Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hodenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #286  
Alt 07.04.2017, 01:07
Schwabe66 Schwabe66 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2014
Beiträge: 78
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Hallo Dusty, herzlichen Glückwunsch an Euch drei.Du hast vielen hier im Forum Mut gemacht. Auch mit dieser Nachricht.


Gruss Schwabe
Mit Zitat antworten
  #287  
Alt 07.04.2017, 08:51
Egghart Egghart ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 249
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Herzlichen Glückwunsch Dusty!

Das hast du dir mehr als verdient.

Schöne Zeit euch dreien!!!
__________________
__________________

Implantat abgelehnt, gabs nicht in XXL!

Möge die Macht mit allen stillen, eineiigen Mitlesern sein!

Mein Lieblingsmärchen: Hans im Glück!
Mit Zitat antworten
  #288  
Alt 07.04.2017, 10:19
eistee eistee ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2014
Beiträge: 263
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Auch von mir herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Zukunft
Mit Zitat antworten
  #289  
Alt 07.04.2017, 11:34
axiom axiom ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2016
Ort: Wien
Beiträge: 94
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!
__________________
8/16: Orchiektomie Links (Nicht-Seminom IIa)
9/16 - 11/16: 3xPEB (danach: Marker negativ)
2/17 roboterunterstützte RTR (1,5cm links-paraarotaler Lymphknoten: tumorfrei)
7/17 MRT Abdomen: Alles i.O.
11/17 Seit 12 Monaten alle Marker Negativ!
9/17 Röntgen Thorax & US Abdomen O.B.
--------------------------------------
2/18 geplantes MRT Abdomen + Röntgen C/P
--------------------------------------
Mit Zitat antworten
  #290  
Alt 07.04.2017, 14:37
Maaddiin Maaddiin ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2016
Beiträge: 198
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Glückwunsch, das sind doch mal tolle Nachrichten!
Mit Zitat antworten
  #291  
Alt 07.04.2017, 19:48
Toby01Harv Toby01Harv ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2015
Beiträge: 245
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Glückwünsch, jetzt wird sich Dein Leben wirklich ändern.
Mit Zitat antworten
  #292  
Alt 07.04.2017, 20:01
Angsthase159 Angsthase159 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2016
Ort: Siegen
Beiträge: 118
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Sehr tolle Nachrichten!! Glückwunsch!
Mit Zitat antworten
  #293  
Alt 10.04.2017, 10:01
Tom92 Tom92 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.08.2016
Ort: Sachsen
Beiträge: 20
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Herzlichen Glükwunsch und viel Freude mit der jungen Familie!
__________________
Die besten Grüße

Tom
Mit Zitat antworten
  #294  
Alt 11.04.2017, 11:04
b45 b45 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2015
Beiträge: 160
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Herzlichen Glückwunsch!!! Es freut einen sehr solche Nachrichten zu lesen! )
Mit Zitat antworten
  #295  
Alt 16.04.2017, 23:08
Lino1981 Lino1981 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.08.2015
Beiträge: 64
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Glückwunsch! Super Nachrichten. Ich freue mich für Euch!!

Lino
Mit Zitat antworten
  #296  
Alt 05.09.2017, 23:39
Dusty Dusty ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 798
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

So, wieder ein halbes Jahr rum, das nur so verflogen ist. Die Kleine wächst und gedeiht und macht mich jeden Tag aufs neue glücklich . Gestern war ich beim Urologen, Ultraschall wie immer top. Tumormarker sind auch alle in Ordnung (sogar der LDH ist mal in der norm). Testo krepelt an der Unterkante der Norm, aber bis auf ein bisschen Speck merke ich eigentlich nix. Könnte vielleicht aber auch mit wenig Sport zusammenhängen .
Donnerstag ist dann noch mal Röntgen Thorax und MRT. Zur 5-jährigen Kontrolle im nächsten Jahr soll dann noch mal ein MRT der Lunge mitgemacht werden (Vorstellung meines Urologen). Werde mich mal schlau machen, meine Praxis hat an einem anderen Standort auch ein 3 Tesla Gerät, damit sollte das machbar sein (gibt wohl auch die Möglichkeit Helium als Kontrastmittel einzusetzen, wobei ich dabei wohl nicht ernst bleiben könnte und die ganze Zeit wie Micky Maus rumquieken würde ).
__________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Johann Wolfgang von Goethe

http://diagnose-hodenkrebs.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #297  
Alt 06.09.2017, 11:30
Toby01Harv Toby01Harv ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2015
Beiträge: 245
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Dusty, super, freut mich!

Du solltest aber tatsächlich etwas Sport treiben. In Statistiken über die Nebenwirkungen der BEP-Chemo liest man stets, dass Herz- und Schlaganfälle häufiger sind. Man weiß wohl aber noch nicht genau warum. Man sollte daher wohl auch auf diesen Bereich etwas auf seine Gesundheit achten!
Mit Zitat antworten
  #298  
Alt 07.09.2017, 15:40
Dusty Dusty ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 798
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Irgendwann nehme ich einen der Radiologen noch mal in den Schwitzkasten... wurde heute vor Ergebnisverkündung erst mal ausführlich befragt, wo ich denn Metastasen hatte, wie das mit dem Rezidiv war und wann die OP genau war und was da gemacht wurde und und und! Irgendwann kam dann mal der erlösende Satz "also ich habe erst mal nicht verdächtiges gesehen". Wird jetzt natürlich wie immer noch mal genau angeschaut und befundet, aber das sollte ja nur Formsache sein. Also 4 JAHRE KREBSFREI
__________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Johann Wolfgang von Goethe

http://diagnose-hodenkrebs.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #299  
Alt 07.09.2017, 18:53
Egghart Egghart ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 249
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Herzlichen Glückwunsch Dusty!!!

Weiter so... Ich bin grad auch wieder mittendrin....
__________________
__________________

Implantat abgelehnt, gabs nicht in XXL!

Möge die Macht mit allen stillen, eineiigen Mitlesern sein!

Mein Lieblingsmärchen: Hans im Glück!
Mit Zitat antworten
  #300  
Alt 07.09.2017, 22:16
Dirty84 Dirty84 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2016
Beiträge: 81
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

sehr joot! So musset sein
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hodenkrebs, nachsorge, rezidiv, rla, ängste


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:04 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD