Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 13.10.2012, 17:19
harti269 harti269 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: bei Bremen
Beiträge: 614
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Liebe Irmgard,
die Daumen sind für Dienstag gedrückt!
Das ist aber auch eine nervliche Belastung, entspann das Wochenende ein wenig.
Liebe Grüße
Heidrun
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 16.10.2012, 20:54
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 644
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Guten Abend Ihr lieben Daumendrücker
Röntgengerät ging heute und lt. Doc ist meine Lunge in Ordnung

Jetzt ist wiedermal für 3 Monate Ruhe und ich kann mich langsam auf den Urlaub freuen

Wünsche euch allen einen schönen Abend
Passt gut auf euch auf
Denke an euch!
__________________
Liebe Grüße,
Irmgard
-------------
09/2011
OP linker Oberlappen
pT2aN1M0(St.IIa)

*Vater am 17.06.2013 an Lymphknotenleukemie gestorben, mein Held!!! Ich habe ihm versprochen.....ich kämpfe weiter!!!!

*Mutter in 2009 an LK gestorben
*Beste Freundin in 2011 an LK gestorben

.......ich vermisse euch drei so sehr!!!
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 17.10.2012, 10:36
Benutzerbild von panter61
panter61 panter61 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2012
Ort: NRW
Beiträge: 38
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Hallo Irmgard,
habe hier zwar nicht geschrieben,aber die Daumen waren trotzdem gedrückt.
Ich freue mich mit dir über das gute Ergebniss.Geniesse die Zeit bis zur nächsten Untersuchung.Auch für deinen Vater gute Besserung.

Liebe Grüsse
panter
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 17.10.2012, 10:39
harti269 harti269 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: bei Bremen
Beiträge: 614
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Liebe Irmgard,
zu Deinem guten Ergebnis gratuliere ich Dir und wünsche Dir einen erholsamen Urlaub.
Heidrun
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 17.10.2012, 18:25
Benutzerbild von Gabitirol
Gabitirol Gabitirol ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Innsbruck
Beiträge: 292
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Super liebe irmgard,das freut mich .

LG gabi
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 15.11.2012, 21:34
Cismo66 Cismo66 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.08.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 201
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Schwuppdiwupp.....nach oben

Liebe Irmgard,Welcome to back
Hatte,heute meine Untersuchung....ist alles in Ordnung.Bin so Happy
Melde mich nächste Woche mal bei Dir.


LG Yvonne
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 16.11.2012, 09:43
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 644
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

....das ist ja super Yvonne, freue mich riesieg mit dir Immer weiter so bitte

Schön, dass du an mich gedacht hast, sind gerade erst gestern Abend wieder nach Hause gekommen und es war sooooo schön, habe keine Worte dafür!
Als ich damals meinen Befund bekommen habe, hab ich gedacht das war's wohl jetzt!! Aber nein, die Hoffnung stirbt zuletzt, an dem Spruch ist echt was dran ich habe gerade den schönsten Urlaub meines Lebens hinter mir und es gab zum erstmal wieder den einen oder anderen Tag, wo ich diese sch.... Krankheit wieder kurz vergessen konnte Ist halt auch einfach, wenn man fremd ist und kein Mensch weiss, dass man Krank ist!

Trotzdem muss ich jedoch doch leider mal wieder zum Doc, hatte schon vorm Urlaub das Problem, dass wenn ich morgens aufwache oder länger sitze, mir beim aufstehen die Füße wieder so furchtbar weh tun. Das war ne zeitlang mal weg und jetzt ist es doppelt so schlimm wieder da. Muss mich dann erstmal wieder einlaufen, dann geht's wieder. Hab ein wenig schiss....denn das waren damals am Anfang meine ersten Anzeichen des LK's

Kennt einer die Problematik? Wie gesagt, nach dem OP und der Chemo, hatte ich ein paar Monate diese Schmerzen nicht!

Ansonsten.....hab ich hier im Forum einiges nachgelesen von den letzten Wochen, zum Glück war es ja ziemlich ruhig

Dich liebe Gunda, wollte ich auch kurz begrüßen, ich wünsche dir ganz viel Kraft für die Zeit die vor dir liegt, du schaffst das

Liebe Waltdraut, habe lange nichts mehr von dir gehört?! Denk an dich!

Auch dir liebe Rachel, viel Kraft für euch beide, wünsche euch wenig NW'n

Auch ganz viel liebe Grüße noch an Panter, Heidrun, Nothing, Gabi, Gabrielle, Christel, Heaven und an alle anderen hier im Forum,

Bis bald, drücke euch
__________________
Liebe Grüße,
Irmgard
-------------
09/2011
OP linker Oberlappen
pT2aN1M0(St.IIa)

*Vater am 17.06.2013 an Lymphknotenleukemie gestorben, mein Held!!! Ich habe ihm versprochen.....ich kämpfe weiter!!!!

*Mutter in 2009 an LK gestorben
*Beste Freundin in 2011 an LK gestorben

.......ich vermisse euch drei so sehr!!!
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 20.11.2012, 20:38
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 644
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Liebe Gunda,

Deine Geschichte erinnert mich sehr an meine eigene wie kann das Schicksal nur so hart sein, vorallem fragt man sich immer wieder, warum

Wir werden jedoch keine Antwort erhalten und es bleibt uns nichts anderes übrig, als zu kämpfen.

Deswegen.....ich wünsche dir ganz viel Kraft, pass gut auf dich auf,

Liebe Grüsse
Irmgard
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 02.12.2012, 18:24
Cismo66 Cismo66 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.08.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 201
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

schwuppdiwupp....nach oben

Hallo ihr Lieben,
Ich wünsche allen eine schöne Vorweihnachtszeit.....und natürlich
einen schönen 1.Advent!

LG Yvonne
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 02.12.2012, 20:00
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 644
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Schön, dass du wieder da bist Yvonne, hab dich schon vermisst

Kämpfe gerade gegen einen ganz furchtbaren Husten, der mich seit Tagen quält!
Nachts ist es am allerschlimmsten wenn da bald keine Besserung Auftritt will mein Doc mich ins KH schicken, zwecks Check einer Lungenentzündung. Da hab ich ja mal gar kein Bock drauf, aber.....ich hoffe noch auf Besserung und huste gemütlich weiter

Ist ganz schön ruhig hier im Forum, was hoffentlich das Zeichen ist, das es allen soweit ganz gut geht, wünsche dir und allen hier im Forum auch eine schöne Adventszeit, auf dass wir alle "gesund" duch diese Tage kommen.

Passt auf euch auf
__________________
Liebe Grüße,
Irmgard
-------------
09/2011
OP linker Oberlappen
pT2aN1M0(St.IIa)

*Vater am 17.06.2013 an Lymphknotenleukemie gestorben, mein Held!!! Ich habe ihm versprochen.....ich kämpfe weiter!!!!

*Mutter in 2009 an LK gestorben
*Beste Freundin in 2011 an LK gestorben

.......ich vermisse euch drei so sehr!!!
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 03.12.2012, 15:34
harti269 harti269 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: bei Bremen
Beiträge: 614
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Hallo liebe Irmgard,
erst einmal gute Besserung, so ein Husten ist schon lästig. Es haben zur Zeit viele Menschen diesen Husten, hatte auch eine leichte Bronchitis, ist aber jetzt alles gut. Laß es lieber abklären, dann bist Du auch beruhigt.
Da hier gegen Mittag die Sonne schien, habe ich einen Spaziergang gemacht, richtig durchatmen ist auch wichtig.
Ich wünsche Dir und allen, die hier schreiben und lesen eine schöne Adventszeit.
Liebe Grüße
Heidrun

P.S.
Hast Du von Waltraud gehört?
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 03.12.2012, 19:00
Cismo66 Cismo66 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.08.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 201
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Liebe Irmgard,
wenn du ins Bett gehst.....mußt du dich richtig zudecken
Warst du schon beim Arzt??
Gute Besserung

LG Yvonne
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 04.12.2012, 13:31
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 644
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Erstmal "vielen, vielen Dank" für all die Genesungswünsche", habe heute morgen wiedermal Blutwerte abgegeben müssen, mal schauen, ob die Werte besser geworden sind?!? Die Erkältung selbst wird langsam besser aber da muss man halt durch Kennt ja jeder nur zu gut - braucht aber kein Mensch

Der Tip mit der Möhre ist aber der Hit, werde ich auf jeden Fall ausprobieren Gunda! Aber sag, wenn man eine Möhre aushöhlen will, kann das ja selbst bei einer großen Möhre, nicht unbedingt viel Platz für die Flüssigkeit geben, oder?!
Beim Nächsten EK bring ich mir die 2 Zutaten auf jeden Fall mit, den gehustet wird immer mal wieder vor allem bei dieser doofen Krankheit!

Und überhaupt Gunda, du bist eine sehr starke Frau, behalte deine positive Einstellung, die wird dir auf deinem Weg immer helfen halte uns auf dem laufenden

Und du meine liebe Yvonne?! Der Tipp mit der Bettdecke habe ich
weitergegeben aber mit meinen Hitzewallungen nachts, ist das gar nicht immer so einfach haben es schon nicht leicht - unsere lieben gögas, aber....." Meistens" haben wir sie ja dafür besonders lieb

Hallo Heidrun....ach immer schön von dir zu hören
Ich gehe davon aus, dass es dir gut geht?! Wünsche dir auch eine besondere schöne Adventszeit!!
Ich selbst habe leider, nach meinem Aufruf, von Waltraud nichts gehört. Ich hab sie jedoch in einem anderen thread gelesen, da schrieb sie jedoch leider nichts über ihren Zustand. Ich möchte sie nicht bedrängen.... wie Gabriele heute schrieb, wir haben alle mal Phasen, wo man mehr oder weniger Lust..... Oder Bedürfnis hat, zu schreiben

Solltest du heute mitlesen Waltraud.......wir denken an dich ganz fest

Schön, das du wieder da bist Gabriele, hab dich vermisst!!!!!!!!!!!!

So....jetzt Drücke ich ganz schnell auf "Antworten", schreibe nämlich zum 2. mal, Vorhind war alles plööötzlich weg das soll mir nicht nochmal passieren
Bis bald

Eure
Irmgard

Geändert von Irmgard60 (04.12.2012 um 13:32 Uhr) Grund: Schreibfehler
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 04.12.2012, 16:17
Benutzerbild von Rachel
Rachel Rachel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2007
Ort: Österreich
Beiträge: 1.573
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

liebe irmgard, danke für deine wünsche und dir alles alles gute damit es dir bald wieder besser geht.

lg gitti
__________________
mein Mann: Adenokarzinom

man sieht die Sonne langsam untergehen und erschrickt trotzdem wenn es dunkel ist - Kafka
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 04.12.2012, 17:11
Benutzerbild von waldi5o
waldi5o waldi5o ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2008
Ort: Landkreis Osnabrück
Beiträge: 1.112
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Hallo Ihr Lieben,
kurz ein Piep.
Mir geht es gut, wenn`s besser wär, wär`s gar nicht mehr auszuhalten.
Es wird ein etwas längeres Geschreibsel, mach ich dann mal heute abend.
Keine Sorgen machen.
Liebe Grüße
Waltraud
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:06 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD