Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #211  
Alt 07.04.2013, 10:56
Lotte210 Lotte210 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2012
Ort: Duisburg
Beiträge: 126
Standard AW: After-Chemo-Thread

Guten Morgen zusammen :-)

Urlaubs Lotte meldet sich wieder *zwinker
Suche für Dienstag viele kräftige Daumen, da Lotte eine Narkose Angsthäsin ist..*lacht

Ansonsten gehts mir recht gut.
War fast 80 % mehr unterwegs als die letzten Monate - besonders auch mal wieder länger und mit viel mehr Freunden und Bekannten.
Dafür ist die Woche dann wie im Flug vergangen und später fahre ich dann auch nach Hause.
Muss ja noch für morgen meine Tasche packen und bissl nach Post schauen usw.

@ suselchen
Du bist ja vor mir dran - toi toi toi und ich denk an Dich :-)
Ich hole Dich dann am Dienstag ein..* zwinker

@ taglilie
Was machen die Bestrahlungen ?
Hoffe, es geht Dir gut.
Ich bin nervös wegen der OP, turne hier schon seit 7 Uhr rum, Schatz hat ja Urlaub und schläft und schläft..*lacht
Nehme Telefon und Lappi mit ins KH und werde mich melden :-)

@ all
Wünsche Euch einen schönen Sonntag und nicht so viele Beschwerden wegen den Bestrahlungen !!!

Lg Lotte
__________________

Ich liebe dieses Leben
Mit Zitat antworten
  #212  
Alt 07.04.2013, 17:58
Pfalzlerche Pfalzlerche ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2012
Beiträge: 341
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo Sonnenliesel,

meine erste Nachsorge war drei Monate nach der OP und ein Tag nach der letzten Bestrahlung.
Meine Gyn, die gleichzeitig auch Onkologin ist, hat Blut abgenommen, Ultraschall der Brust gemacht und meine Oberarme gemessen. Da der linke Arm dicker war (mir wurden 4 Lymphdrüsen entnommen) bekam ich 10 Lymphdrainagen verschrieben.
Jetzt am 10.04. ist die zweite Nachsorge und da wird vor allem kontrolliert, ob sich durch das Tam die Schleimhäute in der Gebärmutter aufgebaut haben. Ich hoffe nicht, denn das würde bedeuten, dass ausgeschabt werden müsste.
Meine Gyn hat mich in ein Programm aufgenommen, so dass ich immer 4 Wochen vor der nächsten Nachsorge noch ein Schreiben der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz bekomme, das mich auf diesen Termin hinweist.
Ich weiss nicht, ob das überall so ist?

Ich wünsche Dir und allen anderen alles Gute, jetzt wird es ja endlich wärmer und das stimmt und alle hoffentlich positiver.

LG

pfalzlerche
Mit Zitat antworten
  #213  
Alt 07.04.2013, 18:21
Taglilie Taglilie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 403
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo, bin auch wieder da!

Hab ein paarmal reingeschaut, hatte aber nie richtig die Zeit, selber zu schreiben. Ist ja schon etwas stressig, jeden Tag zur Bestrahlung zu fahren. Dazu alle möglichen Arzttermine. Habe ja seit Monaten Rückenschmerzen, vor allem, wenn ich aufstehe, komme ich die ersten Meter daher wie eine 80-jährige
Im MRt hat man dann gesehen, dass an 3 Stellen der LWS die Wirbel und Nerven entzündet sind. Bekomme jetztnalso auch noch manuelle Therapie und Akupunktur. Und evtl. Spritzen.

@ Lotte: natürlich sind die gedrückten Daumen und Zehen für Dich und Suselchen schon lange reserviert. Aber wirst sehn, das wird schon. Auf alle Fälle schön, dass Du es Dir so gut hast gehen lassen. Ich werd am Di an Dich denken, wenn ich mein Herzeptin bekomme.

@ Sonnenliesel: Du Arme, das ist ja fies, dass die Schmerzen nach der Bestrahlung auftreten! Ich habe jetzt 22 von 36 Bestrahlungen, also nur noch 6 Ganzbrust und 8 Boost. Meine Brust ist gut gebräunt, aber Verbrennungen habe ich gsd noch keine. Die Haut ist sehr trocken, weil ich ja noch nicht creme. Es bitzelt und juckt ein bisschen, ist aber auszuhalten. Drück Dir die Daumen, dass es bald besser wird.

@ Pfalzlerche: ja, das stimmt, die Ärzte scheinen wirklich alle unterschiedliche Ansichten zur Behandlung zu haben. Schwarze Haut, das klingt ja gruselig Gsd geht's Dir wieder besser! Normale Krebsvorsorge habe ich übrigens im Mai nach der Bestrahlung. Allerdings hat mein Gyn vor der Portentnahme schon mal meine Brüste geschallt. Die erste Mammo ist dann im Sommer. Und großes Blutbild, EKG und Herzecho wird am Mo und Di gemacht. Kleines Blutbild mit Nierenwerten wird bei mir so alle 2-3 Wochen gemacht. Soviel zu meiner Vor/Nachsorge.

@ Andu: bei uns ist die Bestrahlung an zwei Tagen hintereinander wegen SW Update ausgefallen, dafür wurde am Sa bestrahlt, ebenso am Karfreitag, weil angeblich 4 Tage Pause zu lang wären. Die Termine sind extrem dicht durchgeplant. Vermutlich würde ein Tag ungeplanter Pause den ganzen Plan durcheinanderbringen

@ Maditta: schade, dass das Daumendrücken nicht mehr gebracht hat. Lass Dich mal drücken! Sag Bescheid, wenn Du mehr weißt, ja?

@ Marion, was machst Du denn mit komplementärer Medizin? Ich bin übrigens in der SaveHer Studie, da bekommt man das Herzeptin gespritzt. Was passiert in Deiner Studie?

@ Donna, schön, dass es Dir so gut geht! Grüß Dein hübsches Pony

@ Zombie: Mensch, wie schön, dass bei Dir wieder das normale Leben eingekehrt ist! Um das Meer beneide ich Dich... Die Bestrahlungen finde ich momentan echt erträglich, aber ich freu mich schon drauf, wieder Baden zu können. Das mit den Nägeln war zwar ärgerlich, aber das kaputte ist schon fast wieder rausgewachsen. Dank Kieselerde-Tabletten und einem Siliciumlack hat sich der Schaden in Grenzen gehalten. Ich fahre übrigens am 15. Mai, falls das von der Haut her geht.

@ Monchen, die Hühnerretterin: das war ja eine wilde Geschichte, an die Du und Deine Kids sicher oft noch denken werdet.

So, jetzt muss ich mich fertigmachen, weil wir heute Abend mit Freunden ins Kabaret gehen. Freu mich schon auf 2 Stunden Tränen lachen

Noch einen schönen Abend an alle!
Mit Zitat antworten
  #214  
Alt 07.04.2013, 23:07
monchen68 monchen68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2013
Ort: Ludwigshafen
Beiträge: 206
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hi,

sagt mal welche Werte werden beim Blut bei euch kontrolliert?
Hattet ihr vorher evtl. Chemo, vielleicht deshalb?

Bin jetzt echt verwirrt, nächsten FA Termin zur Nachsorge hab ich erst Mitte Mai.

Eben auf dem Rückweg von Besuch in Duisburg hab ich ein kleines Kaninchen überfahren. was ein Schlag war das am Auto. Mir sind die Tränen gekommen, habs noch kommen sehen, versucht auszuweichen aber keine Chance
Armes Wesen

Guten Wochenstart euch allen

Monika
Mit Zitat antworten
  #215  
Alt 08.04.2013, 00:36
Pfalzlerche Pfalzlerche ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2012
Beiträge: 341
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo monchen,

bei mir wurde immer ein kleines Blutbild gemacht, d.h. also, es wurde immer fast alles kontrolliert ob sich die Werte während der Bestrahlungen geändert haben.
Ach ja, Chemo habe ich keine bekommen, hat also nichts damit zu tun.

LG pfalzlerche
Mit Zitat antworten
  #216  
Alt 08.04.2013, 08:46
Benutzerbild von suselchen
suselchen suselchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2012
Ort: Krefeld
Beiträge: 172
Standard AW: After-Chemo-Thread

Huhu Mädels,

Bin im KH angekommen und warte nun das ich zum Radiologe gerufen werde.
Bekomme noch das Feld wo der Tumor war. Mit einem Draht makiert
Danke euch allen für's Däumchen drücken.
Ich melde mich später wieder wenn ich erwacht bin.
@ Lotte .... Ich denke morgen an dich

Allen anderen Wünsche ich einen entspannten Tag
LG Susanne
Mit Zitat antworten
  #217  
Alt 08.04.2013, 09:13
Taglilie Taglilie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 403
Standard AW: After-Chemo-Thread

Guten Morgen, Suselchen,

Wie versprochen sind bereits alle Daumen und Zehen gedrückt. Toi toi toi
Mit Zitat antworten
  #218  
Alt 08.04.2013, 15:59
Marion13 Marion13 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2013
Beiträge: 6
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo,
@ Taglilie: Bei mir bekommst du in einer Chemo die Stoffe Pertuzumab, Trastuzumab, Docetaxel.
Diese Studie wird in Heilderberg durchgeführt.
Und mit kompelemtär Me4dizin musst du einfach mal im Internet eingeben. Da kommen genügend Tipps und es gibt auch Ärtzte auf diesem Gebiet. ( ist echt hilfreich.)
LG Marion

Geändert von gitti2002 (08.04.2013 um 20:40 Uhr) Grund: PN
Mit Zitat antworten
  #219  
Alt 08.04.2013, 19:27
monchen68 monchen68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2013
Ort: Ludwigshafen
Beiträge: 206
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo,

finde ich ja echt komisch mit dem Blut nehmen. Aber mir geht es soweit gut, deswegen mach ich mir jetzt mal keine Gedanken. Meine Bestrahlungen sind eh fast geschafft, noch ZWEI mal
Und heute hab ich Post bekommen von der Klinik. Mein Wunschtermin für die Reha hat geklappt! Ich freu mir grad ein Loch in den Bauch!
Vom 24.7.-14.8. werden meine Tochter und ich an die Ostsee fahren, ins Haus von der von-Fir....-Stiftung.

Heute ist ein guter Tag, noch zwei Bestrahlungen und diese Post!

Liebe Grüße an alle
Monika

Geändert von gitti2002 (08.04.2013 um 20:39 Uhr) Grund: PN
Mit Zitat antworten
  #220  
Alt 08.04.2013, 22:30
Zombie Zombie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2012
Beiträge: 147
Standard AW: After-Chemo-Thread

Guten Abend,

@ suselchen: habe an dich gedacht heute und schicke dir gute Gedanken. Wirst muede, aber hoffentlilch glücklich sein. Tut gut, die Op hinter sich zu haben. Jetzt kannst du erst einmal ausruhen.....


@ lotte: na, aufgeregt? Oder bist du schon im Land der Traeume? Hoffe, du kannst heute Nacht gut schlafen. Ich habe nachts immer nicht wirklich viel geschlafen, aber machg nichts. Kannst morgen umso besser schlafen. Wirst sehen, morgen bist du ganz glücklich .Denk an dich.


@ alle: mittlerweile 19 von 33 Bestrahlungen. NW halten sich in Grenzen. Ende April bin ich damit fertig. Dann muss ich wieder beim Doc vorstellig werden und dann gibt es wahrscheinlich tamoxifen.
Was heisst das fuer die Schleimhaeute?

Gruss vom kuschligen Sofa
Mit Zitat antworten
  #221  
Alt 08.04.2013, 23:15
Pfalzlerche Pfalzlerche ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2012
Beiträge: 341
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo Suselchen,

ich hoffe, die OP ist gut verlaufen.

@ Zombie: ich nehme auch Tamoxifen und übermorgen wird meine FÄ untersuchen, ob sich die Schleimhäute verdickt haben. Ich hoffe nicht!

LG

pfalzlerche
Mit Zitat antworten
  #222  
Alt 09.04.2013, 09:29
Benutzerbild von suselchen
suselchen suselchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2012
Ort: Krefeld
Beiträge: 172
Standard AW: After-Chemo-Thread

Huhu

So.... OP wunderbar verlaufen. Ich war ziemlich schnell wieder fit. Keine Schmerzen. Sehen kann man nichts.Da verbunden und Kompressions BH drüber. Gestern Abend war die Ärztin noch da. Sie wunderte sich das ich schon wieder fit am laptop saß
Wenn heute alles gut ist geh ich heute Abend heim. Weil Morgen ist hier bomben Alarm und das KH wird evakuiert.

Das markieren mit dem Draht war nicht sooooo tragisch. Aber als ich da auf dem Tisch lag und warten musste hab ich mir so gedacht...... Mein Gott was man alles über sich ergehen lassen muss....

@ Lotte... Ich hoffe bei dir geht auch alles so unproblematisch.

Und den anderen gegrillten, auch noch einen feinen Tag

LG Susanne
Mit Zitat antworten
  #223  
Alt 09.04.2013, 13:59
sommerbiene sommerbiene ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2012
Ort: österreich
Beiträge: 385
Standard AW: After-Chemo-Thread

hey Suselchen........

ich freu mich, daß du alles sooo gut hinter dich gebracht hast !
hast du echt gut gemacht

jetzt geht dein NEUES leben los....mit viiiiiel SONNE

@Lotte.....auch dir sind meine daumen gedrückt ! bald hast es auch du geschafft

ich hab heute schon, bei strahlendem sonnenschein , meine nordikwalkingrunde hinter mir .....es war einfach herrlich....die sonne vollbringt wahre wunder ,
was die liebe psyche betrifft !!!

euch allen einen schönen sonnigen tag......lg isa
Mit Zitat antworten
  #224  
Alt 09.04.2013, 18:51
monchen68 monchen68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2013
Ort: Ludwigshafen
Beiträge: 206
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo zusammen,

nur noch eine, nur noch eine, nur noch eine
Morgen ist meine letzte Bestrahlung, juhuuuuuuuuuuu

Andu, ich bin stark gerötet, die Falte unter der Brust ist ganz dunkel und an einer Stelle offen und etwas entzündet. Ich hab jetzt so ne rote Flüssigkeit bekommen die soll ich drauf machen. Färbt aber stark, soll es nicht auf Kleider bringen und Handschuhe anziehen. Nur, wie bitte soll ich das an dieser Stelle vernünftig auftragen????????
Die Poren im Bestrahlungsgebiet sind ganz groß geworden und dunkelrot innen, als wäre das Haar verbrannt

Auch mich pusht das Wetter hoch, gestern gesät und gepflanzt

Gruß

Monika
Mit Zitat antworten
  #225  
Alt 09.04.2013, 22:47
Pfalzlerche Pfalzlerche ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2012
Beiträge: 341
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo Monchen,

ich freue mich für Dich, dass Du nun nur noch eine Bestrahlung vor Dir hast. So ging es mir auch vor 8 Wochen.
Ich war fast schwarz verbrannt, zwei offene Stellen und es juckte und stach.
Nachdem die Haut ja fast wie Leder war, habe ich mehrmals am Tag
sebamed uria aktiv aufgetragen. Die ist für sehr trockene Haut und wird auch bei Neurodermitis angewandt.
Jetzt ist die Haut wieder weich, nur noch dunkler, vor allem unter der Achsel. Das soll aber mit der Zeit auch besser werden.

Das Schlimmste hast Du nun hinter Dir. Musst Du eigentlich eine AHT machen?

LG

pfalzlerche
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ahb, bestrahlung, nachsorge


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:48 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD