Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Leukämie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.06.2011, 10:16
Schwarzerseewolf Schwarzerseewolf ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2011
Beiträge: 83
Standard AML/KMT steht bevor

Mein Papa (58) hat AML, am 01.04.2011 erkannt und behandelt.
Heute 17.06.2011 wird er wieder stationär aufgenommen und wenn alles nach Plan läuft wird er am 30.06.2011 transplantiert!

Meine Familie ist zuversichtlich, wir fühlen uns in der Klinik gut aufgehoben und kämpfen...

Er bekommt Chemo und Bestrahlung! Fludarabin, Melphalan und ATG

Es wäre schön, wenn ich in dieser Zeit hier berichten könnte und ihr mir mit euren Erfahrungen weiter helfen könnt!!!

Im Moment kann ich an nichts anderes denken... ich habe ANGST!

DANKE
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.06.2011, 20:14
Benutzerbild von Marion Michaela
Marion Michaela Marion Michaela ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2007
Ort: Uhingen
Beiträge: 803
Standard AW: AML/KMT steht bevor

Hallo seewolf,

natürlich kannst du uns hier schreiben, dafür sind wir da, sitzen oder saßen alle im gleichen boot.

die angst, die kann dir leider niemand nehmen, da muss man durch, leider.

aber wir unterstützen dich,
zu aml kann ich nichts zu sagen, mein sohn hatte all.

ich drücke dich ganz feste.

liebe grüße marion
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.06.2011, 21:02
Rheingoldcat Rheingoldcat ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2011
Ort: NRW
Beiträge: 357
Standard AW: AML/KMT steht bevor

Hallo Schwarzerseewolf,

ja hier zu schreiben kann sehr hilfreich sein, leider kann ich dir zu AML nicht viel sagen.

Ich habe CLL stehe aber auch noch ziemlich am Anfang.

Aber ich habe gemerkt schon die Unterstützung und der Zuspruch von anderen kann ein ein bischen helfen.

Gruß
Sabine
__________________
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.06.2011, 10:37
Schwarzerseewolf Schwarzerseewolf ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2011
Beiträge: 83
Standard AW: AML/KMT steht bevor

Hallo ihr Lieben,

toi, toi, toi meinem Papa geht es bis jetzt sehr gut!
Er hat gestern das erste Mal das ATG bekommen und bis jetzt fühlt er sich recht gut. Heute die ganze Prozedur nochmal und Mittwoch/Donnerstag Bestrahlung... Am 30.06. die Transplantation... (ich DANKE dem Spender)

Bis bald
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.07.2011, 09:56
Schwarzerseewolf Schwarzerseewolf ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2011
Beiträge: 83
Standard AW: AML/KMT steht bevor

Transplantation gut überstanden! Es hat nur 1 Std. gedauert... die Werte sind stabil, die Ärzte sagen es läuft alles nach Plan!

Jetzt heißt es warten, warten, warten...

Es soll ein junger, Erstspender sein *DANKE*

Vorher hat man über eine Registrierung nie nachgedacht, jetzt hat sich die ganze Familie registrieren lassen. Es ist schlimm, dass man selbst erst so etwas erleben muss bevor man sich mit Organspenden beschäftigt!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.07.2011, 21:16
Tante Marry Tante Marry ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2010
Ort: in der Nähe von Düsseldorf
Beiträge: 36
Standard AW: AML/KMT steht bevor

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, das alles weiter gut läuft und wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit. Viele Grüße Katja
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.07.2011, 10:25
Schwarzerseewolf Schwarzerseewolf ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2011
Beiträge: 83
Standard AW: AML/KMT steht bevor

Vielen lieben DANK Tante Marry
Es läuft weiterhin alles nach Plan... ein wenig Durchfall, letzte Nacht etwas gefiebert, aber mein Papa ist stark und hält sich gut. Er kann sogar noch essen *jubel* er ist sehr müde, aber die Frauen WM guckt er weiterhin wir sind so stolz auf ihn!

Heute ist schon Tag +4

LG
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.07.2011, 16:05
Mitch Mitch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2010
Beiträge: 421
Standard AW: AML/KMT steht bevor

Er soll lieber die U17-WM schauen, die ist besser. ;-)
Aber ist echt toll, wenn er sogar noch essen kann. Ich wünsche Euch weiterhin einen guten Verlauf. :-)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.07.2011, 09:23
Schwarzerseewolf Schwarzerseewolf ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2011
Beiträge: 83
Standard AW: AML/KMT steht bevor

@Mitch: Super Tip, die U17-WM leider sind unsere Jungs jetzt raus...

Mein Papa ist ein GROSSER KÄMPFER, er hält sich wirklich gut.
Im Moment will er nur meine Mam bei sich haben, da er Angst vor Vieren usw. hat! Er meint, wenn ihm was passiert und wir (meine Schwester und ich) vorher bei ihm waren, würden wir uns immer Vorwürfe machen!!!
Er ist schlapp, bekommt Blut und Trombos, leichte Wassereinlagerung in den Knöcheln, aber ansonsten alles GUT

*er muss es schaffen*
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.07.2011, 17:48
Schwarzerseewolf Schwarzerseewolf ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2011
Beiträge: 83
Standard AW: AML/KMT steht bevor

Tag +9
400 Leukos sind da *jubel*strahl*
Das bedeutet doch, dass das fremde Knochenmark angewachsen ist oder?!!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 12.07.2011, 14:24
Mitch Mitch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2010
Beiträge: 421
Standard AW: AML/KMT steht bevor

Ja genau das bedeutet es. :-)
Es nimmt langsam seine Arbeit auf. Tag 9 is auch noch recht früh würde ich sagen, also sieht doch erst mal gut aus.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.07.2011, 08:37
Schwarzerseewolf Schwarzerseewolf ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2011
Beiträge: 83
Standard AW: AML/KMT steht bevor

Ich weiß heute ist erst Tag +13...
... aber man wird ungeduldig! Leukos steigen langsam, aber die Trombos und der HB-Wert kommt nicht in die Pötte!!! Mein Papa bekommt weiterhin Blut und Trombos, der HB ist bei 7,1 er ist sehr müde und schlapp. Die Ärzte sind aber zufrieden.

Hoffentlich bleibt es so...
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.07.2011, 12:10
Mitch Mitch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2010
Beiträge: 421
Standard AW: AML/KMT steht bevor

Ja das ist auch normal. Vor allem die Thrombos dauern normal recht lange, bis die wieder ausreichend produziert werden. Es wird auch immer mal wieder Schwankungen geben.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.07.2011, 09:22
Schwarzerseewolf Schwarzerseewolf ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2011
Beiträge: 83
Standard AW: AML/KMT steht bevor

Tag +15
Die Leukos sind bei 940 *jubel*, der HB bei 9,00
Die Ärzte machen uns Hoffnung, dass die Hoch-Sterile-Phase bald gelockert werden kann.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.07.2011, 15:11
Schwarzerseewolf Schwarzerseewolf ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2011
Beiträge: 83
Standard AW: AML/KMT steht bevor

WAHNSINN

Morgen, Tag +19 holen wir meinen Papa nach Hause *jubel*
Die Thrombos sind noch zu gering, aber das kann ambulant gegeben werden. Wir können es kaum glauben, die Ärzte sind zufrieden, die Werte sind stabil.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:19 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD