Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Kehlkopfkrebs (und Krebs im Halsbereich)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.09.2011, 13:33
ovid99 ovid99 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2011
Beiträge: 8
Standard Mikrolaryngoskopie

Hallo, bin nich sicher, ob ich hier richtig bin, aber ich versuche es.

Bei eienr HNO Untersuchung wurde eine Leukoplakie Stimmband links festgestellt.

Daher muss die oben erwähnte Untersuchung durchgeführt werden.

Meine Fragen: Ist hier jemand, der die Untersuchung schon erlebt hat? Wie war es denn danach?

Sollte sich ein bösartiger Befund ergeben, können Stimmbandkarzinome streuen?

Danke
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.09.2011, 02:20
DerBastler DerBastler ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2011
Beiträge: 10
Standard AW: Mikrolaryngoskopie

Hallo!

Was genau soll denn gemacht werden? Auch eine Probeentnahme?

Bei mir war es eine Mikrolaryngokopie mit Probeexcision am Stimmband rechts.
Letzte Woche der Eingriff.

Wie gesagt, es komt drauf an, was dabei gemacht werden soll.

Schöne Grüße
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.10.2011, 03:59
ovid99 ovid99 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2011
Beiträge: 8
Standard AW: Mikrolaryngoskopie

Ja, es soll eine Probe entnommen werden. Was mich sehr beunruhigt: meine HWS ist in keinem guten Zustand. Meine Orthopäde ist sogar strikt gegen den Einsatz des starren Rohres, wegen der starken Überdehnung. Die HNO-Fachabteilung erklärt mir, dass es keine andere Möglichkeit gibt! Deshalb hätte mich die HWS-Belastung besonders interessiert.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.10.2011, 17:19
elli1707 elli1707 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 7
Standard AW: Mikrolaryngoskopie

Hallo Ovid,
ich kann dich beruhigen. Die Untersuchung (MLS) wurde bei mir in den letzten 2 Jahren ca. 10 mal gemacht. War für mich nie ein Problem. Ich hatte keinerlei Nebenwirkungen, habe allerdings auch keine Probleme mit der Wirbelsäule.
Aber auch ich kann dir nur raten, alles hinterfragen. Auch andere Möglichkeiten erfragen und ggf. auch darauf drängen.
Wünsche dir alles Gute.
Gruß Elli
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:40 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD