Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Blasenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.02.2012, 17:21
Prado Prado ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2012
Beiträge: 3
Unglücklich Schmerzen nach Blasenspiegelung

Liebe Leidensgenossen,

seit meiner Tumor-OP vor drei Jahren habe ich schon etliche Blasenspiegelungen hinter mir. Mit dem Brennen in der Harnröhre, das nach zwei Tagen abklingt, komme ich gut zurecht. Unmittelbar nach der Untersuchung habe ich aber Beschwerden, von denen ich noch keine anderen Erfahrungsberichte gelesen habe:

Schon auf dem Heimweg habe ich ein sehr starkes, schmerzhaftes Gefühl von Harn- und Stuhldrang. Es ist kaum auszuhalten und ich muss auf dem schnellsten Weg nach Hause. Dort kann ich mich dann nur noch hinlegen. Erst nach drei bis vier Stunden geht es wieder. Haben andere Patienten ähnliche Erfahrungen? Ist das nur die Reizung von Schließmuskel und/oder Prostata? Kann man etwas dagegen tun? Schmerzmittel helfen kaum. Diese "Nachwehen" sind für mich die schlimmste Begleiterscheinung der Blasenspiegelung.

Prado
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.02.2012, 21:31
toya65 toya65 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2010
Ort: Kreis Alzey-Worms
Beiträge: 22
Standard AW: Schmerzen nach Blasenspiegelung

Hey Prado
ja ich denke das ist die Reizung. Bei mir (als Frau) war es auch nicht anders zumindest nicht am Tag der Spiegelung. Ich habs meistens auch nie bis nach Hause geschafft und musste unterwegs ins Gebüsch.Hatte auch starken brennenden Harndrang, aber nie Stuhldrang.

Lg Heike
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.02.2012, 23:00
Benutzerbild von Bläschen
Bläschen Bläschen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2011
Ort: in der nähe Basel
Beiträge: 25
Standard Schmerzen nach Blasenspiegelung

Hallo Prado

mir gehts da nicht anders.
trittbeimirauchnach der BCG Install auf.
ich habe dann zur Nacht Novalgin tropfen genommen.

das hat etwas geholfen, aber muß gestehn ,sollte den Urodas noch beichten^^

lg Carsten

nachtrag @ Heike ^^
ich hatte vorsichtshalber immer Vorlagen dabei.

lg Bläschen

Geändert von gitti2002 (17.03.2012 um 21:40 Uhr) Grund: zusammengeführt
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.02.2012, 10:58
Prado Prado ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2012
Beiträge: 3
Standard AW: Schmerzen nach Blasenspiegelung

Danke für die Antworten!
Dann muss man wohl damit leben, was? Hauptsache, die Untersuchung bleibt ohne Befund!
Alles Gute!
Klaus
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.02.2012, 14:52
anke29 anke29 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2012
Beiträge: 4
Standard AW: Schmerzen nach Blasenspiegelung

Hallo Prado

Bei mir hilft es, wenn ich nicht sofort nach der Blasenspiegelung auf Toilette gehe sondern versuche noch ein bisschen einzuhalten. Klappt nicht immer aber ein Versuch ist es wert.
Zur Not bleibe ich noch ein bisschen in der Praxis sitzen und warte solage ich einhalten kann..


Alles Gute
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.02.2012, 11:36
Prado Prado ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2012
Beiträge: 3
Standard AW: Schmerzen nach Blasenspiegelung

Zitat:
Zitat von anke29 Beitrag anzeigen
Bei mir hilft es, wenn ich nicht sofort nach der Blasenspiegelung auf Toilette gehe ..
Liebe Anke,
die Crux ist, dass ich ja gar nicht muss, sondern nur das dringende Gefühl habe, zu müssen. Auch wenn ich auf der Toilette war, und ein paar Tröpfchen lasse, bleibt das unangenehme Gefühl.

Klaus

Geändert von gitti2002 (13.02.2012 um 12:28 Uhr) Grund: Zitat
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
blasenspiegelung, harndrang, nachwehen, schmerzen, stuhldrang


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:12 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD