Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hautkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 02.05.2014, 13:47
Sänger1107 Sänger1107 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2014
Beiträge: 260
Standard AW: melanom mit lymphknotenmetastasen

Hi,Zuckerbieni

Habe heute an dich gedacht, da du ja, meine ich, heute die ganzen Untersuchungen hast.
Ich hoffe, du hast die ganzen Pieckser gut überstanden, die Buchs nicht voll gemacht hast und nicht vom Tisch heruter gerutscht bist.

Schreib` mal wie`s war. Hast du bestimmt tapfer gemeistert.

Bis denne...

Liebe Grüße

Der Sänger
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 02.05.2014, 15:35
zuckerbieni 199 zuckerbieni 199 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2014
Beiträge: 201
Standard AW: melanom mit lymphknotenmetastasen

Hallo Sänger,

ja, heute ging es los...
Die Endoskopie war ja schon eine feine Erfahrung. Nochmal so eine und ich hüpf in den Main.......Scherz!
Das wars erstmal, nächste Woche gehts weiter. Habe erfahren, dass sich das ganze bis 13. Juni strecken kann.
Da muss ich durch....wird schon.

Ich hoffe du kannst deine Studie wieder aufnehmen und die Nebenwirkungen werden zur Nebensache.
Rocken wir die sch....Krankheit weg, yeah!!

Schönes Wochenende,
Zuckerbieni
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 07.05.2014, 18:42
Sänger1107 Sänger1107 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2014
Beiträge: 260
Standard AW: melanom mit lymphknotenmetastasen

Na,das ist aber ne` verdammt lange Zeit. Ich hoffe, die wird dir nicht zu lang.
Endoskopie haben die Weißkittel bei mir nicht gemacht, aber ich fühle mit dir...habe schon von mehreren Leuten gehört, das das nicht so angenehm ist. Aber wenn du das schon weg gesteckt hast...dann schaffst du das andere auch alles. Und...ich rocke mit.

Liebe Grüße

Der Sänger
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 07.05.2014, 19:35
birgit52 birgit52 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2013
Beiträge: 497
Standard AW: melanom mit lymphknotenmetastasen

Hallo Zuckerbieni,

bloss ein Gruß! Ich drücke dir die Daumen, dass du alles gut durchstehst und die Behandlung dauerhaften Erfolg bringt!!

Birgit
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 08.05.2014, 14:36
zuckerbieni 199 zuckerbieni 199 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2014
Beiträge: 201
Standard AW: melanom mit lymphknotenmetastasen

Danke für den Gruß!

Ich habe erst eine Untersuchung hinter mir, es geht mehr als schleppend...
ich hoffe ich halte durch und kriege zum Dank dafür die Placebos. Das wàre Horror....noch mehr Horror schaff ich zur Zeit nicht.

Euch allen viel Power....

zuckerbieni
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 08.05.2014, 15:13
birgit52 birgit52 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2013
Beiträge: 497
Standard AW: melanom mit lymphknotenmetastasen

Oh je!

Das ist Psychostress pur!

Weißt du was: Es könnt ja auch sein, dass , egal ob Placebo oder Medikament, du auf alle Fälle nichts mehr kriegst!!!! Das Melanom macht doch was es will und somit kann es genausogut auch gut weitergehen!!!

Ich wünsche dir Glück!!!!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 08.05.2014, 18:04
zuckerbieni 199 zuckerbieni 199 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2014
Beiträge: 201
Standard AW: melanom mit lymphknotenmetastasen

Hallo Birgit52,

Deine lieben Worte haben mich schluchzen lassen. Welch schöner Gedanke. Meine kreisen zur Zeit nur um das Schlimmste. Aber die Umstände sind einfach zum Fortlaufen.....aber irgendwann scheint wieder die Sonne und diese werde ich mir schnappen...und mit euch lieben Menschen teilen.

Bis bald
(mit hoffentlich mal guten news im Gepäck)
Zuckerbieni
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 08.05.2014, 21:30
birgit52 birgit52 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2013
Beiträge: 497
Standard AW: melanom mit lymphknotenmetastasen

Das wird, Zuckerbieni!!

Liebe Grüße
Birgit
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 08.05.2014, 23:20
Malena 52 Malena 52 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2014
Ort: Frankfurt a.M
Beiträge: 6
Standard AW: melanom mit lymphknotenmetastasen

Hallo Zuckerbiene ,
ich drücke Dir ganz fest die Daumen das alles wieder gut wird und Du das ganze gut verkrafftest Das schaffst Du LG
__________________
07.2013 an malignes Melanom Level III 0,4mm
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 09.05.2014, 17:59
Sänger1107 Sänger1107 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2014
Beiträge: 260
Standard AW: melanom mit lymphknotenmetastasen

Hi, Zuckerbieni
In Gedanken gebe ich dir ein wenig Power von mir ab. Du schaffst das, bist doch schon auf den Weg. Ist natürlich schade, das es sich so bei dir zieht, aber das kann ja auch bedeuten, das du nicht so superakut gefährdet bist und die Doc`s sich deshalb ein wenig Zeit lassen. Ist natürlich für die Psyche zum . Zieh dich nicht runter, sondern halt den Kopf oben. Ja,ja, hört sich alles ein wenig platt an,ich weiß, aber ich denke mir der Gedanke zählt.
Drück` deine Family und hol di stief ( sinngemäß halte dich gerade )

Melde dich wieder.

Liebe Grüße

der Sänger
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 22.05.2014, 19:44
zuckerbieni 199 zuckerbieni 199 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2014
Beiträge: 201
Standard AW: melanom mit lymphknotenmetastasen

Hallo liebe MM - Insider,

meine Studie mit Vemurafenib (oder so) kommt ins Rollen...
Ich hatte bereits eine Untersuchung, es folgen in den nächsten 2 Wochen noch weitere 3-4 Termine und wenn alles negativ ausfällt, geht es am 13.6. los. (Plecebos ich werde euch entdecken!!!)

Meine Gefühle diesbezüglich muss ich noch sortieren, denn sie hüpfen von einer zur anderen Meinung.

Auf jeden Fall möchte ich euch meine Erfahrungen mit der Studie weitergeben, da ich im Forum diesbezüglich noch nichts gefunden habe (Vemurafenib bei Stadium III).

Bis bald,

Zuckerbieni

P.S. Sänger: Deine Zeilen sind gleichfalls rührend und sagen Dinge, die ich von
"Gesunden" noch nicht gehört habe. DANKE
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 22.05.2014, 20:23
birgit52 birgit52 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2013
Beiträge: 497
Standard AW: melanom mit lymphknotenmetastasen

Liebe Zuckerbieni,

also dann vergiss mal nicht, dass du auch eine Chance hast mit oder ohne Placebo! Vielleicht hängt dein Leben gar nicht ab von dieser Studie- wer weiß das schon?

Aber auf alle Fälle wünsche ich dir, dass du ggf. die Nebenwirkungen locker wegsteckst aber trotzdem ein bisschen spürst , damit du beruhigt bist!
Aber das Große, was ich dir wünsche ist : noch ein langes Leben , egal, zu welchem Studienteil du gehörst!!!

Manche Leute gewinnen in irgendwelchen Verlosungen und andere nicht. Du gehörst zu den Gewinnern! Dafür drücke ich dir fest die Daumen!

Dann leg' mal los! Viel Glück!
Birgit
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 23.05.2014, 10:47
Des1966 Des1966 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 88
Standard AW: melanom mit lymphknotenmetastasen

zuckerbieni - Kopf hoch. Wird schon gut gehen.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 26.05.2014, 16:03
Sänger1107 Sänger1107 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2014
Beiträge: 260
Standard AW: melanom mit lymphknotenmetastasen

Hi,Zuckerbieni

Na, das hört sich doch gut an. Hoffentlich sind alle Werte gut, um an der Studie teil zu nehmen. Das wünsche ich dir. Ich schick` noch mehr Dampf rüber, dannn klappt das. Und die Gefühle...hüpfen bei mir auch manchmal. Dann drück` ich einer meiner Lieben ganz fest, singe halt oder gehe in den Garten...natürlich eingepinselt mit LSF 50...Deubelszeug. Aber meine Frau sagt: " Nicht ohne !".
Oder ich denke an all die Betroffenen hier in den einzelnen Foren, denen es vielleicht nicht so gut geht wie mir...und dann bin ich ganz schnell wieder unten und dankbar, das es mir eigentlich gut geht und wünsche mir sehr, das alle diese Mist Krankheit besiegen. Also, lass` ruhig die Gefühle tanzen aber vergess` nicht, wieder runter zu kommen. Du machst das schon, bist auf den Weg und hast die Kraft, das durch zu stehen, davon bin ich überzeugt.

Ich finde auch gut, das du auch über deine Erfahrungen berichten möchtest.
So haben viele die Chance,zu erfahren, was möglich ist. Und ich denke, es befreit auch ein wenig, sich die Erlebnisse von der Seele zu schreiben.
Vielleicht sollten wir gemeinsam ein Buch auflegen. Thema: Sch... auf Krebs, ich hab` ( zum Glück ), ne Studie

Also, habe dich weiter im Auge, drück` dir fest den Daumen, das alles gut wird
und sende dir Sängerenergie.

Liebe Grüße

Der Sänger
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 26.05.2014, 17:33
zuckerbieni 199 zuckerbieni 199 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2014
Beiträge: 201
Standard AW: melanom mit lymphknotenmetastasen

Hi Sänger,

Ja, morgen gehts los in der Uni. Am 13. 6. Ist die letzte mrt-Untersuchung und danach kommen direkt die Pillen, wenn sie nichts erwischt haben.
so isses....
ICH wollte dir und allen anderen hier nochmals sagen, wie gut es tut mit euch zu schreiben...irgendwie eine echte Alternative zur eigenen Familie. WoW!!!

So, jetzt fühlt euch alle gedrückt. Kann übrigens jemand so fesr drücken, dass mögliche Metas vermatscht werden?

Liebe Grüße,
Zuckerbieni


P.S. Seid ihr schon gerüstet für Vatertag? Die Sonne lässt uns wohl in Ruhe, yeah!
Da bin ich mit meinem Schnuggi on Tour.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:19 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD