Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Leukämie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 24.10.2014, 18:56
Noctilux Noctilux ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2012
Beiträge: 9
Standard AW: sekundäre AML M4 >> Rezidivverdacht

Ach je, ich hoffe, dass sich das alles zum Guten bei dir wendet. Das geht mir auch nahe, weil wir wohl so ziemlich zeitgleich die SZT hatten.
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 25.10.2014, 08:48
annemarie12 annemarie12 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 94
Standard AW: sekundäre AML M4 >> Rezidivverdacht

Danke, nirtak, danke, Noctilux!
Das Warten ist nicht schlimm, denn durch die Punktion etc. wird ja nur das bestätigt, was offensichtlich ist...manchmal flammt ein lächerlicher "Hoffnungsschimmer" auf, dass es "was anderes" sein könnte...
Marcwen hat das so gut auf einen Nenner gebracht: "hoffen und beten"...Noctilux, meine SZT war im Dez`12.
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 27.10.2014, 22:37
simi1 simi1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2011
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 762
Standard AW: sekundäre AML M4 >> Rezidivverdacht

Hallo Annemarie,

hast du schon weitere Informationen?
Du bist täglich in meinen Gedanken.

Liebe Grüße
Simi
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 28.10.2014, 12:01
annemarie12 annemarie12 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 94
Standard AW: sekundäre AML M4 >> Rezidivverdacht

Danke, simi!
Nein, keine weiteren Infos bisher...ehrlich gesagt, mich graut es davor, es von den Ärzten definitiv gesagt zu bekommen, daß die AML wieder da ist...morgen erfolgt die KMP...oh Gott, ich will es gar nicht wissen...
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 28.10.2014, 17:40
simi1 simi1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2011
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 762
Standard AW: sekundäre AML M4 >> Rezidivverdacht

Liebe Annemarie,

ich kann dich da sehr gut verstehen, denn ich bin auch ein Anhänger der Vogelstrauß-Politik. Allerdings musste ich schon mehrfach die Erfahrung machen, dass ein Ergebnis - gleich welcher Art - letztlich besser zu verarbeiten ist, als diese schreckliche, nervenzehrende Ungewissheit. Meine Tochter war mir da ein großes Vorbild. Sie wollte immer schnellstmöglich wissen, was Sache ist.

Für die morgige KMP und die ausstehenden Ergebnisse drücke ich dir fest die Daumen!
Bitte melde dich, wie es verlaufen ist.

Herzliche Grüße
Simi
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 29.10.2014, 16:13
annemarie12 annemarie12 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 94
Standard AW: sekundäre AML M4 >> Rezidivverdacht

Hab immer noch "schlafspritze" drin, hihi - Chimärismus von letzter Woche weiter bei 100 %, wird heute nochmal untersucht...
1,5 Std trotz Termin, auf KMP warten müssen...psychische Folter
Ich habe geweint
Leuko 1.900 (vor einer woche 1.600), HB weiter bei 12, Thrombos 105.000 (letzte 120.000)
kann immer noch Infektion sein, obwohl weder Bakterien noch Viren....und immer noch keine weitere Sympotme wie Fieber....
Alles weiterhin Schxxx....
Auf Nachfrage sagt Ärztin: "Ich kann mir nicht vorstellen, dass das wieder die Leukämie ist....nach so langer Zeit" - "was soll es sonst sein?!" fragte ich weindend und aufgelöst....keine Antwort
Das KMP-Resultat liegt in einer Woche vor.... muss kjetzt meinen
"rausch"ausschlafen
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 29.10.2014, 17:29
simi1 simi1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2011
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 762
Standard AW: sekundäre AML M4 >> Rezidivverdacht

Liebe Annemarie,

puuuh, das hört sich für mich jetzt aber gar nicht so negativ an. Chimärismus bei 100% klingt sogar perfekt. Vielleicht ist es ja doch "nur" eine Mykose oder irgend etwas anderes, das sich momentan noch gut maskiert.

ich drücke weiterhin fest die Daumen und denke an dich. Halte mich bitte auf dem Laufenden. Ungewissheit ist immer schwierig.

Schlaf dich schön aus und versuche etwas runter zu kommen. Irgendwie ...

Ganz herzliche Grüße
Simi
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 30.10.2014, 16:22
Noctilux Noctilux ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2012
Beiträge: 9
Standard AW: sekundäre AML M4 >> Rezidivverdacht

Zitat:
Zitat von annemarie12 Beitrag anzeigen
Chimärismus von letzter Woche weiter bei 100 %,
Das klingt doch schon mal positiv!
Weiterhin daumendrückende Grüße.
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 04.11.2014, 21:53
simi1 simi1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2011
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 762
Standard AW: sekundäre AML M4 >> Rezidivverdacht

Liebe Annemarie,

ich denke täglich an dich.

Herzliche Grüße
Simi
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 05.11.2014, 11:41
annemarie12 annemarie12 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 94
Standard AW: sekundäre AML M4 >> Rezidivverdacht

Danke simi!
Morgen erfahre ich das Ergebnis...Glück oder Pech...hoffen und beten...es geht mir natürlich schlecht, undefinierbare Schmerzen überall, dann wieder weg, Muskelkrämpfe, dann wieder weg, Schlafstörungen, ich habe ständig Hunger, kriege aber kaum was runter, es ist wie ein andauernder Albtraum...
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 05.11.2014, 16:50
simi1 simi1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2011
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 762
Standard AW: sekundäre AML M4 >> Rezidivverdacht

Liebe Annemarie,

ich drücke morgen fest die Daumen und denke an dich!

Alles alles alles Gute!!!
Simi
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 06.11.2014, 13:19
annemarie12 annemarie12 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 94
Standard AW: sekundäre AML M4 >> Rezidivverdacht

Pech gehabt....Chimärismus bei 75 % , Leukos 2,1, Hb 12, Thrombos 96.000...die Leukämie kommt zurück...ich werde sterben.
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 06.11.2014, 14:02
Zeka Zeka ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2014
Ort: Im Süden von NRW
Beiträge: 71
Standard AW: sekundäre AML M4 >> Rezidivverdacht

Hallo Annemarie,

die Diagnose ist ein Schock, auch wenn man selbst damit rechnet.

Was hat denn der Arzt gesagt, welche Möglichkeiten der Behandlung hat er vorgeschlagen?

Herzliche Grüße
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 06.11.2014, 14:18
annemarie12 annemarie12 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 94
Standard AW: sekundäre AML M4 >> Rezidivverdacht

Danke, Zeka!
Der Fremdspender wird angefragt, ob er zu einer Lymphozytenspende zur Verfügung steht, bis dahin, wöchentliche Blutkontrollen...und dass ich eben definitiv an AML versterben werde...es ist sehr belastend für mich, dass ich meiner Familie solch einen Kummer bereite....
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 06.11.2014, 15:36
simi1 simi1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2011
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 762
Standard AW: sekundäre AML M4 >> Rezidivverdacht

Ach Annemarie,
es tut mir so leid!
ABER: Es gibt doch die Möglichkeit einer DLI. Außerdem kann man doch nach diesem Abstand auch eine zweite SZT in Betracht ziehen. Bitte hole dir auf jeden Fall eine Zweit- und evtl. Drittmeinung ein.

Ich denke an dich und drücke ganz fest die Daumen für einen guten, gangbaren und erfolgreichen Weg!

Liebe Grüße
Simi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:11 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD