Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Knochentumor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #241  
Alt 19.10.2012, 13:39
xxFarina xxFarina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2011
Beiträge: 87
Standard AW: Chondrosarkom in der schädelbasis

So ein Mist! Ich hab eben in Heidelberg angerufen. Meine MRT CD ist noch nicht als Eingang vermerkt worden, das heißt sie ist noch nicht eingelesen. Ich soll mich frühestens Ende nächster Woche melden.
Das ist echt schxxxx auszuhalten! Die weiteren Kontrollen werde ich in Heidelberg machen. Dann bekomme ich wenigstens am gleichen Tag Bescheid! Ich war wirklich so optimistisch, dass ich dachte da passiert nix mehr

Lieben Gruß
Anke

Geändert von gitti2002 (02.11.2013 um 12:17 Uhr) Grund: xxxx
Mit Zitat antworten
  #242  
Alt 19.10.2012, 14:48
moni23 moni23 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2011
Beiträge: 111
Standard AW: Chondrosarkom in der schädelbasis

Liebe Anke,

diese Unsicherheit ist echt sche......... und die Warterei zermürbend. Find das auch von den Ärzten in Köln Mist, solche Sachen in den Raum zu werfen und dich dann damit hängen zu lassen.
Aber lass den Kopf nicht hängen. Ist bestimmt nur eine Entzündung, und die Aussagen der Ärzte könnte, evtl usw. können die sich echt schenken, bis ein entgültiger Befund da ist.

Am Wochenende soll es super schön werden. Pack dein Pferd und lenke dich ab.
Glaube ganz fest dran, dass es nichts ist.

Liebe Grüße

Moni
Mit Zitat antworten
  #243  
Alt 19.10.2012, 16:37
Gurke72 Gurke72 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2011
Beiträge: 9
Standard AW: Chondrosarkom in der schädelbasis

Unsicherheit ist immer sch... aber du schaffst das. Und demnächst gehts dann nach Heidelberg.
Das mit den Ärzten in Köln find ich auch doof. Blöder Radiologe.
Mit Zitat antworten
  #244  
Alt 19.10.2012, 21:54
Jill1207 Jill1207 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2011
Beiträge: 93
Standard AW: Chondrosarkom in der schädelbasis

Xxfarina und Gurke: ich denke an euch und Drücke feste die Daumen! Jetzt heisst es Nerven behalten und sich nicht verrückt machen! Ich weiß dass das einfach gesagt ist aber letztendlich macht man es sich nur noch schwerer wenn man sich immer und immer wieder den worst Case ausmalt.
Ihr habt schon einiges hinter euch und packt auch diese sch*** Warterei!
Mit Zitat antworten
  #245  
Alt 20.10.2012, 18:43
xxFarina xxFarina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2011
Beiträge: 87
Standard AW: Chondrosarkom in der schädelbasis

Danke
Das reiten wirkt Wunder
Mit Zitat antworten
  #246  
Alt 24.10.2012, 11:47
xxFarina xxFarina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2011
Beiträge: 87
Standard AW: Chondrosarkom in der schädelbasis

Ich habe gerade in Heidelberg angerufen. Sie sehen keinen Behandlungsbedarf, außer einem MRT in 3 Monaten.
17. Januar 2013 ist also mein nächster Kontrolltermin in Heidelberg. Aber am 23.11 fahren wir zum Heidelberger Weihnachtsmarkt

Lieben Gruß
Mit Zitat antworten
  #247  
Alt 24.10.2012, 14:34
moni23 moni23 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2011
Beiträge: 111
Standard AW: Chondrosarkom in der schädelbasis

Hallo Anke,
mensch freu ich mich für dich. Siehste, ganze Aufregung umsonst. Aber die Warterei macht einen schon mürbe.
Genieß das tolle Wetter

Liebe Grüße

Moni
Mit Zitat antworten
  #248  
Alt 25.10.2012, 14:54
xxFarina xxFarina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2011
Beiträge: 87
Standard AW: Chondrosarkom in der schädelbasis

Ja, ich bin auch erleichtert.
Mit Zitat antworten
  #249  
Alt 25.10.2012, 16:37
Benutzerbild von Nina1995
Nina1995 Nina1995 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2012
Ort: Willich - in der Nähe von Düsseldorf / Krefeld / Köln
Beiträge: 382
Standard AW: Chondrosarkom in der schädelbasis

Hallo Farina,

Das hört sich ja ganz gut an!


Lg Nina
__________________

♥ In Gedanken bei meinem Papa,
♥ bei meiner Cousine,
♥ bei meinem Opa,
♥ bei meinem Bruder,
♥ bei unserem geliebten Kater,
♥ und bei vielen Kids von meiner Onkostation.


Mit Zitat antworten
  #250  
Alt 27.10.2012, 11:46
xxFarina xxFarina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2011
Beiträge: 87
Standard AW: Chondrosarkom in der schädelbasis

Ja ich hab es jetzt auch schwarz auf weiß! " die Veränderungen im Kontrastmittelverhalten können grundsätzlich nach einer Schwerionentherapie durchaus auftreten" , heißt es. Also alles gut! Ab jetzt heißt es alle 3 Monate nach Heidelberg. Das Theater mach ich nicht nochmal mit.
Ein schönes Wochenende und lieben Gruß
Mit Zitat antworten
  #251  
Alt 31.10.2012, 19:40
moni23 moni23 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2011
Beiträge: 111
Standard AW: Chondrosarkom in der schädelbasis

Hallo Jens,

wie war dein Untersuchungstermin am Montag????

LG

Moni
Mit Zitat antworten
  #252  
Alt 01.11.2012, 18:09
xxFarina xxFarina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2011
Beiträge: 87
Standard AW: Chondrosarkom in der schädelbasis

Und wie war dein Termin liebe Moni?
Mit Zitat antworten
  #253  
Alt 01.11.2012, 19:09
moni23 moni23 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2011
Beiträge: 111
Standard AW: Chondrosarkom in der schädelbasis

Hallo, alles ok. Lediglich die Mammographie schmerzt immer sehr, da durch die Operation und die Bestrahlungen das Gewebe sehr beschädigt ist.
Tabletten weitere 5 Jahre schlucken. Aber die Konchenschmerzen sind immer noch besser, als Krebs und mit meinem Joggen hab ich das im Griff.
Hoffe, wir hören auch von Jens bald Positives.
Philipp hat Bescheid, er muss am 20.Dezember wieder nach Heidelberg zur Kontrolle. Hatte gehofft, es würde Januar. Aber warum soll was sein. Nur die Anspannung vorher ist immer arg. Jedenfalls bekommt man dort direkt Bescheid und die Heidelberger sind halt vertraut damit.
Hoffe, dir geht es auch gut und machst dir keine Sorgen (oder nur ganz wenige) mehr. Du packst dir dein Pferd und ich mir meine beiden Hunde und dann raus in die Natur.

Wünsche dir und allen anderen ein schönes, langes Wochenende.

Liebe Grüße

Moni
Mit Zitat antworten
  #254  
Alt 01.11.2012, 23:48
Pansch Pansch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2011
Ort: Braunschweig
Beiträge: 85
Standard AW: Chondrosarkom in der schädelbasis

Hallo Ihr Lieben,
bei mir lief es glücklicherweise sehr Ereignislos am Montag. Es war ja auch ein großer Tag für die HIT Crew, Frau Schawan hat die Gantry, also den dritten Bestrahlungsplatz eingeweiht. Daher hatte ich "nur" einen "normalen" Radiologen zur Befundung aber er hat sich wacker geschlagen. Fazit: "Wie sie sehen, sehen sie nix". Nun ist es erstmal alles gut und wenn die Hit-Experten am Termin nichts ändern bin ich erst Ende April wieder dran.

Liebe Anke, schön, dass Du gute Neigkeiten aus Heidelberg bekommen hast. Ich konnte mich noch dunkel erinnern, dass in HD mal ein Arzt erwähnte, dass es zu Kontrastmittelanreicherungen am Bestrahlungssaum kommen
kann, aber ich war mir in der Sache nicht sicher genug, um mich einzumischen.

Liebe Grüße an Euch alle

Jens
Mit Zitat antworten
  #255  
Alt 02.11.2012, 08:55
moni23 moni23 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2011
Beiträge: 111
Standard AW: Chondrosarkom in der schädelbasis

Herzlichen Glückwunsch, Jens

Ist es bei dir denn schon 1 Jahr her und du musst nur noch alle 6 Monate hin?
Phil muss leider noch vor Weihnachten hin. Am 15.12. letztes Jahr hat er die letzte Bestrahlung bekommen.

Wünsche euch allen ein schönes Wochenende, trotz Regen.

Liebe Grüße

Moni
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
chondrosarkom, schädelbasis, tumor


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:56 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD