Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Leukämie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 30.12.2012, 16:05
Nibbles Nibbles ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2012
Beiträge: 30
Standard AW: MDS Präleukämie bei Mutter von 2 kleinen Kindern

Hallo Schattenfrau,

hab's gerade gemerkt, dass Tanja sich ausgeklinkt hat aus dem Thread. Ohne Deinen Hinweis mit der Kehrwoche wäre es mir nicht aufgefallen.

Sie hat sich aber auch aus anderen Threads gelöscht. Ich hoffe, es ist alles ok bei ihr.

Ich melde mich per PN nach dem Termin beim Arzt. Im Moment führt das ja hier so zu nichts.

Guten Rutsch, Tina.

Hallo Tanja,

danke für die erklärende PN und die guten Wünsche. Leider kann ich Dir nicht per PN antworten, deshalb tue ich es nun hier.
Dir und Deiner Familie auch alles Gute, Gesundheit, Glück und Zufriedenheit! Möge Gott euch beschützen und dafür sorgen, dass es euch gut geht und dass ihr über den Verlust eurer Schwester, Tochter, Mutter und Frau/ Freundin irgendwie so hinwegkommt, dass ihr nicht den Mut verliert weiterzumachen.

Danke nochmal und

bis denn,
Tina.

Geändert von Nibbles (01.01.2013 um 14:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 12.02.2013, 19:55
Nibbles Nibbles ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2012
Beiträge: 30
Standard AW: MDS Präleukämie bei Mutter von 2 kleinen Kindern

Hallo,
als abschließende Info hole ich den Thread nochmal hervor: Heute war ich zum zweiten Mal bei einem Spezialisten für MDS und er hat nochmal die ganze Diagnostik gemacht, auch im Hinblick auf Viren, da er diese Krankheit bei mir doch für eher unwahrscheinlich hielt.
Er hat sich jetzt auf einen Parvovirus B19 festgelegt, der bei mir die Vorläuferzellen der roten Blutkörperchen dazu bringt, sich zu zerstören. Das ist selten, normalerweise wird der Körper mit solch einem Virus fertig, es kommt aber vor. Die Neutropenie ist dann sekundär als Folge der Reaktion auf den Virus, der übrigens nicht akut nachweisbar ist, sondern als chronischer Virus, mit dem ich mich schon anderthalb Jahre zu beschäftigen scheine.

Somit beende ich diesen Thread im KK und bedanke mich bei allen, die mir geantwortet haben! Viel Glück und gute Besserung allen die hier reinlesen.

Passt auf euch auf!
Tina

Geändert von Nibbles (12.02.2013 um 20:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 13.02.2013, 10:43
Benutzerbild von ange
ange ange ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2009
Beiträge: 507
Standard AW: MDS Präleukämie bei Mutter von 2 kleinen Kindern

Liebe Tina,

dann mal alles Gute für dich!!! Und freue dich, das es keine MDS oder ähnliches ist!!! Ich hoffe, du musst dich hier nie mehr melden...

Alles Liebe und mach den Virus platt,
Ange
__________________
-Meine Schwiegermama + 4.10.2010
-Meine Patentante + 4.9.2011
-Meine Mama
*15.2.1944 - + 22.11.2014

-Ich selber Polycythaemia Vera
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 13.02.2013, 17:37
Nibbles Nibbles ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2012
Beiträge: 30
Standard AW: MDS Präleukämie bei Mutter von 2 kleinen Kindern

Hallo Ange,
danke für Deine guten Wünsche und Dir auch ALLES ALLES GUTE, eine gute Gesundheit und Durchhaltevermögen!
Hinsichtlich des Virus: I'll do my very best ;-)
Und ich bereue es nicht, mich hier gemeldet zu haben, denn fast alle wichtigen Hinweise, die ich benötigt habe, um der Sache auf die Spur zu kommen, habe ich hier erhalten! Und vor allem nette, positive und starke Leute kennengelernt!
Mach's gut,
Tina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
mds szt kmt aml lgl


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:08 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD