Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1531  
Alt 30.07.2014, 15:45
Benutzerbild von allgaeu65
allgaeu65 allgaeu65 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2013
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.379
Standard AW: After-Chemo-Thread

Ja Sofi, das war ein ganz toller Film. Das Essen in der VIP-Loge war klasse mediterran. Dazu gab es einen weißen Bordeaux. Legger !!
Aber meine Äuglein waren heute morgen ganz schön klein. Der Film fing erst um 21.55 an und gegen 0.00 waren wir zu Hause.

Linachen, meine Brust war nur ein wenig rot. Zwischendurch hat es im Inneren gezwickt und gezwackt, sonst nix. Ich durfte komplett duschen und auch mit der Bepanthxx Duschlotion. Aber wie Oli schon schrieb, ist das von Grillstation zu Grillstation verschieden.

Bei mir wurden die Lymphabflusswege nicht mit bestrahlt da die 4 entnommenen LK nach der neoadjuvanten Chemo komplett sauber waren. Lt. OnkoDoc wäre daher kein Grund dafür.

Heute ist frühes Betti angesagt.
__________________
Das Leben ist schönund das lassen wir uns nicht kaputt machen

Geändert von allgaeu65 (30.07.2014 um 15:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1532  
Alt 30.07.2014, 15:56
Benutzerbild von linachen
linachen linachen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 110
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo algaeu ,

nur etwas Rötung klingt doch gut . Obwohl die Chemo ja wohl der anstrengendere Teil gewesen ist , bin ich doch ziemlich aufgeregt vor dem ersten grillen .

@ glücklichsein : ich mag Fahrrad fahren auch sehr und weiß genau was Du mit diesem Freigefühl meinst

Wünsch Euch einen schönen Nachmittag
Mit Zitat antworten
  #1533  
Alt 30.07.2014, 15:59
Benutzerbild von allgaeu65
allgaeu65 allgaeu65 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2013
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.379
Standard AW: After-Chemo-Thread

Linachen, das darfst Du auch. Ich war beim allerersten grillen auch voll nervös. Nachher war das voll die Routine, hat ja schließlich 5 Wochen gedauert.
__________________
Das Leben ist schönund das lassen wir uns nicht kaputt machen
Mit Zitat antworten
  #1534  
Alt 31.07.2014, 10:12
Benutzerbild von glücklichsein
glücklichsein glücklichsein ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 387
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo ihr lieben Monchichis

mal eine Frage. ...
Weiß jemand ob man auf Reha gehen kann wenn man nicht auf AHB war ?
Die stellen sich wieder an ....
Meine AHB wurde jetzt bereits das zweite mal abgelehnt

Liebe Grüße
Sofi
__________________
Gib jedemTag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden
Mit Zitat antworten
  #1535  
Alt 31.07.2014, 10:39
Benutzerbild von Don Quichote
Don Quichote Don Quichote ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Stuttgart
Beiträge: 188
Standard AW: After-Chemo-Thread

Ich versteh das überhaupt nicht
Mir wurde damals gesagt, dass man die AHB bei BK gar nicht beantragen muss weil man die in jedem Fall bekommt!
Der Sozialmensch in der Strahlenklinik hat mich in Scheidexx angemeldet, und das war's.
Ich würde aber auch mal telefonisch nachfragen, warum das abgelehnt wird - vielleicht ja deswegen, weil es nicht genehmigt werden muss
__________________
Liebe Grüße von Don(na) Q.
Mit Zitat antworten
  #1536  
Alt 31.07.2014, 13:09
Benutzerbild von glücklichsein
glücklichsein glücklichsein ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 387
Standard AW: After-Chemo-Thread

Da sieht man mal wieder wie unterschiedlich es gehandhabt wird.
Bei mir im B Z muss man Antrag stellen.
Normalerweise wird es auch genehmigt, nachdem bei ersten Mal abgelehnt wurde.
Bei mir wurde jetzt 2x abgelehnt, keine Ahnung was da schief gelaufen ist
__________________
Gib jedemTag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden
Mit Zitat antworten
  #1537  
Alt 31.07.2014, 14:49
Benutzerbild von allgaeu65
allgaeu65 allgaeu65 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2013
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.379
Standard AW: After-Chemo-Thread

Also bei mir war das wie bei Donna. Der Sozialdienst hat mich in Scheidexx angemeldet und die Strahlenklinik hat beantragt. Zack und schon war ich zu meinem Wunschtermin in meiner Wunschklinik. Die erste Reha muß innerhalb eines Jahres nach ED angetreten werden.
__________________
Das Leben ist schönund das lassen wir uns nicht kaputt machen
Mit Zitat antworten
  #1538  
Alt 31.07.2014, 19:03
Benutzerbild von Rotfuchs
Rotfuchs Rotfuchs ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2013
Ort: Hannover
Beiträge: 253
Standard AW: After-Chemo-Thread

Halli Hallo,

verstehe ich überhaupt nicht wieso die Reha abgelehnt wird .Worauf sollst du denn bitte warten Sofie?
Bei mir wurde diese schon zum Ende der Chemo beantragt vom Sozialdienst im BZ, da ich auch eine Wunschklinik habe und diese schon sehr ausgebucht war. So habe ich jetzt nach dem "Grillende" noch knapp drei Wochen für mich und dann geht es ab!!!
Hau da mal richtig auf den Putz!

Liebe Grüße Rotfuchs
Mit Zitat antworten
  #1539  
Alt 31.07.2014, 22:13
Benutzerbild von Don Quichote
Don Quichote Don Quichote ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Stuttgart
Beiträge: 188
Standard AW: After-Chemo-Thread

@glücklichsein,

vielleicht solltest du dich jetzt an eine Selbsthilfestelle wenden. Irgendwas läuft da gewaltig schief bei dir.

Bei mir war ein Mädel in der Reha, die auch nicht gleich nach der Therapie zur AHB wollte. Das war auch kein Problem, die AHB ist also nicht zwingend erforderlich.

Trotzdem, bitte, hake nach warum ausgerechnet bei dir keine Reha/AHB genehmigt wird.

Ich weiss, ich hatte auch kaum Energie nach der ganzen Scheixxe und hab immer schnell resigniert. Aufgrund einer Fehlinfo hab ich ja auch erst mal die gefühten 300 Anträge ausgefüllt für die Rentenversicherung. Das wurde dann zwar genehmigt, aber zu einem völlig unpassendem Zeitpunkt (unmittelbar nach Bestrahlung) und in einer ziemlich allgemeinen Klinik, und ich wollte doch so gerne nach Scheidexx.

Damals hat sich, weil ich so gar keine Energie hatte, meine Schwester eingeschaltet. Die hat, wie man bei uns sagt, a Gosch wie a Schwert! Ein Telefonat mit der Wunschklinik mund eins mit der Strahlenklinik, dann war klar wie es laufen muss und alles hat wunderbar geklappt.

Hast du jemanden, der dich unterstützen kann?
__________________
Liebe Grüße von Don(na) Q.

Geändert von Don Quichote (31.07.2014 um 22:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1540  
Alt 31.07.2014, 22:29
Pansy Pansy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2013
Beiträge: 105
Standard AW: After-Chemo-Thread

@ glücklichsein
Ich war auch nicht zur AHB, da ich für diese Zeit keine Kinderbetreuung bekommen hatte. 3Monate nach Ende der Bestrahlung habe ich dann mit Hilfe der Sozialarbeiterin der Klinik einen Antrag auf Reha gestellt. Der wurde auch sofort genehmigt.
Meine Daumen sind fest gedrückt, dass du deinen Antrag noch durch bekommst.
__________________
Liebe Grüße,
Pansy
Mit Zitat antworten
  #1541  
Alt 04.08.2014, 13:22
Oli 76 Oli 76 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2013
Ort: Oberbergischer Kreis
Beiträge: 1.084
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo

Ich komme gerade vom Frisör! OK nur Konturen und Nacken etwas an rasieren mit der Maschine, aber es fühlt sich gut an, es ist jetzt eine Frisur, nicht alles gleich Land!

Na mein Hinterkopf gleicht immer noch dem Persianermantel meiner oma, blöde Chemokrause!

LG Oli
Mit Zitat antworten
  #1542  
Alt 04.08.2014, 16:57
Benutzerbild von linachen
linachen linachen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 110
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hey Oli,
das klingt so gut ...ich will auch zum Frisör ! Nur wird das wahrscheinlich noch ne Weile dauern. Irgendwie will im Nacken nichts so richtig wachsen.... .
Hast Du auch Krause bekommen? Bei mir ist alles noch glatt ,gegen einige Wellen hätte ich ja nix einzuwenden .

Ich saß heute pünktlich in der Strahlenambulanz zum Berechnungs CT . Leider haben sie mich nach ner dreiviertel Stunde des Wartens nach Hause geschickt. Computer kaputt . Nun muss ich morgen wieder hin.

Mädels , könnt Ihr mir vielleicht weiterhelfen? Meine Mama wird am Sonntag 65 Jahre . Ich suche nach einem schönen Gedicht für sie. Selber dichten kann ich leider nicht so . Habt Ihr eine Idee wo ich was finden könnte ?

LG
Mit Zitat antworten
  #1543  
Alt 04.08.2014, 21:30
Benutzerbild von Rotfuchs
Rotfuchs Rotfuchs ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2013
Ort: Hannover
Beiträge: 253
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo,

ich bin auch letzte Woche beim Friseur gewesen Genau wie bei dir Oli, Konturen an den Seiten und im Nacken rasieren...cooles Gefühl!
Werde dann wohl nochmal kurz vor Antritt der Reha in drei Wochen gehen

Hatte heute meine erste richtige Gynnachsorge mit Ultraschall der Brust...alles guuuuut
Da ist einem schon mulmig zumute. Nun soll ich mit Tamoxifen anfangen.

İch bin echt zufrieden so wie es jetzt ist alles!Hoffe das die Reha auch erfolgreich wird, aber das liegt ja auch ein wenig an einem selbst

Erstmal liebe Grüße an alle

Rotfuchs
Mit Zitat antworten
  #1544  
Alt 04.08.2014, 21:33
Oli 76 Oli 76 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2013
Ort: Oberbergischer Kreis
Beiträge: 1.084
Standard AW: After-Chemo-Thread

Da geh ich jetzt mal von aus, das die Reha für uns erfolgreich wird!

Denke auch, das es an jedem selbst etwas liegt, wie man sich einbringt, aber das bekommen wir schon hin!

LG Oli
Mit Zitat antworten
  #1545  
Alt 04.08.2014, 22:02
Benutzerbild von allgaeu65
allgaeu65 allgaeu65 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2013
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.379
Standard AW: After-Chemo-Thread

Huhu, bin eben aus Hamburg gelandet. Wir hatten am Freitag Seebestattung in Kiel. Am Samstag nach Hamburg zu den Cruise Days. Megamäßig diese riesigen Pötte zu sehen.
Danach auf die Reeperbahn. Am Sonntag nach 4 Std. Schlaf auf den Fischmarkt. Um 7.15 dann Fischbrötchen mit Pils
Heute mit GG noch schön gegessen und dann um 17.25 mit dem Flieger nach Hause. GG bleibt beruflich nich in Hamburg und kommt Donnerstag mit dem Auto zurück.

Es war ein traumhafter Kurzurlaub. Ach ja, gestern Abend waren wir in dem Musical Rocky. Sehr zu empfehlen !

Morgen habe ich meine nächste Nachsorge bei Gyn und OnkoDoc. Ich hoffe auf gute Ergebnisse
__________________
Das Leben ist schönund das lassen wir uns nicht kaputt machen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ahb, bestrahlung, nachsorge


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:49 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD