Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gallenblasentumor/Gallengangskarzinom

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 06.02.2012, 21:31
Benutzerbild von nala1810
nala1810 nala1810 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2011
Beiträge: 544
Standard AW: ...brauche dringend dringend hilfe!!!Klatskin IV



hallo zusammen,

heute bin ich wirklich down, der besuch bei meiner mum heute vormittag war echt total deprimierend. ich habe langsam angst, das sie meinen geburtstag ende märz nicht mehr bei uns sein wird, solangsam glaube ich sie gibt sich auf

die arme und beine werden immer dicker, hoffentlich bekommt sie die lymphdrainagen verordnet.

habe meinem dad gesagt er soll nochmals bei den psychoonkologen einen termin vereinbaren wegen ihrer angstzustände, seitdem sie vor 10 tagen so schlimm gestürzt ist, traut sie sich nicht mehr richtig aufs wc, sie bekommt die totale panik, obwohl mein dad ihr wirklich hilft und sie stützt. auch trinkt sie viel zu wenig, ebenso das essen, sie ist wie ein spatz, oh man ich hoffe für sie das es ihr irgendwie mal wieder etwas besser geht, obwohl das bei typ IV kaum noch möglichist.

bis die tage
grüße
__________________
[
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 07.02.2012, 17:29
björn25 björn25 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2011
Beiträge: 35
Standard AW: ...brauche dringend dringend hilfe!!!Klatskin IV

hi nala...
oh hört sich nicht gut an !aber wieviel flüssigkeit bekommt sie denn durch den tropf?bei meinem dad war das genauso mit dem wasser in den beinen!er bekam jeden tag ca 5-6l durch die wehne !!!und dazu kam das was er normal noch getrunken hat!also haben wir zum arzt gesagt ob das nicht zu viel wäre denn der körper scheidet es ja garnicht aus! darauf haben sie es dann abgestellt! auch bewegung soll wohl helfen da dadurch die muskelvenenpumpe angeregt wird und hilft dadurch das wasser aus körper zu transportieren!


viel glück euch auch weiterhin!glg
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 07.02.2012, 19:39
Karina* Karina* ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 140
Standard AW: ...brauche dringend dringend hilfe!!!Klatskin IV

Hallo Nala und hallo Björn!

Leider hören sich beide Geschichten nicht gut an über euere Angehörigen.
Ich schicke euch viel Kraft. Es fällt mir schwer hier zu antworten aber ich
wollte, dass ihr wisst das wir mitlesen. Ich bin mir nämlich sicher, dass viele mitlesen und vielleicht auch nicht so genau wissen was sie dazu schreiben sollen.

Viel viel Kraft

Liebe Grüße
Karina
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 07.02.2012, 20:53
Benutzerbild von nala1810
nala1810 nala1810 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2011
Beiträge: 544
Standard AW: ...brauche dringend dringend hilfe!!!Klatskin IV

Gerade eben bekam ich einen anruf von meinem dad, meine mum ist heute 3 mal zusammengebrochen, das erstemal auf dem weg zum auto, heute war wieder blutabnahme wegen der chemo morgen früh - wenigstens waren die blutwerte in ordnung,

das 2. mal heute mittag zu hause auf dem weg zum wc, grgggghhhhh

und vor einer halben stunde erneut, er hat den rettungsdienst gerufen und will versuchen, das sie sie gleich nahc böblingen ins krankenhaus bringen, wegen der chemo, obwohl das krankenhaus in herrenberg näher wäre.

oh man ich melde mich wieder wenn ich was neues weiß.

bin endlos traurig
__________________
[
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 07.02.2012, 21:13
Benutzerbild von nala1810
nala1810 nala1810 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2011
Beiträge: 544
Standard AW: ...brauche dringend dringend hilfe!!!Klatskin IV

ich wieder, meine mum hat fatigue (allgemeine schwäche) , sie wurde nach herrenberg gebracht und wird von dort aus morgen zur chemo nach böblingen verlegt.
muss warscheinlich einige tage zum aufpäppeln dort bleiben.

stehe immer noch unter schock.

grüße
__________________
[
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 07.02.2012, 22:11
Deniz Deniz ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2011
Beiträge: 84
Standard AW: ...brauche dringend dringend hilfe!!!Klatskin IV

Hallo Nala, weiß nicht was ich schreiben soll hoffe deine mama erholt sich so schnell es geht. Krebs ist so einmal geht es berg ab und einmal auf, ihr habt viel durchgemacht hoffe aber das es jetzt berg auf geht...
Ich wünsch dir viel kraft und gute besserung.

Lg Deniz
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 07.02.2012, 22:25
Benutzerbild von nala1810
nala1810 nala1810 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2011
Beiträge: 544
Standard AW: ...brauche dringend dringend hilfe!!!Klatskin IV

HAllo Deniz

danke für deine aufmunternden worte, ich lese oft still bei dir mit, und bin wirklich froh dieses forum gefunden zu haben,

der regelmäßige austausch zeigt mir das ich nicht alleine bin, mir tut mein dad bei der ganzen sache noch viel mehr leid, hätte mir jemand vor 10 jahren erzählt das er den ganzen haushalt schmeist, ich hätte diese person für verrückt erklärt.

er war heute abend den tränen nahe als er anrief,
und auch meine kids hier konnten nicht einschlafen, dazu haen wir noch vollmond, das passt ja alles.

grüße
__________________
[
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 08.02.2012, 17:00
björn25 björn25 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2011
Beiträge: 35
Daumen hoch AW: ...brauche dringend dringend hilfe!!!Klatskin IV

Zitat:
Zitat von Karina* Beitrag anzeigen
Hallo Nala und hallo Björn!

Leider hören sich beide Geschichten nicht gut an über euere Angehörigen.
Ich schicke euch viel Kraft. Es fällt mir schwer hier zu antworten aber ich
wollte, dass ihr wisst das wir mitlesen. Ich bin mir nämlich sicher, dass viele mitlesen und vielleicht auch nicht so genau wissen was sie dazu schreiben sollen.

Viel viel Kraft

Liebe Grüße
Karina
Vielen dank erstmal
ja mir ist klar das viele mitlesen !es tut gut hier mit gleichgesinnten zu schreiben und sich auszutauschen !danke für die anteilnahme!
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 08.02.2012, 22:46
Benutzerbild von nala1810
nala1810 nala1810 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2011
Beiträge: 544
Standard AW: ...brauche dringend dringend hilfe!!!Klatskin IV

MEINE MAMA liegt im sterben;

das ist stand der dinge, der bauchraum ist wieder voll wasser, sie liegt seit heute in einem einzelzimmer. bekommt morphin


nala
__________________
[
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 08.02.2012, 23:06
Deniz Deniz ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2011
Beiträge: 84
Standard AW: ...brauche dringend dringend hilfe!!!Klatskin IV

ich bin schockiert... wünsche dir viel viel kraft für die kommende zeit nala.
Hoffentlich hat deine mutter keine schmerzen mehr... Ich bete für dich und deinen vater das ihr alles verkraftet, haltet zusammen gibt euch kraft was soll man tun....
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 09.02.2012, 14:01
theresa_n theresa_n ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.11.2011
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 220
Standard AW: ...brauche dringend dringend hilfe!!!Klatskin IV

Liebe nala,
ich wünsche dir und deiner Familie viel Liebe, Kraft und Zusammenhalt. Und deiner Mama wünsche ich, dass sie keine Schmerzen hat.
Ich habe so fest die Daumen gehalten, dass sie es schafft.
Viele liebe Grüße,
theresa
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 09.02.2012, 14:24
björn25 björn25 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2011
Beiträge: 35
Standard AW: ...brauche dringend dringend hilfe!!!Klatskin IV

hey nala...

wie immer keine guten nachrichten von dir!
bei mir sieht es auch nicht viel besser aus !mein dad darf zwar tagsüber n paar stunden nachhause aber fit ist was anderes er wird von tag zu tag schwächer isst nur noch ganz wenig und hat kaum noch kraft zum laufen...und erst heute hat er wieder gesagt als ich ihn gefragt hab wie es heute geht ?ach es geht so langsam dem ende entgegen ...ich glaub er spürt es selbst!

ich wünsche dir für die bevostehende zeit wie immer viel kraft das ganze zu überstehen !!! glg
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 10.02.2012, 07:22
Benutzerbild von nala1810
nala1810 nala1810 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2011
Beiträge: 544
Standard AW: ...brauche dringend dringend hilfe!!!Klatskin IV

Seit zwei tagene kaum ansprechbar ich bete zu gott das sie endlich ruhe findet
bjoern auch dir alles gute und viel kraft
fuehl dich umarm
gruesse ist si
__________________
[
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 12.02.2012, 09:58
Karina* Karina* ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 140
Standard AW: ...brauche dringend dringend hilfe!!!Klatskin IV

Hallo Nala!

Das was du beschreibst habe ich erst im November erlebt. Ich weiß wie schwer das ist. Im Nachhinein und etwas nüchtern betrachtet war es gut, dass meine Mama nicht so viel vom Ende mitbekommen hat und schon ein paar Tage kaum ansprechbar und in einer Art Dämmerschlaf war. Sie hatte schon seit Wochen kaum noch gegessen und ca. sieben Tage vor ihrem Tod angefangen nur noch ganz wenig zu trinken.Im Dämmerschlaf ging ja dann auch nichts mehr mit trinken. Bei meiner Mama war es die Leber welche dann nach und nach aufgab und in dieser Situation war das nicht mal so schlecht. Sie hatte bis zum Schluss durch so eine Schmerzpumpe keine Schmerzen und dies war mir schon eine große Beruhigung.

Wir alle können es uns nicht aussuchen wie wir sterben werden und bei meiner Mama war es viel zu früh mit 69 Jahren, aber wie sie gestorben ist war im Nachhinein ganz ok. Es gibt hier im Forum viel schlimmere Beschreibungen und somit weiß ich, dass dieses nach und nach einsetzende Leberkoma eher hilfreich in dieser aussichtslosen Situation ist.

Ich wünsche dir viel Kraft Nala ....

Karina
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 12.02.2012, 10:07
Karina* Karina* ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 140
Standard AW: ...brauche dringend dringend hilfe!!!Klatskin IV

Hallo Björn!

Auch dir liebe Grüße und alles Gute für diese schwere Zeit für und mit deinem Papa. Es ist zwar alles nicht so wie es sein soll, aber ein paar Stunden täglich nach Hause können kann manchmal viel wert sein auch wenn es beschwerlich ist.

Liebe Grüße
Karina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:56 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD