Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 15.09.2011, 17:59
Rosinchen Rosinchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 122
Standard AW: Neu hier

Hallo, Reiner

was ist passiert, dass du schon entlassen bist, sicher hattest du was mit dem Kreislauf, oder konntest es vor Schmerzen nicht aushalten.

Du Armer, ist schon ein Schei** - Teufelskreis.
Mir geht es bei diesem Wetter auch nicht gut, immer das hin und her.
Ich fühle mich immer schlapp und muss noch so viel tun. Am 27.9 kommt meine Schwester aus Amerika für 3 Wochen zu Besuch, ich liebe sie sehr, aber man macht dann ja noch immer ein wenig mehr sauber, aber ich kann nicht so richtig. Ist auch jetzt anstrengend den ganzen Tag zu quatschen, was mir früher nichts ausgemacht hat. Es verändert sich eben alles

Liebe Grüße und sei tapfer
Rosi

Geändert von Anhe (15.09.2011 um 18:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 15.09.2011, 18:01
Rosinchen Rosinchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 122
Standard AW: Neu hier

danke, meine Sonja

werde es meinem Körper weitersagenhoffentlich hört er!!!

alles Liebe auch für dich und deine Freundin

Rosi
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 16.09.2011, 09:48
sunshinesoni sunshinesoni ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: wien
Beiträge: 339
Standard AW: Neu hier

hallo liebe rosi, hallo lieber reiner,

rosi: ich bin mir sicher dass deine schwester ein verständnis hat wenn du mal nicht so viel reden möchtest. und beim putzen ist das sicher genauso.

mal ne frage: wieso nimmst du dir keine reinigungskraft? einmal eine aushilfe kannst du dir doch sicher gönnen? wenn du nicht so weit weg wohnen würdest, käme ich vorbei und mach die putzteufelin

versuche alles ein bisschen ruhiger anzugehen, setze dich nicht selbst unter druck - bin mir sicher deine schwester sieht das ganz genau so

reiner: was ist los? hat es dich nicht mehr gefreut im krankenhaus? hoffe es ist soweit alles ok bei dir?

wünsche euch alles gute und passt auf euch auf!

herzliche grüße
sonja

p.s: meiner freundin geht es den umständen entsprechend gut
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 16.09.2011, 12:49
Reiner5 Reiner5 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2011
Ort: 47199 Duisburg
Beiträge: 132
Standard AW: Neu hier

hallo Rosi,
hallo Sonja,

wieder eimal mehr erfahren, dass 6 Ärzte 7 Meinungen haben.
Im Krankenhaus angekommen erst mal wieder EKG, Lungenfinktion,6 Minuten
Gehtest, obwohl das alles schon 1 Woche vorher gemacht wurde,Röntgen kam
natürlich auch noch.Na ja das einzig Positive war das auch diesmal nichts negatives zu berichten war.

Die erste schlechte Nachricht kam von dem Schmerztherapeuten, eigenlich bin ich ja ins KH. um einen Tablettenentzug zu vollziehen, doch dann sagt dieser Mensch mir, dass das Kortison zum beispiel ausgeschlichen werden muss und das mit 1 mg. pro Woche weniger, zur Zeit nehme ich 20 mg. also 20 Wochen lang warten.

Am 2 Tag direkt schon ins Schlaflabor und jetzt kam es knüppeldick
Ich wurde an 20 oder 30 Kabeln angeschlossen und sollte damit Schlafen,
na ja muss wohl so einigermaßen geklappt haben, denn am nächsten Tag
haben Sie mir dann ein sch...ß Ergebniss präsentiert. Habe Schlafaussetzer
von über 1 Minute, dass soll sogar verantwortlich für meine Wasserablagerungen in den Beinen sein.
Schließlich bekam ich am 4 Tag eine Schlafmaske, die ich übrigens mein Leben lang tragen soll verpasst und sollte mit der Maske sowie den ganzen Kabeln
erneut ins Schlaflabor.
Und da war es wieder so weit, konnte wieder nicht auf dem Rücken liegen
wie schon beim CT erstellen und so wurde der KH. besuch aufgekündigt.
Soll mich wieder melden wenn es besser geht.
Hört sich für euch zwar nach freundlichen Ärzten an, doch ich möchte nicht im einzelnen darüber Berichten welchen Krach und Ärger es gegeben hat.So muss nun schluss machen, doch fällt mir noch was ein " Rosi " Du bist nun mal nich 100% auf der Höhe nach so einer Krankheit, ich glaube das jeder ob Schwester oder gute Freundin verständnis dafür hat wenn mal mal nicht wie ein Wasserfall redet und die Wohnung nicht abgeleckt wurde

Beste Grüße aus dem Ruhrpott
Reiner
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 21.09.2011, 16:16
sunshinesoni sunshinesoni ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: wien
Beiträge: 339
Standard AW: Neu hier

hallo lieber reiner,

also das ist echt eine schreckliche geschichte tut mir so leid

immer wieder dieses hin und her - ich hoffe dass es jetzt endlich bergauf geht bei dir. dass deine schmerzen aufhören, dass du das kortison absetzen kannst und dass deine untersuchungen alle klappen!!!!!!!!!!!!

wenn die ärzte bzw. das krankenhauspersonal nicht nett ist, ist das zusätzlich eine belastung und das finde ich nun gar nicht schön

du bist aber so tapfer und hast schon so viel ertragen - auch da wirst du wieder einen weg finden!! ich bewundere dich und halte dir so fest es geht die daumen dass endlich alles so wird wie du es willst!!!!!!!!!

ganz liebe grüße
sonja
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 21.09.2011, 17:52
Rosinchen Rosinchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 122
Standard AW: Neu hier

hallo, Reiner, hi Sonja

Reiner das mit dir ist ja ein mächtiges Ding, habe noch nicht gehört , das man von Aussetzern, Wasser in den Beinen bekommt. Diese Aussetzer hat mein Mann schon 15 Jahre, zwar nicht ganz so lange, wie bei dir, aber eben regelmäßig. Wasser in den Beinen hat er von <Iboprofen 800<bekommen, ein Schmerzmittel, das er für seine Hüfte nehmen musste, da er sonst garnicht mehr laufen konnte. Es war so schlimm mit dem Wasser bis zum Knie, und er musste sich sogar neue Schuhe kaufen, bis er dann selber merkte ,das morgens, wenn er noch nichts genommen hatte, die Beine dünn waren und sofort nachdem er das Mittel eingenommen hatte die Beine dick wurden. Er hat es sofort seiner Ärztin gesagt, die sofort auf ein anderes Schmerzmittel umgestellt hat. Mit dem Cortison ist auch so ein Ding, ich glaube nicht dass das dein Problem ist, sondern das OXY, ich dachte das wäre der Grund, warum du rein gegangen bist, den das Corti ausschleichen zu lassen ist ja nicht das Problem, nur das andere Teufelszeug.
Kannst du nicht in ein anderes KH gehen?? Irgendwie geht da alles nicht grade.
Ich hoffe, du verlierst nicht deinen Rest an Mut
Ich bin fast fertig, so und so, ich werd landsam machen,
nächsten Dienstag ist sie da, ich freue mich schon
Liebe Sonja
ich drücke euch beide ganz doll
Rosi
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 29.09.2011, 02:02
Reiner5 Reiner5 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2011
Ort: 47199 Duisburg
Beiträge: 132
Standard AW: Neu hier

Hallo Rosi,

vielen dank für deine Zeilen.

Du hast recht,ins KH. bin ich rein um die medikamente los zu werden,raus
gekommen bin ich mit einem Medikament mehr das ich nehmen soll.
Wenn ich erlich bin, glaube ich auch nicht daran, dass wasserablagerungen
von Atemaussetzern kommen sollen, obwohl wenn man googelt schon Berichte findet die aussagen, dass durch dem aussetzen des Atems,in diesem Moment
ein Sauerstoffmangel entsteht, dieses wiederum aufs Herz gehen kann und
das Herz nicht mehr in der Lage ist den Wasserhaushalt zu regeln.

Du schreibst zwar von Cortison kommt es nicht, doch ich habe den selben Eindruck wie bei deinem Mann,wenn ich viel Cortison brauche, habe ich viel
Wasser in den Füßen bzw. Beinen, brauche ich nur wenig Cortison ist fast
alles normal.
Nur leider brauche ich öfter viel Cortison, da ich sonst nicht schlafen kann.

Schluss mit den Krankheiten, ich hoffe es geht dir gut und du kannst deinen Besuch so richtig genießen.Kannst du nicht bei einem Spaziergang mit deinem Besuch durch Berlin kurz bei den Politikern halten und denen kurz erklären das es so nicht weitergehen kann???

Wenn du lust hast, schreib mal wieder.

LG.Reiner

Geändert von Anhe (29.09.2011 um 06:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 29.09.2011, 07:32
sunshinesoni sunshinesoni ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: wien
Beiträge: 339
Standard AW: Neu hier

hallo lieber reiner, hallo liebe rosi

reiner: danke für die lieben zeilen die du auf meiner seite hinterlassen hast ich bin aber eine ganz normale freundin glaub ich halt

also zu cortison kann ich auch was sagen. meine freundin bekommt es auch und meine ex arbeitskollegin hat es auch sehr lange nehmen müssen. ich stellte bei beiden fest, wenn die dosis erhöht wurde, schauten sie schwamminger aus - im gesicht und bauch. auf die beine hab ich ehrlich gesagt nicht so geachtet
wenn die dosis reduziert wurde, dann ging alles leicht zurück.

ich bin mir sicher dass auch bei dir alles wieder besser werden wird lieber reiner, du tust soviel dafür und suchst immer einen neuen zugang bzw. weg - das wird sicher belohnt

rosi: hoffe es geht dir gut und du meldest dich wieder, damit wir am laufenden sind

schicke euch liebe kraftvolle grüße

sonja
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 29.09.2011, 16:46
Reiner5 Reiner5 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2011
Ort: 47199 Duisburg
Beiträge: 132
Standard AW: Neu hier

Hallo Rosi

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag


Reiner
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 30.09.2011, 09:33
sunshinesoni sunshinesoni ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: wien
Beiträge: 339
Standard AW: Neu hier

OHHHHHHHHHHH ROSI hat Geburtstag

Liebe Rosi,

ich wünsche DIR alles alles GUTE zum Geburstag!!!!!!!!!!!!

Ganz liebe Grüße

Sonja
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 30.09.2011, 18:11
Rosinchen Rosinchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 122
Standard AW: Neu hier

hallo, ihr beiden Süssen
danke für Glückwünsche

ja, nun ist es geschehen, ich habe eine andere Zahl vorn zu stehen,eine 6, aber ich kann ja froh sein, dass ich noch lebe, wa.

ja, meine Schwester ist aus Amiland hier, hab zu tun. und man muss sich auch wieder umgewöhnen, das noch jemand in der Wohnung ist!!!

Aber alles wird gut, heute sind wir schon mächtig gelaufen, erst habe ich gedacht, mir fliegen, die Hüftgelenke weg, aber dann ging es, war nur zu warm, 30 Grad, verrückt und im Sommer musste ich manchmal Abends dicke Socken anziehen.
Morgen gehen wir mit 21 Personen beim Chinesen essen, ich kann das leider nicht mehr herrichten,und Platz für so viele Leute habe ich auch nicht.
So, macht euch keine Sorgen, wenn ich mich nicht so oft melde, ihr wisst ja <Besuch>
seid alle dick umarmt, von einer 60 jährigen
eure Rosi
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 06.10.2011, 08:26
sunshinesoni sunshinesoni ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: wien
Beiträge: 339
Standard AW: Neu hier

hallo liebe rosi, hallo lieber reiner

reiner: hey - finde ich ja toll was du da ausprobierst meine freundin macht auch so was in diese richtung - vergangenheitsbewältigung, entspannungsübungen usw.
ich denke dass sie das stark macht und sie voll unterstützt ihre therapie so gut zu vertragen bzw. dass sie auch erfolge hat

bei dir siehst du auch gleich eine besserung - das ist sooooooo schön - freue mich mit dir yoga oder mentalestraining kann nur gut sein. alles was man mit sich selbst bzw. für sich selbst macht ist was gutes! weiter so lieber reiner

rosi: na allerhand was ihr so treibt genieße die zeit und lass es dir gut gehen!!!!

ganz liebe grüße
sonja
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 11.10.2011, 12:08
Rosinchen Rosinchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 122
Standard AW: Neu hier

hallöchen, meine Lieben

nicht das ihr denkt, ich habe euch vergessen, nein, nein niemals. Ich bin am laufen und manchmal ist es ganz schön viel, aber Gott sei Dank ist meinne Schwester auch schon ein bisschen malade, und so machen wir immer mal Pause und tun einen Tag nichts. Wir waren zur Dahlien Show, im Britzer Garten, das war vor 25 Jahren mal die Bundesgartenschau und dieser große Park wird toll gepflegt. Was für ein toller Tag, da wa das Wetter auch noch schön, seit ein paar Tagen ist es kalt und nass.
Nun hat sie Angst, das sie am Dienstag nicht weg kommt, wegen Fluglotsenstreik, na mal sehen was das wird.
Eigentlich wollten wir noch zum alten Grundstück unserer Oma, aber da wird nichts mehr so sein, es ist sehr weit weg, wir haben es uns überlegt.
Seit dick umarmt, dicke Grüsse an deine Freundin und dich Sonja
Hallo, liebe Reiner, was machen die Drogen?????, haha iich hoffe es geht dir sonst gut
eure Rosi
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 12.10.2011, 01:15
Reiner5 Reiner5 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2011
Ort: 47199 Duisburg
Beiträge: 132
Standard AW: Neu hier

Hallo Rosi,
hallo Sonja falls Du reinschaust,

es freut mich zu höhren das es Dir gut geht Rosi und Du dir mit deiner Schwester
ein paar schöne Tage machen konntest. Die Angst vor Fluglotsenstreik habe ich
leider auch denn in 12 Tagen muss ich auch in so einem flieger steigen, nach meiner OP zum 1 mal im Flugzeug, also doppelt Angst.

Ja ihr habt richtig gelesen, schon wieder Urlaub, zwar nur 9 Tage aber egal wir haben die Reise ganz ganz günstig bekommen und meine Frau war der Meinung da es mir wieder beschissen geht die Reise zu wagen.
Zu meinem Drogen sch.....ß kommen jetzt auch noch Depressionen hinzu,
komme mir total überflüssig vor. Früher habe ich immer für das Einkommen
in unserer Familie gesorgt, heute muss den größten Teil meine Frau übernehmen,wenn Sie zur Arbeit ist und ich alleine zu hause bin fällt mir die decke auf dem Kopf.

Hat einer von euch erfahrungen mit Depressionen???

Bis bald und schöne Grüße aus Duisburg

Reiner
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 12.10.2011, 15:46
sunshinesoni sunshinesoni ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: wien
Beiträge: 339
Standard AW: Neu hier

hallo lieber reiner, hallo liebe rosi,

reiner: es freut mich sehr dass ihr einen günstigen urlaub gefunden habt genießt ihn so gut es geht - versprich es mir

wegen den deppressionen möchte dir aber sagen, ich kann sehr gut verstehen dass du dich so fühlst.

es ist ja vieles anders als es einmal war. trotzdem solltest du dich daran erinnern was es heißt eine ehe einzugehen - in guten und in schlechten tagen und das gilt für beide. ich bin überzeugt dass du das selbe für deine frau getan hättest. ich bin mir sicher dass deine frau alles aus liebe macht und sie es gerne tut.

klar würdest du lieber deine alte rolle übernehmen - es ist aber jetzt nun mal anders! du hast auch ein recht darauf dass ein mensch dir hilft und für dich da ist - das hast du dir verdient!!!!

ich finde es toll dass ihr so eine ehe führt sei stolz drauf und versuche es anzunehmen falls es dir schlechter gehen sollte und deine stimmung nur mehr im keller ist - würde ich mit deinem arzt darüber sprechen.

ich wünsche euch eine schöne zeit

rosi: es freut mich dass du mit deiner schwester soviel unternehmen kannst. gut dass ihr öfter pausen macht - stresst euch nur nicht zu viel

ganz liebevolle grüße an euch beide, kraft und gute laune

sonja
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:22 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD