Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #151  
Alt 21.03.2013, 06:57
Lotte210 Lotte210 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2012
Ort: Duisburg
Beiträge: 126
Standard AW: After-Chemo-Thread

Guten Morgen zusammen :-)

Vielleicht hat es die ein oder andere im Chemo Tagebuch gelesen, am Tag nach der Chemo hat mich ein Magen Darm Virus erwischt.
Den hatte ich aus dem KH.
Da passt man Monate auf, dass einen nichts erwischt und ich bin eh immer so vorsichtig und bei der letzten Chemo so was.

Das hat mich total weg gehauen.
Konnte nicht aufstehen, nichts essen und mit Mühe trinken.
2 Mal bin ich ins KH und habe mir Infusionen abgeholt, die haben mich aber immer wieder nach Hause geschickt.
War da schon was verärgert, aber die hatten keine Betten, da im KH alle mit schwerer Grippe oder eben diesem Virus liegen.

Na ja - ich bin auf dem Weg der Besserung, das alleine zählt.
Noch ein paar Tage die NW der letzten Chemo verdauen und dann Richtung OP am 9. April blicken.

Morgen muss ich zum Blutcheck, da werde ich mal auf die Waage klettern und sehen was meine unfreiwillige Diät sagt.
Hatte Montag schon 4,4 kg weniger als Donnerstag bei der letzten Chemo.

Nächste Woche Donnerstag vor Ostern habe ich dann noch mal Check des Tumors vor der OP.
Mal sehen, ob der sich nach den letzten 2 Chemos noch mal verkleinert hat.

Hier sind ja schon viele mitten in den Bestrahlungen.
Bis dahin habe ich noch ein wenig.
Aber so kann ich immer schon mal verfolgen, wie es Euch damit geht.

Wünsche allen einen schönen Tag
und bis dahin

Lg Lotte
__________________

Ich liebe dieses Leben
Mit Zitat antworten
  #152  
Alt 21.03.2013, 08:01
SchöneFrau75225 SchöneFrau75225 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Bremen
Beiträge: 50
Standard AW: After-Chemo-Thread

Guten morgen Lotte,

wünsche dir weiterhin gute Besserung. Mögest Du bis zur OP wieder vollkommen fit sein. Ist ja noch eine Weile hin.

@andu,
mach dich nicht verrückt. Das ist eine ganz normale Reaktion und heißt doch nicht gleich, dass es bei jedem wer weiß wie schlimm werden muss.
Ich habe gelernt erst einmal alles auf mich zukommmen zu lassen und dann zu handeln. Vorher verrückt machen ändert es eh nicht.(5,00 € in Phrasenschwein)

Gruss Doris
Mit Zitat antworten
  #153  
Alt 21.03.2013, 17:25
Benutzerbild von suselchen
suselchen suselchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2012
Ort: Krefeld
Beiträge: 172
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallöchen

ich komme gerade aus dem KH. Von der letzten Untersuchung vor der Op.

Mein Tumor hat sich ganz verpieselt... Außer einem Schatten wo er mal war , ist nichts mehr von dem Übeltäter übrig. Das heißt , dass die Op nicht mehr so aufwendig sein wird. Und die Ärztin sagte das wir ein wunderbares Ergebnis bekommen werden. Ohne große Dellen oder Verformungen.
Die Op wird am 8. April stattfinden.
Darauf muss ich doch erst mal einen trinken ( wo ist der Sekt Smilie? )


@Lotte... ich wünsche dir gute Besserung. Denk dran zur Op musste fit sein. Hau dem Darm Virus eins auf die Birne

LG Susanne
Mit Zitat antworten
  #154  
Alt 21.03.2013, 19:45
monchen68 monchen68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2013
Ort: Ludwigshafen
Beiträge: 206
Standard AW: After-Chemo-Thread

Susanne, klasse, ich freu mich mit Dir und stoß mit an
Mit Zitat antworten
  #155  
Alt 21.03.2013, 21:09
Taglilie Taglilie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 403
Standard AW: After-Chemo-Thread

Liebe Susanne, das ist doch superklasse, Du siehst der ganze Schxxxx hat sich gelohnt!

Liebe Lotte, wie schön, dass es Dir wieder besser geht, hab oft an Dich gedacht. Zumindest hast Du jetzt keine Chemo-Pfunde mehr erhol Dich weiterhin gut!

Am 8./9. April drück ich Euch ganz feste die Daumen! Endspurt!!!
Mit Zitat antworten
  #156  
Alt 21.03.2013, 23:30
Lotte210 Lotte210 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2012
Ort: Duisburg
Beiträge: 126
Standard AW: After-Chemo-Thread

Da schau ich doch noch mal eben rein ...

@ schöne Frau
Danke Dir - ja bis zur OP werde ich mich nur noch erholen.
Fahre ja nach Ostern auch mit Schatz 2 Tage weg.
Da feiern wir das Chemo Ende und lassen es uns in einem schönen Landhaus gut gehen.
Nur essen, schlafen, schwimmen und relaxen..*hmmmm

@ suselchen
Super
Da weiß man, dass sich alles gelohnt hat.
Ich muss erst nächsten Donnerstag zum Check - hoffe, dass mein Untermieter auch noch was die Kurve gekratzt hat.
Wobei er war ja nur noch 0,5 bis 0,8 - und da meinte meine Ärztin schon, kleine OP.
Hauptsache das Ding ist weg - und kleine Dellen könnten mich nicht wirklich schocken.
Meine andere Brust hat sich ja auch von 1,3 cm ohne Dellen erholt.Sie ist zwar ein wenig kleiner als früher, aber wenn ich dann die Op und die Bestrahlungen hinter mir habe, sind sie vielleicht wieder gleich groß.
Ich bin am 9. mit OP dran.

@ taglilie
Danke Dir - und auch fürs an mich denken.
Ich war aber auch am Ende - hast Du ja gehört.
Da hast Du am 8. und 9. April Daumen Drück Tage
Habe zu Schatz gesagt, wenns dieses Jahr mit munich klappt, müssen wir dringend ein Mass mit Dir trinken gehen.
( wo ich ja soviel trinke..*lacht )

Hoffe, allen anderen gehts auch mit den Bestrahlungen gut.

Ich trinke jetzt noch meinen Tee aus und dann ab ins Bett.
Morgen Blutcheck, Abschlußgespräch und Herzuntersuchungen.
Wird anstrengend nach den letzten Tagen.

Gute Nacht
lg Lotte
__________________

Ich liebe dieses Leben
Mit Zitat antworten
  #157  
Alt 22.03.2013, 18:38
Taglilie Taglilie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 403
Standard AW: After-Chemo-Thread

Liebe Lotte, wenn schon, dann eine Mass Das wäre ja toll, wenn das klappen würde!

Liebe Moni!

Ich hatte Deinen Beitrag wegen der Psychoonkologischen Beratung irgendwie überlesen. Bei uns im BZ kam der Psychoonkologe sozusagen ans Bett und hat Termine angeboten für den Fall, man möchte reden. Als dann klar war, dass ich Chemo machen sollte, habe ich das Angebot auch wahrgenommen, weil ich nicht wusste, was auf mich zukommt. Außerdem hatte ich damals schon im Hinterkopf, dass ich evtl. Den BRCA Test machen lassen werde, da mein Vater BK hatte. Das Ergebnis war gsd negativ, und ich war wider Erwarten die ganze Zeit auch relativ gut drauf. vielleicht aber auch, weil mich der Psychoonkologe immer bestärkt hat, dass ich das Richtige tue. Ich gehe ca. Einmal im Monat hin, aber das tut gut.
Frag doch mal in Deinem BZ nach, die sollten eigentlich Psychoonkologen an der Hand haben. Es gibt dann immer so ein Schnuppergespräch, in dem man testet, ob man miteinander kann. Wenn nicht, kannst Du den nächsten oder die nächste "ausprobieren".
Mit Zitat antworten
  #158  
Alt 22.03.2013, 20:40
sommerbiene sommerbiene ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2012
Ort: österreich
Beiträge: 385
Standard AW: After-Chemo-Thread

hallooo mädels !

@suselchen : suuuuuuper,daß sich dein untermieter aus dem staub gemacht hat ,lass uns idrauf

allen anderen elefantenfresserinnen...guten appetit weiterhin !

haltet durch....und die ohren steif !

alles liebe.......isa

Geändert von sommerbiene (23.03.2013 um 07:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #159  
Alt 22.03.2013, 22:10
monchen68 monchen68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2013
Ort: Ludwigshafen
Beiträge: 206
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hi,

danke für den Tip mit dem Brustzentrum, aber ich weiß nicht ob die mir helfen können/wollen. Ich habe dort das Gefühl ich bin kein schwerer Fall (zum Glück!!) und sie fühlen sich eher belästigt wenn ich was nachfrage. Ist da alles irgendwie doof gelaufen. Nachsorge macht meine FÄ, seit meiner KH-Entlassung habe ich auch keinen Kontakt mehr zum Brustzentrum.
Wenn bei den Blutwerten wirklich was raus kommt werde ich nochmal einen Versuch wagen!

Aber noch ne andre Frage. Thema Ernährung.
was habt ihr da bei euch geändert? Gibts Buchempfehlungen zu dem Thema?

Danke!

Schönes Wochenende

Monika
Mit Zitat antworten
  #160  
Alt 22.03.2013, 22:19
sommerbiene sommerbiene ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2012
Ort: österreich
Beiträge: 385
Standard AW: After-Chemo-Thread

hallo Monchen......

ja es gibt da ein sehr interessantes buch .....viele hier kennen es schon....habs auch gelesen! es gibt sogar ein kochbuch dazu!

grundsätzlich :gesunde frische nahrungsmittel, abwechslungsreich essen .

glg...isa

Geändert von gitti2002 (22.03.2013 um 22:22 Uhr) Grund: PN
Mit Zitat antworten
  #161  
Alt 23.03.2013, 09:34
SchöneFrau75225 SchöneFrau75225 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Bremen
Beiträge: 50
Standard AW: After-Chemo-Thread

Bin erst heut wieder zum lesen gekommen.

@suselchen,
Glückwunsch, dass der Untermieter so ordentlich einen auf den Kopp bekommen hat, dass er den weisen Entschluss gefasst hat nur noch seinen Schatten da zu lassen.

Allen anderen ein schönes WE

Gruß Doris
Mit Zitat antworten
  #162  
Alt 23.03.2013, 15:00
sommerbiene sommerbiene ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2012
Ort: österreich
Beiträge: 385
Standard AW: After-Chemo-Thread

hallo mädels !

@Taglilie: mit der grillerei alles im grünen bereich?

@Suselchen : mach einfach so weiter...bald hast du auch alles durch !

hat jemand was von skinhead und zombie gehört ?

euch alles weiterhin viel kraft....isa

ps. grüßt mir die SONNE , wenn ihr sie seht !!!!

Geändert von gitti2002 (23.03.2013 um 16:47 Uhr) Grund: PN
Mit Zitat antworten
  #163  
Alt 24.03.2013, 09:56
Taglilie Taglilie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 403
Standard AW: After-Chemo-Thread

Liebe Sommerbiene,

Habe grade die Sonne von Dir gegrüßt und sie gebeten, bei Dir auch mal wieder vorbeizuschauen. Hier ist es schweinekalt, heute Nacht ist sogar ein Hauch von Schnee liegengeblieben, der aber jetzt in der Sonne (es gibt sie tatsächlich noch ) schnell schmilzt. Was die Grillerei betrifft, alles im grünen Bereich, bin nur zart gebräunt... 13 von 36 sind geschafft! Ich Creme bisher garnicht, habe mir aber das Bxoil für die Zeit danach besorgt. Letzte Woche war ich beim Brustultraschall - alles sieht super aus, sagt mein Gyn. Und das war mir wichtig, weil ich mir am Di den Port entfernen lassen möchte. Zuerst war ich unsicher, aber jeder Arzt sagt zu mir, raus damit. Naja, da ich momentan ja eh nicht baden darf und vorsichtig sein muss, ist der Zeitpunkt garnicht schlecht. Alternative wäre, ihn den ganzen Sommer drin zu lassen. Aber ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass ich gesund bin!!!

Liebe Monika, ich würde es nochmal beim Sozialdienst des BZ probieren, weil die sind eigentlich dafür zuständig, Dir Psychoonkologen zu vermitteln, so dass Du schnellstmöglich einen Termin bekommst.
Mit Zitat antworten
  #164  
Alt 24.03.2013, 14:57
sommerbiene sommerbiene ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2012
Ort: österreich
Beiträge: 385
Standard AW: After-Chemo-Thread

liebe Taglilie......

solche mitteilungen wollen wir lesen

super,wenn du auch die grillerei gut verkraftest.....mit dem cremen...das hatten wir ja schon...... 5 ärzte.....5 meinungen !

wichtig is ja letztendlich nur ,daß es einem gut geht

mein port ist auch 3 monate nach chemoende rausgeflogen *ggg* und das war für mich eine gute entscheidung !

danke fürs sonne grüßen....sie hat tatsächlich auch bei uns kurz vorbeigeschaut

einen schönen restsonntag und mach weiter so !

lg....isa
Mit Zitat antworten
  #165  
Alt 24.03.2013, 17:34
Zombie Zombie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2012
Beiträge: 145
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo Ihr Lieben,

Hier bin ich wieder. Bin zur Zeit mitten in der Grillerei. 9 von 33 geschafft!!!!
Da meine kids auch Ferien haben, sind wir unterwegs, waren auch zwei Wochen mit grippalem Infekt krank zuhause usw....

Am Wochenende geht es wieder ans Meer. Ist zwar sehr kalt, aber trotzdem wunderschoen dort zu sein.

Taglillie: meine Haare wachseb mittlerweile gleichmaessig und gut. Allerdings auch erst seit Ende Februar, also angefangen 7 Wochen nach letzter Chemogabe. Keine Angst das wird schon mit den Haaren.

Ich habe manchmal so ein kurzen Schmerz in der Brust. kennt ihr das? Bin ja erst im Februar operiert worden... Heilt die Wunde innen noch?

Ciao
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ahb, bestrahlung, nachsorge


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:55 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD