Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hodenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 05.06.2014, 16:40
Egghart Egghart ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 262
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Sehr geil!!! Glückwunsch und entspanntere Tage ab nun
__________________
__________________

Implantat abgelehnt, gabs nicht in XXL!

Möge die Macht mit allen stillen, eineiigen Mitlesern sein!

Mein Lieblingsmärchen: Hans im Glück!
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 05.06.2014, 17:10
Mucker Mucker ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2013
Beiträge: 173
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Sehr schön, Dusty! Freut mich sehr, dass es bei Dir so gut weitergeht!

Viele Grüße,

Andreas
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 05.06.2014, 23:27
eistee eistee ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2014
Beiträge: 276
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Glückwunsch auch von mir!
War am Dienstag ja ebenfalls bei der Nachsorge und warte jetzt noch auf die Blutwerte. Im CT war auf den ersten Blick nichts auffälliges zu erkennen
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 06.06.2014, 12:25
nedmo nedmo ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2013
Beiträge: 165
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Gratuliere Dusty!
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 16.06.2014, 10:17
Dusty Dusty ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 831
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

So, heute war MRT - Ergebnisse kommen Mittwoch. Aber da die anderen Untersuchungen ja alle in Ordnung waren, gehe ich davon aus, dass auch da nichts mehr kommt .
__________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Johann Wolfgang von Goethe

http://diagnose-hodenkrebs.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 16.06.2014, 12:29
Dusty Dusty ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 831
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Habe gerade einen Anruf von meinem Praktikaleiter bekommen - es wurde verfügt, dass ich sofort wieder einsteigen soll - Mittwoch gehts los. Muss also doch nicht mehr zum Polizeiarzt. Herrlich! Endlich ist man mal zu einer vernünftigen Entscheidung gekommen. Jetzt muss nur noch das MRT in Ordnung sein, dann bin ich wunschlos glücklich
__________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Johann Wolfgang von Goethe

http://diagnose-hodenkrebs.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 16.06.2014, 14:24
Mucker Mucker ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2013
Beiträge: 173
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Das sind doch mal sehr gute Neuigkeiten, Dusty!

Das MRT wird auch o.B., ganz bestimmt!

Viele Grüße

Andreas
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 16.06.2014, 20:57
Schwabe66 Schwabe66 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2014
Beiträge: 86
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Hallo Dusty,
habe viel Respekt wie Du das alles meisterst. Ich wünsche Dir und Deiner Frau alles Gute für die Zukunft!

Kannst Du inzwischen wieder einer beruflichen Tätigkeit nachgehen und Sport treiben ?

Gruss Michael
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 16.06.2014, 22:04
eistee eistee ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2014
Beiträge: 276
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Freue mich ebenfalls mit dir und wünsche dir alles Gute!
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 17.06.2014, 12:04
Dusty Dusty ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 831
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Zitat:
Zitat:
Zitat von Schwabe66 Beitrag anzeigen
Kannst Du inzwischen wieder einer beruflichen Tätigkeit nachgehen und Sport treiben?
Du hast den Thread nicht gelesen, oder?
Mit Zitat antworten
Sind ja auch mittlerweile ein paar Seiten .

Ich werde am morgigen Tage mein Studium bei der Bundespolizei wieder aufnehmen - somit auch wieder einer beruflichen Tätigkeit nachgehen. Nach der kirchlichen Hochzeit am 28.06. und den daran anschließenden Flitterwochen (bella Italia) geht es für 6 Wochen nach Frankfurt (Main) an den Flughafen (Grenzkontrollen, Aufpassen das keiner das Vorfeld klaut und solche Späße).
Sport mache ich auch schon seit einigen Monaten wieder - habe fast zu alter Form wieder gefunden. Lediglich ein kleines Bäuchlein hält sich hartnäckig . Aber was will ich auch mit nem Sixpack, wenn ich ein kleines Fass haben kann .
Gestern war somit ein klasse Tag: ich kriege die Nachricht, dass ich weiterstudieren darf und Portugal kriegt ne richtige Klatsche .

Ich habe übrigens den größten Respekt vor Ronaldo.... beim Freistoß ein 1,65 m großes Ziel zu treffen ist eine starke Leistung!
__________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Johann Wolfgang von Goethe

http://diagnose-hodenkrebs.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 17.06.2014, 23:12
KCT KCT ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2014
Beiträge: 9
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

starke Nachrichten!!!
Hatte im März deine website durchgelesen und muss sagen tiptop! Vielen Dank dafür!

Weiterhin alles Gute & ich wink dir mal zu, wenn ich in den Urlaub fliege!

Viele Grüße

KCT
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 18.06.2014, 12:17
Volker80 Volker80 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2012
Beiträge: 116
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Geil dusty!!!

Freut mich wie Sau für dich!!!

Alles Gute im Job! Ich flieg da häufiger mal ab und vergess auch regelmäßig meinen Perso, sodass ich häufiger mal bei der Bupo bin! ;-)

Ich halte die Augen offen, kenn ja dein Bild von der Homepage!

Gruß
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 18.06.2014, 13:26
nedmo nedmo ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2013
Beiträge: 165
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Yeah! Super Dusty
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 18.06.2014, 18:09
Vaccinium Vaccinium ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2013
Beiträge: 108
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Super, dass es bei Dir wieder normal weiter geht. Freut mich sehr.
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 19.06.2014, 12:41
kawa81 kawa81 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2013
Beiträge: 56
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Das sind super Nachrichten, ab nun geht es wieder steil aufwärts!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hodenkrebs, nachsorge, rezidiv, rla, ängste


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:28 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD