Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 27.04.2012, 11:59
Ricö Ricö ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: neumünster
Beiträge: 448
Standard AW: 18.3 verdacht auf lungenkrebs

hi ange,

ich danke dir ja wie gehts mir heute.... nach dem aufstehen habe ich gefroren und war nur am zittern ( kreislauf ?) das hat sich dann aber wieder gegeben...

bin ein wenig müde, kann aber auch daran liegen das ich letzte nacht erst gegen 2.15 uhr ins bett bin.. und um 7.15 uhr wieder hoch muste ( ct fuß in kiel )

joaaa.... das dazu

euch nen schönen tag !!

Rico
  #32  
Alt 27.04.2012, 18:57
Benutzerbild von ange
ange ange ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2009
Beiträge: 507
Standard AW: 18.3 verdacht auf lungenkrebs

Hey Rico,

na das ist doch mal ganz gut, wenn es kaum Nebenwirkungen gibt. Ich denke das der Kreislauf etwas verrückt spielt ist wohl okay, du bekommst ja nicht nur ne Aspirin sondern Chemie pur! Hauptsache es wirkt!

Ich habe auch gute Ergebnisse bekommen, dh. das meine Thrombos fast Normalwert haben. Ich spritze mir einmal die Woche Interferon und habe zum Glück auch kaum Nebenwirkungen. Ausser das ich den ganzen Tag könnte

Ein schönes und sonniges Wochenende!!!
lg
ange
__________________
-Meine Schwiegermama + 4.10.2010
-Meine Patentante + 4.9.2011
-Meine Mama
*15.2.1944 - + 22.11.2014

-Ich selber Polycythaemia Vera
  #33  
Alt 27.04.2012, 19:52
Ricö Ricö ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: neumünster
Beiträge: 448
Standard AW: 18.3 verdacht auf lungenkrebs

Hi ange,

ja aber die NW können ja noch kommen, so wie ich gelesen hab egal da muss ich jetzt durch. hab heute nachmittag noch 3 stunden geschlafen.. jetzt is mir ein wenig übel, aber vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, weil man ja jetzt irgendwie auf was wartet.. hehe

ja freut mich das dein thrombos jetzt fast im normalwerd sind !!!! interfero? wasn das ? aber als nw schlafen is doch ok... schlaf dich gesund

dir auch ein schönes wochenende

LG rico


Hi Christaaa.....

jo hoffe ich auch mit den NW.. abwarten..... ja ct is gemacht worden, aber bekomme erst montag das ergebnis.... und die erste bestrahlung am oberschenkel... die meinten wenn da was is, bestrahlen die es auch gleich mit...

klar halte ichmich wacker, du aber auch OK ?

winke winke..

Rico
  #34  
Alt 28.04.2012, 06:54
Benutzerbild von ange
ange ange ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2009
Beiträge: 507
Standard AW: 18.3 verdacht auf lungenkrebs

Guten Morgen!

Ach die Nebenwirkungen kommen schon nicht! Fertig aus!
Für den Fuss drücke ich natürlich auch die Daumen!

Interferon ist auch ein körpereigener Stoff, er ist immunstimmulierend. Und hemmt in meinem Fall zum Glück die Zellbildung. Es wird unter anderem auch bei Hautkrebs und CLL eingesetzt oder auch Hepatitis. Viele bekommen auch starke NW davon, Grippesymptome, Fieber, Schmerzen, Müdigkeit, Haarausfall usw....
Ja, wenn mein Kleiner mich nicht immer wecken würde dann könnte ich den ganzen tag schlafen...hihi

So... nun muss ich aber auch.... Denn arbeiten muss ich ja auch mal so zwischendurch ...

Einen Schönen Tag!
liebe Grüsse
Ange
__________________
-Meine Schwiegermama + 4.10.2010
-Meine Patentante + 4.9.2011
-Meine Mama
*15.2.1944 - + 22.11.2014

-Ich selber Polycythaemia Vera
  #35  
Alt 28.04.2012, 20:14
Ricö Ricö ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: neumünster
Beiträge: 448
Standard AW: 18.3 verdacht auf lungenkrebs

hi ange...

ja okay wieder was gelernt ja und wie du schon sagst... die NW bleiben wohl weg hehe bin bissel schlapp, mir es ein wenig schlecht... aber damit kann ich um hehe

du arbeites noch ? würde ich auch gern, aber das lassen meine knochen noch nicht zu, und chemo passt auch nicht zu meinem job.... bin in der wäscherei tätig... unreine seite... das wäre wohl nicht so schlau

winke winke Rico
  #36  
Alt 29.04.2012, 16:44
Benutzerbild von ange
ange ange ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2009
Beiträge: 507
Standard AW: 18.3 verdacht auf lungenkrebs

hey,

ha, siehst du... die Nebenwirkungen kommen gar nicht!! Mit so´n bisschen Schlappheit u Übelkeit wirst du ja wohl locker fertig
Erstmal solltest du an deine Gesundheit denken und dann an die Arbeit!! Wenn es dir wieder besser geht, kannst du ja vielleicht wieder stundenweise einsteigen...

Ich drücke dir für morgen die Daumen, 1. Das du die Bestrahlung gut wegsteckst und 2. das im Fuss wirklich nichts ist!!!

Ja ich arbeite noch ;-) auf 400 euro Basis. Ich bin ja auch nicht"akut" Krank, sondern es zählt zu den chronischen Krankheiten. Und wenn der Verlauf sich nicht ändert, kann das die nächsten 30 Jahre so bleiben wie es jetzt ist . Mit Glück kann ich irgendwann auch eine Therapiepause machen.

So, mein Garten ist hübsch, mein Auto sauber und ich seh aus wie sau Muss jetzt erstmal duschen und dann lecker grillen!!!

Einen schönen Sonntag noch!
Ange
__________________
-Meine Schwiegermama + 4.10.2010
-Meine Patentante + 4.9.2011
-Meine Mama
*15.2.1944 - + 22.11.2014

-Ich selber Polycythaemia Vera
  #37  
Alt 29.04.2012, 18:41
abshalom abshalom ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Beiträge: 17
Standard AW: 18.3 verdacht auf lungenkrebs

hallo ricö

auch ich wünsch dir kraft und mut. ich bin mir sicher, dass es bei dir wieder bergauf gehen wird.

mach dir nicht zu viele sorgen. die chemo läuft jetzt, dass ist bereits die halbe miete.

abshalom
  #38  
Alt 29.04.2012, 21:15
Ricö Ricö ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: neumünster
Beiträge: 448
Standard AW: 18.3 verdacht auf lungenkrebs

hey ange..

joa das bekomme ich wohl hin mit den NW.. heute hab ich wenig hunger, hab mir extra ein bauernfrühstück kommen lassen, aber hab kaum was gegessen, nur schön das es drin bleibt hehe.. ja klar erstmal abwarten und halbwegs gesund werden bevor ich ans arbeiten denke

würde mich sehr freuen wenn du noch die nächsten 30 jahre deine 400€ job machen kannst ....

mein auto und garten muss noch warten, bewegung is grad nicht so doll, aber das wird schon bald besser werden... wenn di bestrahlung anschlägt, und die wissen was sie mit dem fuss machen sollen...( da hilft ja keine medizin beim fuss )

danke fürs daumen drücken und dir auch nen schönen sonntag...





hey abshalom,

klar... der anfang is gemcht... und sorgen mach ich mir erst nach dem nächsten CT oder auch nicht, was ich mal hoffe hehe

euch alle

Rico
  #39  
Alt 30.04.2012, 21:26
Ricö Ricö ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: neumünster
Beiträge: 448
Standard AW: 18.3 verdacht auf lungenkrebs

hi chista,

also.. soweit hab ich die bestrahlung gut hinter mich gebracht, mein fuss haben sie gleich mit bestrahlt... sie meinten da is was, obs krebs is kann man nicht sagen .. dafür müsten sie eine probe aus dem knochen nehmen... sie meinten aber das sie ihn einfach mit bestrahlen und dann abwarten, es kann nichts schaden ?!?!?!?! naja.. hehe

ok heute hab ich mehr gegessen, sollte wohl ab und zu die tablette gegen übelkeit nehmen, dann hab ich auch hunger... und klar wenns nicht mehr geht steige ich auch auf " Astronautenkost " um

ein blöden fehler hab ich gemacht, ich hab das rezept für folsäure nicht abgeholt, mein arzt hat mich heute mal ein wenig zusammen geschissen... er meintis wichtig wegen der chemo.... hoffe das hat keine folgen für mich

LG Rico
  #40  
Alt 01.05.2012, 10:13
Ricö Ricö ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: neumünster
Beiträge: 448
Standard AW: 18.3 verdacht auf lungenkrebs

hi christa,

ja, mach ich ja nun auch, also fuss bestrahlen und ich glaube es wirkt schon.. mal abwarten... die schmerzen im oberschenken waren gestern eher sehr doll, im mom gehts wieder.. war viel zufuss gestern.. und klar ich nehm nun auch die tabletten gegen überlkeit, mach ja sonst kein spass mehr... zum rezept, nein sowas darf man normal nicht vergessen!! passiert mir auch nicht wieder

ich ( wir ) wünschen dir auch einen schönen 1. MAI !! lass es dir gut gehen !!

und natürlich allen die hier mitlesen/schreiben... auch einen schönen 1. MAI !

LG Rico
  #41  
Alt 01.05.2012, 18:09
Benutzerbild von ange
ange ange ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2009
Beiträge: 507
Standard AW: 18.3 verdacht auf lungenkrebs

Hallo Rico,

hoffe bei dir ist alles im grünen Bereich!!! Aber du packst das schon, und wenn man gar nicht über die Nebenwirkungen nachdenkt, dann kommen die auch nicht!
also, weiter so machen wie bisher, und an alle Tabletten denken!

einen schönen abend noch
liebe grüsse
ange
__________________
-Meine Schwiegermama + 4.10.2010
-Meine Patentante + 4.9.2011
-Meine Mama
*15.2.1944 - + 22.11.2014

-Ich selber Polycythaemia Vera
  #42  
Alt 01.05.2012, 20:45
Ricö Ricö ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: neumünster
Beiträge: 448
Standard AW: 18.3 verdacht auf lungenkrebs

hi ange,

klar nicht drüber nachdenken is natürlich ne idee


ja soweit ist alles gut, ich hoffe bei dir auch ?

und jaaa hab heute brav alle tabletten genommen

schönen abend noch euch allen

Rico
  #43  
Alt 02.05.2012, 21:47
Ricö Ricö ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: neumünster
Beiträge: 448
Standard AW: 18.3 verdacht auf lungenkrebs

hi all

so heute hab ich meine 2. betstrahlung bekommen, meinem fuss tut sie gut, mein oberschenkel schmerzt !!! is das normal das es mehr schmerzt als vorher ? geht das bald weg ?

lg rico
  #44  
Alt 02.05.2012, 22:17
Ricö Ricö ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: neumünster
Beiträge: 448
Standard AW: 18.3 verdacht auf lungenkrebs

hi christa,

stimmt, du sagtest sowas... hatte es so aber nicht mehr auffen zettel du weisst ja viel, viel infos hier

aber schön zu wissen das es besser wird

LG rico
  #45  
Alt 03.05.2012, 09:14
Benutzerbild von ange
ange ange ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2009
Beiträge: 507
Standard AW: 18.3 verdacht auf lungenkrebs

Hallo Rico,

ich meine auch das es erstmal schlimmer wird und dann besser.
Also weiter so!!! Helfen denn Schmerztabletten dagegen?? Oder nicht?
Sonst immer rein mit den Dingern!

Hier ist alles gut, keine Veränderung

Alles Liebe
Ange
__________________
-Meine Schwiegermama + 4.10.2010
-Meine Patentante + 4.9.2011
-Meine Mama
*15.2.1944 - + 22.11.2014

-Ich selber Polycythaemia Vera
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:40 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD