Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 04.12.2012, 17:45
Gabrieleli Gabrieleli ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.01.2011
Beiträge: 787
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Liebe Irmgard,

wenn dir die Möhre zu klein ist kannst du auch einen Rettich aushöhlen, auch mit Kandis füllen, ausgehöhlten Deckel drauf und ziehen lassen bis der Saft da ist.
Ganz einfach geht auch : 2 Zwiebeln würfeln, mit Kandis bedecken, im Schraubglas schütteln und am nächsten Tag hat sich der Zucker meist schon gelöst und man kann einen Löffel voll nehmen.

Sooo schlecht schmeckt das nicht durch den Zucker und es kann den Husten lindern.

Dann sieh mal zu das du die restliche Erkältung auch noch schnell los wirst.

Lieben Gruß
Gabriele
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 11.12.2012, 07:19
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 644
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Moin Ihr Lieben,

Wollte mich nur mal kurz melden, Hustensaft war hilfreich, habe den mit Zwiebel und Kandis gemacht! Gibt ja echt einen tollen Sirup
Gehe jetzt seit gestern wieder arbeiten, wobei ich heute morgen dann doch gleich wieder Blut abgeben muss, da der CRP Wert und die leukos immer noch zu hoch sind. Meine Temperatur beläuft sich auch immer noch um die 38 Grad und ich merke halt, dass mir total der Power fehlt

Schauen wir also mal, was jetzt wieder raus kommt, wäre mal schön, wenn mal gar nichts wäre!

Aber.....wem sage ich das eigentlich, einige von euch haben i.M. ja ne richtig harte Zeit mit allen möglichen Nebenwirkungen. Ich wünsche euch allen ganz, ganz viel Kraft, bin in Gedanken bei euch,

Eure
Irmgard
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 24.12.2012, 09:09
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 644
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Hallo all Ihr Lieben,

Auch ich möchte nicht versäumen euch allen hier ganz liebe Weihnachtsgrüsse zu schicken. Vielen von uns geht es gerade nich so gut und besonders diesen möchte ich besondere Grüsse da lassen.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch wünsche ich von Herzen

Eure
Irmgard
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 24.12.2012, 17:08
Cismo66 Cismo66 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.08.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 201
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Hallo ihr lieben

Ich,möchte euch allen ein besinnliches Weihnachtfest mit euren lieben
wünschen

LG Yvonne
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 31.12.2012, 18:28
Cismo66 Cismo66 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.08.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 201
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Liebe Irmgard
Danke,für die liebe Nachricht
Wünsche Dir alles gute fürs neue Jahr.....

Sei ganz lieb umärmelt
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 12.01.2013, 21:22
Cismo66 Cismo66 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.08.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 201
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Hallo Urlauberin
Wie geht es Dir??
Habe mir eine fiese Bronchitis eingefangen....
Höre schon wieder das,Gras wachsen
Kann ich,dich nächste Woche mal anrufen??Habe noch ein paar Fragen.

Sei lieb umärmelt
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 13.01.2013, 10:20
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 644
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Drück dich ganz fest liebe Yvonne
Auf das ich die Bronchitis weggeknuddelt bekomme!!!!!!

Was ein Mist, ich hoffe, dass der Husten dich dann nicht so quält, denn als es mich hier im letzten November erwischt hat, hatte ich gedacht, dass mir die Narbe aufplatzt......so weh hatte das getan!!

Denk bitte daran, dich auch zwischendurch mal Abhören zu lassen, wir Lungenkrebsler müssen da schon aufpassen Sicher ist sicher

Aber....Ruf mich ruhig an, bin erst ab Dienstag im KH.

Drück dich ganz fest und wünsche dir gute Besserung
__________________
Liebe Grüße,
Irmgard
-------------
09/2011
OP linker Oberlappen
pT2aN1M0(St.IIa)

*Vater am 17.06.2013 an Lymphknotenleukemie gestorben, mein Held!!! Ich habe ihm versprochen.....ich kämpfe weiter!!!!

*Mutter in 2009 an LK gestorben
*Beste Freundin in 2011 an LK gestorben

.......ich vermisse euch drei so sehr!!!
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 13.01.2013, 14:32
harti269 harti269 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: bei Bremen
Beiträge: 614
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Liebe Irmgard,
für Dienstag wünsche ich dir gute Ergebnisse.
Bist du für diese Untersuchungen in der Tagesklinik oder bleibst du länger stationär?
Alles Gute
Heidrun
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 13.01.2013, 19:58
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 644
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Hallo liebe Heidrun,

Lieb, dass du an mich denkst

Ich muss leider wieder für 2 Nächte einrücken, da ich bei der grossen Untersuchung ja immer eine Bronchiskopie gemacht bekomme
Wiedermal werde ich mit meinem Doc diskutieren, ob das wirklich nötig ist, vielleicht kann ich ihn diesmal überzeugen, es erst bei der nächsten wieder zu machen! Das letzte Mal hat er mich wieder überzeugt, dass das die sicherste Variante sei, um ein Rezidiv auszuschließen Fast 4 Wochen lang hatte ich Husten!!!

Nun ja, mehr am Ende der Woche! Bin natürlich auch wieder sehr nervös, immer diese Angst kurz zuvor....., kann uns wohl keiner nehmen!

Und bei dir?? Geht es dir gut?
Hast du diesen Monat nicht deinen 5. OP-Geburtstag??

Bis Bald dann also,
ich drück dich,
Irmgard

Geändert von Irmgard60 (13.01.2013 um 19:59 Uhr) Grund: Zusatz Husten
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 14.01.2013, 10:51
harti269 harti269 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: bei Bremen
Beiträge: 614
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Liebe Irmgard,
ja, am 23.1. ist mein 5. Op-Geburtstag und da wird immer ein wenig gefeiert.
Ich hätte mir vor 5 Jahren auch nicht vorstellen können, daß es mir so gut geht. Einmal jährlich habe ich jetzt Kontrolle, bei Beschwerden jederzeit. Meine Enkelkinder wollte ich noch aufwachsen sehen, drei hatten auch schon Konfirmation.
Irmgard, eine Bronchoskopie ist unangenehm, aber wenn dein Doc dafür ist -
er hat sicher seine Gründe und du schaffst das.
Dir alles Gute
Heidrun
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 14.01.2013, 12:21
mona48 mona48 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 590
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Liebe Irmgard,

wünsche dir von Herzen ein gutes Ergebnis bei den Untersuchungen und keine großen NW bei der Broncho. Na, vielleicht kannst du den Arzt überzeugen es diesmal nicht zu machen. Also, ich denke an dich.

Liebe Grüße
Mona
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 14.01.2013, 14:47
Cismo66 Cismo66 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.08.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 201
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Liebe Irmgard
Ist dein Täschen schon gepackt??
Ich,drücke ganz fest meine Däumchen für deine Untersuchungen...
Ich denke an Dich!!

LG Yvonne
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 16.01.2013, 20:14
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 644
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Danke all ihr lieben Daumendrücker,
Bin wieder da und alles ist ok! Ich bin ja soooo erleichtert! Selbst meine Blutwerte waren wieder ok und ich werde mir jetzt erst mal ein Glas Rotwein einschenken! Habe meinen onkodoc überredet, dass wir die nächste Bronichskopie im Sommer machen und er hatte auch gleich eingewilligt
Und dadurch durfte ich heute schon Heim!

Also....vielen Dank euch allen nochmal,
Wünsche euch allen einen schmerzfreien, schönen Abend,

Eure
Irmgard
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 16.01.2013, 21:03
Cismo66 Cismo66 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.08.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 201
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Meine liebe Irmgard,
ich,freue mich wahnsinnig für dich mit
Darfst jetzt auch 2 Gläschen trinken.....
Werden vor mein Urlaub noch mal telefonieren
Wünsche allen einen schönen Abend.

Ich drück dich
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 17.01.2013, 11:03
harti269 harti269 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: bei Bremen
Beiträge: 614
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Liebe Irmgard,
ich freue mich mit dir über das super Ergebnis und so gehts jetzt immer weiter!
Bis zur nächsten Bronchoskopie wünsche ich dir eine gute Zeit.
Liebe Grüße
Heidrun
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:51 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD