Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gebärmutterkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.02.2014, 10:53
SentaFisch SentaFisch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2014
Beiträge: 51
Frage Erfahrungen mit Krankenhaus Wechsel?

Die amulante Op am Montag wir im KH gemacht was am Nächsten gelegsten ist bzw. dort wohin meine FA alle hier Fälle hin überweist.

Wenn weitere Eingriffe notwendig werden (wovon ich ausgehe) möchte ich gerne in ein anderes Krankenhaus gehen. Dort werden für die Gebärmutter Ops die Da Vinci Methode und die TMMR Mehode angeboten.

Hat jemand Erfahrungen mit einem solchen Wechsel, was muss ich tun?

Danke schon mal Senta
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.02.2014, 12:24
Aprilissa Aprilissa ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2013
Beiträge: 257
Standard AW: Erfahrungen mit Krankenhaus Wechsel?

Ich habe bei meiner Krankenkasse nachgefragt, als die Konisation nicht erfolgreich war, und sie meinten, ich kann mir ein Krankenhaus aussuchen, wo ich mich gut aufgehoben fühle, das meinte auch mein FA.

Rufe bei deiner KK und Frage einfach nach!
Ich würde auch für mich die TMMR bevorzugen, sollte solch Eingriff bei mir in Frage kommen und dies fuhren nicht alle KK durch.

Wünsche dir für Montag viel Glück und drücke dir die Daumen!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.02.2014, 00:50
Krabbe76 Krabbe76 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 328
Standard AW: Erfahrungen mit Krankenhaus Wechsel?

Hallo Senta,

geh doch mal bitte nicht davon aus, dass eine Konisation nicht ausreicht.

Bei vielen von uns hat es gereicht!! Bei einigen leider nicht (ich eingeschlossen)... :-(

So, zum Thema:

Nach dem schlechten Ergebnis meiner ersten Konisation hat mir meine FÄ gesagt, sie macht nun nichts mehr ohne zweite Meinung.

Ich habe mich daraufhin an die Uniklinik in meiner Nähe gewandt und dort im entsprechenden Fachbereich einen Termin gemacht. Alles kein Problem!! Da ich mich bei dem Prof. gut aufgehoben gefühlt habe und ihm vertraut habe, habe ich mich von ihm auch (mit Erfolg) operieren lassen.

Bei meiner Krankenkasse (privat) habe ich vorher nicht nachgefragt, ob ich das darf!

Ich drücke dir für Montag ganz fest die Daumen!! Alles wird gut!!!

lg
Krabbe
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.02.2014, 21:04
SentaFisch SentaFisch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2014
Beiträge: 51
Standard AW: Erfahrungen mit Krankenhaus Wechsel?

Danke für die Auskünfte ich werde erstmal Morgen den Tag rumgehen lassen. Aber ich bin gerne schon vorher informiert. Für mich ist Wissen, Macht und gibt mir Sicherheit!

Bis Bad Senta
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:43 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD