wir sind auch ohne Haare schön 

Ich wünsch Euch erstmal Alles Gute.

LG Tatjana
__________________
Das Glück im Leben hängt von den guten Gedanken ab, die man hat (Marc Aurel )
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 01.09.2011, 15:03
babsi2806 babsi2806 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: Oberschwaben
Beiträge: 205
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Zitat:
Zitat von Tatjana74 Beitrag anzeigen

Ich muss jetzt leider auch wieder die Haare hergeben - zum 4. Mal. Ich bin jedesmal traurig, aber es gibt Wichtigeres ... Wir sind auch ohne Haare schön 
Tatjana,
da hast Du völlig Recht. So sehe ich es auch.

Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 01.09.2011, 16:05
daisy2010 daisy2010 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2010
Beiträge: 145
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Liebe Tatjana,

ich drücke Dir für diese Chemo ganz fest die Daumen.

Liebe Grüße
Daisy
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 01.09.2011, 18:05
Ortrud Ortrud ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.765
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Hallo Tatjana,

ich bin gerade nach Hause gekommen. Deine lieben Wünsche haben bis jetzt funktioniert. Aber so eine Chemo kann heimtückisch sein.

Ich bin von der Charité aus ganz schnell nach Hause gefahren. Vielleicht haben die Nebenwirkungen gar nicht gemerkt, dass ich weg bin und warten auf mich dort; sollen sie.

Tatjana, 6 Std. Horror, ich rechne gerade, alles in allem war ich heute auch 5 Stunden da.

Ich hoffe, du hast inzwischen alles gut überstanden.
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 01.09.2011, 18:35
Benutzerbild von ängel
ängel ängel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2009
Ort: Schweden Kolmården
Beiträge: 1.054
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Liebe Ortrud,
ich wünsche dir dass die Nebenwirkungen an dir vorbeigerauscht sind. Bei mir kamen sie meist erst 2-3 Tage später so richtig zum Zuge.
Ist die Charité dein Brustzentrum oder warum musstest du 5 h in die Carité?
Vielleicht hattest du schon alles mal erklärt und ich hab wieder mal nicht aufgepasst.
__________________
Ängel
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 02.09.2011, 10:00
Benutzerbild von Tatjana74
Tatjana74 Tatjana74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 207
Standard AW: Jetzt Hirnmetastasen - so ein scheiß

Liebe Ortrud,
wie geht es Dir heute ? Mir ist etwas flau im Magen, aber sonst ganz gut. Ich muss Ängel Recht geben, bei mir haben die Nebenwirkungen auch erst nach 3 Tagen eingesetzt... Diesmal haben wir die Zeitspanne auf 4 Tage verlängert, mal gucken, ob es funktioniert....Nächsten Donnerstag habe ich "Chemofrei" :-) Herrlich !

Mal gucken, ob ich am Montag arbeiten kann. Im Moment bin ich mir da nicht so sicher. Wenn man erstmal da ist, nimmt ja keiner Rückwicht. Aber wenigstens wurde meine EU-Rente bewilligt - ein Lichtblick.

Ich wünsch Dir ein schönes WE ohne Nebenwirkung.
Liebe Grüße
Tatjana
__________________
Das Glück im Leben hängt von den guten Gedanken ab, die man hat (Marc Aurel )
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:48 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD