Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Darmkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #286  
Alt 01.03.2017, 18:19
Alex1982 Alex1982 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 10
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Danke Safra, ich wünsche dir weiterhin alles Gute!
Mit Zitat antworten
  #287  
Alt 28.04.2017, 18:28
Alex1982 Alex1982 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 10
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Zusammen, ich möchte eich was fragen.
Isst ihr Fleisch? Wenn ja, in welchen Mengen und zeitlichen Abständen? Ich esse momentan 1mal im Monat ca. 100g Fleisch aber würde gerne eure Meinung zu diesem Thema erfahren.
Mit Zitat antworten
  #288  
Alt 29.04.2017, 11:10
Safra Safra ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2012
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 511
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Alex,

ja, ich esse weiterhin Fleisch. Allerdings nicht in Massen. Ich glaube, seine Einstellung dazu muss jeder mit sich ausmachen. Es deutet einiges darauf hin, dass der hohe Verzehr von Fleisch Darmkrebs begünstigen könnte. Aber so 100%ig ist das, glaube ich, auch noch nicht nachgewiesen. Sicher ist es kein Fehler, seinen Fleischkonsum einzuschränken, schon auch der Tiere und der Umwelt wegen, aber kasteien würde ich mich selber da nicht. Ich halte es da wie mit vielen anderen Dingen: gern dieses und jenes, aber in Maßen.

Viele Grüße! Safra
Mit Zitat antworten
  #289  
Alt 29.04.2017, 13:23
Alex1982 Alex1982 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 10
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Safra,

danke für die schnelle Antwort!
Da Fleisch und Zucker die Aktivierung der "schlafenden Tumorzellen" begünstigen können, esse ich einmal pro Monat Fleisch (100g) und mal ein Schokoriegel :-)
Da ich wieder geheilt bin möchte ich eben nichts riskieren aber ich denke geanu wie du, dass man alles genießen sollte, solange es in akzeptablen Mengen verzehrt wird.

LG,
Alex
Mit Zitat antworten
  #290  
Alt 29.04.2017, 18:19
Safra Safra ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2012
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 511
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Alex,

Zitat:
Da Fleisch und Zucker die Aktivierung der "schlafenden Tumorzellen" begünstigen können
Woher hast Du denn das? Alles, was ich auf seriösen Seiten dazu gelesen habe, sieht so aus, dass das nicht bewiesen ist. Und Zucker produziert unser Körper selber, den brauchen Muskeln und Gehirn. Kann man also nicht abstellen. (Dass ein zu hoher Zuckerkonsum nicht gut ist, ist klar).

Safra
Mit Zitat antworten
  #291  
Alt 30.04.2017, 11:02
crab crab ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2006
Beiträge: 121
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Safra und Alex,

hier mal ein Link zum Krebsinformationsdienst Deutschland, in dem die Mythen
um die Ernährung und Zucker sowie einiges weitere beleuchtet werden:

https://www.krebsinformationsdienst....ken/mythen.php

LG Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #292  
Alt 23.05.2017, 18:40
Niki1972 Niki1972 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2013
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 167
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Ihr Lieben,
gestern hatte ich meine Kontrolluntersuchung. Mein CEA ist von 2.1 auf 8.0 angestiegen. Auslöser ist der Minirest der Metastase in der Leber, die im Juni 2016 nur mit einem R1 Ergebnis operiert werden konnte. Sonst nichts Neues. Keine vergrößerten Lymphknoten, keine Lungen- und Lebermetastasen. Zum Glück war gestern Nachmittag Tumorboard. Operieren geht ja nicht wegen der Nähe der Vene, aber der Leiter der Strahlenklinik hat meinem Onkologen zugesagt, das er den Rest mit einer Strahlentherapie vernichten kann.
Hört sich ja ganz gut an. Irgendwann muß doch mal gut sein.
Mein Onkologe ist noch ganz positiv gestimmt.
Hoffe euch geht es gut.
LG, Nicole🙋🏻😘
Mit Zitat antworten
  #293  
Alt 24.05.2017, 00:10
zebra01 zebra01 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2015
Beiträge: 87
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Nicole,
was für eine Erleichterung, dass nichts neues gekommen ist. Super. Wegen der R1 Metastase, frag doch mal den Strahlentherapeut, ob eventuell eine Protonenbestrahlung gemacht werden könnte. Das stand bei meinem Mann damals auch im Raum, aber bevor näher in Heidelberg nachgeforscht werden konnte, waren ja schon weitere da.
Wegen der Operierbarkeit: Hast du schon mal diesbezüglich eine Zweitmeinung eingeholt? Ich war sehr erstaunt, wie unterschiedlich Profichirurgen die Situation einschätzen.
Ich drück die Daumen
Katharina


P.S. Mein Mann ist nach der Chemo im letzten Jahr nun wieder operiert worden. Leider wieder nur R1 und eine ist dringeblieben, weil sie nicht mehr nachweisbar war. Aber nun ist erst mal 2 Monate Ruhe bis zur nächsten Kontrolle, die werden wir genießen.
Mit Zitat antworten
  #294  
Alt 24.05.2017, 10:20
Niki1972 Niki1972 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2013
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 167
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Katharina,
der Leiter der Strahlenklinik hat sagte, das er es weg bekommt. Das Problem für den Chirurgen ist die Nähe zur Vene. Ich warte jetzt mal ab, was der Arzt sagt.
Alles Gute für deinen Mann und für dich auch natürlich🙋🏻😊
Mit Zitat antworten
  #295  
Alt 25.05.2017, 09:29
aureli aureli ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2012
Beiträge: 519
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Liebe Nicole, mit Bestrahlung bekommen die schon ganz viel hin.bei mir war damals das Problem das ich schon in dem Gebiet vorbestrahlt war deshalb Chemotherapie die Gott sei Dank gut angeschlagen hat. Ich glaube daran. LG aureli
Mit Zitat antworten
  #296  
Alt 02.06.2017, 23:12
Niki1972 Niki1972 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2013
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 167
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo,
der Termin beim Leiter der Strahlenklinik war ganz positiv. Ich bekomme jetzt die nächsten Tage noch ein bestimmtes MRT und dann soll es los gehen. 10-12 Bestrahlungen. Täglich ca. 20 Minuten. Er sagt die Zellen werden dadurch zwrstört und vernarben dann. Laut den Ärzten ist das Ziel immer noch die Heilung. Ich hoffe es so sehr.
Wünsche euch allen schöne Pfingsten.

LG, Nicole🙋🏻😘
Mit Zitat antworten
  #297  
Alt 30.06.2017, 11:35
zebra01 zebra01 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2015
Beiträge: 87
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Nicole,
wirst du schon bestrahlt? Wie verträgst du das?
Lieben Gruß
Katharina
Mit Zitat antworten
  #298  
Alt 02.07.2017, 21:51
Niki1972 Niki1972 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2013
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 167
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Katharina,
ich warte noch auf den Anruf aus Essen. Hatte vor 10 Tagen ein Planungs CT und letzte Woche noch ein Leber MRT. Jetzt wird die Planung gemacht, und dann bekomme ich die Termine.
Ist dein Mann auch bestrahlt worden? Wie geht es ihm?

Liebe Grüße
Nicole������

Geändert von gitti2002 (02.07.2017 um 21:54 Uhr) Grund: NB
Mit Zitat antworten
  #299  
Alt 03.07.2017, 20:37
aureli aureli ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2012
Beiträge: 519
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Liebe Nicole,
ich hoffe ,dass es bald mit deinen Bestrahlungen los geht .

LG Aureli
Ich denke an dich
Mit Zitat antworten
  #300  
Alt 14.07.2017, 19:49
Niki1972 Niki1972 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2013
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 167
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Aureli,
am Dienstag geht meine Bestrahlung los. Täglich zwölf mal. Es ist eine Tumorbettbedtrahlung.
Werde dann berichten.
LG, Nicole
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:03 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD