Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 21.02.2013, 07:58
sommerbiene sommerbiene ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2012
Ort: österreich
Beiträge: 386
Standard AW: After-Chemo-Thread

liebe Doris !

mich hatt es gsd nicht so verbrannt,bin ein etwas dunklerer hauttyp mit dunklen haaren,aber *sonnenbrand* hatte ich auch

man riet mir, mit Bephanten zu cremen und ich machte mir auch immer wieder schöne kühle Topfenwickel ! das hat toll geholfen !
versuchs einfach.....ist ein altes hausmittel (kannst ja mal googlen)

nach der grillerei bis dato,massiere ich die brust und narben mit BiOil....gegen die wassereinlagerung durch die strahlen und das narbenbild zu verbessern! tut echt gut !

gute besserung..........lg..isa

Geändert von sommerbiene (21.02.2013 um 08:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 21.02.2013, 08:25
SchöneFrau75225 SchöneFrau75225 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Bremen
Beiträge: 50
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo Isa,

danke für den Tipp. Bephanten benutze ich auch. Mit den Hausmittelchen wie Quarkwickel und Weißkohlumschläge muss ich etwas vorsichtig sein, da einige Stellen der Haut aufgegangen sind und nässen. Hatte mit der Ärztin in der Strahlenpraxis auch schon gesprochen. Außer ein paar Kompressen und eben Bephanten hatte sie auch keinen besseren Rat.

Gruß Doris
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 21.02.2013, 09:16
sonnenliesel sonnenliesel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2012
Beiträge: 157
Standard AW: After-Chemo-Thread

@Doris,
ich komme gerade von meiner 15.Bestrahlung.
Jede Woche,wenn neue Aufnahmen gemacht werden,wirft auch der Arzt einen Blick auf die Brust,wegen Strahlenschäden usw.
Bis jetzt merke ich in dieser Hinsicht noch keine Veränderungen.
Aber ich glaube ich habe ein Ödem.
Die Brust ist größer,wärmer,geschwollen u. schmerzt.
Ich habe da so meine Bedenken,denn 23 Bestrahlungen stehen noch an.
@sommerbiene,
entschuldige die"blöde"Frage,aber wie macht man Quarkwickel?
Kommt der Quark direkt auf die Haut,oder in ein Tuch?
Wenn auf die Haut,dann sind doch nach dem Abwaschen alle Anzeichnungen mit weg-oder?

Ach ja,meine Haare wachsen(11Wochen nach Chemo)so ungleichmäßig,das ich sie erneut gestutzt habe.Trotzdem wachsen sie hinten u.an den Seiten schneller,als am Oberkopf.Außerdem recht ungleichmäßig,was die Dichte betrifft.
Ehe ich mein Fifi weglassen kann,vergehen noch viele Wochen.
Doch ich bin trotzdem glücklich-meine Wimpern kommen zurück,so schön u.so dicht wie noch niemals zuvor.
sonnenliesel
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 21.02.2013, 09:19
sommerbiene sommerbiene ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2012
Ort: österreich
Beiträge: 386
Standard AW: After-Chemo-Thread

hey Doris !

@ Sonnenliesel......

klar....bei offenen hautstellen ist grooosse vorsicht geboten!

ich hab den topfen zwischen frischhaltefolie geschmiert....so kam er nie direkt mit der haut in kontakt , es konnte sich nix infizieren ( die offenen hautstellen bleiben mit crem bedeckt) und alles ist schnell wieder rückstandslos zu entfernen gewesen !

oh...bei euch wird gemalt? bei mir wurden punkttatoos gemacht und die waren dann am linearbeschleuniger gespeichert.....die sind noch wie klitztkleine sommersprossen zu sehen und werden bleiben!

alles gute......isa

Geändert von sommerbiene (21.02.2013 um 09:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 21.02.2013, 09:30
SchöneFrau75225 SchöneFrau75225 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Bremen
Beiträge: 50
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo Sonnenliesel,

bei mir haben sich die Strahlenschäden auch erst nach der Hälfte der Bestrahlungen bemerkbar gemacht. Aber ich bin eh so empfindlich mit meiner Haut. Blass, im Sommer Sonnenalergie. Die hab ich jetzt übrigends auch. Wenn ich dafür wenigstens in der Sonne gelegen hätte.

Doris
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 21.02.2013, 10:02
sommerbiene sommerbiene ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2012
Ort: österreich
Beiträge: 386
Standard AW: After-Chemo-Thread

lass mal dein Vitamin D3 im blut ueberpruefen....ich hatte zuwenig davon...sowie viiiiele menschen in unseren breiten. nehm jetzt was zusätzlich.

ich bin durch Jule, hier im forum, aufmerksam drauf geworden!

schoenen tag noch :-)
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 21.02.2013, 22:20
Taglilie Taglilie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 403
Standard AW: After-Chemo-Thread

Also bei Sonnenbrand habe ich super Erfahrungen mit 100% Aloe Vera Gel gemacht. Da konnte man bei mir, aber auch bei meinen Kids fast zuschaun, wie die Haut sich wieder regeneriert hat. Weiß jemand, ob das auch bei Bestrahlungen wirkt?
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 22.02.2013, 23:52
AnLiBo AnLiBo ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2012
Ort: Duisburg
Beiträge: 156
Standard AW: After-Chemo-Thread

Nächtliche Grüße an alle Ladies ;-).
Die letzten Tage ging es mir überaschend gut - natürlich noch lange nicht wie früher, aber im Vergleich zu den letzten Monaten - WOW - darum war ich auch gar nicht hier.
Ich habe endlich mal wieder richtig Haushalt auf Fordermann gebracht, war mal wieder kreativ tätig, hab sogar einen Blog angefangen und und und...

Heute lässt mich allerdings meine Wut nicht zur Ruhe kommen und nicht schlafen!
Ich habe meinen Schwerbehindertenausweis erhalten - man ich könnte.....

50% - obwohl ich eine Metastase im Lymphknoten hatte, was schon mal normalerweise gleich 60% bedeuten müsste - und dann diese Formulierung in der "Begründung" - ich hatte eine Gewebeneubildung in der Brust..... Die sind doch nicht ganz dicht! Mir ist nicht eben mal ein bissel neues Brustgewebe gewachsen, ich hatte Krebs! -

Meine Wut habe ich erstmal in meinem Blog zum Ausdruck gebracht, aber Montag kommt der Anruf beim VdK - und dann der Widerspruch.

So und nun versuche ich doch mal zu schlafen ;-).
__________________
Ich halte nichts von Diktatur - und eher selten meinen Mund!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 23.02.2013, 07:08
Brigitte 1955 Brigitte 1955 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2010
Ort: OWL
Beiträge: 373
Standard AW: After-Chemo-Thread

Guten Morgen Mädels,

Vorm Schwiimen husche ich mal gerade rein um euch ein schönes Wochenende zu wünschen. Ich gerade zur Reha auf F..... darf mich von meinen Strapazen erholen. Gestern hatten wir blauen Himmel und Sonnenschein.

Liebe Grüsse
Brigitte
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 23.02.2013, 11:07
Taglilie Taglilie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 403
Standard AW: After-Chemo-Thread

Liebe Anli,

Nicht ärgern, das ist die Sache nicht wert! Schnauf einfach mal durch und freu Dich, dass es Dir sonst so gut geht! Und am Mo kommt der Widerspruch! Was macht eigentlich Dein Wasser? Bei mir hab ich den Eindruck, dass es schön langsam weniger wird, immerhin sind schon 2 von 10 kg weg und die Füße sind nicht mehr so dick. Wann geht's bei Dir weiter mit Bestrahlungen? Ich starte am 4. oder 5.3. Ist das eigentlich ein öffentlicher Blog, den Du gestartet hast?

Hey Zombie, hast Du schon Deine Ergebnisse, oder habe ich was überlesen?

Liebe Brigitte, lass es Dir gutgehen, wie schön, dass Du schon alles überstanden hast und jetzt genießen kannst!

So, und jetzt gehe ich einkaufen, dass wir das Wochenende nicht verhungern müssen
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 23.02.2013, 11:56
joanajo joanajo ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2011
Ort: NRW
Beiträge: 388
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo
AnLIBo
ich habe auch 50% bekommen, habe jetzt beim Rezidiv einen Antrag auf Verschlimmerung/Erhöhung gestellt, telefonisch habe ich schon mal die Aussage bekommen, dass sich die Situation ja nicht verschlimmert hätte, Brustkrebs wäre ja Brustkrebs.
Die haben nicht mehr alle Tassen im Schrank, um es mal nett auszudrücken.
LG an dich
joanajo
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 23.02.2013, 15:57
SchöneFrau75225 SchöneFrau75225 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Bremen
Beiträge: 50
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo,

so ich habe es geschafft. Ich habe nun auch meine 30 Bestrahlungen seit gestern hinter mir. Ich habe gestern abend ein wenig mit mir selbst gefeiert. Mein Mann war zur Kohlfahrt mit der Firma. Ich habe mir dann abends lecker Schweinefilet mit Pilzrahmsauce und Baguette gegönnt und dazu und jetzt bitte nicht lachen, ein paar Gläser Eierlikör.

Als was gelte ich denn jetzt eigentlich, geheilt ja wohl nicht. Als gesund? Oder als Krebs frei? Ich selbst sage immer ich sei nun gesund. Aber wie verhält es sich denn wirklich?

Und was für ein blöder Zufall. Wurde mir doch gestern meine "Krebstasche" geklaut. Da war zwar nicht meine Geldbörse mit Papieren drin. Aber mein Terminkalender und alle Sachen wie Bilder meiner Familie und Glücksbringer die mich während meiner Behandlung begleitet haben.

Gruß Doris
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 23.02.2013, 21:34
Taglilie Taglilie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 403
Standard AW: After-Chemo-Thread

Liebe Doris,

Erstmal herzlichen Glückwunsch! Ich kann mir gut vorstellen, wie Du Dich jetzt fühlst. Du bist mit den ganzen Behandlunegn "fertig", glücklich deswegen, aber trotzdem fühlst Du Dich verwaist. Und Du weißt nicht, wie es weitergeht. Du fühlst Dich gesund und auch wieder nicht. Wahrscheinlich muss einfach mehr Zeit vergehen, so dass Du Dich in Deinem Körper wieder wohlfühlen kannst. Gib Dir einfach die Zeit und sei gut zu Dir. MachstbDu eigentlich eine AHB?. Gönn Dir eine Auszeit!

Vielleicht ist es auch sowas wie ein Zeichen, dass Dir Deine Krebstasche geklaut wurde. diese Krebszeit ist nämlich fuür Dich vorbei!

Genieß den Abend!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 23.02.2013, 22:40
Benutzerbild von Maditta61
Maditta61 Maditta61 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Bayern
Beiträge: 235
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo Ihr Lieben,
hoffe Euch geht es GUT, man muß immer in Allem das Beste daraus machen, daß habe ich in der Zeit (10 Jahren ) gelernt.
Es gibt immer ein Auf und Ab, ob man will oder nicht !!!!

Aber ein's steht fest, ICH (WIR) lassen UNS nicht ....... unterkriegen, auch nicht durch diese ........Krankheit !!!!


Gruß Maditta 💜💜💜
__________________
Glück kann man nur festhalten, indem man es weiter gibt.Werner Mitsch
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 23.02.2013, 22:47
SchöneFrau75225 SchöneFrau75225 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Bremen
Beiträge: 50
Standard AW: After-Chemo-Thread

Danke für die Glückwünsche.

Das mit dem Zeichen hat mein Bruder auch schon zu mir gesagt. So werde ich es auch sehen.

Ja, ich mache eine AHB. An meiner geliebten Ostsee. Ich freue mich schon darauf mir den Wind am Strand um die Nase wehen zu lassen und die Zeit nur für mich zu nutzen.

Bis dahin muss ich allerdings noch ein bisschen arbeiten. Und da meine Arbeitszeit sich für heute so allmählich dem Ende neigt, wünsche ich allen schon einmal eine geruhsame und erholsame Nacht.

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ahb, bestrahlung, nachsorge


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:19 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD