Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hodenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #76  
Alt 20.06.2014, 18:12
Dusty Dusty ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 780
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

So, die ersten drei Tage wieder im Dienst - lief eigentlich alles erstaunlich gut, dafür dass ich 1 Jahr und 9 Monate nichts mehr gemacht habe (was mit Polizei zu tun hat). Nächste Woche noch mal einen Tag hin und dann hab ich erst mal Urlaub. Ab Mitte Juli dann für 6 Wochen in Frankfurt. Wäre ja amüsant, wenn ich dem ein oder anderen da die Ausreise verweigern könnte .
Habe Gestern dann auch endlich das Ergebnis vom MRT bekommen - alles paletti . Die zwei diffusen Lymphknoten die ich da noch habe sind sogar etwas kleiner geworden - läuft momentan wie ein Länderspiel (von Deutschland). Die Hochzeit und Italien können kommen (ich trink bei der Hochzeit einen auf euch ).
__________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Johann Wolfgang von Goethe

http://diagnose-hodenkrebs.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 22.06.2014, 12:51
Egghart Egghart ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 245
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Zitat:
Zitat von Dusty Beitrag anzeigen
Ab Mitte Juli dann für 6 Wochen in Frankfurt. Wäre ja amüsant, wenn ich dem ein oder anderen da die Ausreise verweigern könnte .
...und Augen auf bei den Schmugglern, die sind ja mittlerweile sehr gewieft. Die nehmen anscheinend nichtimplantierte Hodenkrebsler die im leeren Sack bedrohte Tierarten, Drogen und Zigarettenstangen schmuggeln. Und werden nie ertappt

Und natürlich HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu deinen neuen Nachrichten! Sauber!
__________________
__________________

Implantat abgelehnt, gabs nicht in XXL!

Möge die Macht mit allen stillen, eineiigen Mitlesern sein!

Mein Lieblingsmärchen: Hans im Glück!
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 23.06.2014, 20:21
eistee eistee ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2014
Beiträge: 261
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Sehr geil
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 28.06.2014, 09:34
Dusty Dusty ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 780
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

So Leute, nachher wird kirchlich geheiratet und morgen geht es dann ab in die Flitterwochen nach Italien . Man sieht also, das Leben geht weiter - und läuft bei mir endlich wieder in normalen Bahnen . Bis in 2 Wochen
__________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Johann Wolfgang von Goethe

http://diagnose-hodenkrebs.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 28.06.2014, 10:01
morgenleben79 morgenleben79 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.06.2014
Beiträge: 76
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Herzlichen Glückwunsch und alles gute Wünsche ich dir und deiner Frau für eure Zukunft. Und vor allem eine schöne Hochzeitsreise. Mfg christian
Mit Zitat antworten
  #81  
Alt 28.06.2014, 16:00
Sputnik2009 Sputnik2009 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Zwischel Leipzig und Borna
Beiträge: 53
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

das gleiche wünsche ich euch auch.
Und vorallem viel gesundheit bis an euer Lebensende.

__________________
FÜR RECHTSCHREIB UND GRAMMATIKFEHLER HAFTET DIE TASTATUR
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 28.06.2014, 17:48
eistee eistee ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2014
Beiträge: 261
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Auch von mir herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Zukunft!!
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 30.06.2014, 12:59
Egghart Egghart ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 245
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und ALLES GUTE euch beiden. Schönen entspannten Trip!
__________________
__________________

Implantat abgelehnt, gabs nicht in XXL!

Möge die Macht mit allen stillen, eineiigen Mitlesern sein!

Mein Lieblingsmärchen: Hans im Glück!
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 06.08.2014, 00:02
Dusty Dusty ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 780
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Hey Leute,

erst mal Danke für die ganzen Glückwünsche - die Hochzeit war klasse, genauso wie die Flitterwochen.

Falls euch meine Geschichte interessiert, könnt ihr euch auch mal den Link anschauen. Das war zum Thema Grenzerfahrungen ein Beitrag von einer Journalistin.

Die nächste Nachsorge kommt "erst" Anfang September und bis jetzt bin ich auch noch erstaunlich ruhig - mal sehen wie lange noch .
__________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Johann Wolfgang von Goethe

http://diagnose-hodenkrebs.jimdo.com/

Geändert von Dusty (07.08.2014 um 19:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 06.08.2014, 09:32
Egghart Egghart ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 245
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Zitat:
Zitat von Dusty Beitrag anzeigen
...und bis jetzt bin ich auch noch erstaunlich ruhig...
WEITER SO!!! Das wird sowieso!
__________________
__________________

Implantat abgelehnt, gabs nicht in XXL!

Möge die Macht mit allen stillen, eineiigen Mitlesern sein!

Mein Lieblingsmärchen: Hans im Glück!
Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 04.09.2014, 18:48
Dusty Dusty ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 780
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

So, Montag und Dienstag waren die Untersuchungen, auf die Ergebnisse warte ich noch. Kommen wohl Morgen oder Anfang nächster Woche. Ich war diesmal erstaunlich ruhig, hatte keine psychosomatischen Beschwerden (irgendwie schon fast beunruhigend, wenn die üblichen Rückenschmerzen fehlen ) und fühle mich eigentlich zur Zeit topfit. Aber auf die Ergebnisse warten zerrt jetzt doch wieder an meinen Nerven - hoffen wir mal auf das Beste
__________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Johann Wolfgang von Goethe

http://diagnose-hodenkrebs.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 04.09.2014, 19:12
eistee eistee ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2014
Beiträge: 261
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Mach dir mal keinen Kopp! Da ist nicht's mehr
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 04.09.2014, 22:37
Benutzerbild von Jud0104
Jud0104 Jud0104 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2009
Beiträge: 48
Daumen hoch AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Oh hätte ich das gewusst hätte ich aber auch feste Daumen & Zehen gedrückt! Hast Du schon was gehört?
Alles wird gut sein!!!!
Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 07.09.2014, 16:09
Dusty Dusty ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 780
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Noch nichts - wahrscheinlich Morgen
__________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Johann Wolfgang von Goethe

http://diagnose-hodenkrebs.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #90  
Alt 08.09.2014, 16:12
Dusty Dusty ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 780
Standard AW: Meine Erfahrung - 9 Zyklen Chemo

Also, ß-HCG und AFP sind in Ordnung, lediglich LDH minimal erhöht. Da der aber eh unspezifisch ist, muss ich mir da wohl nicht allzu große Sorgen machen. Leider fehlen noch die Befunde vom CT/MRT - die Radiologiepraxis hat die Befunde an den falschen Arzt geschickt ... also noch etwas länger warten.
__________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Johann Wolfgang von Goethe

http://diagnose-hodenkrebs.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hodenkrebs, nachsorge, rezidiv, rla, ängste


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:20 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD