Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Bauchspeicheldrüsenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 23.04.2004, 17:07
Holger3 Holger3 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2004
Beiträge: 132
Standard Lymphknoten-Bestrahlung

Danke für eure Tipps und guten Wünsche!
Heute geht es meiner Frau tatsächlich schon wieder besser!
Eine Thrombose wurde bereits ausgeschlossen. In derr nächsten Woche sollen wir die Termine zur Bestrahlung bekommen.
Hoffentlich habt ihr recht und es funktioniert gut!!!!!
Seid auch alle tapfer!
Holger
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 28.04.2004, 01:21
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Meine Frau (49) hat BSDK

Hallo Holger,

Wie geht es Deiner Lieben?
Ich hoffe auch Dir geht es gut. Melde dich mal wieder. Meiner Mama geht es im Moment noch ganz gut. Donnerstag kommt wieder Chemo.Dann eine Woche Pause. habe richtig Angst davor. Aber sie scheint anzuschlagen. Mama isst wie ein Scheunendrescher. Ich wollt, es bliebe so.
Drück die Daumen für alle hier im Forum
LG Gabi
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 28.04.2004, 14:34
Holger3 Holger3 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2004
Beiträge: 132
Standard Bestrahlung

Hi Gabi,
im Moment geht es meiner Frau ganz gut. Leider ist ihr linker Oberschenkel im Umfang um 10 cm angeschwollen!
Stört sie doch sehr und ist wohl auch schmerzhaft! Aber morgen hat sie ihre erste Bestrahlung. Wir hoffen das Beste!!
Werde hier weiter informieren.
Alles GUTE!
Holger
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 28.04.2004, 22:18
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Meine Frau (49) hat BSDK

Hallo Holger,

für morgen viel Erfolg! Trotzdem ist es doch toll, daß es deiner Frau ansonsten wieder gut geht. Ist doch prima, daß sie die Chemo doch so gut wegstecken kann. Das dicke Bein meines Mannes ist nun auch wieder normal, nachdem seine Thrombose wohl ausgeheilt ist und er nun Stützstrümpfe verordnet bekommen hat. Aber Euer Problem ist ja ein bißchen anders, darum drücke ich Euch ganz fest die Daumen, daß die Bestrahlung dabei gut hilft.

Liebe Grüße,

Stella
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 29.04.2004, 20:06
Holger3 Holger3 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2004
Beiträge: 132
Standard Dickes Bein

Hallo Stella,

vielen Dank für's Daumendrücken.
Bestrahlung ist gut gelaufen. Jetzt müssen wir halt abwarten und täglich weiter bestrahlen!
Alles liebe!
Holger
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 30.04.2004, 00:45
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Meine Frau (49) hat BSDK

Hallo Holger,

TOI, TOI, TOI.............
LG Gabi
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 30.04.2004, 19:39
Holger3 Holger3 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2004
Beiträge: 132
Standard Meine Frau (49) hat BSDK

DANKE DANKE DANKE
Holger
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 06.05.2004, 18:11
Holger3 Holger3 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2004
Beiträge: 132
Standard Meine Frau (49) hat BSDK

Moin, moin,

heute hatte meine Frau ihre 6. Chemo (letzte Woche wegen erster Besztrahlung ausgefallen) und ihre 6. Bestrahlung!
Bis jetzt geht es ihr sehr gut und das Bein ist wohl schon geringfügig abgeschwollen!
Wir hoffen voller Zuversicht!!!

liebe Grüße
Holger
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 07.05.2004, 00:32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Mein Mann (gerade 49 geworden) hat auch BSDK

Hi ihr alle zusammen, habe mit Interesse alle Tips und Werdegänge verfolgt. Mein Mann und wir (ich 33, Tochter 3 und Sohn 11) leben seit Sept.<2003 mit dieser Diagnose. Als der Tumor nach langem Prozedere entdeckt wurde, waren bereits im gesamten Bauchfell Methastasen! Also inoperabel! Es wurde Hyperthermie versucht, worauf er gleich insges. 17kg abgenommen hat. Dann 2 Chemozyklen. Es ging ihm im Herbst so gut, dass er viel Sport machte (Skifahren, Gleitschirmfliegen, Tennis etc.) Am 23. 12 gab es denn ersten Zusammenbruch, starke Schmerzen und totale Verstopfung. Irgendwie gings aber weiter. Bis zum 04.04! Da brachte ich ihn in die Klinik mit kompletem Darmverschluß. Sie haben operiert: aufgemacht und wieder zugemacht! Lediglich einen künstlichen Darmausgang hat man ihm gemacht. Seit Nov. bekommt er schon Morph. Es hat ihn total verändert. Mit den Kindern ist alles echt schwierig! Er liegt noch in der Klinik, seit fast 5 Wochen, bekommt 6-8ml. Morph. pro Stunde. Es ist schrecklich zum Mitansehen. Dieser Tumor ist so furchtbar, ich möchte ihm so sehr das Leiden ersparen!!! Nächste Woche werde ich ihn heimholen, zu Hause pflegen. Er ist ein Plegefall! Wir sind noch nicht mal 5J. verheiratet. Ich möchte euch nicht traurig machen, aber genießt jeden Tag, jede Stunde und sammelt Kraft. Ihr braucht sie!!!! Ich hoffe, dass es einen lieben Gott gibt, der unsere Kranken hält und uns Kraft schickt - unendlich viel Kraft!!! Alles Liebe für euch, Conny.name@domain.de
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 07.05.2004, 01:21
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Meine Frau (49) hat BSDK

Hallo Cornelia,

Es ist schlimm , was Du da im Moment durchmachst. meine mum hat die Diagnose seit Anfang februar. Leider auch schon Metas in der Leber. Bis jetzt geht es ihr so lala, wobei ich erwähnen muss, dass sie schon ein paar Wochen Höllenritt hatte durch die Chemo. Im Moment Stillstand! Also gebt nicht auf, es kommen auch noch bessere Tage.
ich denke an Euch
LG Gabi
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 07.05.2004, 01:23
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Meine Frau (49) hat BSDK

Hallo Holger,
Wie geht es denn Euch. ich hoffe deine Frau macht Fortschritte. Bei meiner Mum scheint der Tumor im Moment keine Lust auf wachstum zu haben. Ich danke Gott dafür.
Bis bald mal
LG Gabi
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 07.05.2004, 18:17
Holger3 Holger3 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2004
Beiträge: 132
Standard Meine Frau (49) hat BSDK

Hi,
im Moment geht es uns ganz gut!!!!!!!
Das Bein schwillt langsam ab (mehr subjektiv als messbar! aber immerhin).
Wir habe zur Zeit eine wirklich gute Zeit!
Und nur das zählt!!
Liebe Grüsse!
Holger
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 07.05.2004, 21:28
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Meine Frau (49) hat BSDK

Hallo Holger,

gute Nachrichten, wie schön!! Ich wünsche Euch von Herzen, daß die gute Zeit lange anhält! Auch uns geht es mit einigen Abstrichen recht gut. Eine (wieder mal)Venenentzündung im Bein schmerzt ihn ziemlich, aber morgen wird unser Sohn 12 und seine Vorfreude ist überschäumend und steckt auch meinen Mann an.

Liebe Grüße

Stella
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 08.05.2004, 13:43
Holger3 Holger3 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2004
Beiträge: 132
Standard Meine Frau (49) hat BSDK

Hallo Stella,

versuche doch mal Ringelblumensalbe und Ibuprofen 400 gegen die Venenentzündung.
Hat meiner Frau gut (und schnell!) geholfen.
Auch euch alles liebe und eine schöne Geburtstagsfeier mit Eurem Sohn.
Holger
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 08.05.2004, 13:48
Holger3 Holger3 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2004
Beiträge: 132
Standard Für Cornelia

Hallo Cornelia,
habe mir lange überlegt, was ich Dir denn antworten kann.
Diese Krankheit ist einfach sch...!
Vielleicht hilft Dir ja reden/schreiben?!
Meine mail-Adresse steht im ersten Beitrag. Ich antworte Dir gerne. Mir hat auch der chat auf dieser site geholfen.

Meine Frau und ich hatten bislang immerhin 23 tolle Jahre und unsere Kinder sind erwachsen.

Ich drücke Euch die Daumen und hoffe, dass Ihr auch wieder schönere Zeiten bekommt.
Alles Liebe
Holger
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:35 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD