Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hodenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #196  
Alt 02.11.2015, 19:14
Egghart Egghart ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 245
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

SAUBER, der Dusty! Die Zweite!
__________________
__________________

Implantat abgelehnt, gabs nicht in XXL!

Möge die Macht mit allen stillen, eineiigen Mitlesern sein!

Mein Lieblingsmärchen: Hans im Glück!
Mit Zitat antworten
  #197  
Alt 02.11.2015, 20:33
eistee eistee ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2014
Beiträge: 261
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Herzlichen Glückwunsch! Top! Ich freu mich
Mit Zitat antworten
  #198  
Alt 03.11.2015, 13:29
nedmo nedmo ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2013
Beiträge: 161
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Gratuliere Dustyy!! So muss das sein!
Mit Zitat antworten
  #199  
Alt 12.11.2015, 16:08
Dusty Dusty ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 780
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

So, am 23.11. habe ich noch mal den Kontroll CT Termin... hoffe mal, dass es dann auch reicht.

Nun aber noch mal eine andere Frage. Hat einer von euch schon Erfahrung mit künstlicher Befruchtung gemacht? Auch mit den Kosten usw.?
Wir müssen jetzt das kryokonservierte Sperma vom einen Kinderwunschzentrum in ein anderes transferieren. Das neue verlangt allerdings halbjährlich mehr, als das ursprüngliche Kinderwunschzentrum für das ganze Jahr . Kinder sind wirklich ein teurer Spaß .
__________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Johann Wolfgang von Goethe

http://diagnose-hodenkrebs.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #200  
Alt 24.11.2015, 03:57
Dusty Dusty ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 780
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Hallo Zusammen,

nach dem CT gestern hat nun auch die Radiologie Entwarnung gegeben. Die Verdichtungszone hat sich minimal verkleinert, ist aber nicht gewachsen, was es wohl getan hätte wenn es bösartig wäre. Somit hat sich die Baustelle auch wieder erledigt und ich kann ganz normal zu meinem Nachsorgezyklus zurückkehren.

Ich wünsche allen eine schöne Vorweihnachtszeit!
__________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Johann Wolfgang von Goethe

http://diagnose-hodenkrebs.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #201  
Alt 24.11.2015, 13:35
Egghart Egghart ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 245
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Herzlichen Glückwunsch!

Siehste, alles gut! Du bist aber früh unterwegs mit solchen Nachrichten
__________________
__________________

Implantat abgelehnt, gabs nicht in XXL!

Möge die Macht mit allen stillen, eineiigen Mitlesern sein!

Mein Lieblingsmärchen: Hans im Glück!
Mit Zitat antworten
  #202  
Alt 24.11.2015, 19:50
eistee eistee ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2014
Beiträge: 261
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Na, dann kannste das Jahr ja jetzt gaaanz entspannt ausklingen lassen
Mit Zitat antworten
  #203  
Alt 24.11.2015, 20:22
b45 b45 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2015
Beiträge: 158
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

easy gratuliere! und weiter so! Du bist ein tolle Beispiel für uns alle.
Mit Zitat antworten
  #204  
Alt 24.12.2015, 04:27
Dusty Dusty ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 780
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Guten Morgen alle Zusammen. Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Genießt die Feiertage und besinnt euch auf die schönen und wirklich wichtigen Dinge im Leben. Und an alle, die zur Zeit noch am Kämpfen sind, lasst euch nicht unterkriegen!

Grüße aus Deggendorf (hier bin ich zur Zeit arbeitsbedingt noch unterwegs)
__________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Johann Wolfgang von Goethe

http://diagnose-hodenkrebs.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #205  
Alt 24.12.2015, 11:09
eistee eistee ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2014
Beiträge: 261
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Auch dir (und allen anderen hier) ein frohes Fest und einen feucht-fröhlichen Rutsch ins neue Jahr!
Mit Zitat antworten
  #206  
Alt 24.12.2015, 14:45
SCK94 SCK94 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 34
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

das freut mich für dich Dusty!

bei mir kommen auch bald die Teratom-Reste endgülitg, leider zum zweiten mal raus, gott sei dank nix "böses"

Hoffe ich kann bald von der erfolgreichen OP berichten
Mit Zitat antworten
  #207  
Alt 14.01.2016, 08:36
Dusty Dusty ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 780
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

So Leute, bei uns läuft jetzt langsam die ICSI an, ich hoffe dass es alles klappt und wir bald zu 3. sind . Nach der ganzen Erkrankung würde es mir einfach unendlich viel Bedeuten, wenn das ganze noch klappen würde, zumal es ja dank HD Therapie auf natürlichem Wege nicht gehen wird. Drückt uns die Daumen
__________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Johann Wolfgang von Goethe

http://diagnose-hodenkrebs.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #208  
Alt 14.01.2016, 19:38
Egghart Egghart ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 245
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Daumen sind gedrückt!!!

Das wird!
__________________
__________________

Implantat abgelehnt, gabs nicht in XXL!

Möge die Macht mit allen stillen, eineiigen Mitlesern sein!

Mein Lieblingsmärchen: Hans im Glück!
Mit Zitat antworten
  #209  
Alt 14.01.2016, 22:06
shrimps62 shrimps62 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.12.2013
Beiträge: 120
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Alles Gute.Ihr schafft das.:-)
Mit Zitat antworten
  #210  
Alt 14.01.2016, 22:07
eistee eistee ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2014
Beiträge: 261
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Alles Gute und viel Erfolg!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hodenkrebs, nachsorge, rezidiv, rla, ängste


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:32 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD