Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > andere Krebsarten > CUP-Syndrom

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.07.2013, 12:19
wiegandmobil wiegandmobil ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 8
Standard Danke das es dieses Forum gibt.

Meine Geschichte fängt juni 2011 an bei meiner Frau
wurde ein Knoten in der Li Brust festgestellt
dann erfolge eine Brusterhaltene OP. mit 6x Fec Chemo und 37 Bestrahlung
nach Auskunft der Ärzte meine Frau ist zu 98% geheilt.

Dann kam der große Schock 7.Feb.2013 Ct, rechter Oberbauch weil meine Frau leichte Schmerzren hatte. Diagnose Lebermetastasen.
daraufhin Krankenhaus Untersuchung auf Untersuchong kein Primärherd von den Lebermetastasen, sie können mit 100% Sicherheit sagen das die Lebermetastasen nicht von der Brust kommen

dann hat meine Frau eine Chemo bekommen das Flot-System diese Chemo hat nicht angeschlagen jetzt bekommt sie eine andere schon den 3 Zykl. mit Gemi
+ Irni kenne nur die Abkürzungen nächste Woche bekommt sie ein Ct gemacht ob sich etwas verbessert hat die Schmerzen sind größer geworden 50 mikrgramm Fentanylpflaster und alle 10 Std. 10mg MSI s.c.
ich jedenfalls bin froh das es dieses Forum gibt um sich mal auszutauschen
wenn man glaubt man ist mit seiner Kraft am Ende. über jede Nachricht würde ich mich freuen gruß
Wolfgang

Geändert von wiegandmobil (28.07.2013 um 20:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.07.2013, 18:01
wiegandmobil wiegandmobil ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 8
Unglücklich AW: Danke das es dieses Forum gibt.

In der Zwischenzeit kenne ich die Substanzen von der Chemo meiner Frau. Gemcitabine ist wohl für Gallen und bauchspeicheldrüse
Irinotecan ist wohl für Magen und Zwölffingerdarm.

Ich hoffe es kennt jemand hier im Forum diese Chemo
und kann mir einen Rat geben wie sich die Nebenwirkungen auswirken.

Meine Frau hat 15 Kg verloren und hat keinen Appetit.
sie liegt sehr viel und ist Müde und innerlich Zittrig und unruhig.

grüße
wolfgang
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:23 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD