Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Darmkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 25.12.2015, 18:41
Benutzerbild von Papstanwärter
Papstanwärter Papstanwärter ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Oelde
Beiträge: 102
Standard AW: Raus damit!

Hallo zusammen,

ich nutze die wenigen ruhigen Minuten zu Weihnachten, um hier mal die herzlichsten Weihnachtswünsche für alle Nutzer dieses Forums vom Stapel zu lassen.
Morgen endet mein zweiter Zyklus der Chemo mit Capecitabin.
Die Nebenwirkungen beschränken sich auf Müdigkeit, leichte Übelkeit und ständig präsente Kopfschmerzen. Die letzten Tage gesellen sich auch leichte, undefinierbare Schmerzen in der rechten Körperhafte im Bereich Leber/Niere...
Aber, ich will nicht klagen und freue mich, wenn morgen Abend erstmal für eine Woche Pause beginnt.

Ich habe in den letzten Tagen oftmals darüber nachgedacht, was am 13.1.16 bei der ersten Kontroll-CT als Ergebnis herauskommt. In der Woche vor Weihnachten hatte ich nochmal ein Telefonat mit meiner Onkologin. Die Tumormarker waren bei der letzten Kontrolle Anfang November, gut sechs Wochen nach der OP, noch immer leicht erhöht. Möglicherweise Folge der Wundheilung.

Allen Lesern wünsche ich einen guten Rutsch ins neue Jahr. Mögen Eure Wünsche und Hoffnungen in Erfüllung gehen und viel Gesundheit Euren Weg begleiten.

Ralf
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 11.01.2016, 12:04
Benutzerbild von Papstanwärter
Papstanwärter Papstanwärter ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Oelde
Beiträge: 102
Lächeln AW: Raus damit!

Guten morgen zusammen,

ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen.

Heute morgen hatte ich das erste mal seit langem wieder ein reales Erfolgserlebnis. Am Freitag wurde mal wieder Blut abgenommen.
Nachdem der letzte Test Anfang November immer noch erhöhte Tumormarker aufwies, kam jetzt die Nachricht: Tumormarker rückläufig (Wert CEA: 5,02)...

Jaaaaaaa......
So ein Glücksgefühl hatte ich wirklich schon lange nicht mehr :-)

Jetzt muß übermorgen noch das erste Kontroll-CT gut ausfallen, dann bin ich bestimmt einer der glücklichsten Menschen auf der Welt und könnte Euch alle umarmen.

Mein Ziel ist definitiv gesteckt: mehr als vier Jahre, viel mehr, überleben!

Seid ganz lieb gegrüßt

Ralf
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 11.01.2016, 21:06
Nichtaufgeben! Nichtaufgeben! ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.06.2015
Beiträge: 116
Standard AW: Raus damit!

Lieber Ralf,
das ist eine sooooo tolle Nachricht!! Ich freue mich sehr für dich.
Mein Mann hat nächsten Dienstag PET-CT.😱 Hoffentlich können wir danach auch feiern.
Genieße den guten Tag!!!
Viele Grüße,
Nina
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 11.01.2016, 22:10
Benutzerbild von anni.
anni. anni. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2010
Beiträge: 222
Standard AW: Raus damit!

Hallo Ralf,

das ist super, ich freue mich für dich & drücke die Daumen fürs CT!

Liebe Grüße
Anni
__________________
Mein lieber Papa (*1958):

05/2014 ED Primär inoperables Thymuskarzinom
03/2016 solitäre Lebermetastase
06/2016 multiple Pleurametastasen
07/2017 Lungenmetastasen re. Lungenflügel

10/2017 aktuell geht es uns gut!

______________________________________
Wir haben die Wahrheit so gut es ging verlogen.
Es war ein Stück vom Himmel, dass es dich gibt.
Herbert Grönemeyer
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 12.01.2016, 10:31
Benutzerbild von Papstanwärter
Papstanwärter Papstanwärter ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Oelde
Beiträge: 102
Standard AW: Raus damit!

Liebe Nina,

ich wünsche Euch viel Glück für das anstehende CT Deines Mannes. Es geht bestimmt gut und ihr habt Grund zu feiern.

Und Dir, liebe Anni, danke ich fürs Daumen drücken...

LG

Ralf
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 20.01.2016, 20:14
Nichtaufgeben! Nichtaufgeben! ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.06.2015
Beiträge: 116
Standard AW: Raus damit!

Lieber Ralf
Was bin ich froh!!! TUMORFREIHEIT mittels PET-CT nun eindeutig festgestellt.
Und das soll auch so bleiben bei euch Hipec-lern!!!
Ich hoffe, dir geht es auch so gut?
Nina
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 23.01.2016, 16:25
Benutzerbild von Papstanwärter
Papstanwärter Papstanwärter ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Oelde
Beiträge: 102
Standard AW: Raus damit!

Hallo Nina,

das freut mich so für Euch👍. Ich kann im Moment auch nicht klagen und hoffe, es bleibt so...😃 Das letzte CT war jedenfalls ohne Befund.
Dann wünsche ich euch weiterhin alles Gute.

LG

Ralf
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 21.03.2016, 10:07
Benutzerbild von Papstanwärter
Papstanwärter Papstanwärter ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Oelde
Beiträge: 102
Standard AW: Raus damit!

Guten morgen zusammen,

warum soll man immer nur schreiben, wenn es etwas negatives gibt?
Ich habe gerade den sechsten von acht Zyklen Chemo abgeschlossen und es geht mir sehr gut. Abgesehen von den frechen sieben Kilo, die ich dank der Chemo zugenommen habe

Die Tumormarker haben sich vom CEA-Wert 27 im November über 5,2 im Januar jetzt auf 3,7 normalisiert. Was bin ich froh! Zwischenzeitlich wurde eine erneute Stauung in der rechten Niere befürchtet. Der Urologe konnte bei der Überprüfung jedoch nichts feststellen und erklärte: "Wenn Sie unbedingt wollen, setze ich wieder eine Schiene! Erforderlich ist es aber nicht!"
Fast hätte ich gegen sein Schienbein getreten, bevorzugte jedoch, nur dankend abzulehnen.

Und es hat sich meine BU-Versicherung bereit erklärt, ihre Leistungspflicht zu erfüllen.
Geld ist zwar nicht alles, es beruhigt jedoch, indem man beruhigter auf finanzielle Herausforderungen zugehen kann.

Ich wünsche allen einen schönen Tag und weiterhin alles Gute für die weitere Genesung.

Ralf
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 23.04.2016, 08:14
Benutzerbild von Papstanwärter
Papstanwärter Papstanwärter ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Oelde
Beiträge: 102
Standard AW: Raus damit!

Hallo Ihr da draußen,

bei mir ist mal wieder Unsicherheit angesagt. Die Tumormarker sind wieder erhöht.
Auf dem CT dieser Woche war nichts zu sehen, doch das hatte ich letztes Jahr ja schonmal.
Jetzt soll in drei Wochen nochmal das Blut untersucht werden und dann die Lunge kontrolliert werden bzw ein PET-CT erfolgen. Hatte ich ja auch schon.
Die Lunge fehlt mir noch im Sortiment, ich hatte mich schon gewundert...

Oh man, dieses ständige hin und her geht mir langsam echt auf den Keks.

Euch ein schönes Wochenende.

LG

Ralf

Geändert von Papstanwärter (23.04.2016 um 08:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 23.04.2016, 13:12
Benutzerbild von anni.
anni. anni. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2010
Beiträge: 222
Standard AW: Raus damit!

Hallo Ralf,

oh man kann ich gut nachvollziehen wie du dich jetzt fühlen musst. Erhöhte Tumormarker müssen nicht immer auf Metastasen/ein Rezidiv hinweisen, trotzdem spielt da natürlich das Kopfkino sofort wieder verrückt.

Ich drücke dir die Daumen für ein gutes Ergebnis!

Lieben Gruß
Anni
__________________
Mein lieber Papa (*1958):

05/2014 ED Primär inoperables Thymuskarzinom
03/2016 solitäre Lebermetastase
06/2016 multiple Pleurametastasen
07/2017 Lungenmetastasen re. Lungenflügel

10/2017 aktuell geht es uns gut!

______________________________________
Wir haben die Wahrheit so gut es ging verlogen.
Es war ein Stück vom Himmel, dass es dich gibt.
Herbert Grönemeyer
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 23.04.2016, 16:14
fluturi fluturi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 240
Standard AW: Raus damit!

Lieber Ralf, ich kann mich Anni nur anschließen. Ich drücke ebenfalls die Daumen.
__________________
Die höchste Form der Hoffnung ist die überwundene Verzweiflung. - Albert Camus
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 23.04.2016, 17:09
Benutzerbild von Papstanwärter
Papstanwärter Papstanwärter ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Oelde
Beiträge: 102
Standard AW: Raus damit!

Vielen Dank für Euren Zuspruch.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

LG

Ralf
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 17.05.2016, 10:47
Benutzerbild von Papstanwärter
Papstanwärter Papstanwärter ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Oelde
Beiträge: 102
Standard AW: Raus damit!

Guten Morgen,

ich würde ja gerne ein update bringen, aber die Ärzte diskutieren noch. Das CT der Lunge ist gelaufen, und es kam wie es scheinbar kommen musste: im linken Lungenflügel verändertes Gewebe... Weder Radiologe noch Onkologe konnten sich entscheiden, ob es eine Metastase oder eine Entzündung ist. Die Bilder wurden zur Tumorkonferenz meiner zuletzt behandelnden Klinik gegeben zwecks Entscheidungsfindung: OP, Chemotherapie oder eben nichts zu tun... Jetzt warte ich noch auf den Termin zum PET-CT.
Ich werde noch wahnsinnig...
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 17.05.2016, 13:50
hpd777 hpd777 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2011
Ort: Nordhessen
Beiträge: 84
Standard AW: Raus damit!

Ich wünsche dir trotz der Ungewissheit die nötige Geduld!
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 17.05.2016, 19:49
Benutzerbild von anni.
anni. anni. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2010
Beiträge: 222
Standard AW: Raus damit!

Das kann ich mir gut vorstellen. Die Warterei ist das Schlimmste. Wir denken an dich!
__________________
Mein lieber Papa (*1958):

05/2014 ED Primär inoperables Thymuskarzinom
03/2016 solitäre Lebermetastase
06/2016 multiple Pleurametastasen
07/2017 Lungenmetastasen re. Lungenflügel

10/2017 aktuell geht es uns gut!

______________________________________
Wir haben die Wahrheit so gut es ging verlogen.
Es war ein Stück vom Himmel, dass es dich gibt.
Herbert Grönemeyer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bauchfellkrebs, hipec, lebermetastasen, peritonealkarzinose


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:32 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD