Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Darmkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #211  
Alt 12.09.2012, 22:25
Kampfküken Kampfküken ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 424
Standard AW: Kampfküken kämpft weiter

Liebe Arsinoe!
Tut mir leid,daß es Dir nicht so gut geht.Als wenn das alles nicht reicht,jetzt auch noch Rücken
Dafür hatte ich heut mal ´nen recht angenehmen Tag,nachdem der gestrige völlig daneben war.
Morgen bekomme ich wieder Spritzen.
Ich wünsche Dir,daß Du Deine Beschwerden schnell in en Griff bekommst und nicht so sehr und lange drunter leiden mußt.
Schicke Dir einen ganz dicken Trost-Knuddler
Trotzallem einen schönen Abend und eine angenehme Nacht.
Ganz liebe Grüße,Kampfküken
Mit Zitat antworten
  #212  
Alt 13.09.2012, 00:21
Marttha Marttha ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2012
Ort: Köln
Beiträge: 56
Standard AW: Kampfküken kämpft weiter

Liebes Kampfküken,

so wie du es beschreibst, lasse ich das dann auch lieber sein mit dem Medikament. Wie gesagt, wurde es mir in der Reha empfohlen, habe noch keine eigenen Erfahrungen damit. Da bei mir aufgrund eines Darmverschlusses die Erstdiagnose gestellt wurde, ist das wohl auch nicht das Richtige für mich. Ich weiß, das mit den schlechten Tagen ist auch für die Angehörigen sehr schwer, sie möchten so gerne helfen.Ich suche noch meinen Weg, wie ich mit diesen Tagen umgehe. Bei uns gibt einen Verein „Lebenswert“ der mir von Patienten und Ärzten sehr empfohlen wurde, ich überlege, mich dort mal zu informieren . Dort gibt es Angebote, die Krankheit und die damit verbundenen Ängste etc. zu verarbeiten, auch Angehörige werden mit einbezogen wenn man möchte. Gibt es so etwas vielleicht auch in deiner Nähe und wäre das etwas für dich? Ich hoffe sehr, dass sich das bessern wird mit dem Durchfall bei dir und du dich dann wieder etwas freier und flexibler bewegen kannst. Ich drück dir jedenfalls fest die Daumen. Wünsche allen für morgen einen GUTEN Tag.
LG Marttha
Mit Zitat antworten
  #213  
Alt 13.09.2012, 10:29
Kampfküken Kampfküken ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 424
Standard AW: Kampfküken kämpft weiter

Guten Morgen liebe Marttha!
Ich hab mir da noch keine Gedanken drüber gemacht,ob es so einen Verein bei uns in der Nähe gibt.
Und am Wichtigsten ist mir im Moment sowieso erstmal,daß ich mit meinem Darm besser klar komme.
Wenn das so einigermaßen klappt,kann ich mir den nächsten Schritt überlegen.
Vielleicht fragst Du auch mal bei einer Heilpraktikerin nach.
Auch wenn Du vielleicht andere Darmprobleme hast,so kann man Dir sicherlich auch helfen.
Wie schon geschrieben,heut bekomme ich wieder meine Spritzen und dann werde ich sie mal nach dem Medikament fragen.
Meld mich dann wieder mit der Antwort.
Bis dahin.
LG Kampfküken
Mit Zitat antworten
  #214  
Alt 13.09.2012, 12:04
Kampfküken Kampfküken ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 424
Standard AW: Kampfküken kämpft weiter

Guten Morgen zusammen!
Hoffe,Ihr habt gut geschlafen und Euer Tag hat genauso gut begonnen.
Ich hatte gestern einen ganz angenehmen Tag,so angenehm wie lang schon nicht mehr.
Und die Nacht hab ich richtig richtig gut und viel geschlafen,ebenfalls wie lang schon nicht mehr
Naja,war wohl doch etwas ZU euphorisch,was ich eigentlich auch wußte
Denn nun sitz ich hier und hab seit langem mal wieder richtig "autsch"
Mußte auch mal wieder Schmerzmittel nehmen und nun muß ich mich ausheulen,so!
Hab übelsten Druck auf dem Allerwertesten
Und gleich kommt auch noch die Heilpraktikerin und gibt mir meine Spritzen.....
Aber was heule ich rum?Es gibt genug andere von Euch,denen es RICHTIG übel geht.
Dachte,es ist vielleicht jemand zum Austauschen da.
Doch so wie es aussieht bin ich alleine hier.
Na gut,dann vielleicht bis später.
Es grüßt Euch Kampfküken
Mit Zitat antworten
  #215  
Alt 13.09.2012, 23:12
Arsinoe Arsinoe ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.05.2012
Ort: Süddeutschland (ursprünglich Schweiz)
Beiträge: 531
Standard AW: Kampfküken kämpft weiter

Hallo liebes Kampfküken!
Oje, tut mir sehr leid, dass du heute wieder einen schlechten Tag hast. Ich hoffe, die Spritzen waren erträglich und bringen dir Erleichterung!
Du Arme!
Ich bin um 7 Uhr aufgestanden und konnte mich kaum bewegen wegen den Rückenproblemen. Musste den Termin bei der Psychoonkologin absagen und habe mich gleich wieder ins Bett gelegt. Da blieb ich bis 17 Uhr!!! So war der Tag einigermassen erträglich. Jetzt habe ich wieder ein Schmerzmittel genommen.
Die stärkeren Nebenwirkungen der Chemo PLUS die Rückenschmerzen treiben mich im Moment regelrecht zur Verzweiflung. Klar, es könnte schlimmer sein ... Anderen geht es noch viel, viel schlechter ... Aber irgendwie nützt einem dieses Wissen kaum etwas. Da geht es uns allen wohl ähnlich.
Ein bisschen jammern kann sicher nicht schaden. Irgendwie schaffen wir das schon! Wir lassen uns von dem Mist doch nicht das ganze Leben vermiesen! :P

Ich wünsche uns allen mal einen erträglichen Abend und eine erholsame Nacht!
Arsinoe

Geändert von Arsinoe (14.09.2012 um 00:09 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #216  
Alt 15.09.2012, 16:55
anita_ anita_ ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: NRW
Beiträge: 105
Standard AW: Kampfküken kämpft weiter

Hallo Kmapfküken,
Du bist nicht alleine,wir sind doch dabei.Aber manchmal man hat etwas zu tun.
In den letzten Tagen, wollte ich was schreiben,aber leider hatte ich Luftnot, habe ich immer noch,aber etwas besser.
Habe auch gestern meinen Internet-Provider gekündigt.Wenn ich die Bestätigung bekommen dann melde ich bei D-Telekom.
Wie geht es dir heute, mußt du auch rennen oder gibt es erst Ruhe?
Ich hoffe, dass dein Darm sich mit der Zeit reguliert.

viele Grüße an euch alle und einen schönen Samstagsabend
anita
Mit Zitat antworten
  #217  
Alt 16.09.2012, 13:50
Kampfküken Kampfküken ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 424
Standard AW: Kampfküken kämpft weiter

Hallo an Alle!
@Arsinoe
Oh man,das hört sich aber gar nicht gut an.
Irgentwie scheint bei uns allen im Moment der Wurm drin.
Die Mittel scheinen etwas anzuschlagen.Trotzdem gibt es noch immer zuviel schlechte Tage und auch noch immer genug Schmerzen.Und die Launen sind ja oft auch nicht auszuhalten
@anita
Man,das gibts doch gar nicht.Jetzt sind wir aber echt alle durch die Bank so mehr oder weniger angeschlagen
Gestern war ein relativ ruhiger Tag.Naja,wahrscheinlich weiß ich es nicht zu schätzen,wenn ich mal den ganzen Abend Ruhe habe.Danke der Nachfrage.
So hat halt immer noch ein jeder zu leiden......
Ich wünsche Euch eine gute Besserung und einen hoffentlich schmerzfreien Sonntag.
LG.Kampfküken
Mit Zitat antworten
  #218  
Alt 16.09.2012, 20:59
Nicole15 Nicole15 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Zwischen Sauerland und Pott
Beiträge: 328
Standard AW: Kampfküken kämpft weiter

Hallo!

Sagt mal, ich wollte mal nachfragen, ob Ihr auch noch andere Nebenwirkungen habt? Ich habe immer noch Polyneuropathien an den Füßen! Meine Hände sind mittlerweile wieder fit, aber meine Füße mögen noch immer keine geschlossenen Schuhe... Mir graust es schon vor der kalten Jahreszeit... Das ist ja leider eine Nebenwirkung des Oxaliplatin... Bis jetzt wurde immer nur von Verdauungsproblemen gesprochen.

LG und ein schönen Abend!

Nicole
Mit Zitat antworten
  #219  
Alt 16.09.2012, 21:23
Arsinoe Arsinoe ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.05.2012
Ort: Süddeutschland (ursprünglich Schweiz)
Beiträge: 531
Standard AW: Kampfküken kämpft weiter

Hallo!
@Kampfküken: Danke dir! Inzwischen geht es dem Rücken besser und die Nebenwirkungen klingen wieder etwas ab. Ich hoffe, du hattest einen guten Sonntag!!!
@Nicole: Ich habe vor allem Polyneuropathien in den Händen - ziemlich stark. In den Füssen fängt es jetzt erst an. Ich hoffe, das hält nach der Chemo nicht "ewig" an. Was mich auch halb "wahnsinnig" macht, ist das "Chemo-Gehirn". Mein Kurzzeitgedächtnis ist futsch. Ich fühle mich langsam aber sicher senil. Ist nicht bloss meine Wahrnehmung, mein Umfeld macht auch entsprechende Bemerkungen.
Ich wünsche uns allen auch einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die Woche!
Arsinoe
Mit Zitat antworten
  #220  
Alt 17.09.2012, 11:25
Kampfküken Kampfküken ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 424
Standard AW: Kampfküken kämpft weiter

Guten Morgen!
Ich hatte und habe noch immer nur ein leichtes Kribbeln in den Fingern und manchmal schlafen sie mir auch ein.Aber das ist eigentlich wenig belastend.
@Arsinoe
Prima,daß die Rückenschmerzen nachgelassen haben.Hast ja echt ´ne unglaublich schwere Last zu tragen und da heule ich rum mit meiner einen Beschwerde
Danke,mein Sonntag war bis auf einige Schmerzen ganz ok.War zwar ein wenig angep...,aber wir haben das gut gewuppt
Und da es ja echt anstrengend ist hab ich dann auf dem Sofa so lockere 2 Stunden geschlafen
Aber mal ehrlich:Ich hab ja schon zu kämpfen mit meinem Kram hier.
Wenn ich aber lese,was Ihr alles so habt und durchmacht...man man man......
Da kann ich mich mit meinem Problem ja noch glücklich schätzen.
Und das ich nicht großartig raus kann...ich glaub,daran hab ich mich fast gewöhnt.
Wochenende feiert meine Mum ihren Geburtstag und hat zum Kaffee eingeladen.
Werde dann wohl das Mittag ausfallen lassen um auf der sicheren Seite zu sein.Hab da jetzt schon leichte Panik vor........
Die Sache mit dem Gedächtnis:Oh ja,wem sagst Du das?!
Ich sag immer noch ziemlich oft:"Nö,das weiß ich nix von".
Erschreckend
Aber die Leute wissen von mir und nehmen es so hin.Es kann ja doch niemand etwas ändern.
So Ihr Lieben,dann laßt es Euch gutgehen,jedenfalls so gut wie möglich.
Seid gegrüßt,Kampfküken
Mit Zitat antworten
  #221  
Alt 17.09.2012, 14:41
Arsinoe Arsinoe ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.05.2012
Ort: Süddeutschland (ursprünglich Schweiz)
Beiträge: 531
Standard AW: Kampfküken kämpft weiter

Hallo allerseits!
@Kampfküken: Wir heulen hier alle ein wenig rum ... Ist doch auch gut so! Unter anderem dafür ist das Forum doch da. Also mach dir keine Gedanken! Freut mich, dass du einen einigermassen guten Sonntag hattest!
Ich wünsche uns allen einen guten Tag!
Arsinoe
Mit Zitat antworten
  #222  
Alt 17.09.2012, 16:38
Kampfküken Kampfküken ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 424
Standard AW: Kampfküken kämpft weiter

Danke Arsinoe,das ist lieb von Dir
Aber manchmal komme ich aus dem Heulen schlecht wieder raus und dann komm ich mir echt blöd vor
Heute gab es mal wieder die Spritzen und bislang (toi toi toi) merke ich nichts davon.
Naja,ist ja noch nicht aller Tage Abend
Ebenfalls für Dich einen angenehmen und schönen Tag.
Ganz liebe Grüße,Kampfküken
Mit Zitat antworten
  #223  
Alt 18.09.2012, 10:50
Kampfküken Kampfküken ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 424
Standard AW: Kampfküken kämpft weiter

Guten Morgen!
Is ja ´ne echte Flaute hier.
Ganz schön traurig,daß man sich kaum noch austauschen kann und daß ich gar nicht mehr wirklich weiß,wie es Euch so geht
Ich hatte ein paar ganz gute Tage und im Moment wenig Grund,mich zu beschweren.Die Spritzen von gestern haben sich nur leicht bemerkbar gemacht und die Klogänge werden auch deutlich weniger
Werde heut mal wieder heim fahren und nach dem Rechten sehen.
Wünsche Euch einen schönen Tag.
LG,Kampfküken
Mit Zitat antworten
  #224  
Alt 18.09.2012, 13:25
anita_ anita_ ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: NRW
Beiträge: 105
Standard AW: Kampfküken kämpft weiter

Hallo Kampfküken,
schön, dass die Klogänge weniger geworden sind.Na ja die Mittel, die du von der Heilpraktikerin bekommen hast ,scheinen angeschlagen zu haben, super.
Jetzt,wie ernährst du dich?isst du manchmal auch Sahne , Milch oder gibt es immer noch einen Diätplan.
Bei mir ist es echt traurig,Meine Mutter, seit gestern Nacht hat sehr schlechte Durchfälle, die nicht zu stoppen sind.Der Tumormarker ist zum dritten Mal gestiegen,Ddeshalb schreibe ich nicht,was soll ich schreiben denn?,ich versuche immer schreiben,wenn ich nicht sehr trauriges zum Schreiben habe.
Leider ist das Stuhltest von meiner Mutter anderes gelaufen,Sollte festgestellt werden ob es Keime gibt,wurde aber für Bauchspeildrüseenzyme gemacht,est blöd.
Ich hoffe,dass ich dich mit meinen Problemen nicht gestört habe. ich versuche wenig zu meckern, aber manchmal...

größe Liebe an dich und alle
anita
Mit Zitat antworten
  #225  
Alt 18.09.2012, 13:36
Nicole15 Nicole15 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Zwischen Sauerland und Pott
Beiträge: 328
Standard AW: Kampfküken kämpft weiter

Hey Kampfküken!

Schön, dass die Mittelchen ein wenig Wirkung zeigen... Ich habe heute das Vorgespräch zur Kolo. Mal schauen, was der Doc zu erzählen hat. Vielleicht bekomme ich von ihn mal andere Medikamente wie das leckere Magrogol. Ich hampel ja auch mit meinem Stoffwechsel rum... Nur das Gegenteil von Dir!
Sag mal, wieviele Chemo mit Oxaliplatin hattest Du denn? Ich habe 9 gehabt und immer noch die ätzenden Probleme mit den Füßen. Naja, ich jammere über diese Nebenwirkungen, dabei habe ich die Therapie insgesamt super überstanden....

Einen schönen Tag Euch allen...

LG Nicole
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:02 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD