Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Darmkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 23.05.2013, 16:48
PantaRei PantaRei ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2005
Beiträge: 469
Standard AW: Adenokarzinom des Kolon descendes mit 28 Jahren

Also verträgst Du die Variante jetzt so einigermaßen? Das ist gut und freut mich. Wünsche Dir noch viel Kraft für die letzten 2 Monate.
Schöne Grüße
PantaRei
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 19.06.2013, 12:04
carnok carnok ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2012
Beiträge: 19
Standard AW: Adenokarzinom des Kolon descendes mit 28 Jahren

Zum Abschluss noch einmal eine Aktualisierung:

Hätte noch 1 Zyklus machen müssen, diesen haben wir jetzt ausgesetzt, da ich nach körperlicher Anstrengung ein starkes Stechen in der Brust habe. Dies ist auf XELODA zurückzuführen. Die Blutwerte haben leider keinen genauen Hinweis gegeben, jetzt geht es erstmal zum Kardiologen...

Grüße

carnok
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 15.09.2013, 22:20
carnok carnok ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2012
Beiträge: 19
Standard AW: Adenokarzinom des Kolon descendes mit 28 Jahren

Melde mich mal kurz zurück. Chemo ist komplett durch und soweit alle Werte OK. Morgen stationäre Aufnahme und dann

Montag Arztgespräch und CT
Dienstag Koloskopie
Mittwoch OP ->Verschluss Transversostoma ggf. schon Rückverlegung
Ggf. 2te OP mit Rückverlegung

Drückt mir die Daumen, ich will nicht schon wieder ins Koma

Ich melde mich zurück (hoffentlich)

Bybye

carnok
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 16.09.2013, 21:36
PantaRei PantaRei ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2005
Beiträge: 469
Standard AW: Adenokarzinom des Kolon descendes mit 28 Jahren

Hallo,
ich wünsche Dir auch alles Gute.
Drücke Dir die Daumen.
Gut auch, dass es mit der Chemo dann doch geklappt hat.
Viel Kraft ...
PantaRei
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 19.09.2013, 13:03
carnok carnok ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2012
Beiträge: 19
Standard AW: Adenokarzinom des Kolon descendes mit 28 Jahren

Soo, OP wurde auf nächsten Mittwoch verschoben; der Chefarzt möchte mich persönlich operieren. Beim CT wurde festgestellt, dass das erste Krankenhaus ein Bauchtuch im linken Bauchraum "belassen" hat. Auch wurde festgestellt, dass die Bauchdecke verkalkt ist.

Die OP wäre "kompliziert" und kein Standardprogramm. Erst müssten die Blindkappen entfernt und der Colon wieder mit dem Enddarm verbunden werden. Dann das Transversostoma entfernt und schließlich das Illiostoma (Hartmann) zurückverlegt werden. Dafür habe ich nun den zweiten OP Termin bekommen und da sei "Ende offen"- spich wir hätten genügend Zeit, da keine OP im Anschluss stattfinden würde....

Wait and See, Mittwoch ist es dann endlich soweit

Grüße und THX

carnok
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:06 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD