Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gebärmutterkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #151  
Alt 05.05.2014, 10:16
Flockenblume Flockenblume ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2014
Beiträge: 67
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

@Veronica: Das klingt doch schon gut. Immer schön positiv denken, dann wird schon alles gut werden!

So, jetzt fängt die Liegezeit an! Das ist vielleicht blöd, man fühlt sich ja gar nicht krank oder so und muss trotzdem alles liegenlassen, was man grade eben noch alles gemacht hat. Die letzten Wochen waren echt stressig fand ich, ständig immer im Hinterkopf was dringend vorher noch erledigt werden muss!
Der Garten -die Kartoffeln müssen noch in die Erde und die Tomatenpflänzchen und das Unkraut und und und...! Behördengänge, ne neue Haushaltshilfe organisieren die jetzt jeden Tag kommen kann, nochmal im Kindergarten blicken lassen, in nächster Zeit wird das nix mehr, Frühstücksgutscheine einlösen, Freunde besuchen.. uah!
Gestern wollte ich noch einmal mit meiner Familie ganz kurz auf den Frühjahrsmarkt, Pommes und Bratwurst essen, Finja Karussel fahren. Ich hab dann so Angst bekommen, weil der Krümel so nach unten gedrückt hat, das wir gleich wieder nach Hause gefahren sind. Das würde ich mir nie verzeihen wenn das wegen ner Bratwurst schief geht!!!!
User123, wie geht es Dir denn? Wie meisterst Du die Ruhezeit, ist alles gut?
Herzliche Grüße und bis bald,
die Flocke
Mit Zitat antworten
  #152  
Alt 05.05.2014, 14:34
elfe1987 elfe1987 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2012
Beiträge: 99
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

Hallo ihr Lieben.
Wie schnell die Zeit vergeht. Ich wünsche euch eine angenehme Liegezeit. Ihr werdet sehen sie vergeht dann doch ziemlich schnell und danach ist alles vergessen.
Uns geht es ganz fantastisch. Leon ist heute schon 9 Wochen alt.
Zur Nachsorge in Berlin war ich auch letzte Woche Freitag. Ergebnisse sind noch nicht da aber ich denke mal positiv. Die Ärztin meinte es sieht unauffällig aus.

Also ich freue mich von euch zu hören....
Mit Zitat antworten
  #153  
Alt 05.05.2014, 21:20
veronica_1981 veronica_1981 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2014
Beiträge: 5
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

@flockenblume...versuch auf dich zu achten bratwurst und poommes frites wirdst du dann auch spaeter essen....wie geht es dir heute?hoffe alles ok?
@ankatika wie geht es dir?
@elfe1987 es ist super von dir zu hoeren dass alles fantastisch geht...fuehlst du dich fit?
Mit Zitat antworten
  #154  
Alt 08.05.2014, 11:37
Flockenblume Flockenblume ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2014
Beiträge: 67
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

So, Tag vier der Liegezeit. Das kann ja echt was werden! Es geht einigermaßen, aber ich bin quasi sowieso schon gezwungen zu liegen, sobald ich mich stehend bewege, habe ich einen dermaßenen Druck nach unten das es richtig weh tut! Das hatte ich bei Finja nicht! Und es macht mir echt Angst! Hauptsache es geht nichts schief, das wäre jetzt echt die Katastrophe, Bloß keinen Blasensprung, ich hab nämlich ziemlich Ausfluss und manchmal denke ich echt, lass es bitte kein Fruchtwasser sein!!! Morgen ist wieder Babyfernsehen, da freu ich mich schon drauf, dann weiß man wieder wofür man es macht..! Mit der Haushaltshilfe klappts zum Glück ganz gut, ich muss mir nur irgendwie noch was für Finja einfallen lassen, im Moment ist so scheiß Wetter und sie hockt den ganzen Tag hier bei mir in der Bude. Also sie kann sich gut beschäftigen, deswegen nicht, aber so richtig spannend ist das für sie halt auch nicht..! Aber immerhin vereinsamt man so nicht, ich bin echt froh das sie da ist!!!
Am liebsten würde ich mich schon vier Wochen weiter beamen, dann hätte der Krümel wenigstens schon eine Chance zu überleben und man könnte sich etwas entspannen!
Ach ihr Lieben, es wird schon alles gut werden!
Bis bald, Eure Flocke
Mit Zitat antworten
  #155  
Alt 09.05.2014, 13:28
Sandra84 Sandra84 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Beiträge: 41
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

hey ihr lieben,

schön zu hören das es euch allen gut geht. Kann auch nur bestätigen das die zeit doch recht schnell vergeht.
Tobias ist heute auch schon 7 Wochen weiß gar nicht wo die zeit schon wieder geblieben ist. Er ist sehr pflege leicht.

@ flocke machst du die ph Messung? wenn der ok ist, ist es auch kein Fruchtwasser dann würde der wert sofort hoch gehen. bei mir kam während der ganzen Schwangerschaft Ausfluss mal mehr mal weniger und auch vermehrt als die Abstriche bestens waren. Ich habe mir immer gesagt mein Körper reinigt sich damit sich blos kein keim einnisten kann.

Die Haushaltshilfen sind bei mir auch mal für ne std. mit meiner Tochter zum Spielplatz oder entenfüttern gegangen damit sie raus kam. Fand sie toll.


Ach und für alle bei den Hamburg dichter ist mein Prof. hat mir geschrieben das ich die jährlich Nachsorge natürlich auch in hh machen kann.
liebe grüße und bis demnächst Sandra

Geändert von gitti2002 (09.05.2014 um 19:44 Uhr) Grund: PN
Mit Zitat antworten
  #156  
Alt 12.05.2014, 17:31
Flockenblume Flockenblume ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2014
Beiträge: 67
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

Hallo Sandra,
mensch das freut mich total das es Euch so gut geht!! Wir mussten heute Finja schon für nächstes Jahr in der Schule anmelden, aber für sie war das ganz selbstverständlich, weil sie wird ja jetzt große Schwester!
Das ist echt ein super Tipp mit dem PH- Wert, das wusste ich nicht! Aber das beruhigt ja ungemein. Laut den neusten Erkenntnissen soll es auch noch besser sein, wenn man das Progesteron vaginal nimmt. Also hab ich mir sterile Einmalhandschuhe besorgt und schieb jeden Abend ganz vorsichtig zwei Kapseln rein. Daher hab ich auch noch mehr Ausfluss.
Mit dem Baby ist alles super sagt die Ärztin, es wird zwar kein Riese, aber das war ja auch nicht zu erwarten, ich bin ja auch sehr klein Sie hat mir jetzt erstmal anti-Thrombosestrümpfe aufgeschrieben, damit wir auf der sicheren Seite sind und ich nicht schon Spritzen muss. Und die Dame im Sanitätshaus hat mir vorgeschlagen gleich eine Strumpfhose zu nehmen, die stützt den Bauch noch mit. Oder Strümpfe und dazu dann einen Bauchstützgurt. Hat da jemand Erfahrungen mit? Sie wollte dazu aber noch meine FA anrufen.
Meiner Haushaltshilfe hab ich freigestellt wann sie kommen möchte, im Prinzip bin ich ja immer da, und anscheinend passt es ihr vormittags besser. Da ist Finja bloß natürlich im Kindergarten. Hm. Ich werde mal schauen ob wir nicht ein paar befreundete Muttis aus dem Kindergarten aktivieren können, die sie dann mal für einen Nachmittag mitnehmen. Ich tu mich bloß immer so schwer andere Leute um einen Gefallen zu bitten..!!
So, eine Woche ist rum. Und das war wahrscheinlich die schlimmste. Mein Mann liegt nämlich auch flach- und zwar richtig! Mit Hexenschuss quasi unbeweglich neben mir auf der Couch! So ein Mist, wo ich ihn doch jetzt so dringend brauche..! Aber auch das werden wir überstehen..
Herzliche Grüße an Alle
von der Flocke
Mit Zitat antworten
  #157  
Alt 22.05.2014, 09:06
Flockenblume Flockenblume ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2014
Beiträge: 67
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

Hey wo sind denn alle?
Ich würde mich gerne mal wieder ein bisschen austauschen!
Ich spritze jetzt doch schon Heparin. Der Arzt bei der Feindiagnostik hat gesagt, dann sind wir auf der sicheren Seite und grade wenns so warm ist sind Thrombose-Strümpfe auch kein Geschenk..! Mit den Lungenreife- Spritzen bin ich mir im Moment überhaupt nicht sicher. Soll ich die in der 24. Woche schon profilaktisch bekommen, oder lieber erst abwarten? Die sollen ja auch Wehen auslösen können, allerdings habe ich die bei Finja ja auch bekommen und da hab ich sie gut vertragen. Allerdings sollte ich dann zur Überwachung für ein-zwei Tage ins Krankenhaus gehen. Ich weiß auch nicht. Bis jetzt ist bei mir ja soweit alles ruhig. toi toi toi, morgen 23. Woche!
Liebe Grüße,
die Flocke
Mit Zitat antworten
  #158  
Alt 02.06.2014, 18:58
elfe1987 elfe1987 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2012
Beiträge: 99
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

Hi Flocke,

wo sind denn die anderen Schwangeren....ich hoffe es geht allen gut.
Ich habe auch die Lungenreife bekommen...dadurch wurden keine Wehen ausgelöst habe auch nicht gehört das es Wehen auslösen kann...im Kkh wird doch dann zur Sicherheit ein ctg geschrieben.
Wie weit bist du? Wisst ihr schon das Geschlecht? toi toi toi
Mit Zitat antworten
  #159  
Alt 03.06.2014, 09:40
Flockenblume Flockenblume ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2014
Beiträge: 67
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

Hallo Elfe, schön das nochmal jemand antwortet!
ich habe auf Anraten meiner Hebamme nochmal den Doc in Hamburg kontaktiert und der riet mir, in der 25. Woche die Lungenreife machen zu lassen. Also gehe ich nächste Woche Donnerstag für zwei, drei Tage ins Krankenhaus und hoffe das ich danach wieder gehen darf..
Heute 23+4, eine klitzekleine Chance hätten wir schon Aber ich schlafe mitunter sehr schlecht weil ich ständig von irgendwelchen nächtlichen Blasensprüngen und nassen Betten träume. puh Mit Finja war ich zu dieser Zeit schon im Krankenhaus zu liegen gewesen...! Ich finde das Schlimme an dieser Situation ist, das man echt überhaupt nicht weiß, ob und wann es schiefgehen könnte. Du hattest doch auch einen Muttermundverschluss, ist das Fruchtwasser da trotzdem durchgegangen oder woran hast Du es gemerkt? Konnte man sagen warum Dein Kleiner etwas eher rauswollte, hattest Du Infektionswerte? Ich mach mir ja auch schon wieder Gedanken weil ich jetzt ein paarmal Zahnfleischentzündungen hatte. Das soll ja auch Frühgeburten auslösen. Mach jetzt Zahnspülungen und putze noch öfter. Und Eisenmangel habe ich auch, jetzt kann ich von den Eisentabletten gar nicht mehr auf Klo, muss glaube ich mal die Magnesium Menge erhöhen und Trockenfrüchte essen..
Aber sonst ist alles ruhig, Mensch das wäre echt so fantastisch wenn wir die drei vorne schaffen würden!!!
Ganz liebe Grüße und ich freu mich auf Antworten,
Frauke
Ach so, -wir möchten uns überraschen lassen, was es wird!

Geändert von Flockenblume (03.06.2014 um 09:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #160  
Alt 03.06.2014, 11:28
Sandra84 Sandra84 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Beiträge: 41
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

Hey

na hier ist es ja echt ruhig geworden, schau immer mal wieder ein um zusehen wie es euch geht viel zu lesen ist ja leider nicht oder vielleicht auch gut wenns nichts zu berichten gibt wird wohl alles gut laufen.

@ Flocke.
schön das du jetzt schon so weit bist den Rest schafft ihr auch noch glaube ganz fest daran. Mach dir nicht so viel Kopf und versuche ruhiger zu bleiben. (Ich weiß leichter gesagt als getan)Aber Eisenmangel Zahnfleischentzündung sind alles Erscheinungen einer normalen Schwangerschaft.
Ich habe meinen Eisenmangel gut mit dem Emmeke +Eisenaft hochbekommen hatte mich geweigert die Tap. zu nehmen da ich sowieso schon so mit Verstopfungen zu tun hatte.
Beim Muttermundverschluss kann das Fruchtwasser trotzdem durchkomme. Hatte damals extra bei Herrn Köhler nachgefragt da ich soviel Ausfluss hatte und angst hatte das dieser sich sonst stauen würde.
Macht Finja noch alles gut mit? Klappt es gut mit der Haushaltshilfe?
Wünsch dir weiterhin alles alle gute.

Liebe Grüße
Sandra
Mit Zitat antworten
  #161  
Alt 16.06.2014, 10:48
Flockenblume Flockenblume ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2014
Beiträge: 67
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

So, da bin ich wieder. Lungenreife gut überstanden und ich durfte sogar wieder nach Hause- hey yeah! Ein paar leichte Wehen hatte ich dann doch, aber jetzt ist alles ruhig. Heute 25+3, da war Finja schon da, kann man sich kaum vorstellen. Bauch ist schon schön rund mittlerweile, laut Oberärztin hat der Krümel schon 760 Gramm! -stolz sei- in vier Wochen die Prozedur dann nochmal und am 05.09. haben wir 37+0 jetzt den Entbindungstermin festgelegt! Inklusive gleichzeitiger Sterilisation..
Wir werden tatsächlich ein Baby haben!!! Ich freu mich so!!!
Liebe Grüße,
das Flöckchen
Mit Zitat antworten
  #162  
Alt 24.06.2014, 17:44
Ankatika Ankatika ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2014
Beiträge: 25
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

Hallo Mädels,

hab mich lange nicht gemeldet, weil wie immer viel passiert ist! Ich bin jetzt in der 22Woche und schon seit Pfingstsonntag im Krankenhaus.
Wenn man doch bloß den Kopf abschaltent könnte und die Zeit schneller vergehen würde!

Ganz liebe Grüße Ankatika
Mit Zitat antworten
  #163  
Alt 25.06.2014, 21:30
Flockenblume Flockenblume ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2014
Beiträge: 67
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

Hallo Ankatika,
Mensch wie schön von Dir zu hören!!! Ich hatte ja schon das schlimmste befürchtet. Gibt es einen besonderen Grund warum Du im Krankenhaus bist oder nur zur Sicherheit? Erzähl doch mal wie es Dir ergangen ist.
Ganz liebe Grüße,
Flocke
Mit Zitat antworten
  #164  
Alt 29.06.2014, 21:44
KathiJay KathiJay ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2012
Beiträge: 10
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

Hallo ihr lieben.
Hier hat sich ja seit meinem letzten Post einiges getan. !
Schön das es so viele schwangere gibt!

Mein letzter Post war vom 31.12.13. Bei 30+3.
Zwei Tage später, nach 11 Wochen liegen, hoffen und bangen habe ich wehen bekommen und unsere Tochter wurde am abend des 2.1.2014 auf die Welt geholt.
Mit 1640g und 43cm.
Sie hat einen tollen Start hingelegt und war auf der neo das "power-frühchen"
Sie durfte bereits nach 5,5 Wochen mit uns nach hause.
Nun ist unsere Skadi Mathea schon fast ein halbes jahr und wir sind endlich komplett.

Ich wünsche allen schwangeren eine tolle Schwangerschaft und allen allen die schon entbunden haben : herzlichen Glückwunsch!!!

P.s.: ich hatte auch sehr starke Blutungen in der ss. So arg das sogar die Ärztin in der chatite meinte es wäre nicht zu halten.pah! Wir haben ihr das Gegenteil bewiesen
Mit Zitat antworten
  #165  
Alt 01.07.2014, 09:02
Flockenblume Flockenblume ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2014
Beiträge: 67
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

Hallo KathiJay,
Herzlichen Glückwunsch noch zu Eurer Tochter, schön das Du Dich meldest! Da hat das doch geklappt mit dem Baby erst 2014, wenn auch ziemlich knapp.. Wie schön das es Euch so gut geht, immerhin habt ihr ja auch die drei vorne geschafft, da brauche ich noch zwei Wochen, aber ich bin Guter Dinge.
Zwischendurch hatte ich auch mal das Gefühl das das Baby mir den Muttermundverschluss durchgetreten hat, das hat bei einem Tritt nach unten so richtig wehgetan! Aber der Prof aus Hamburg hat gesagt, das das wohl noch nie vorgekommen ist und wohl auch sehr unwahrscheinlich ist das das Baby das schaffen kann
Leider ist meine Haushaltshilfe krank geworden und jetzt bin ich etwas aufgeschmissen. Ich habe zwar Ersatz, aber es macht mich irre alles nochmal neu zu erklären, zumal sie nicht besonders gut Deutsch kann. Da muss ich zigmal aufstehen und nochmal erklären wie der Trockner, die Waschmaschine etc. angeht, das Putzmitttel ist und mein Geschirr steht auch jedesmal woanders! Ich kriege die Kriese! Da ist man ständig versucht, doch alles selbst zu machen
Neun Wochen noch!
Herzliche Grüße,
Flocke
P.S.: Man fühlt sich ja doch ein bisschen wie ein brütendes Huhn, oder?!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:50 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD