Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gallenblasentumor/Gallengangskarzinom

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.12.2014, 20:46
tiffy26 tiffy26 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Beiträge: 1
Standard Lungen Metastasen nach Klatskin Tumor Entfernung

Hallo,

bei meiner Mutter wurde vor 6 Jahren Gallengangkrebs festgestellt,
Das erste Krankenhaus hat sie nach einigen versuchen die Gänge durchgängig zu machen als unheilbar nach Hause geschickt. Eine andere Klinik hat den Schritt gewagt und alles was befallen war, Teil der Leber Gallengänge raus geschnitten.
Sie hatte damals lange Chemo und galt in den letzten Jahren als geheilt.
Alle Kontrolluntersuchungen waren bis dato ohne Befund. Jetzt stellt man
Lungenmetastasen fest , 2 Stück jeweils eine im rechten und linken Flügel unten
1,5 cm Gross und sagt das damals schon Veränderungen in der Lunge sichtbar waren, die sich nun etwas verändert haben. Somit wurden nun proben genommen, bösartig.

Wie kann das sein? Ihr geht es gut, im Blut war nichts nachweisbar.......nun folgt wieder Chemo etc. hat jemand ähnliche Erfahrungen ? Was bedeutet das?
Gruss Tiffy

Geändert von tiffy26 (07.12.2014 um 20:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.12.2014, 15:50
Mathias974 Mathias974 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2013
Ort: Bremen
Beiträge: 279
Standard AW: Lungen Metastasen nach Klatskin Tumor Entfernung

Hallo Tiffy,

nun woher die Metastasen kommen, ist in erster Linie unwichtig, denn sie sind eben da.
Ob das noch alles mit der damaligen Sache zusammenhängt, sollte überprüft werden. Denn meines Wissens nach, ist es sehr selten, dass nach so langer Zeit etwas nachkommt, was den Krebs des Gallenbereichs angeht.
Natürlich ist nichts unmöglich, lasst aber auf jeden Fall alles gründlich untersuchen.


Mathias
__________________
Gallenblasenkarzinom 06/13
pT2 pN1 (2/2) pMX L1 V1 Pn1 G2 R0

Radikal OP 07/13
6 Zyklen Gemcitabine und Cisplatin
12/15
2. Leberteilresektion Segment 6 und 7, Entfernung LK Metastasen
3/16 LK Metastasen entlang der Bauchaorta
5/16 Lebermetastase Segment 3, Gallengänge verändert
7/16 6 Zyklen Gemcitabine / Cisplatin
12/16 - 2/17 30 Bestrahlungen vom Solarplexus
2/17 - 8/17 6 Zyklen 5 FU und Docetaxel
8/17 - ? Erhaltungstherapie mit 5FU und Docetaxel, alle 4 Wochen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:11 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD