Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Kehlkopfkrebs (und Krebs im Halsbereich)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.01.2013, 17:18
Benutzerbild von Jutta00001
Jutta00001 Jutta00001 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2013
Ort: hamburg/Billstedt
Beiträge: 23
Standard kehlkopfklappe

Ich hab kehlkopfklappenkrebs und trage ein tracheostoma.Ich muss das tracheostoma behalten weil sich die kehlkopfklappe sich durch die bestrahlung nicht mehr schliessen laesst.Wer hat erfahrung damit und wuerd sich mit mir in verbindung setzten.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.01.2013, 17:34
Benutzerbild von Waldbaer Foerster 1
Waldbaer Foerster 1 Waldbaer Foerster 1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2010
Beiträge: 606
Standard AW: kehlkopfklappe

Hallo Jutta,
bevor ich dir da weiter helfen kann müßte ich mal wissen wo sich die Kehlkopfklappe befindet. Meinst du vielleicht den Kehldeckel?
Liebe Grüße
Renate
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.01.2013, 19:02
Benutzerbild von wolfgang46
wolfgang46 wolfgang46 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2002
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 1.259
Standard AW: kehlkopfklappe

Hallo Jutta,

schön, dass Du Dir hier bei uns Hilfe holen möchtest. Wir sind hier ganz viele, die mit Problemen ankamen und denen geholfen wurde.
Um umfassend von uns hier beraten zu werden, wäre es gut, wenn Du einiges mehr von Dir Preis gibst.
Wir sind kein Facebook. Wir können aber nur dann helfen, wenn wir etwas von Deiner Krankengeschichte kennen.

Und ganz wichtig:

Wir helfen sehr gerne.

Ganz lieben Gruß und alles Gute
Wolfgang.


PS. Damit auch Du weißt, wer hier schreibt:
Mir wurde ein Stück vom Kehlkopf und ein Stück vom Kehldeckel sowie ein Stimmband entfernt. Danach wurde die Region bestrahlt. Seitdem bin ich gesund.
__________________
Die im Krebs-Kompass von mir verfassten Texte dürfen auf anderen Homepages und in anderen Foren ohne meine Zustimmung nicht verwendet oder veröffentlicht werden. Das gilt auch für Auszüge aus meinen Texten.
Hilfe für Kehlkopfoperierte gibt es auch unter: Bundesverband der Kehlkopflosen und Kehlkopfoperierten e. V.
www.kehlkopfoperiert-bv.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.01.2013, 11:38
Benutzerbild von Jutta00001
Jutta00001 Jutta00001 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2013
Ort: hamburg/Billstedt
Beiträge: 23
Standard AW: kehlkopfklappe

Hallo.Wie fang ich an. Ich hatte kehlkopfklappenkrebs.Und durch die bestrahlung hab ich schaden an der klappe die jetzt nicht mehr richtig schliessst.Also habe ich eine kanuele
Im hals.Ich kann aber auch noch durch den mund atmen.Mir haben sie am hals 11 lympfknoten entnommen.Der krebs hatte schon metastasen gebildet. Ist aber alles durch bestrahlung weg.Vieleicht hat jemand erfahrung damit.Den kehlkopfklappenkrebs ist seltender.Kann man die durch op wiederschliessen?Das stoma,sagt man mir,muss bleiben.Ich danke euch.Das erste mal das ich seit mein krebs mich mit anderen mitteile.
Danke
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.01.2013, 13:17
Benutzerbild von Waldbaer Foerster 1
Waldbaer Foerster 1 Waldbaer Foerster 1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2010
Beiträge: 606
Standard AW: kehlkopfklappe

Hallo Jutta,
muß doch noch mal fragen: Wo ist denn die Kehlkopfklappe?
Mir wurde nämlich der Kehlkopfdeckel enfernt und ich hab auch ein Tracheostoma. Klär mich doch mal auf.
Liebe Grüße
Renate
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.01.2013, 21:49
Benutzerbild von wolfgang46
wolfgang46 wolfgang46 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2002
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 1.259
Standard AW: kehlkopfklappe

Hallo Jutta,

ich habe Dir eine PN geschrieben.

Gruß
Wolfgang
__________________
Die im Krebs-Kompass von mir verfassten Texte dürfen auf anderen Homepages und in anderen Foren ohne meine Zustimmung nicht verwendet oder veröffentlicht werden. Das gilt auch für Auszüge aus meinen Texten.
Hilfe für Kehlkopfoperierte gibt es auch unter: Bundesverband der Kehlkopflosen und Kehlkopfoperierten e. V.
www.kehlkopfoperiert-bv.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:22 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD