Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Blasenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.06.2014, 22:04
doktorpeter doktorpeter ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2014
Beiträge: 1
Standard Harnleiterkrebs

Hallo,

habe heute die Diagnose meines Blasenkrebs erhalten

pT2a
Die Entfernung der Blase wird empfohlen bzw. es gibr keine Alternative.

Kann mir jemand einen Rat geben über weitere Behandlungsmöglichkeiten??

Geändert von doktorpeter (21.08.2014 um 21:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.06.2014, 22:32
monika100 monika100 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 1.769
Standard AW: Harnleiterkrebs

Hallo,

ich hatte 2011 mehrere Tumore im Harnleiter.
Es war ein Zufallsbefund, ich war mehrmals hintereinander mit schlimmen Nierenkoliken im Krankenhaus, die Steine blieben mmer wieder hängen und mussten jedes Mal operativ entfernt werden. Beim letzten Mal wurden dann Gewebeproben entnommen, weil das Gewebe wohl ein bisschen verändert aussah. Mein Glück, dass die Urologin so gründlich war...

Danach wurden bei mit die linke Niere, der Harnleiter und ein Stück Blase entfernt. Da es im Anfangsstadium war, brauchte ich keine weitere Behandlung.

Seitdem alle 3 Monate Blasenspiegelung und Ultraschall sowie Blutabnahme und jedes halbe Jahr CT des gesamten Bauchraumes und der Lunge. Bisher Gott sei Dank alles o. k.

Meld dich mal, wenn du mehr weisst und Kopf hoch!!

LG Monika
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:55 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD